Indirekte Lichtquelle gesucht (hinter'm Fernseher)

11
eingestellt am 22. Okt 2019
Hallo,
ich habe mir so ein LED-Band bei LIDL gekauft, um etwas indirektes Licht hinter die Glotze und unten ins TV-Board zu kriegen. Leider war das Teil ziemlicher Schrott, die Verbindungen extrem frickelig und nun habe ich davon auch schon die Schnauze voll. Suche nun einen Ersatz, um da etwas Licht hinterzukriegen, damit die Augen etwas geschont werden, nix besonderes.

Habt ihr da gute Ideen für günstige (!) Lösungen? Bitte nicht damit anfangen, dass ich auf einen Ambilight-Philips umsteigen möge. Bei dem Hue-Zeug bin ich mir auch unschlüssig. Ziemlich teuer und diesen App-Krempel mag ich eigentlich auch nicht. Mir wäre eine einfache IR - Fernbedienung lieber.

Ggf. sind die iDual-Geschichten die es bei Obi gibt ja was? Gibt von denen ja auch noch Deckenleuchten, da bräuchte ich eigentlich auch bald eine...

Danke.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

11 Kommentare
Gibt doch LED-Bänder, die über den TV-UBS gespeist werden können.
Ode was genau war "extrem frickelig"?
tomsan22.10.2019 09:06

Gibt doch LED-Bänder, die über den TV-UBS gespeist werden können.Ode was ge …Gibt doch LED-Bänder, die über den TV-UBS gespeist werden können.Ode was genau war "extrem frickelig"?



Das mit dem USB soll auch nur bei manchen Inhalten funktionieren hab ich gelesen. Hast du einen Link für was ordentliches in der Richtung?

Frickelig waren die Verbindungen wenn man sie zerschnitt und dass das Klebeband auf der Rückseite so gut wie gar nicht hält...
Ich könnte immer weiter daran herumschustern, aber da hab ich weder Lust noch Kraft zu.
Bearbeitet von: "Bollwerk" 22. Okt 2019
Hab irgendeine 08/15-China-LED-Leiste. Strom per USB, geht also mit dem TV an und aus.
Da musste ich nix zerschneiden, sind 4 Teile, wobei drei zusammen gesteckt werden, am vierten geht der Anschluss raus.
Bollwerk22.10.2019 09:13

Das mit dem USB soll auch nur bei manchen Inhalten funktionieren hab ich …Das mit dem USB soll auch nur bei manchen Inhalten funktionieren hab ich gelesen.


Im Prinzip funktioniert es GAR NICHT
Es ist halt nur ein Licht, wo Du die Farbe selbst auswählen musst.


Wenn das Licht dynamisch sein sollen, dann musst Du halt eine Bastellösung mit einem Raspberry oä machen, durch den die "Lichtinformation / TV Bild" durchgeschleift wird. Wenn Du aber eine TV-App nutzt, dann bekommt die Box leider auch nicht mit, wie sie flimmern soll. ...das ist wohl das, was Du mit "bei manchen Inhalten nicht" meintest.

Zu den Bändern. Gibt es nicht welche, die auch mal 90° Verbindungen dabei haben? Nicht-kleben ist wohl eher zu vernachlässigen. Klebestreifen könnte helfen. Sollte doch gehen, da sie ja "kalt" sind... oder *grübel*


Philips hat auch ein Produkt, was in Deine Richtung geht:
Play Lightbar ... oder stellst Dir ne "HUE Go" dahinter... wenn da Platz ist.
Soll das direkt am Fernseher angebracht werden?
@DrRo , @tomsan Danke euch beiden. Hatte gar nicht erkannt, dass es das auch mit vernünftigen Verbindungen gibt die bereits Fernsehmaße haben und dass das auch mit USB klappt. Habe da wohl die falschen Produkte gesehen. Probiere das einfach mal aus mit so einem Teil für 12€.
Avatar
GelöschterUser37271
DrRo22.10.2019 09:22

Hab irgendeine 08/15-China-LED-Leiste. Strom per USB, geht also mit dem TV …Hab irgendeine 08/15-China-LED-Leiste. Strom per USB, geht also mit dem TV an und aus.Da musste ich nix zerschneiden, sind 4 Teile, wobei drei zusammen gesteckt werden, am vierten geht der Anschluss raus.


Genau so hab ich es auch. 2x 1 Meter und 2x 0,5 Meter, mit Verbindern, das ganze fernbedienbar über ebay gekauft. Man muss aber wenn man konfektionierte Ware kauft darauf achten, dass sie auch zusammen passen, von der Ansteuerung/Versorgung. Hatte damals 2 Stripes vom anderen Händler gekauft, sah eigentlich gleich aus aber arbeiten nicht mit den anderen zusammen
Ikea hat auch diese LED stripes, USB-Anschluß. Preis weiß ich leider nicht mehr. Funktioniert wunderbar.
Bollwerk22.10.2019 09:36

@DrRo , @tomsan Danke euch beiden. Hatte gar nicht erkannt, dass es das …@DrRo , @tomsan Danke euch beiden. Hatte gar nicht erkannt, dass es das auch mit vernünftigen Verbindungen gibt die bereits Fernsehmaße haben und dass das auch mit USB klappt. Habe da wohl die falschen Produkte gesehen. Probiere das einfach mal aus mit so einem Teil für 12€.



Halt stop. Was für einen TV hast du? Läuft auf dem Android? Dafür gibts per Plug und Play an den USB Port echtes Ambilight. Hatte letztens jemand bei einer ähnlichen Frage hier gepostet. Hatte mich auch erstaunt - habe aber keinen Android TV.

edit: mydealz.de/dis…326
Bearbeitet von: "Ermittler" 22. Okt 2019
Ermittler22.10.2019 12:32

Halt stop. Was für einen TV hast du? Läuft auf dem Android? Dafür gibts pe …Halt stop. Was für einen TV hast du? Läuft auf dem Android? Dafür gibts per Plug und Play an den USB Port echtes Ambilight. Hatte letztens jemand bei einer ähnlichen Frage hier gepostet. Hatte mich auch erstaunt - habe aber keinen Android TV.


Sony, also ja. Hast du einen Link?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen