[iGraal] 10€ statt 5€ für jeden Geworbenen bis 31.08.

Bei iGraal (Cashback-Anbieter) gibt es 10€ statt 5€ für jedes geworbene Mitglied.
Das Geld gibt es jedoch erst für den Werber, wenn der Geworbene Umsatz generiert hat!

Ich finde das Angebot dort von "mybet" recht interessant, es gibt 18€ Cashback, wenn man 20€ einzahlt und einsetzt.
Momentan gibt es noch einen Neukundenbonus von 100%. Man hat also 40€ auf dem Konto von mybet! Die 20€ Einzahlung muss man mindestens einmal einsetzen um die 18€ Cashback zu erhalten (danach kann man sich das hoffentlich Gewonnene auszahlen lassen), der Neukundenbonus ist erst ab 9x Einsetzen von mind. 2.0er Quote auszahlbar...

Für die Anmeldung gibt es außerdem noch einmal 5€ von iGraal. Auszahlung sind bei iGraal ab 20€ möglich! (5€ Anmeldebonus + 18€ mybet wären 23€)

Die meisten Werber geben an das geworbene Mitglied bei iGraal als "Dank" für das Werben noch einen 5€ Amazon-Gutschein / Paypal.

Wer geworben werden möchte, schreibt dies einfach in den Post und kann dann von potenziellen Werbern angeschrieben werden!

11 Kommentare

iGraal, der Drecksverein.
Zahlt das Casback nicht aus,

mydealz.de/div…270

soheissichjetzt

iGraal, der Drecksverein. Zahlt das Casback nicht aus, http://www.mydealz.de/diverses/probleme-mit-igraal-552270



Ich habe meins ohne Prob bekommen.

Das mybet Angebot ist doch richtig schlecht. Bei jedem anderen Anbieter gibts dafür 30€

habe auch ohne probleme diverse auszahlungen von igraal erhalten.
was der typ in deinem artikel schreibt ist aber auch ne miese nummer... alle freunde und bekannte (ohne adresse) anmelden und was klitzekleines kaufen mit deren account um die 10€ werberprämie abzugreifen ist nicht die feine englische art... (meine meinung)
wenn man igraal vernünftig nutzt, also auch mal was darüber bestellt und keine "karteileichen" wirbt gibts null-komma-garkeine probleme mit auszahlungen! schon über 300€ von igraal erhalten...

soheissichjetzt

iGraal, der Drecksverein. Zahlt das Casback nicht aus, http://www.mydealz.de/diverses/probleme-mit-igraal-552270


soheissichjetzt

iGraal, der Drecksverein. Zahlt das Casback nicht aus



Muss mich dem leider anschließen. Auszahlungen wurden grundlos immer wieder storniert.

soheissichjetzt

iGraal, der Drecksverein. Zahlt das Casback nicht aus

togemini



kann dem wie gesagt nicht zustimmen, bei mir läuft es rund. erstelle aber auch keine accounts für freunde o.ä. (will ich dir persönlich jetzt aber auch nicht unterstellen)
unbenanntmquav.jpg

@s4da
wenn man so viele Einkäufe über den Drecksladen gemacht, klappt das auch mit der Auszahlung. Sobald man nur Freunde geworben hat und wenig Einkäufe zahlen sie das Cashback nicht aus.

Dann kommt die Ausrede von Missbrauch......des Systems , man solle doch mehr über ihr Portal einkaufen...

Ich glaube auch, dass das Problem die Kundenwerbung ist. Vor allem die Kundenwerbung in Kombination mit so einer Mybet Geschichte. Das ist nicht im Sinne des Erfinders.
igraal will doch keine mydealzer als Nutzer haben. Zudem ist das Kunden-werben-Kunden Angebot ein Schneeballsystem oder besser gesagt, je mehr Kunden darüber geworben werden, umso höher die dauerhaften Verbindlichkeiten gegenüber den Werbern.
Dieses System kann nur aufrecht erhalten werden, wenn keine mydealzer mit mybet-Aktionen mitmachen.

soheissichjetzt

@s4da wenn man so viele Einkäufe über den Drecksladen gemacht, klappt das auch mit der Auszahlung. Sobald man nur Freunde geworben hat und wenig Einkäufe zahlen sie das Cashback nicht aus. Dann kommt die Ausrede von Missbrauch......des Systems , man solle doch mehr über ihr Portal einkaufen...


ich habe gar nicht so viele einkäufe darüber gemacht. aber die user die ich geworben habe waren wie gesagt keine "karteileichen" sondern echte user, welche auch darüber sachen bestellen etc.

soheissichjetzt

@s4da wenn man so viele Einkäufe über den Drecksladen gemacht, klappt das auch mit der Auszahlung. Sobald man nur Freunde geworben hat und wenig Einkäufe zahlen sie das Cashback nicht aus. Dann kommt die Ausrede von Missbrauch......des Systems , man solle doch mehr über ihr Portal einkaufen...


ich hatte auch nur echte User geworben, diese haben aber wie ich nur 1-2 mal was über die gekauft.. Dann wurde mir die Auszahlung verweigert mit der Begründung,, dass ich nur Freunde werbe und sonst das Portal nicht nutze.
Warum soll ich das nutzen, wenn ich bei anderen Anbietern mehr bekomme?

Hier bei mir auch weiterhin das gleiche Geschäftsgebahren. Cashback generiert, Freunde geworben, die aber bislang nur einmal eingekauft haben - dann Ablehnung. Kein Hinweis im Vorfeld darauf, dass die Freunde eine bestimmte Höhe an Cashback generiert haben müssen, wie bei anderen Anbietern. Dort weiss man von Anfang an gleich, zu welchen Bedingungen Freunde akquiriert werden müssen. Eine Riesens.....i - steckt vermutlich System dahinter, denn sonst hätten Sie es aufgrund der vielen Beschwerden schon deutlicher gemacht. So kann man auch zu Geld kommen.:(

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Unitymedia internetseite keine preise22
    2. [Ab Donnerstag] Punkte aus Flensburg kostenfrei online ansehen1719
    3. Günstig ein T-Shirt aus den USA nach D oder CH schicken vor Weihnachten?55
    4. Whatsapp-Sim in Dual-Sim Smartphone88

    Weitere Diskussionen