In-Ear Kopfhörer gesucht

12
eingestellt am 19. Dez 2017
sie sollten gut im Ohr sitzen ,nicht verzerren und preislich zwischen (15) 20 und 60 EUR liegen. Würde mir je nach Anlass mehrere kaufen, also auch günstige für die Arbeit. Jemand Tipps für gute P/L?
Zusätzliche Info
DiversesElektronik
12 Kommentare
Ich werfe mal die Rock Zircon in den Raum.
Bluetooth oder mit Kabel?
Verfasser
DA_HP19. Dez 2017

Ich werfe mal die Rock Zircon in den Raum.


Danke. die hatte ich mal, bis sie mitgewaschen wurden und sich der Kleber löste.
Mein persönlicher Eindruck war, dass sie schlecht im Ohr sitzen. Außerdem scheint diese A-Rezension recht zu haben:

Ich bekam sie geschenkt und die Qualität war wesentlich schlechter als erhofft.
Wie sich herausgestellt hat, sind alle 5 Sterne Bewertungen gefälscht und sichtlich in einer anderen Sprache als Deutsch erfasst und dann übersetzt wurden.
Verfasser
quintox9519. Dez 2017

Bluetooth oder mit Kabel?


nur mit Kabel.
In dem Preissegment ist es echt schwer. Bei dem einen sitzen die Hörer gut und bei dem anderen wieder nicht, so ist zumindest meine Erfahrung.

Vor ein paar Jahren fande ich die Skullcandy ganz ordentlich, aber ich bin seit einiger Zeit schon komplett auf Bluetooth umgestiegen.

Die günstigen Varianten sind alle ähnlich aufgebaut, daher kann ich mir nicht wirklich vorstellen, dass es da so große Unterschiede gibt, was den Tragecomfort angeht. Aber vielleicht hat hier noch einer einen guten Vorschlag, ob diese dann für die passen, steht dann immer noch im Raum
DA_HP19. Dez 2017

Ich werfe mal die Rock Zircon in den Raum.



was ist denn an denen gut? Ich hab die auch. Sitzen ganz furchtbar im Ohr und außer Bass können die absolut gar nichts.

Ich empfehle dagegen die Xiaomi Mi IV Hybrid Dual Drivers - meiner Meinung nach um Klassen besser als die Rock.
Sche19. Dez 2017

Danke. die hatte ich mal, bis sie mitgewaschen wurden und sich der Kleber …Danke. die hatte ich mal, bis sie mitgewaschen wurden und sich der Kleber löste. Mein persönlicher Eindruck war, dass sie schlecht im Ohr sitzen. Außerdem scheint diese A-Rezension recht zu haben:Ich bekam sie geschenkt und die Qualität war wesentlich schlechter als erhofft.Wie sich herausgestellt hat, sind alle 5 Sterne Bewertungen gefälscht und sichtlich in einer anderen Sprache als Deutsch erfasst und dann übersetzt wurden.


Ok, wenn du die schon hattest. Ich persönlich fand sie nicht schlechter als die Xiaomi Piston V3, vom Klang sogar einen Ticken besser.
Bin gespannt was noch so empfohlen wird.
MMcFly26719. Dez 2017

was ist denn an denen gut? Ich hab die auch. Sitzen ganz furchtbar im Ohr …was ist denn an denen gut? Ich hab die auch. Sitzen ganz furchtbar im Ohr und außer Bass können die absolut gar nichts.Ich empfehle dagegen die Xiaomi Mi IV Hybrid Dual Drivers - meiner Meinung nach um Klassen besser als die Rock.


Die Xiaomi Mi IV Hybrid Dual Drivers spielen ja auch technisch und preislich in einer anderen Liga.
Für Audiophile gibts wahrscheinlich nichts in dem Preissegment.
Sennheiser CX-300 II wäre eine option, bin schon lange zufrieden mit denen. Besonders gut, wenn du viel HipHop bzw basslastiges hörst. Aber bei den Kopfhörern scheiden sich wohl die Geister, ich mag se
Edit: die Precision um genau zu sein.
Bearbeitet von: "dealzman313" 19. Dez 2017
Verfasser
OK, Danke. basslastig wäre OK, sofern die Höhen nicht überbetont sind. Also passt auch Stoner Rock
Sennheiser. Gibt schon für 30€ ganz anständige Modelle, bei 60€ sogar mir Mikro & Handy Steuerung.
Mit Sennheiser kann man eigentlich nichts falsch machen. Meine haben sogar ein 40° Vollprogramm überlebt Hauptsache keine Beats oder Skullcandy oder wie diese ganzen Trendmarken heißen... Habe gerade die JVC XX in Betrieb, höre aber auch viel elektronische Musik. Da ich finde, das der Bass bei In ears meistens total untergeht, deshalb habe ich diese gewählt. Ich habe schon Recht viele probiert und bisher haben mich die Sennheiser und die JVC am meisten überzeugt. Achja und die Teufel Move BT sind auch schon unterwegs
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler