In-Ear und-/ oder Over-Ear (Shure, B&O, Sony, Sennheiser)

3
eingestellt am 30. Jan
Liebes Mydealz,

hier sind auch recht viele Audiointeressierte. Deswegen platziere ich meine Frage einfach hier! :-)

Momentan habe ich von Beyerdynamic den DT1990 Pro. Einsatzgebiete waren (bitte nicht lachen) das Spielen von Ego-Shootern, natürlich Musikhören (überwiegend House, Trap). Ich bin mit den Kopfhörern sehr zufrieden, muss allerdings fairerweise zugeben, dass die Hörer zu gut dafür sind, wofür ich sie brauche. Zudem ist das ursprüngliche Einsatzgebiet des KH wohl eher ein anderes.

Da ich jedoch auch mittlerweile In-Ears für den Sport brauche, möchte ich mein Kopfhörer Line-Up komplett neu gestalten, sprich der DT1990 Pro kommt weg und Ersatz muss her; also ein In-Ear und-/ oder ein Over-Ear Kopfhörer

Ich habe bereits Probe gehört:

Over-Ear / On-Ear (Musikgenuss):
- B&O H9 (gutes Aussehen, tolle Qualität sitzen nicht so gut, sind mir über BT zu leise, Sound war ok)
- Sony MDR-1000X2 (guter Sound, gutes NC, Verarbeitungsqualität mittelmäßig)
- Bose Quiet Comfort II (nicht mein Fall, zu viel Plastik, Sound war von den getesteten am schlechtesten)
- Sennheiser PXC 550 (Sound ok, Verarbeitungsqualität mittelmäßig)
- Sennheiser Momentum 2.0 (Guter Sound, gute Verarbeitungsqualität, haben gut gesessen)

In-Ear (Sport):
- Shure 215 Bluetooth Kopfhörer (guter Sound, gute Qualität, etwas fummelig)
- Bose SoundTouch (sehr einfache Handhabung, mittelmäßiger Sound)
- Beyerdynamic IDX 200 IE (sehr neutraler Sound, mittelmäßiger Halt)

Ihr merkt bereits, dass ich nicht so auf Plastik stehe, finde bei über 300€ muss das auch nicht sein (falls das Arguement kommt “macht die Kopfhörer leichter” - ist für mich kein Argument, das nehme ich gerne in Kauf)

Für welche Anwendungsbereiche brauche ich denn nun neue Kopfhörer?
- Sport (wenn es geht BT)
- Musikgenuss (geschlossene KH, es sollte keiner mithören, NC ist ein Pluspunkt)
- Flugzeug / Büro (reise recht viel)

(Fürs Zocken hole ich mir günstigere von Beyerdynamic, die stehen fest)

Ich habe leider nicht viel Ahnung von HiFi-Technik, mein Ohr ist allerdings mittlerweile ein wenig geschult.

Für mich gibt es also folgende Szenarien:

1.)
Shure 215 BT / Bose SoundTouch (für Sport)
Sennheiser Momentum 2.0

2.)
Shure SE846 (mit Bluetooth Kabel für Sport)
+ KHV / DAC

3.)
Shure 215 BT / Bose SoundTouch
B&O H9

Ich weiß, Möglichkeit 2 ist ein wenig verrückt, aber vielleicht der beste Kompromiss.

Für den Sport müssen es nicht zwingend kabellose In-Ears sein, könnten auch ein Kabel haben - Problem ist nur, mein iPhone hat nur noch diesen blöden Lightning Eingang.. bräuchte also den Lightning Adapter, darunter soll ja die Soundqualität leiden (unter BT sowieso). Gäbe es hier vielleicht eine bessere Lösung? Eine Art FIO mit Tidal / Spotify o.ä.?

Welches Szenario würdet ihr mir empfehlen, oder habt ihr sogar ganz andere Empfehlungen?

Vielen Dank vorab!

Liebe Grüße
Marvin
Zusätzliche Info
3 Kommentare
Hi Marvin,

hier einfach mal mein - leicht angestaubtes - Hörer-Lineup:

In Ears: Klipsch Image S4i (Kabel) und diverse Xiaomi Pistons für unterwegs, im Koffer, in der Arbeitstasche usw.
Musik: Denon AH-D2000 (Kabel)
Gaming: Denon AH-GC20 (NC, Bluetooth, aptX LL)
TV: Sennheiser RS 170 (Funk, zwei DSP)

Wahrscheinlich außer den Xiaomi alles eher schlecht erhältlich, aber vielleicht ist hier eine Anregung für Dich anbei.

Allgemein würde ich Dir aus meiner Erfahrung eher raten, im Segment unter 200€ (In Ears unter 100€) zu kaufen, darüber empfinde das Preis-/Leistungsverhältnis als ziemlich unglücklich, teilweise gar als echte Abzocke, aber gut, jedes Preissegment hat seine Käufer.

Gruß
Shure ist erst ab Modell 315 zu empfehlen. Hab die SE535. Für Sport wegen der Kabelgeräusche nicht zu empfehlen. Gleiches gilt für den 315er...
Ansonsten haben die aber einen echt geilen Sound..
Verfasser
Naoki_Basti30. Jan

Hi Marvin,hier einfach mal mein - leicht angestaubtes - Hörer-Lineup:In …Hi Marvin,hier einfach mal mein - leicht angestaubtes - Hörer-Lineup:In Ears: Klipsch Image S4i (Kabel) und diverse Xiaomi Pistons für unterwegs, im Koffer, in der Arbeitstasche usw.Musik: Denon AH-D2000 (Kabel)Gaming: Denon AH-GC20 (NC, Bluetooth, aptX LL)TV: Sennheiser RS 170 (Funk, zwei DSP)Wahrscheinlich außer den Xiaomi alles eher schlecht erhältlich, aber vielleicht ist hier eine Anregung für Dich anbei.Allgemein würde ich Dir aus meiner Erfahrung eher raten, im Segment unter 200€ (In Ears unter 100€) zu kaufen, darüber empfinde das Preis-/Leistungsverhältnis als ziemlich unglücklich, teilweise gar als echte Abzocke, aber gut, jedes Preissegment hat seine Käufer.Gruß


Vielen Dank! Werde mir die genannten Kopfhörer mal genauer anschauen :-)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler