Impfkostenerstattung bei KK wann?

Hey,

Wenn man sich impfen lässt kann, man ja die Kosten erstatten zu lassen. Ich bin bei der Barmer.

barmer-gek.de/bar…tml

Ich verstehe nicht ganz wann die Kosten erstattet werden. Ich habe mich Anfang des Jahres gegen Hepatitis A impfen lassen, was ca 52 € gekostet hat. Die Kosten wurden überwiesen. Jetzt habe ich mich gegen A+B impfen lassen was ca 73 € gekostet hat. Allerdings meinte die von Barmer, man könnte maximal 100 € für Impfungen erstattet kriegen und nur bei einer Reise. Ich verstehe das aber so, dass man für irgendwelche Impfungen einfach bis 100 € kriegt und wenn man eine Reise macht, dann kriegt man die Kosten komplett.(Wobei die Frage wäre was "bestimmte Fälle" heißt. Was stimmt?

Sie meinte erstmal ich kriege nix, nur bei einer Reise. Ich habe also gesagt, dass ich nach Australien plane zu fliegen und dann werden ich wohl immerhin die 48 € kriegen.


-
- gamer4all

14 Kommentare

Hepatitis-Impfung: Wer sollte sich impfen lassen?

Diese Form von Hepatitis-Impfung wird nicht generell, sondern nur bestimmten Risikogruppen empfohlen. Dazu zählen zum Beispiel:

Personen mit einem Sexualverhalten mit hoher Infektionsgefährdung
Personen, die aufgrund bestimmter Erkrankungen häufig Blutbestandteile erhalten (etwa bei Hämophilie)
Patienten in psychiatrischen Einrichtungen oder vergleichbaren Fürsorgeeinrichtungen
Personen mit erhöhtem beruflichem Infektionsrisiko im Gesundheitsdienst
Personal in der Abwasserversorgung
Personal in der Lebensmittelzubereitung
Personen, die Kontakt zu Hepatitis-A-Kranken haben, vor allem in Gemeinschaftseinrichtungen
Reisende in Endemiegebiete mit hohem Infektionsrisiko (wie Afrika, Asien, Süd- und Mittelamerika)

Der erste Satz ist grausam.

Von KK zu KK unterschiedlich. Alle Impfempfehlungen des Robert Koch Institutes gibt es kostenlos, aber das ist ja nichts neues. Das sind aber die Impfungen, die man innerhalb Deutschlands haben sollte. HepA z.B. braucht man, wenn man in feuchtem Terrain in der Kacke wühlt oder im nicht ganz so hygienischen Ausland ist. Je nach KK wird HepA einfach so komplett übernommen. Die meisten KK übernehmen solche optionalen Impfungen, die nur für Auslandreisen oder Risikogruppen interessant sind, nur dann, wenn man eben auch ins Ausland fliegt. Da reicht es aber normalerweise zu sagen: "Ich will nach Thailand" und man bekommt die HepA erstattet. Flugtickets etc. will da keiner sehen normalerweise.
Bspw. IKK Nord übernimmt 90% der Impfstoffkosten bei den gängigen optionalen Auslandsimpfungen, wenn man auf Reisen geht. HepA, Japanische Enzephalitis etc.

Interessant wäre eigentlich momentan, ob die KK die HepA beispielsweise an Flüchtlingslageranwohner ebenfalls kostenfrei rausgeben. Wenn ich überlege, was die ASB-Leute da letztens alles für Krankheiten festgestellt haben, die in Deutschland schon ewig ausgerottet sind. HepA ist da fast noch nichts besonderes mehr...

Wenn du in die Tropen fliegst, dann evtl. ja.

auswaertiges-amt.de/DE/…tml

Bei besonderen Risiken wird auch die Impfung gegen Hepatitis A und B empfohlen, lassen Sie sich hierzu von einem erfahrenen Tropen-/Reisemediziner beraten.

fpm1712

Der erste Satz ist grausam.



Sorry, hatte da mehrere Sätze im Kopf.X)

Also es war so, dass Anfang des Jahres nachdem ich mich imfpen lassen habe gegen A ein halbes Jahr in Australien war. Ich wollte es schon richtig machen und dann halt eben ein zweites mal für den Langzeitschutz. Da nur A nicht lieferbar war, bzw erst nächstes Jahr, habe ich halt A+B bekommen.

Für B muss man ja leider auch innerhalb von 1-3 Monaten die 2. Impfung machen, deshalb muss ich jetzt die KK wechseln, wollte ich sowieso. Weiß einer wie es bei der TKK ist?

Die TK hat bei mir alles bezahlt,steht aber auch in der Tabelle von kingetzel2.
Ich glaube nur das manche Ärzte nicht direkt mit der TK Abrechnen und Du die Quittung an die TK schicken musst, aber die übernehmen dann die Kosten ohne zumucken.

War früher bei der GEK, leider hat die ja mit der Barmer fusioniert.
Seither hat sich eigentlich alles verschlechtert!

also es werden maximal 100€ pro Kalenderjahr erstattet. Die Impfungen müssen aufgrund einer Auslandsreise durchgeführt worden sein, wofür die Barmer allerdings keine Nachweise will. Ein kurzes Anschreiben, dass du um Kostenerstattung bittest, da du die Impfungen für deinen Auslandsaufenthalt gebraucht hast, reicht. Habs erst vor kurzem gemacht, ging mega schnell und ohne Rückfragen. Musst übrigens nichtmal das Ziel deiner Reise angeben, wurde mir vorneweg auch telefonisch bestätigt. Achja, bin auch bei der Barmer

MonsterPha

Die TK hat bei mir alles bezahlt,steht aber auch in der Tabelle von kingetzel2. Ich glaube nur das manche Ärzte nicht direkt mit der TK Abrechnen und Du die Quittung an die TK schicken musst, aber die übernehmen dann die Kosten ohne zumucken.



Genau, war bei mir so. Man geht in Vorleistungen und schickt eine RechnungsKopie an die tk.
Meine im Kopf zu haben, dass alle Impfungen, die das Auswärtige Amt empfiehlt, bezahlt werden.

...wenn man schon mit jemandem von der Krankenkasse spricht, Frage ich doch genau nach, was die über nehmen, wie oft die was bezahlen, welchen Höchstbetrag es gibt U.s.w.

Hier ist es mittlerweile wie im Kindergarten.... keiner bekommt seine " Probleme " selbst gelöst. Für solche Sachen gibt es Google, die Ansprechpartner der jeweiligen Krankenkasse, Mailadressen und Telefon.....warum schreibt Du nicht einfach eine Mail an die KK mit deinem Fragen?

Also die KKH zahlte voriges Jahr nix für Hepatitis
Ich erklärte das ich nach Thailand fliege und die Impfungen machen lassen will.

Nach einem längeren hin und her meinte die nette Dame, das ich das in die Reise mit einplanen müsse.
Ich fragte dann, ob die Behandlung teuer sei, wenn ich Hepatitis hätte und sie diese Kosten tragen. Natürlich würden Sie diese tragen, meint sie. Darauf meinte ich: na wenn das der richtige Weg ist, dann lasse ich mich nicht impfen und es wird alles halt etwas teurer für sie.
Da legte sie mir doch glatt auf. Hab mich dann selber um die Impfung gekümmert.

Davor kamen solche tollen Bsp wie wenn ich 300000€ für eine Op benötige, würden sie diese auch Zahlen. Worauf ichcauch lachen musste, wer bei 200€ für Prävention spart, sollte nicht mit solchen Summen um sich werfen.

Aber jede KK hat andere Vorgaben, einfach mal vorher kurz informieren

okolyta

Also die KKH zahlte voriges Jahr nix für Hepatitis Ich erklärte das ich nach Thailand fliege und die Impfungen machen lassen will. Nach einem längeren hin und her meinte die nette Dame, das ich das in die Reise mit einplanen müsse. Ich fragte dann, ob die Behandlung teuer sei, wenn ich Hepatitis hätte und sie diese Kosten tragen. Natürlich würden Sie diese tragen, meint sie. Darauf meinte ich: na wenn das der richtige Weg ist, dann lasse ich mich nicht impfen und es wird alles halt etwas teurer für sie. Da legte sie mir doch glatt auf. Hab mich dann selber um die Impfung gekümmert. Davor kamen solche tollen Bsp wie wenn ich 300000€ für eine Op benötige, würden sie diese auch Zahlen. Worauf ichcauch lachen musste, wer bei 200€ für Prävention spart, sollte nicht mit solchen Summen um sich werfen. Aber jede KK hat andere Vorgaben, einfach mal vorher kurz informieren



Oha, das ist aber echt hart. Normalerweise unterscheiden sich die KK bei Impfkosten nur bei den eher nicht so wichtigen bzw. selten benötigten Reiseimpfkosten/medikamenten. Malaria macht z.B. jede Kasse anders, aber wenn man nicht gerade in die Hochrisikozonen Afrikas fliegt wird von Prophylaxe eh abgeraten. Aber Hepatitis A macht eigentlich jede KK, die bei klarem Verstand ist. Höchstens in der Höhe der Erstattung gibts bei HepA sicherlich Unterschiede. Vor allem, wenn du sogar sagst, dass du nach Thailand fliegst! Würde mir zu Denken geben, ob das Sinn macht bei der zu bleiben.

Ich würde Anfang des Jahres gg Hep A+B geimpft und musste weder was vorlegen noch selbst zahlen, der Doc sagte die TK zahlt es gerade mal wieder, ich solle die Gunst der Stunde nutzen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Kaufberatung] Twin-Sat-Receiver910
    2. [B] Nutella Bahn eCoupons [S] Nichts44
    3. Kroko Deal Jagt abschalten?33
    4. Können wir hier bitte ein anständiges Bewertungssystem für Mitglieder einfü…4082

    Weitere Diskussionen