ABGELAUFEN

Inflation ! mehr als 10% Preiserhöhung bei wichtigen Grundnahrungsmitteln

bei 1,5%er Milch erhöhen heute ALDI und Kaufland von 59 um 6 cent,
bei Laktosefreier Milch von 85 um 10cent.

Meine Frage an die Community: welche Händler haben noch nicht mitgezogen?
Wer dort hamstert, hat dann den Deal gefunden: >10% gespart.

Butter wurde ja schon vor Wochen von 1,15€ um 14cent hochgejubelt.

Die günstigste 0,75Liter Wassersorte im Dt. Handel in Mehrwegglasflaschen hat Kaufland gerade von 13 um 1cent erhöht.

Beste Kommentare

Die Mehlpreise fallen??? Juhu, ich sehe die Reiter am Himmel gerade umdrehen, Glück gehabt.

schau mal
a) was die Lebensmittel in anderen Ländern kosten,
b) wieviel immer noch weggeworfen wird und
c) was die Verkäuferinnen, gerade bei den Discountern, für unbezahlte Überstunden machen
also, ich finds gut wenn die Preise etwas ansteigen, wenn es den Angestellten oder den Erzeugern (Milchpreis für die Bauern) zugute kommt
ich fürchte aber, dass weder die einen noch die anderen etwas davon haben

56 Kommentare

toller Deal

Skandal !

Die EZB hat die Zinsen auf 0,25% gesenkt. Darüber solltest Du dir Gedanken machen...

Man oh man........Cooooooold!

wow, die Milchpreise steigen, es geht dem Ende entgegen, ich sehe schon die Reiter am Hmmel ...

Was bist du denn für einer???
2924757-JYTY6

vwsony

Die EZB hat die Zinsen auf 0,25% gesenkt. Darüber solltest Du dir Gedanken machen...



10% ist nicht genug!
Denn die Nicht-Mydealzer haben Schulden gemacht, die sie nicht mehr abbauen können. Deswegen brauchen wir die Entwertung von allem Geld der Welt, oder vielleicht grade soviel, dass die Reichen noch immer reich sind, die Armen aber noch ärmer!

pams

Verfasser

sx17

Skandal !



eben !

der eigentliche Skandel ist, das Aldi zeitgleich in teuren ganzseitigen Zeitungsanzeigen "informiert" ein paar Sächelchen (z.B. Mehl) etwas gesenkt zu haben, über die Erhöhungen aber nicht informiert.

Ich denke der wird cold!

ja und bier wird auch teurer. so ist das Leben.

Avatar

GelöschterUser713

Da der EUR alles andere alse Weltreservewährung (-USD) ist, hat auch kaum ein Land Interesse den EUR zu kaufen und dami tauf Halde zu legen. Damit gehen die Aufkaufmaßnahmen der EZB von EUR-Länder-Staatsanleihen voll in den Markt rein. Natürlich oben. Und wenn das Big Money satt ist sickert es nach unten durch und treibt die Infla.
Das wird in den nächsten Jahren noch, neben den kommenden Steuererhöhungen (Mwst auf Konsumgüter, Mwst auf Lebensmittel, ....) und Abgabenerhöhungen (Staatliche Dienstleistungen, PKW Maut), heftig werden.

Den Deal bomben wir auf -1000 Grad

Die Mehlpreise fallen??? Juhu, ich sehe die Reiter am Himmel gerade umdrehen, Glück gehabt.

Verfasser

ma3s7r0

Was bist du denn für einer???



ich fordere eine Markttransparenzstelle für Lebensmittelpreise, nicht nur für stinkendes Benzin !

Mehrwegglasflaschen hat Kaufland gerade von 13 um 1cent erhöht.

Aha 10 Prozent!

das essen ist bei uns trotzdem noch günstig. schaut mal nach schweden, alleine was dort käse kostet.

also hört auf zu heulen. es ist bei uns eine selbstverständlichkeit, dass immer alles im überfluss da ist. und das zu wirklich sehr günstigen preisen.

dann kostet ein halbes pfund butter eben ein paar cent mehr, na und? wieviel knallt ihr davon in der woche weg? 1 oder 1 1/2 pfund?

wenn ihr eine gute, aktuelle blu-ray für 7,90EUR, freut ihr euch auch über einen guten preis. lasst einmal die blu-ray für 7,90EUR weg und rechnet nach, wie lange ihr von diesen 7,90EUR die differenz der milchpreiserhöhung zahlen könnt. oder butter. oder andere cent-erhöhungen. ist doch echt lächerlich.

Avatar

GelöschterUser713

sx17

Skandal !



Die Getreidepreise sind gegenüber Ernte 2012 ja auch um mehr als 1/3 tiefer....

Verfasser

ImperatoM1

Den Deal bomben wir auf -1000 Grad



-193 würde mir schon reichen, ab da kann ich meine supraleitende Magnetschwebebahn wiedeer fahren lassen.

schau mal
a) was die Lebensmittel in anderen Ländern kosten,
b) wieviel immer noch weggeworfen wird und
c) was die Verkäuferinnen, gerade bei den Discountern, für unbezahlte Überstunden machen
also, ich finds gut wenn die Preise etwas ansteigen, wenn es den Angestellten oder den Erzeugern (Milchpreis für die Bauern) zugute kommt
ich fürchte aber, dass weder die einen noch die anderen etwas davon haben

Spam+Cold, such dir ein Forum zum rumheulen oder nimm halt Diverses, ein Deal ist das ganz sicher nicht!

qipuEXPERT

-10% Cashback http://www.focus.de/finanzen/news/staatsverschuldung/tid-34471/sparer-sollen-bluten-irre-iwf-idee-zehn-prozent-sonderabgabe-auf-deutsche-sparguthaben_aid_1147912.html


oder anders: Enteignung.
... und wer ein Häuschen aber kein Geld hat, bekommt den Staat ins Grundbuch gesetzt.
Wenn man nicht mehr zahlen kann, gibts die Zwangsversteigerung.

Da sollte man sich wirklich mal Gedanken drüber machen.

Ist der 3. Weltkrieg oder weshalb sollte ich was "hamstern"?

Gehört unter Diverses du Spezialist.

Schaaaddde...
Kein Deal mehr...

Verfasser

steffen1

schau mal a) was die Menschen in anderen Ländern verdienen,b) wieviele Preiserhöhungen in diesem Jahr hier noch nicht besprochen wurdenc) was die Verkäuferinnen, gerade bei den Discountern, für unbezahlte Überstunden machen- und nichts von der Erhöhung abbekommenMilchpreis für die Bauern in Höhe von 0,22cent statt 6 cent/L zugute kommt

intro_nahrkampf_butter_g.jpg
back in the days… oO

zur preisentwicklung: die jetzt verlangten 1,29 € entsprechen sicherlich nicht der kaufkraft von 2,- DM um 1980 herum.
https//de.wikipedia.org/wik…erg

Die günstigste 0,75Liter Wassersorte im Dt. Handel in Mehrwegglasflaschen hat Kaufland gerade von 13 um 1cent erhöht.



Nimm doch Wasser aus dem Wasserhahn. Kostet nur rund 0,2 Cent.

Preiserhöhungen sind normal. Und wie schon einer weiter oben treffend formuliert hat, steckst du die Preisdifferenz des Lebensmittelbedarfs einer 4-Köpfigen Familie locker, wenn man beispielsweise auf eine DVD verzichtet.

Und wir können uns hier in Deutschland nun wirklich nicht darüber beklagen, dass es uns an irgendetwas mangelt oder wir uns lebensnotwendige Dinge nicht leisten können. Die Vielfalt unserer Konsummöglichkeiten wird uns sogar eher zum Verhängnis.

qipuEXPERT

-10% Cashback http://www.focus.de/finanzen/news/staatsverschuldung/tid-34471/sparer-sollen-bluten-irre-iwf-idee-zehn-prozent-sonderabgabe-auf-deutsche-sparguthaben_aid_1147912.html



Die derzeitige Inflation ist auch eine Zwangsenteignung, die vor Allem Unter und Mittelschicht trifft. Eine 10% Vermögenssteuer würde vor Allem die Reichen treffen. Da Bluten nicht die Sparer (die es schon tun), sondern die, die es sich leisten können.

Antics

... Da Bluten nicht die Sparer (die es schon tun), sondern die, die es sich leisten können.


Ähh, Du hast aber schon gelesen, dass bei ALLEN Sparguthaben 10% eingezogen werden?

Antics

... Da Bluten nicht die Sparer (die es schon tun), sondern die, die es sich leisten können.



Schon, Prozent ist aber eine relative Angabe. Außerdem kann man Ausnahmetatbestände schaffen und so neu oder absurd ist die Idee auch nicht aber wird mal wieder von den Medien zerissen und man darf gegen Stammtische argumentieren.

Antics

Eine 10% Vermögenssteuer würde vor Allem die Reichen treffen. Da Bluten nicht die Sparer (die es schon tun), sondern die, die es sich leisten können.



Hmm, ne, alle würden bluten.

Wenn Aldi ,dann Alle !

Kaisers in Berlin hat schon vorgezogen....

Antics

Eine 10% Vermögenssteuer würde vor Allem die Reichen treffen. Da Bluten nicht die Sparer (die es schon tun), sondern die, die es sich leisten können.



Relation! Außerdem gibt es einen Freibetrag.

yepp... Politik im Schnäppchenforum...wer hat das Poppcornbild zur Hand?

yeah poppcorn... mein t9 ist ne sau

auf der Dealseite wurde eben ein neuer Deal eingestellt...

und wieder gehen die Preise runter vom Kaffee, in moment scheint mir das günstigeste Angebot zu sein.Bellarom Kaffee Tradition 2,79€

alles relativ!

Verfasser

nee, günstig ist diese Wochen Melitta f. 2,15 in Venlo

Antics

Eine 10% Vermögenssteuer würde vor Allem die Reichen treffen. Da Bluten nicht die Sparer (die es schon tun), sondern die, die es sich leisten können.



Welcher Freibetrag? Wie kommst du darauf? Bisher wurde nichts festgelegt. Es kann einen geben, muss aber nicht bzw. wie dieser aussehen wird/würde, weiß niemand.
Eine Eigentumswohnung (welche eventuell noch nicht mal abbezahlt wurde) wäre z.B. auch Vermögen, reich ist man deshalb aber noch lange nicht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Oneupyou.com = Fakeshop?4895
    2. Eigene Rubrik für Foto und Video1319
    3. Nintendo Switch bei Beelara37109
    4. FIFA 17 (Xbox One) - Gewinnspiel by Search851214

    Weitere Diskussionen