Import MacBook von Thailand nach Deutschland

24
eingestellt am 20. Jan
Hey,
Ganz kurz : Student (Ed-Visa) in Thailand.
Möchte das MacBook Pro 16“ kaufen und in 4 Monaten mit nach Deutschland bringen.

Lohnt sich das überhaupt? Mit den 10% Rabatt zahle ich 2000€ circa für das Basis-Modell.

Da es über 470€ sind, müssten wohl steuern usw gezahlt werden, bekomme ich da aber irgendwie was zurück?
mit Non Tourist Visa bekommt man ja bekanntlich kein VAT REFUND...
Zusätzliche Info
Kaufen im Ausland

Gruppen

Beste Kommentare
Schwere Frage, inmerhin bist du der Erste, der etwas im Ausland kauft und importiert.
24 Kommentare
Bearbeitet von: "mecaim" 20. Jan
Schwere Frage, inmerhin bist du der Erste, der etwas im Ausland kauft und importiert.
ikb97920.01.2020 18:06

Schwere Frage, inmerhin bist du der Erste, der etwas im Ausland kauft und …Schwere Frage, inmerhin bist du der Erste, der etwas im Ausland kauft und importiert.


Ja, genau deshalb!
mecaim20.01.2020 18:01

https://www.paketda.de/ausland/zollrechner.php -> nein


Schade. Im Reisegepäck will ich’s auch nicht riskieren
django6765520.01.2020 18:21

Schade. Im Reisegepäck will ich’s auch nicht riskieren


Das bringt Dir auch nix wenn Du am Ausgang durch den grünen Bereich gehst. Da hast Du nämlich Dein Gepäck schon.
Also prüf ob Du die Mehrwertsteuer in Thailand wieder bekommst.
Einführen musst Du es offiziell. Oder halt nicht und riskierst eine saftige Strafe.
was auch fraglisch ist wie Apple reagiert falls du die Garantie in Anspruch nehmen musst
marckbln20.01.2020 19:36

was auch fraglisch ist wie Apple reagiert falls du die Garantie in …was auch fraglisch ist wie Apple reagiert falls du die Garantie in Anspruch nehmen musst


Macbooks haben weltweit identische Hardware und deshalb weltweite Garantie
django6765520.01.2020 18:21

Schade. Im Reisegepäck will ich’s auch nicht riskieren


Moment mal, so einfach ist das Ganze auch wieder nicht!
Wenn du aktuell offiziell in Thailand wohnst und studierst und das Macbook jetzt schon kaufst, gelten was den Zoll angeht komplett andere Spielregeln als bei jemandem, der mal eben im Urlaub ein Neugerät kauft und importiert.
Erstens ist das Macbook nach 4 Monaten nicht mehr neu, zweitens und noch viel wichtiger ist das Macbook dann kein Import, sondern Teil deines Hausrats bei der Übersiedlung zurück nach Deutschland.

edit: die 4 Monate reichen allerdings leider nicht ganz, siehe unten
Bearbeitet von: "mark_s" 20. Jan
darthkeiler20.01.2020 19:19

Das bringt Dir auch nix wenn Du am Ausgang durch den grünen Bereich gehst. …Das bringt Dir auch nix wenn Du am Ausgang durch den grünen Bereich gehst. Da hast Du nämlich Dein Gepäck schon.Also prüf ob Du die Mehrwertsteuer in Thailand wieder bekommst.Einführen musst Du es offiziell. Oder halt nicht und riskierst eine saftige Strafe.


Hol den Koffer einfach nicht am Band ab, sondern melde ihn direkt am Lost & Found. Dann wird er dir sogar nach Hause geschickt .
mark_s20.01.2020 19:50

Moment mal, so einfach ist das Ganze auch wieder nicht!Wenn du aktuell …Moment mal, so einfach ist das Ganze auch wieder nicht!Wenn du aktuell offiziell in Thailand wohnst und studierst und das Macbook jetzt schon kaufst, gelten was den Zoll angeht komplett andere Spielregeln als bei jemandem, der mal eben im Urlaub ein Neugerät kauft und importiert.Erstens ist das Macbook nach 4 Monaten nicht mehr neu, zweitens und noch viel wichtiger ist das Macbook dann kein Import, sondern Teil deines Hausrats bei der Übersiedlung zurück nach Deutschland.


Sorry, aber das ist schlicht falsch. Außer er ist nicht EU Bürger und zieht nach Deutschland. Auslandssemester oder Weltreise hat nichts mit Übersiedlung zu tun.

zoll.de/DE/…tml

Nur weil man eine Weltreise gemacht hat, gilt immer noch die Freimenge. Vor allem bei teurer Elektronik - auch wenn schon 4 Monate genutzt. Erwischt einen der Zoll und man kann nicht nachweisen, dass es in Deutschland gekauft wurde, zahlt man.
darthkeiler20.01.2020 20:11

Sorry, aber das ist schlicht falsch. Außer er ist nicht EU Bürger und z …Sorry, aber das ist schlicht falsch. Außer er ist nicht EU Bürger und zieht nach Deutschland. Auslandssemester oder Weltreise hat nichts mit Übersiedlung zu tun.https://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Zoelle/Zollbefreiungen/Aussertarifliche-Zollbefreiung/Uebersiedlungsgut/uebersiedlungsgut_node.htmlNur weil man eine Weltreise gemacht hat, gilt immer noch die Freimenge. Vor allem bei teurer Elektronik - auch wenn schon 4 Monate genutzt. Erwischt einen der Zoll und man kann nicht nachweisen, dass es in Deutschland gekauft wurde, zahlt man.


Das ist nicht grundsätzlich falsch, wenn er aktuell in Deutschland keinen Wohnsitz hat (weil er laut Angabe ja in Thailand wohnt und studiert) und hat erst mal nichts mit der Staatsbürgerschaft zu tun.
Das Problem ist allerdings dass diese Regelung leider trotzdem nicht greift, weil man dazu 12 Monate außerhalb von Deutschland wohnen muss und fraglichen Hausrat bereits mindestens 6 Monate vor Umzug nach Deutschland besitzen muss.

Falls er in Deutschland derzeit keinen Wohnsitz hätte und vor Ende seiner Studienzeit kurz zu Besuch käme, dürfte er auch mit dem neuen Macbook im persönlichen Reisegepäck den grünen Ausgang benutzen. Er dürfte es dann nur nicht bei Mama auf dem Küchentisch vergessen und müsste es wieder ausführen - sonst wäre das Hinterziehung von Einfuhrabgaben.
darthkeiler20.01.2020 20:11

Sorry, aber das ist schlicht falsch. Außer er ist nicht EU Bürger und z …Sorry, aber das ist schlicht falsch. Außer er ist nicht EU Bürger und zieht nach Deutschland. Auslandssemester oder Weltreise hat nichts mit Übersiedlung zu tun.https://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Zoelle/Zollbefreiungen/Aussertarifliche-Zollbefreiung/Uebersiedlungsgut/uebersiedlungsgut_node.htmlNur weil man eine Weltreise gemacht hat, gilt immer noch die Freimenge. Vor allem bei teurer Elektronik - auch wenn schon 4 Monate genutzt. Erwischt einen der Zoll und man kann nicht nachweisen, dass es in Deutschland gekauft wurde, zahlt man.



Mit "zahlen" alleine ist dabei nicht mehr getan, da passiert noch mehr bei dem Wert.
mark_s20.01.2020 20:36

Das ist nicht grundsätzlich falsch, wenn er aktuell in Deutschland keinen …Das ist nicht grundsätzlich falsch, wenn er aktuell in Deutschland keinen Wohnsitz hat (weil er laut Angabe ja in Thailand wohnt und studiert) und hat erst mal nichts mit der Staatsbürgerschaft zu tun.Das Problem ist allerdings dass diese Regelung leider trotzdem nicht greift, weil man dazu 12 Monate außerhalb von Deutschland wohnen muss und fraglichen Hausrat bereits mindestens 6 Monate vor Umzug nach Deutschland besitzen muss. Falls er in Deutschland derzeit keinen Wohnsitz hätte und vor Ende seiner Studienzeit kurz zu Besuch käme, dürfte er auch mit dem neuen Macbook im persönlichen Reisegepäck den grünen Ausgang benutzen. Er dürfte es dann nur nicht bei Mama auf dem Küchentisch vergessen und müsste es wieder ausführen - sonst wäre das Hinterziehung von Einfuhrabgaben.


Ja, da hast Du Recht mit Deinen Ausführungen. Aber der TE hat ein Studentenvisum. Damit hat man weiterhin meines Wissens nach seinen Wohnsitz in D.
Ich suche da immer das ä ö ü 24753798-CAgQ8.jpg
badehase20.01.2020 20:42

Ich suche da immer das ä ö ü [Bild]


Ist doch ganz simpel..:

a+e o+e u+e

darthkeiler20.01.2020 20:39

Ja, da hast Du Recht mit Deinen Ausführungen. Aber der TE hat ein …Ja, da hast Du Recht mit Deinen Ausführungen. Aber der TE hat ein Studentenvisum. Damit hat man weiterhin meines Wissens nach seinen Wohnsitz in D.


Kommt auf die Dauer an. Ob es nur ein Auslandssemester oder ein ganzes Studium ist, wissen wir nicht.
Sind es länger als 6 Monate, muss man sich in der Regel in Deutschland abmelden.
äölkjhgfdsa20.01.2020 20:02

Hol den Koffer einfach nicht am Band ab, sondern melde ihn direkt am Lost …Hol den Koffer einfach nicht am Band ab, sondern melde ihn direkt am Lost & Found. Dann wird er dir sogar nach Hause geschickt .


Alter, meinst das funktioniert ?
mark_s20.01.2020 20:51

Kommt auf die Dauer an. Ob es nur ein Auslandssemester oder ein ganzes …Kommt auf die Dauer an. Ob es nur ein Auslandssemester oder ein ganzes Studium ist, wissen wir nicht.Sind es länger als 6 Monate, muss man sich in der Regel in Deutschland abmelden.


Bin insgesamt 7 Monate hier aber werde / habe das MacBook nicht am ersten Tag gekauft.
In Deutschland wohne ich theoretisch noch aber zahle gerade keine Miete, sondern hier in Bangkok.
Aber danke an alle für die Hilfe.
Wird wohl unmöglich sein 🥴
Schade drum!

Das nicht vorhanden sein von ä ö ... hätte man sicher durch nachfragen nach anderen Tastaturen lösen können im Apple Shop
NiikO20.01.2020 22:03

Alter, meinst das funktioniert ?



Hat bestimmt noch niemand probiert, vielleicht sollte man dem Zoll schon mal einen Tipp geben?
NiikO20.01.2020 22:03

Alter, meinst das funktioniert ?


Würde ich es sonst hier schreiben? Hab sogar schon einen Deal draus gemacht, wurde aber gelöscht. Ich schmuggel so immer meinen Tabak nach Deutschland.
NiikO20.01.2020 22:03

Alter, meinst das funktioniert ?


Auch hier kann es vorkommen, dass der Zoll stichprobenmäßig den Koffer röngt.
django6765521.01.2020 02:32

Bin insgesamt 7 Monate hier aber werde / habe das MacBook nicht am ersten …Bin insgesamt 7 Monate hier aber werde / habe das MacBook nicht am ersten Tag gekauft.In Deutschland wohne ich theoretisch noch...


Du hättest dich also eigentlich abmelden müssen weil du deinen Wohnsitz >6 Monate nicht in Deutschland hast..
Da du das nicht getan hast, darfst du auch bei einem kurzen Besuch in Deutschland (der rechtlich dann keiner ist) das Macbook nicht abgabenfrei mitbringen.

Wenn du es allerdings jetzt kaufst, musst du in 4 Monaten nicht mehr den Neupreis verzollen sondern nur noch den Zeitwert.
Ob sich das lohnt musst du selbst durchrechnen. Frag den Zoll wie das berechnet wird.
Du kannst dir auch in Thailand im Apple Store ein neues Macbook mit US Tastatur bestellen, allerdings nicht mit DE Tastatur.
pinkhairtree21.01.2020 10:47

Auch hier kann es vorkommen, dass der Zoll stichprobenmäßig den Koffer r …Auch hier kann es vorkommen, dass der Zoll stichprobenmäßig den Koffer röngt.


Nicht nur röntgt, sondern auch händisch kontrolliert! Wenn bei der Kofferverlustmeldung keine Angaben über das MacBook gemacht werden und der Zoll findet eins während der Kontrolle, dann gibts auch eine saftige Strafe. Die Kofferzusteller müssen ja mit allen ‚verlorengegangenen‘ Gepäckstücken sowieso durch den Zoll... so einfach ist es also nicht
tinsche21.01.2020 15:09

Nicht nur röntgt, sondern auch händisch kontrolliert! Wenn bei der K …Nicht nur röntgt, sondern auch händisch kontrolliert! Wenn bei der Kofferverlustmeldung keine Angaben über das MacBook gemacht werden und der Zoll findet eins während der Kontrolle, dann gibts auch eine saftige Strafe. Die Kofferzusteller müssen ja mit allen ‚verlorengegangenen‘ Gepäckstücken sowieso durch den Zoll... so einfach ist es also nicht


Genau so ist es
Röntgen kommt sogar häufig vor, weils recht schnell geht - Deshalb hab ich das geschrieben. Klar, manche werden auch mal geöffnet, gerade, wenn sie aus fernen Ländern kommen (Flug/Herkunft steht ja praktischerweise auf dem Aufkleber)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler