Abgelaufen

In Ear Kopfhörer für Smartphone bis 50 € - Tipps und Deal?

25
eingestellt am 9. MaiBearbeitet von:"beachdrifter1"
Hey,

da meine Sennheiser MM30G, die ich sehr gut fand, kürzlich die Grätsche gemacht haben, bin ich auf der Suche nach Tipps für In-Ears bis max. 50 € (gerne natürlich deutlich drunter).

Höre eigentlich alle Musikstile, und fast ausschließlich mit einem Android Smartphone.

Bevor jetzt wieder jemand kommt mit "google benutzen": Mache das seit Tagen, habe mich durch dutzende Bestenlisten gequält, aber dabei gemerkt, dass es scheinbar nicht mehr (wie in der Vergangenheit) Konsensprodukte zu geben scheint (Preis/Leistungssieger bei Publikation A, B, C).

Stattdessen haben die Bestenlisten (abgesehen von den Premiumprodukten) keinerlei Überschneidungen, es scheint eine irrsinnig große Anzahl an Marken zu geben (fast alle davon habe ich noch nie zuvor gehört), und ich bin nach dem Studium all dieser Listen etc. noch verwirrter als zuvor.

Also, was könnt Ihr empfehlen, evtl. sogar mit passendem Deal/Rabatt?

Vielen Dank!
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Hol dir bloß keine Xiaomi-In-Ear-Kopfhörer, mal abgesehen von den Xiaomi Hybrid Pro sind sie überbewertet. Als Entscheidungshilfe für China-In-Ear-Kopfhörer kann ich dir AudioBudget empfehlen: audiobudget.com/lea…iem. Meine persönliche Bestenliste: LKER i8 ($64.82) > TIN Audio T2 ($49.90) > MEMT X5 und MEMT X5S > EINSEAR T2.

- Die LKER i8 sind für mich die besten China-In-Ear-Kopfhörer, da sie einen professionellen Klang haben, der auch audiophile Menschen zufrieden stellt. Jeder Ton wird in jeder Kategorie extrem gut wiedergegeben, egal ob in den Lows, Mids oder Highs, besser geht es nicht. Die Verarbeitungsqualität ist sehr gut, auch wenn das Kabel vergleichsweise dünn ist und man dadurch denkt, dass sie schnell kaputtgehen, was zum Glück nicht der Fall ist. Würden Sennheiser und co. die LKER i8 herstellen würden sie locker über 100€ kosten.
- Die TIN AUDIO T2 sind für mich die zweitbesten China-In-Ear-Kopfhörer, da sie wie die LKER i8 einen professionellen Klang haben. Leider haben die TIN AUDIO T2 von Haus aus zu wenig Bass, was man aber durch das Zukleben der Bassventile gut beheben kann. Trotzdem sind die Lows schlechter als die Lows der LKER i8, bei den Mids und Highs nehmen sich beide nicht viel, auch wenn die LKER i8 in den Mids direkter sind, was nicht immer ein Vorteil ist. Die Verarbeitungsqualität ist extrem gut, das dicke Kabel mit exzellenter Zugentlastung lässt sich austauschen, wodurch man vor Kabelbruch keine Angst mehr haben braucht. Würden Sennheiser und co. die TIN AUDIO T2 würden Sennheiser und co. auch locker über 100€ verlangen.
- Die MEMT X5 (altes Modell) und MEMT X5S (neues Modell) sind für mich die drittbesten China-In-Ear-Kopfhörer, da sie für einen günstigen Preis einen sehr guten, bassbetonten Klang haben, obwohl sie wirklich sehr klein sind. Was aus den Dingern für ein Bass rauskommt ist unglaublich, jeder Bassliebhaber wird sich in die MEMT X5 und MEMT X5S verlieben. Aber nicht nur die Lows sind sehr gut, sondern auch die Mids und die Highs liefern eine exzellente Leistung ab. Die Verarbeitungsqualität ist sehr gut, auch wenn die Qualitätssicherung manchmal nicht perfekt ist und das Kabel mit Pech trotz guter Zugentlastung abreist. Die Magnete an den oberen Enden sind für das Umhängen um den Hals sehr praktisch. Für den Preis bekommt man keine besseren In-Ear-Kopfhörer.
- Die EINSEAR T2 sind für mich die viertbesten China-In-Ear-Kopfhörer, da sie für einen noch günstigeren Preise einen sehr guten, ausgeglichenen Klang haben und außerdem verdammt gut aussehen. Da die EINSEAR T2 einen ausgeglichenen Klang haben sind sie für Basslieber nicht unbedingt empfehlenswert, wenn man aber viele stimmbetonte Musikgenres und Podcasts anhört und auch Videos mit vielen Stimmen anschaut sind die EINSEAR T2 definitiv zu empfehlen. Ausgeglichene Lows, kristallklare Mids und detaillierte Highs, da kann man nicht wirklich viel falsch machen. Die Verarbeitungsqualtät ist sehr gut, um die EINSEAR T2 zu zerstören muss man sich schon anstrengen.

Speziell für Frauen- und Kinderohren kann ich noch die UiiSii HM7 empfehlen.

Ich hoffe, dass ich dir mit meinem Kommentar geholfen habe. Hab keine Angst vor China-In-Ear-Kopfhörern, China-Produkte können auch verdammt gut sein.
Bearbeitet von: "Credipede" 10. Mai
25 Kommentare
3....2.....1..... Mydealz Hausmarke Xiaomi

Fand die 2er immer noch am besten
Verfasser
okolytavor 10 m

3....2.....1..... Mydealz Hausmarke Xiaomi Fand die 2er immer noch am …3....2.....1..... Mydealz Hausmarke Xiaomi Fand die 2er immer noch am besten


2er? Auf der Webseite bekomme ich nur die Auswahl zwischen "Mi In-Ear Headphones Pro" und "Mi In-Ear Headphones Pro HD"...
beachdrifter1vor 9 m

2er? Auf der Webseite bekomme ich nur die Auswahl zwischen "Mi In-Ear …2er? Auf der Webseite bekomme ich nur die Auswahl zwischen "Mi In-Ear Headphones Pro" und "Mi In-Ear Headphones Pro HD"...


Er meint diese hier inearkopfhoerer-tests.de/tes…pp/

Werden aber, meines Wissens nach, nicht mehr hergestellt
Hol dir doch nochmal die sennheiser. Hatte auch die mm30i für iPhone. Fand die Klasse und müssten auch für ca. 50€ zu finden sein.
Verfasser
deyovor 9 m

Hol dir doch nochmal die sennheiser. Hatte auch die mm30i für iPhone. Fand …Hol dir doch nochmal die sennheiser. Hatte auch die mm30i für iPhone. Fand die Klasse und müssten auch für ca. 50€ zu finden sein.


Hatte ich mir direkt als erstes überlegt. Aber anscheinend sind die Dinger EOL (sind ja von 2014 oder so), und es gibt nur noch Einzelexemplare (meist in weiß) für etwa 50 € (hatte damals 25 € dafür bezahlt).

Man sollte meinen dass sich in all der Zeit was getan hätte und es da was besseres gibt für das Geld!
beachdrifter1vor 51 m

Hatte ich mir direkt als erstes überlegt. Aber anscheinend sind die Dinger …Hatte ich mir direkt als erstes überlegt. Aber anscheinend sind die Dinger EOL (sind ja von 2014 oder so), und es gibt nur noch Einzelexemplare (meist in weiß) für etwa 50 € (hatte damals 25 € dafür bezahlt). Man sollte meinen dass sich in all der Zeit was getan hätte und es da was besseres gibt für das Geld!


Bei Amazon sind die hier als Nachfolger gelistet. Kosten rund 35€. Keine Ahnung ob die was taugen...
Verfasser
deyovor 20 m

Bei Amazon sind die hier als Nachfolger gelistet. Kosten rund 35€. Keine A …Bei Amazon sind die hier als Nachfolger gelistet. Kosten rund 35€. Keine Ahnung ob die was taugen...


hmmm der Link gibt mir einen 404 error

edit: ah, die Sennheiser CX 2.00G ... werde ich mir mal anschauen!
Bearbeitet von: "beachdrifter1" 10. Mai
Verfasser
Die Xiaomi Pro HD hätte ich fast genommen da für den Preis unschlagbar, aber ich bin dann doch über zu viele Kommentare bzgl. schlechter Haltbarkeit gestolpert. Und dann sind die Händler wohl chinesische.

Es werden dann wohl die Soundmagic E10C werden, die wohl schon seit vielen Jahren zu Kritikerlieblingen in dem Segment zählen. Mit 50 € bei amazon zwar am obersten Ende, aber ich habe eh noch Gutscheine einzusetzen.
Bearbeitet von: "beachdrifter1" 10. Mai
JBL C45BT, gibt es relativ oft im Angebot bei MM oder Saturn, entweder Lokal oder auch oft online, habe sie selber und bin rundum zufrieden. Ach und der MM Mitarbeiter meinte beim Kauf auch, das diese mit Abstand die besten wären
Wenn's aus China sein darf: KZ ZSR oder wenn neutrale Abstimmung gefällt die unschlagbaren Tin audio T2!
Verfasser
SchlawinerDealervor 11 m

JBL C45BT, gibt es relativ oft im Angebot bei MM oder Saturn, entweder …JBL C45BT, gibt es relativ oft im Angebot bei MM oder Saturn, entweder Lokal oder auch oft online, habe sie selber und bin rundum zufrieden. Ach und der MM Mitarbeiter meinte beim Kauf auch, das diese mit Abstand die besten wären


Bist Du sicher, dass Du das Modell meinst? Das passt nämlich überhaupt nicht zu den Anforderungen. Ist ein Over-Ear, der weit über 50 € kostet.
Hol dir bloß keine Xiaomi-In-Ear-Kopfhörer, mal abgesehen von den Xiaomi Hybrid Pro sind sie überbewertet. Als Entscheidungshilfe für China-In-Ear-Kopfhörer kann ich dir AudioBudget empfehlen: audiobudget.com/lea…iem. Meine persönliche Bestenliste: LKER i8 ($64.82) > TIN Audio T2 ($49.90) > MEMT X5 und MEMT X5S > EINSEAR T2.

- Die LKER i8 sind für mich die besten China-In-Ear-Kopfhörer, da sie einen professionellen Klang haben, der auch audiophile Menschen zufrieden stellt. Jeder Ton wird in jeder Kategorie extrem gut wiedergegeben, egal ob in den Lows, Mids oder Highs, besser geht es nicht. Die Verarbeitungsqualität ist sehr gut, auch wenn das Kabel vergleichsweise dünn ist und man dadurch denkt, dass sie schnell kaputtgehen, was zum Glück nicht der Fall ist. Würden Sennheiser und co. die LKER i8 herstellen würden sie locker über 100€ kosten.
- Die TIN AUDIO T2 sind für mich die zweitbesten China-In-Ear-Kopfhörer, da sie wie die LKER i8 einen professionellen Klang haben. Leider haben die TIN AUDIO T2 von Haus aus zu wenig Bass, was man aber durch das Zukleben der Bassventile gut beheben kann. Trotzdem sind die Lows schlechter als die Lows der LKER i8, bei den Mids und Highs nehmen sich beide nicht viel, auch wenn die LKER i8 in den Mids direkter sind, was nicht immer ein Vorteil ist. Die Verarbeitungsqualität ist extrem gut, das dicke Kabel mit exzellenter Zugentlastung lässt sich austauschen, wodurch man vor Kabelbruch keine Angst mehr haben braucht. Würden Sennheiser und co. die TIN AUDIO T2 würden Sennheiser und co. auch locker über 100€ verlangen.
- Die MEMT X5 (altes Modell) und MEMT X5S (neues Modell) sind für mich die drittbesten China-In-Ear-Kopfhörer, da sie für einen günstigen Preis einen sehr guten, bassbetonten Klang haben, obwohl sie wirklich sehr klein sind. Was aus den Dingern für ein Bass rauskommt ist unglaublich, jeder Bassliebhaber wird sich in die MEMT X5 und MEMT X5S verlieben. Aber nicht nur die Lows sind sehr gut, sondern auch die Mids und die Highs liefern eine exzellente Leistung ab. Die Verarbeitungsqualität ist sehr gut, auch wenn die Qualitätssicherung manchmal nicht perfekt ist und das Kabel mit Pech trotz guter Zugentlastung abreist. Die Magnete an den oberen Enden sind für das Umhängen um den Hals sehr praktisch. Für den Preis bekommt man keine besseren In-Ear-Kopfhörer.
- Die EINSEAR T2 sind für mich die viertbesten China-In-Ear-Kopfhörer, da sie für einen noch günstigeren Preise einen sehr guten, ausgeglichenen Klang haben und außerdem verdammt gut aussehen. Da die EINSEAR T2 einen ausgeglichenen Klang haben sind sie für Basslieber nicht unbedingt empfehlenswert, wenn man aber viele stimmbetonte Musikgenres und Podcasts anhört und auch Videos mit vielen Stimmen anschaut sind die EINSEAR T2 definitiv zu empfehlen. Ausgeglichene Lows, kristallklare Mids und detaillierte Highs, da kann man nicht wirklich viel falsch machen. Die Verarbeitungsqualtät ist sehr gut, um die EINSEAR T2 zu zerstören muss man sich schon anstrengen.

Speziell für Frauen- und Kinderohren kann ich noch die UiiSii HM7 empfehlen.

Ich hoffe, dass ich dir mit meinem Kommentar geholfen habe. Hab keine Angst vor China-In-Ear-Kopfhörern, China-Produkte können auch verdammt gut sein.
Bearbeitet von: "Credipede" 10. Mai
OnePlus Icons

Alternativ die SilverBullets V2.
Bearbeitet von: "ɢноѕтΘпе" 10. Mai
beachdrifter1vor 5 h, 49 m

Bist Du sicher, dass Du das Modell meinst? Das passt nämlich überhaupt n …Bist Du sicher, dass Du das Modell meinst? Das passt nämlich überhaupt nicht zu den Anforderungen. Ist ein Over-Ear, der weit über 50 € kostet.


Oh hab nicht gelesen das es in ear sein musste, und ja der kostet weit über 50, aber es gibt ihn oft für 49€
Bearbeitet von: "SchlawinerDealer" 10. Mai
Credipedevor 5 h, 6 m

Als Entscheidungshilfe für China-In-Ear-Kopfhörer kann ich dir AudioBudget …Als Entscheidungshilfe für China-In-Ear-Kopfhörer kann ich dir AudioBudget empfehlen: https://audiobudget.com/leaderboard/iem.


Danke die für deinen Beitrag. Gibt es evtl. Websites wie audiobudget, die sich mit Bluetooth-Kopfhörern beschäftigen, oder hast du da persönlich evtl. auch Erfahrungen?
Verfasser
Credipedevor 8 h, 12 m

Hol dir bloß keine Xiaomi-In-Ear-Kopfhörer, mal abgesehen von den Xiaomi H …Hol dir bloß keine Xiaomi-In-Ear-Kopfhörer, mal abgesehen von den Xiaomi Hybrid Pro sind sie überbewertet. Als Entscheidungshilfe für China-In-Ear-Kopfhörer kann ich dir AudioBudget empfehlen: https://audiobudget.com/leaderboard/iem. Meine persönliche Bestenliste: LKER i8 ($64.82) > TIN Audio T2 ($49.90) > MEMT X5 und MEMT X5S > EINSEAR T2.- Die LKER i8 sind für mich die besten China-In-Ear-Kopfhörer, da sie einen professionellen Klang haben, der auch audiophile Menschen zufrieden stellt. Jeder Ton wird in jeder Kategorie extrem gut wiedergegeben, egal ob in den Lows, Mids oder Highs - besser geht es nicht. Die Verarbeitungsqualität ist sehr gut, auch wenn das Kabel vergleichsweise dünn ist und man dadurch denkt, dass sie schnell kaputtgehen, was nicht der Fall ist. Würden Sennheiser und co. die LKER i8 herstellen würden sie locker über 100€ verlangen.- Die TIN AUDIO T2 sind für mich die zweitbesten China-In-Ear-Kopfhörer, da sie wie die LKER i8 einen professionellen Klang haben. Leider haben die TIN AUDIO T2 von Haus aus zu wenig Bass, was man aber durch das Zukleben der Bassventile gut beheben kann. Trotzdem sind die Lows schlechter als die Lows der LKER i8, bei den Mids und Highs nehmen sich beide nicht viel, auch wenn die LKER i8 in den Mids direkter sind, was nicht immer ein Vorteil ist. Die Verarbeitungsqualität ist extrem gut, das dicke Kabel mit exzellenter Zugentlastung lässt sich austauschen, wodurch man vor Kabelbruch keine Angst mehr haben braucht. Für die TIN AUDIO T2 würden Sennheiser und co. auch locker über 100€ verlangen.- Die MEMT X5 (altes Modell) und MEMT X5S (neues Modell) sind für mich die drittbesten China-In-Ear-Kopfhörer, da sie für einen günstigen Preis einen sehr guten, bassbetonten Klang haben, obwohl sie wirklich sehr klein sind. Was aus den Dingern für ein Bass rauskommt ist unglaublich, jeder Bassliebhaber wird sich in die MEMT X5 und MEMT X5S verlieben. Aber nicht nur die Lows sind sehr gut, sondern auch die Mids und die Highs liefern eine exzellente Leistung ab. Die Verarbeitungsqualität ist sehr gut, auch wenn die Qualitätssicherung manchmal nicht perfekt ist und das Kabel mit Pech trotz guter Zugentlastung abreist. Die Magnete an den oberen Enden sind für das Umhängen um den Hals sehr praktisch. Für den Preis bekommt man keine besseren In-Ear-Kopfhörer.- Die EINSEAR T2 sind für mich die viertbesten China-In-Ear-Kopfhörer, da sie für einen noch günstigeren Preise einen sehr guten, ausgeglichenen Klang haben und außerdem verdammt gut aussehen. Da die EINSEAR T2 einen ausgeglichenen Klang haben sind sie für Basslieber nicht unbedingt empfehlenswert, wenn man aber viele stimmbetonte Musikgenres und Podcasts anhört und auch Videos mit vielen Stimmen anschaut, sind die EINSEAR T2 definitiv zu empfehlen. Ausgeglichene Lows, kristallklare Mids und detaillierte Highs, da kann man nicht viel falsch machen. Die Verarbeitungsqualtät ist extrem gut, um die EINSEAR T2 zu zerstören muss man sich schon anstrengen.Speziell für Frauen- und Kinderohren kann ich noch die UiiSii HM7 empfehlen.Ich hoffe, dass ich dir mit meinem Kommentar geholfen habe. Hab keine Angst vor China-In-Ear-Kopfhörern, China-Produkte können auch verdammt gut sein.


Vielen Dank für Deinen tollen Beitrag!!!

Bei mir bezieht sich die Sorge wegen der China-Importe eher auf die Garantie: Was wenn die Dinger nach kurzer Zeit kaputt gehen?

Und muss da zusätzlich noch Zoll und Steuern bezahlt werden?
beachdrifter1vor 12 m

Vielen Dank für Deinen tollen Beitrag!!!Bei mir bezieht sich die Sorge …Vielen Dank für Deinen tollen Beitrag!!!Bei mir bezieht sich die Sorge wegen der China-Importe eher auf die Garantie: Was wenn die Dinger nach kurzer Zeit kaputt gehen? Und muss da zusätzlich noch Zoll und Steuern bezahlt werden?


Ich habe hier zufällig noch ein paar eingeschweißte SilverBullets von OnePlus zu liegen. Ganz ohne Zoll und Steuern
beachdrifter1vor 7 h, 7 m

Vielen Dank für Deinen tollen Beitrag!!!Bei mir bezieht sich die Sorge …Vielen Dank für Deinen tollen Beitrag!!!Bei mir bezieht sich die Sorge wegen der China-Importe eher auf die Garantie: Was wenn die Dinger nach kurzer Zeit kaputt gehen? Und muss da zusätzlich noch Zoll und Steuern bezahlt werden?


Bei Garantie kommt es auf den Händler drauf an. Ich bestelle immer über die Seite Aliexpress bei dem Händler "Wooeasy Earphones Store". Laut Aliexpress und laut Bewertungen wird bei dem Händler Garantie angeboten, ich selbst habe aber die Garantie noch nicht in Anspruch genommen da ich mit meinem In-Ear-Kopfhörern immer Glück hatte. Wenn du dir eine der beiden hochpreisigen In-Ear-Kopfhörer kaufen möchtest empfehle ich dir davor beim Aliexpress-Kundenservice wegen der Garantie nachzufragen.

Zoll und Steuern können bei einem Warenwert ab 22,00€ auftreten, die Händler auf Aliexpress sind aber nicht dumm und kennen Methoden wie man das Risiko Zoll und Steuern minimieren kann. Ich selbst musste wegen Aliexpress-Bestellungen noch nicht zum Zoll, entweder habe ich Glück oder die Methoden der Händler funktionieren.
Bearbeitet von: "Credipede" 10. Mai
Verfasser
Habe jetzt nach langem hin- und her die Soundmagic E10C bestellt. Normalpreis liegt bei 50 €. Durch die Rakuten Masterpass Aktion habe ich sie für 34,99 € bekommen!

Die In Ears gelten wohl schon seit Jahren als eine Referenz im Bereich bis 50 € und wurden mehrfach ausgezeichnet und immer wieder neu aufgelegt. Ich denke damit mache ich nichts falsch, der Preis ist überraschend gut.

Vielen Dank nochmal für Euren Input!

inearkopfhoerer-tests.de/tes…er/

whathifi.com/sou…iew
Bearbeitet von: "beachdrifter1" 14. Mai
beachdrifter114. Mai

Habe jetzt nach langem hin- und her die Soundmagic E10C bestellt. …Habe jetzt nach langem hin- und her die Soundmagic E10C bestellt. Normalpreis liegt bei 50 €. Durch die Rakuten Masterpass Aktion habe ich sie für 34,99 € bekommen! Die In Ears gelten wohl schon seit Jahren als eine Referenz im Bereich bis 50 € und wurden mehrfach ausgezeichnet und immer wieder neu aufgelegt.


ich habe mir die Hörer letzte Woche mal bestellt, aber ich für mich sind die "nur " so lala. Aber das kommt vermutlich immer auf den eigenen Geschmack an - finde, dass diese In Ears kaum Bass haben.

Habe mir in der gleichen Bestellung auch noch die Sony MDREX450AP kommen lassen - und finde diese wesentlich druckvoller.
Verfasser
MMcFly267vor 1 h, 35 m

ich habe mir die Hörer letzte Woche mal bestellt, aber ich für mich sind d …ich habe mir die Hörer letzte Woche mal bestellt, aber ich für mich sind die "nur " so lala. Aber das kommt vermutlich immer auf den eigenen Geschmack an - finde, dass diese In Ears kaum Bass haben.Habe mir in der gleichen Bestellung auch noch die Sony MDREX450AP kommen lassen - und finde diese wesentlich druckvoller.


Die Sony hatte ich auch auf dem Schirm... zuviel Bass war da meine Befürchtung! Also die E10C sollen wohl 'ne Woche brauchen, bis die so klingen wie sie sollen. Ich bekomme die erst am Sonntag in die Hände!

Bei meinen Sennheiser MM30g war das auch so, dass am Anfang Null Bass zu hören war. Dachte erst die wären Schrott! Aber dann hat sich das Silikon wohl meinen Ohren angepaßt (oder was auch immer), und dann war der Bass mächtig und teilweise sogar grenzwertig!
Verfasser
Ich glaub's ja nicht, die Soundmagic sind nicht kompatibel mit meinem Smartphone (Klinkenstecker passt nicht richtig), gehen zurück!

Next Stop: Beyerdynamic Byron. 44 €. Mal sehen!
Verfasser
beachdrifter123. Mai

Ich glaub's ja nicht, die Soundmagic sind nicht kompatibel mit meinem …Ich glaub's ja nicht, die Soundmagic sind nicht kompatibel mit meinem Smartphone (Klinkenstecker passt nicht richtig), gehen zurück! Next Stop: Beyerdynamic Byron. 44 €. Mal sehen!


Na geht doch! Sitzen direkt perfekt, Sound ist spitzenmäßig, und alles funktioniert, wie es soll!

kopfhoerer.de/tes…on/

whathifi.com/bey…iew
beachdrifter1vor 10 h, 28 m

Na geht doch! Sitzen direkt perfekt, Sound ist spitzenmäßig, und alles f …Na geht doch! Sitzen direkt perfekt, Sound ist spitzenmäßig, und alles funktioniert, wie es soll!https://www.kopfhoerer.de/test/beyerdynamic-byron/https://www.whathifi.com/beyerdynamic/byron/review



die hab ich seit ca. einem Jahr , finde ich aber nur guten Durchschnitt. Alles Ansichtssache
Verfasser
MMcFly267vor 3 h, 26 m

die hab ich seit ca. einem Jahr , finde ich aber nur guten Durchschnitt. …die hab ich seit ca. einem Jahr , finde ich aber nur guten Durchschnitt. Alles Ansichtssache


Durchschnitt in der Preisklasse bis 50 €? Welche sind denn so viel besser für den Preis?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler