IKEA Rückgaberecht - Betttextilien

11
eingestellt am 7. Okt
Hallo,






habe mir heute zwei Kissen bei Ikea gekauft und noch nicht



ausgepackt. Ich wollte sie dann heute Abend eigentlich in Ruhe



probeliegen und eines von beiden zurückgeben. Aber laut der Ikea Website



bezüglich des 365 Tage Rückgaberechts, müssen Artikel im "neuen und



unbenutzten Zustand" zurückgegeben werden. Nur ist das für mich nicht



möglich, da ich ja die Kissen auch ausprobiere möchte/muss.





Wisst ihr ob Ikea da trotzdem kulant ist?
In der Hotline heißt es ständig, alle Leitungen seien besetzt. Aber ansonsten könnte ich es doch dort auch online bestellen und sie müssten mir ja eine 14 tägige Widerrufsfrist geben.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ich hoffe einfach mal, dass Ikea nicht kulant sein wird.
Lass die Kissen verpackt und Schlaf jeweils eine Nacht darauf. Das was nicht gefällt gibst du zurück

Weiß jemand ob ich die Pampers meines Kindes bei DM zurückgeben kann? Die sind immer so voll und schwer nach kurzer Zeit.
11 Kommentare
Lass die Kissen verpackt und Schlaf jeweils eine Nacht darauf. Das was nicht gefällt gibst du zurück

Weiß jemand ob ich die Pampers meines Kindes bei DM zurückgeben kann? Die sind immer so voll und schwer nach kurzer Zeit.
Ich hoffe einfach mal, dass Ikea nicht kulant sein wird.
packste die aus, nehmen die es nicht zurück ganz einfach. Bei online Bestellungen gelten andere Gesetze
nur im verpackten zustand nimmt ikea die sachen ohne Probleme zurück. wem das nicht gefällt sollte woanders kaufen ...
So, also ich habe es dank dem MyDealz-Lifehack nun doch in der Hotline geschafft und mir hat man gesagt, dass Ikea bezüglich Matratzen und auch Kissen kulant ist und man durchaus erstmal Probeschlafen darf. Unter der Bedingung, dass man vorsichtig damit umgeht und das Produkt nicht beschädigt. Eine Originalverpackung ist auch nicht notwendig.

Also was hier einige Leute kommentieren... Wenn man es selber nicht besser weiß, einfach die Antwort sparen, Danke.
Und wer kauft denn sowas noch? Ich will keine Matratze, in der ein fremder lag.
Luettenkleiner07.10.2019 20:36

Und wer kauft denn sowas noch? Ich will keine Matratze, in der ein fremder …Und wer kauft denn sowas noch? Ich will keine Matratze, in der ein fremder lag.


Na das Kissen wird dann weggeschmissen. Ist doch in Mode heutzutage... und dann trotzdem Freitags „mitlaufen“ und dagegen sein
Luettenkleiner07.10.2019 20:36

Und wer kauft denn sowas noch? Ich will keine Matratze, in der ein fremder …Und wer kauft denn sowas noch? Ich will keine Matratze, in der ein fremder lag.



Wie schon erwähnt handelt es sich hierbei um einen "Hygiene-Artikel" und dieser wird entsprechend entsorgt oder anderweitig recycelt. So wie es wahrscheinlich 99% der modernen Onlineshops und auch Einzelhändler tun, ist ja nichts neues. Aber bei solchen Produkten muss man sich meiner Meinung nach auch ausprobieren und bei einem 70€ sollte es dann schon stimmen..
Luettenkleiner07.10.2019 20:36

Und wer kauft denn sowas noch? Ich will keine Matratze, in der ein fremder …Und wer kauft denn sowas noch? Ich will keine Matratze, in der ein fremder lag.


Wenn du den Bezug wäscht bist vermutlich deutlich hygienischer unterwegs als in den meisten Hotels
Luettenkleiner07.10.2019 20:36

Und wer kauft denn sowas noch? Ich will keine Matratze, in der ein fremder …Und wer kauft denn sowas noch? Ich will keine Matratze, in der ein fremder lag.


Noch nie im Hotel gewesen?
Luettenkleiner07.10.2019 20:36

Und wer kauft denn sowas noch? Ich will keine Matratze, in der ein fremder …Und wer kauft denn sowas noch? Ich will keine Matratze, in der ein fremder lag.



Im Hotel schläft jeder auf fremden Betten, denk mal drüber nach!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen