[Info] Amazon Cloud - Kein unlimitierter Speicherplatz mehr

7 Kommentare
eingestellt am 13. Jun
Heute per Mail reingekommen: Amazon (USA) stellt für seine Cloud den unlimitierten Speicherplatz ein. Bisher bekam man für ~59€/Jahr unlimitierten Speicherplatz bei Amazon. Das läuft jetzt zum Ende der individuellen Nutzungsperiode aus.

Der neue Preis ist mit 59$ pro TB und Jahr leider sehr unattraktiv.

Wo lagert Ihr denn Eure Backups?

7 Kommentare


Soundtrack zur Meldung beginnt ab Minute 1:23.

Ich speichere meine Backups auf einem NAS im RAID 5 Betrieb. Ich scheue mich davor, sensible Daten in fremde Hände zu geben - und mögen sie auch noch so stark verschlüsselt sein.
Bearbeitet von: "polygon" 13. Jun

GMX und Strato. Mal schauen wie ich mein qnap ins Netz bekomme

polygonvor 29 m

[Video] Soundtrack zur Meldung beginnt ab Minute 1:23. Ich speichere …[Video] Soundtrack zur Meldung beginnt ab Minute 1:23. Ich speichere meine Backups auf einem NAS im RAID 0 Betrieb. Ich scheue mich davor, sensible Daten in fremde Hände zu geben - und mögen sie auch noch so stark verschlüsselt sein.

Raid 0? Eine Platte defekt alles weg? Naja, nix für mich. Aktuell nutze ich ein Raid 5

DeltaACvor 21 m

Raid 0? Eine Platte defekt alles weg? Naja, nix für mich. Aktuell nutze …Raid 0? Eine Platte defekt alles weg? Naja, nix für mich. Aktuell nutze ich ein Raid 5


Danke, mir ist da ein Fehler unterlaufen. Habe mich gerade eben noch einmal versichert und es ist auf RAID 5 eingestellt. Entwarnung!

Wie wäre es denn, wenn du dazu schreiben könntest das es sich um die Drive in Amerika handelt. IN DE ist es immer noch unlimited. Liegt wohl daran, dass es neulich einen Protzer gab der beweisen musste mehrere Accounts mit 1 PB zu füllen.

Verfasser

Danke für Eure Hinweise, USA habe ich oben ergänzt.

Ein Synology NAS nutze ich schon im Raid, ich möchte aber meine Daten auch "Offsite" speichern.

Was ich noch gefunden habe ist "HubiC" aus Frankreich, bei denen kosten 10TB 59€.... Hat jemand von Euch da Erfahrungen mit?

HubiC ist eine Marke von OVH, von denen kann ich bisher nur positives berichten.
Habe zwar nur direkte Erfahrung mit den Dedicated Servern, hier waren jegliche Supportanfragen aber schnell bearbeitet und zB Austauschfestplatten wurden in doppelter Größe kostenlos bereitgestellt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Einsteiger-Smartphone (5 Zoll +) bis 70,- € gesucht46
    2. Drucker gesucht13
    3. Telekom Verträge44
    4. Gutscheintausch: Biete 5€ Lidl, Suche 5€ Amazon44

    Weitere Diskussionen