Info: Alternative CFW für Xiaomi Dafang IP Kamera

7
eingestellt am 5. AprBearbeitet von:"casual-carsten"
Hallo zusammen,

für alle Xiaomi begeisterte gibt es seit kurzem die Möglichkeit, die Dafang Kameras auch mit einer eigenen Firmware zu nutzen.
Vorteil sind bspw. der direkte Zugriff auf den Videofeed, kein Call-Home mehr, keine Pflicht für die Mi Home App.

Mehr Infos zur Custom Firmware und der Installation gibt es hier. Das offizielle Github Repo findet ihr hier

Das ganze geht in den Kommentaren der einzelnen Deal-Threads meiner Meinung nach oft verloren, daher mal als Info in Diverses.
Zusätzliche Info
Diverses
7 Kommentare
Top, danke für die Info. Meine dürfte die Tage eintreffen - dann wird direkt CFW draufgespielt

Irgendeine Empfehlung als App zum Zugriff auf die Cam mit CFW für iOS?
Bearbeitet von: "HardyTheGrey" 5. Apr
Danke, werde mich heute mal damit beschäftigen. Seit dem letzten FW Update bei mir, war die Kamera ja leider Elektroschrott.
CrispyBaconvor 55 m

Danke, werde mich heute mal damit beschäftigen. Seit dem letzten FW Update …Danke, werde mich heute mal damit beschäftigen. Seit dem letzten FW Update bei mir, war die Kamera ja leider Elektroschrott.


kannst sie nicht benutzen, während sie am Strom hängt?
Im Gegensatz zu Yi Ants 720p kann hier mWn nur entweder Mi Home ODER CFW RTSP&co genutzt werden, was ich schade finde.

Bei der Yi Ants Camera konnte ich CFW flashen und trotzdem beide Möglichkeiten je nach Lust und Laune nutzen.

Ausserdem habe ich es nicht hinbekommen, die Dafang in HomeAssistant oder Synology Surveillance Station einzubinden. Yi Ants funktioniert ohne Probleme unter Hass.io/Syn…ogy.
Wenn jmd es erfolgreich ins Home Assistant eingebunden hat, bin ich um eine kurze Anleitung dankbar.

Aber die Dafang ist genial. Ich würde mehrere davon kaufen, wenn die gleichzeitige Nutzung möglich ist.
Bearbeitet von: "p442" 5. Apr
Verfasser
du kannst die SD-Karte rausnehmen und dann bootet ganz normal die Mi Firmware?!
Irgendwie verbindet sich bei mir die Dafang Cam nicht mit meiner Fritzbox. Ich bin exakt nach der Anleitung vorgegangen. Und ging auch soweit alles Problemlos, erst die demo.bin auf die leere FAT formatierte Sdcard kopiert und geflasht. Dabei wurde auf der Sdcard auch was in der Ordnerstruktur verändert. Danach das repository auf die Sdcard entpackt und in der Datei wpa_supplicant.dist nach dem Schema ssid="WLAN" psk="12345678" geändert.

Und trotzdem wird mir die Cam in der Verbindungsübersicht der Fritzbox nicht angezeigt.

In de Fritzbox ist: "alle neuen WLAN-Geräte zulassen" eingestellt.
Probeweise habe ich auch mal WPA + WPA2 aktiviert.
Und auch die ssid und der psk habe ich Testweise mal ohne Anführungszeichen in der wpa_supplicant.dist eingetragen.
Auch wurde nachdem ich das repository auf die Sdcard kopiert habe, von der Cam nochmal neue Ordner angelegt. Also scheint das ja nur ein Verbindungsproblem mit dem Wlan zu sein.

Also ich komm nicht weiter...
casual-carsten5. Apr

du kannst die SD-Karte rausnehmen und dann bootet ganz normal die Mi …du kannst die SD-Karte rausnehmen und dann bootet ganz normal die Mi Firmware?!


Ja, das ist das entweder/oder. Aber keine gleichzeitige Nutzung möglich. Schon schade.

CrispyBacon5. Apr

wpa_supplicant.dist


Hier müsste die Datei eigentlich wpa_supplicant.conf heißen, bzw die Datei muss erstellt werden und der Inhalt vom dist in conf kopieren.
siehe link bzw:
Copy config/wpa_supplicant.dist to config/wpa_supplicant.conf
Modify the file config/wpa_supplicant.conf on the microSD to match your wifi-settings
Bearbeitet von: "p442" 9. Apr
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler