Gruppen

    IKEA gibt künftig lebenslange Rückgabegarantie

    GelöschterUser53833
    Eigentlich fast einen Deal bzw. Freebie wert :-)

    "Das schwedische Möbelhaus bietet künftig ein lebenslanges Rückgaberecht. Selbst gebrauchte Möbel können nach Jahren zurückgegeben werden. ...
    Das unbefristete Rückgaberecht gilt nicht nur für originalverpackte Ware, sondern auch für montierte Möbel - unabhängig von Gebrauchsspuren. Wer also beispielsweise sein Ikea-Kinderbett nicht mehr braucht, kann es zu Ikea zurückbringen und bekommt den vollen Betrag erstattet. Einzige Voraussetzung ist der Kaufbeleg."

    Bin ja mal gespannt ob und wie lange das funtkioniert - und ob Unternehmen wie Amazon nachziehen.

    Quelle: http://www.horizont.net/aktuell/marketing/pages/protected/Revolution-bei-Ikea-Moebelhaus-gibt-lebenslange-Rueckgabegarantie_122039.html

    Beste Kommentare

    Das rechnet sich durchaus, weil:

    1. Die meisten finden nach 2 Jahren eh nicht mehr den passenden Kassenbon/Rechnung wieder.
    2. Viele Artikel werden beim Neukauf teurer sein, als sie beim Erstkauf waren
    3. Der Ikea-Besucher kauft meistens mehr als er eigentlich vor hatte (und sei es auch nur irgendwas Essbares!). Da gibt es genug Statistiken drüber.
    4. Vielen Menschen ist es lästig den ganzen Kram wieder zurückzuschleppen, ggf. noch mit Kosten (Transporter) verbunden: War doch eh günstig, lass mal wegwerfen und nicht son Aufwand betreiben und den Kram vor IKEAs Füßen werfen!
    5. Die Menschen kaufen gerne dort ein, wo sie das Gefühl haben, dass sie die Ware auch gebraucht und nach längerer Zeit zurückbringen können. Auch wenn es die Wenigsten tun (werden)!
    6. IKEA kann immer schön neue Ware an die Frau/Mann bringen und vielleicht so die Geschäftsberichte frisieren? Kann ja mal nen BWLer was zu schreiben!

    Ergo: Win-Situation für IKEA und die 10% die das neue System (aus)nutzen, kann so ein Unternehmen locker verkraften! Ob aber die anderen Möbelhäuser da mitmachen wollen und können ist da fraglich. Scheinbar funktioniert die Masche mit dem Preiskampf nicht mehr so wirklich gut um die Konkurrenz vom Leibe zu halten...
    Eins ist aber sicher wie das Armen in der Kirche: IKEA wird nichts machen was ihnen Verluste bringt, sondern nur Dinge die ihnen Gewinne beschwert. Schließlich ist die Firma durch und durch kapitalistisch!

    Never ever ziehen die das lange durch. Man zahlt, benutzt es 3 Jahre und gibt es dann für den vollen Kaufpreis zurück?! Wie soll das gutgehen?

    Wenn das wirklich so eingehalten wird, kaufe ich wirklich nur noch bei IKEA ... keine Probleme mehr bei defekten Eletrogeräten nach Jahren und insbesondere bei einem Umzug in eine Wohnung gefallen/passen Möbel/Lampen/Gardinen nicht mehr ... ab zu IKEA, zurückgeben, Geld bekommen und direkt neu einrichten.

    Das System kann hier in Deutschland NICHT funktionieren! X) (Jedenfalls nicht für IKEA)

    geil, nie wieder Spülen!!!! Dreckiges Geschirr einfach hin bringen und neues mitnehmen :-D

    89 Kommentare

    Cool

    heftig!

    "Lebenslang" als Garantie ist in D eigentlich nicht erlaubt, siehe Landsend.

    Scheisse, ich hab grad meinem kleinen Bro nen Schlafsofa günstig vermacht... Grrr

    Das hätten die mal bei meiner Kramfors Couch machen sollen, wo sich das Leder auflöst. Finde den Kassenbon nicht mehr?

    Wer den Mist fabriziert hat, gehört heute noch verprügelt.

    Aber die Aktion finde ich witzig

    Kaufen, benutzen, zurückgeben, Geld zurück.

    Wozu dann Geld bezahlen. Ist ja fast wie eine Leihe. oO X)

    ""Wir haben die Befristung der Rückgabe intern diskutiert und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass es für unsere Kunden und für uns das Einfachste ist, auf sämtliche Beschränkungen zu verzichten", sagt Nowatzki. Von der kulanten Regelung verspricht sich das Unternehmen Wettbewerbsvorteile und eine Vereinfachung des Retouren-Handlings."

    Never ever ziehen die das lange durch. Man zahlt, benutzt es 3 Jahre und gibt es dann für den vollen Kaufpreis zurück?! Wie soll das gutgehen?

    Avatar

    GelöschterUser53833

    So stehts im Katalog:

    areaflk0i.jpg

    Dachte ja Ikea bietet das Rückgebereacht nur bei defekten etc. aber tatsächlich auch bei nichtgefallen.

    Sprich lebenslang kostenlos neue Möbel... Wird Zeit meinen Flitzer gegen einen Kleintransporter einzutauschen.

    Wozu künfttig Geld für eine neue Küche ausgeben?!?! Küche abbauen, zu Ikea fahren, Geld zurück bekommen und davon eine neue kaufen.


    eyjey09

    Never ever ziehen die das lange durch. Man zahlt, benutzt es 3 Jahre und gibt es dann für den vollen Kaufpreis zurück?! Wie soll das gutgehen?



    " In Dänemark und Norwegen gibt es das unbeschränkte Rückgaberecht bereits seit gut drei Jahren. In Großbritannien und Spanien wird zum neuen Geschäftsjahr ein 360-tägiges Rückgaberecht gelten. "


    Scheinbar gibt es Erfahrungswerte - wobei ich es mir auch kompliziert vorstelle. Gerade Dinge wie Lampen, Stühle etc. die man ohne Probleme schnell ins Auto laden kann drüften dann oft zurück gegeben und neue mitgenommen werden. Oder wenn die Feiertage anstehen und die Bude mit Freunden und Verwandten voll ist. Neuen Tisch + Stühle holen und dann zurück bringen.


    Das macht echt keinen Sinn. Kurze Marketingaktion?

    Wichtig:


    Kassenbon auf jeden Fall zur Sicherheit kopieren (am besten mit Laser-Drucker), da der Original-Kassenbon meist nach 2 Jahren sowieso nicht mehr lesbar ist (verblichen) !!!

    Gilt das nur für ab sofort gekaufte Produkte?

    Avatar

    GelöschterUser53833

    ChickiHeinz

    Gilt das nur für ab sofort gekaufte Produkte?


    Ab dem 1. September.

    Wenn das wirklich so eingehalten wird, kaufe ich wirklich nur noch bei IKEA ... keine Probleme mehr bei defekten Eletrogeräten nach Jahren und insbesondere bei einem Umzug in eine Wohnung gefallen/passen Möbel/Lampen/Gardinen nicht mehr ... ab zu IKEA, zurückgeben, Geld bekommen und direkt neu einrichten.

    Das System kann hier in Deutschland NICHT funktionieren! X) (Jedenfalls nicht für IKEA)

    so ein Unsinn, als Spam markiert

    1.April ?

    Itschie22

    1.April ?



    vermutlich ...oder es hat jemand zuviele Elche geknutscht, da bleibt dann wenig Sauerstoff fürs Hirn übrig

    Das wäre aber für viele ein Grund sich komplett bei Ikea einzurichten. Man hofft dort doch wahrscheinlich darauf dass die Käufer unordentlich sind, die Kassenbons verlieren/verlegen oder dergleichen. Wie kann das sonst wirtschaftlich sein?

    Ok steht so in der Bildzeitung, dann muss das stimmen, bin ruhig

    Pussy

    so ein Unsinn, als Spam markiert



    Itschie22

    1.April ?



    frankthetank

    Ok steht so in der Bildzeitung, dann muss das stimmen, bin ruhig



    Bitte nicht den Deal-Ersteller niedermachen ... hier steht es so (nicht BILD) ...

    http://www.horizont.net/aktuell/marketing/pages/protected/Revolution-bei-Ikea-Moebelhaus-gibt-lebenslange-Rueckgabegarantie_122039.html

    ist doch nicht mein Problem, wenn die Medien alles voneinander abschreiben

    hot

    Hier steht es auch : welt.de/wir…tml

    Geil, ich tausche schon so über 10 Jahre alle 2 Jahre meine Matratzen gegen neue um bei Ikea ging bisher auch immer ohne Probleme

    maxii

    Geil, ich tausche schon so über 10 Jahre alle 2 Jahre meine Matratzen gegen neue um bei Ikea ging bisher auch immer ohne Probleme



    und bekommmste dann ne neue oder eine gebrauchte, aus der grob das getrocknete **** des Vorbesitzers ausgebürstet wurde ?

    maxii

    Geil, ich tausche schon so über 10 Jahre alle 2 Jahre meine Matratzen gegen neue um bei Ikea ging bisher auch immer ohne Probleme


    Bei DEM Nickname musste ja so eine Antwort kommen...

    maxii

    Geil, ich tausche schon so über 10 Jahre alle 2 Jahre meine Matratzen gegen neue um bei Ikea ging bisher auch immer ohne Probleme


    Mit welcher Begründung?

    maxii

    Geil, ich tausche schon so über 10 Jahre alle 2 Jahre meine Matratzen gegen neue um bei Ikea ging bisher auch immer ohne Probleme



    ist jemand drin gestorben / wurde drin ermordet.....die Farbe passt nicht mehr zu meiner Bettwäsche

    wieso sind dann im neuen Katalog 3 Seiten voll mit Garantiebedingungen, wenn man sowieso alles unbegrenzt zurückgeben kann ??? gibt doch alles keinen Sinn oO

    Avatar

    GelöschterUser53833

    Pussy

    wieso sind dann im neuen Katalog 3 Seiten voll mit Garantiebedingungen, wenn man sowieso alles unbegrenzt zurückgeben kann ??? gibt doch alles keinen Sinn oO


    Ich nehm mal an die Möbel müssen schon noch in einem brauchbaren Zustand sein.

    maxii

    Geil, ich tausche schon so über 10 Jahre alle 2 Jahre meine Matratzen gegen neue um bei Ikea ging bisher auch immer ohne Probleme



    durchgelegen, deckt die Garantie bisher ab von den sultan Matratzen

    Auch Ikea-Holland? ist viel näher...

    Avatar

    GelöschterUser57388

    Ich komm darauf nicht klar. Das kann doch nicht sein.

    gilt das auch auf bereits gekaufte Artikel oder erst ab dem jetzt aktuellen Katalog, sprich ab 25.08.14?

    fakeaccount6482

    gilt das auch auf bereits gekaufte Artikel oder erst ab dem jetzt aktuellen Katalog, sprich ab 25.08.14?



    25.08.14

    Das rechnet sich durchaus, weil:

    1. Die meisten finden nach 2 Jahren eh nicht mehr den passenden Kassenbon/Rechnung wieder.
    2. Viele Artikel werden beim Neukauf teurer sein, als sie beim Erstkauf waren
    3. Der Ikea-Besucher kauft meistens mehr als er eigentlich vor hatte (und sei es auch nur irgendwas Essbares!). Da gibt es genug Statistiken drüber.
    4. Vielen Menschen ist es lästig den ganzen Kram wieder zurückzuschleppen, ggf. noch mit Kosten (Transporter) verbunden: War doch eh günstig, lass mal wegwerfen und nicht son Aufwand betreiben und den Kram vor IKEAs Füßen werfen!
    5. Die Menschen kaufen gerne dort ein, wo sie das Gefühl haben, dass sie die Ware auch gebraucht und nach längerer Zeit zurückbringen können. Auch wenn es die Wenigsten tun (werden)!
    6. IKEA kann immer schön neue Ware an die Frau/Mann bringen und vielleicht so die Geschäftsberichte frisieren? Kann ja mal nen BWLer was zu schreiben!

    Ergo: Win-Situation für IKEA und die 10% die das neue System (aus)nutzen, kann so ein Unternehmen locker verkraften! Ob aber die anderen Möbelhäuser da mitmachen wollen und können ist da fraglich. Scheinbar funktioniert die Masche mit dem Preiskampf nicht mehr so wirklich gut um die Konkurrenz vom Leibe zu halten...
    Eins ist aber sicher wie das Armen in der Kirche: IKEA wird nichts machen was ihnen Verluste bringt, sondern nur Dinge die ihnen Gewinne beschwert. Schließlich ist die Firma durch und durch kapitalistisch!

    merk

    -

    Deal-Jäger

    Pussy

    so ein Unsinn, als Spam markiert

    Itschie22

    1.April ?

    frankthetank

    Ok steht so in der Bildzeitung, dann muss das stimmen, bin ruhig



    Ich habs auch grade woanders gelesen. Danke für die Info!

    Aus dem hier bereits verlinkten Welt-Artikel:

    Allerdings will sich Ikea die weitere Entwicklung nun erst mal anschauen. "Wir werden unsere Erfahrungen nach einiger Zeit auswerten und dann beurteilen, ob wir die Regelung so beibehalten können", sagt die Sprecherin.



    Ich prognostiziere mal keine lange Gültigkeit...

    Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass diese Aktion Ikea unterm Strich nützt.
    Die Marketingstretegen werden sich schon was dabei gedacht haben.
    1. Kann Ikea damit Kunden gewinnen, die Zweifel haben an der Langelbigkeit/Haltbarkeit von Ikea-Möblen
    2. Hofft man vllt. die Kunden auch mehr zum Kauf hochpreisiger Möbel bewegen zu können, da man damit ja kein Risiko eingeht.
    Und natürlich geht man wohl zurecht davon aus, dass 99% der Kunden ihre Möbel trotz allem nicht zurück bringen werden. Sofern sich da kein organisierter Missbrauch entwickelt kann sich das für Ikea unterm Strich leicht rechnen.


    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Radfahrten aufzeichnen für Strava11
      2. Günstiges IPhone 6s 64gb21
      3. [S]2 Zimmer Wohnung in Stuttgart bis 800€34
      4. Micro SD ab 64 Gb gesucht dringend HELP!22

      Weitere Diskussionen