Import aus USA - Kosten für Verzollung neben Zoll & EuSt.

3
eingestellt am 7. Mai
Liebe Leute,

ich möchte mir eine Kleinigkeit aus den USA bestellen (Warenwert 150$ + 20$ Versand) und kenne mich mit den anfallen Einfuhrkosten an und für sich gut aus.

Was ich mich jedoch frage - wie viel erheben die gängigen Speditionen für die Verzollungen an sich? Ich lese diesbezüglich sehr unterschiedliche Erfahrungen. Das Teil, welches ich mir bestellen möchte, kostet bei uns ca. 185€ ohne Steuer (ich bin vorsteuerabzugsberechtigt) - insofern würd's mich bei Import aus den USA bei aktuellem Dollarkurs dann etwa 145€ kosten. Ist jetzt nichts, was wirklich groß kaputt werden kann und dringend benötigen tu ich's auch nicht, insofern wär's eine Überlegung wert. Sollte DHL, Fedex oder dergleichen aber dann noch erheblich was draufhauen bringt's sich nicht wirklich was - daher die Frage.

Evtl. jemand Erfahrungswerte?

Danke!
Zusätzliche Info
Diverses
3 Kommentare
EuSt kannst ja als vorsteuerabzugsberechtigter ebenso geltend machen.
Zoll sollte es bei 145€ noch keinen geben
DHL,FexEx,etc verlangen ca. 10-20€

= 155-165€ netto
Verfasser
Burby123vor 4 m

EuSt kannst ja als vorsteuerabzugsberechtigter ebenso geltend machen.Zoll …EuSt kannst ja als vorsteuerabzugsberechtigter ebenso geltend machen.Zoll sollte es bei 145€ noch keinen gebenDHL,FexEx,etc verlangen ca. 10-20€= 155-165€ netto



Darum habe ich auch geschrieben dass es ca. 145€ ausmachen würde - das ist abzüglich der Einfuhrumsatzsteuer die ich mir dann zurückhole

Ich würd's mir ja am liebsten bei Amazon.com bestellen - dort bekomm ich's für 170€ und alle Abgaben sind vorausbezahlt (sprich ich zahle auch nichts an die Speditionen für die Verzollung). Allerdings weiß ich nicht, ob ich dann noch die Steuer zurückholen kann da diese an sich ja von Amazon bezahlt wurde (auch wenn ich sie davor an Amazon gezahlt habe).
Melodyne93vor 1 h, 2 m

Darum habe ich auch geschrieben dass es ca. 145€ ausmachen würde - das ist …Darum habe ich auch geschrieben dass es ca. 145€ ausmachen würde - das ist abzüglich der Einfuhrumsatzsteuer die ich mir dann zurückhole Ich würd's mir ja am liebsten bei Amazon.com bestellen - dort bekomm ich's für 170€ und alle Abgaben sind vorausbezahlt (sprich ich zahle auch nichts an die Speditionen für die Verzollung). Allerdings weiß ich nicht, ob ich dann noch die Steuer zurückholen kann da diese an sich ja von Amazon bezahlt wurde (auch wenn ich sie davor an Amazon gezahlt habe).


amazon.com/b2b…ing
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler