[Info] Amazon Kreditkarte: Konditionen werden schlechter ab 1.11.

Habe gerade nen Newsletter bekommen, in dem mal wieder die Konditionen stark verschlechtert werden. Die neuen AGBs treten zum 1.11. in Kraft. Nennenswerte Verschlechterungen sind der Wegfall der 1jährigen zusätzlichen Garantie und Wegfall der Guthabenzinsen.

Finde ich wirklich übel in welche Richtung das jetzt geht bei Amazon. Für mich auch noch schlecht, dass die Punkte von "anderen Händlern" nur noch 1 Punkt für 2€ Umsatz geben, ich hatte noch die (für mich besseren) 1:1 Konditionen.

>>>>[edit]

Eventuell gelten die neuen AGBs aber auch erstmal nur für die die eine kostenfreie Karte mit 1:1 Punktesammeln haben. (Z.B. aus dieser Aktion >>>‌ mydealz.de/div…448

>>>>[edit2]

Es wurde bestätigt, dass es für alle Karten gilt!

Beliebteste Kommentare

Find ich nicht schlimm, dreh ich mich halt weiter von Amazon weg.

65 Kommentare

Die Landesbank Berlin AG ändert zum 01.11.2014 die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie das Preis- und Leistungsverzeichnis für die Amazon.de VISA Karte und die Amazon.de ec/girocard der Landesbank Berlin AG. 1. Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) 1.1 Amazon.de Bonusprogramm Die Informationen zum Bonusprogramm werden modifiziert – siehe Ziffer 30 der AGBs. 1.2 Nutzung der Amazon.de VISA Karte und der Amazon.de ec/girocard Die Einschränkung der Kartennutzung auf ausschließlich private Zwecke entfällt. Die Ziffer 2 der AGBs wird entsprechend angepasst. 1.3 Guthabenzinsen Guthaben auf dem Amazon.de VISA Kartenkonto werden ab dem 01.11.2014 nicht mehr verzinst. Die Ziffer 19 der AGBs wird entsprechend angepasst. Bitte berücksichtigen Sie dies für einen gegebenenfalls bei der Landesbank Berlin AG hinterlegten Freistellungsauftrag für Kapitalerträge. 2. Änderungen des Preis- und Leistungsverzeichnisses 2.1 Amazon.de Bonusprogramm Die Informationen zum Bonusprogramm werden modifiziert. Für Umsätze bei Amazon.de erhalten Sie ab dem 01.11.2014 eine attraktivere Bonifizierung. Die Punktevergabe für Umsätze der Amazon.de VISA Karte wird wie folgt geändert: 1 Euro Umsatz bei Amazon.de = 2 Amazon Punkte 2 Euro Umsatz bei anderen Händlern = 1 Amazon Punkt Die Bonifizierung von Umsätzen der Amazon.de ec/girocard bleibt unverändert. 2.2 Handytankstelle Der Service zum Aufladen von Prepaidhandys im Kreditkarten-Banking steht ab dem 01.11.2014 nicht mehr zur Verfügung. 2.3 Guthabenzinsen Guthaben auf dem Amazon.de VISA Kartenkonto werden ab dem 01.11.2014 nicht mehr verzinst. 3. Wegfall der Einkaufs-Schutz-Versicherung mit Garantieverlängerung Die Einkaufs-Schutz-Versicherung mit Garantieverlängerung wird ab dem 01.11.2014 nicht mehr angeboten. Für versicherte Einkäufe, die Sie bis zum 31.10.2014 mit Ihrer Amazon.de VISA Karte bezahlen, gilt der Versicherungsschutz gemäß den vereinbarten Versicherungsbedingungen. 4. Konkretisierung der Einwilligung in die Übermittlung von Daten an Amazon Im Rahmen des Amazon.de Bonusprogramms werden transaktionsbezogene Daten an Amazon übermittelt. Die Aufzählung der Daten wird konkretisiert.

Punkt 1.3 und 2.3 sind doppelt. Doppeltes Minus war früher in der Schule immer Plus. Von daher alles gut.

Es gab eine zusätzliche Garantie für 1 Jahr? Wusste ich gar nicht als Amazon Kreditkkarten Nutzer...
Vielen Dank für die Information!

War alles nur eine Frage der Zeit. Amazon dreht den Spieß jetzt langsam um. Die Aktionäre machen halt Druck.

Find ich nicht schlimm, dreh ich mich halt weiter von Amazon weg.

So ist das doch immer mit Monopolen. Ist die Monopolstellung endlich erreicht, holen sie siich alles investierte Geld doppelt und dreifach wieder rein.

Was sollen z. B. die ganzen Leute mit ihrem Kindle auch groß machen, als weiter bei Amazon einzukaufen.

"Der Service zum Aufladen von Prepaidhandys im Kreditkarten-Banking steht ab dem 01.11.2014 nicht mehr zur Verfügung." Damit war auch Rabatt möglich. Auch ndoof. Die Karte wird zunehmend unattraktiv!

Danke für die Info.

Wollte sowieso die Card bei Amazon kündigen ... jetzt erst Recht.

PS: Durch die Erhöhung der Versandkosten-Grenze kaufe ich immer seltener dort ein.

In den AGBs steht jetzt auch noch das hier >>>‌

Die konkrete Ausgestaltung der Prämien, wie z.B. die Art der Prämien und deren Gültigkeit, das Einlösungsverhältnis sowie die Einlösungsmodalitäten sind auf dem Kartenportal unter www.lbb.de/amazon einsehbar



Könnte auch sein, dass sie dann noch an den Gutscheinen schrauben werden und man keine 10€ für 1000 Punkte bekommt o.ä.

Mhhh, jetzt ärgere ich mich doppelt, dass ich schon die Gebühren fürs nächste kostenlose Jahr "eingekauft" habe... .

Naja, sollte kein Wunder geschehen, werde ich mich spätestens danach von der Karte verabschieden.

Wie ich schon oben ergänzt habe, kann es natürlich sein, dass sie erstmal die aussieben die eine kostenfreie Karte haben. Man muss mal abwarten bis sich der erste mit einer "normalen" Karte zu Wort meldet.

Krass, sind diese ganzen Aktionen (VSK Grenze 29€, Kündigung vieler Gutschrinanbieter wie BestChoice, Prime teurer, Krefitkarte unattraktiver) Gewinnmaximierung oder notwendige Sanierungsmaßnahmen?

PeterPan556

Krass, sind diese ganzen Aktionen (VSK Grenze 29€, Kündigung vieler Gutschrinanbieter wie BestChoice, Prime teurer, Krefitkarte unattraktiver) Gewinnmaximierung oder notwendige Sanierungsmaßnahmen?




Wie sollen sonst die Ausfälle der streikenden Belegschaft in Deutschland aufgefangen werden?
Ja Ja der Kreis schließt sich dann wieder, alle wollen mehr verdienen, aber keiner bezahlen.

Das mit dem Ende der Zusatzgarantie ist schade. Das hat die Karte sehr attraktiv gemacht. Gibt es so etwas für die Jahresgebühr bei einer anderen Karte?

Miese Geschichte.

Habe eine normale Karte und die Ankündigung auch bekommen. Gilt dann wohl für alle Karten...

Nun müsste jeder für sich schauen, wieviel er bei Amazon gekauft hat und wann dafür der zusätzliche Garantie-Hajr abläuft. Dann kurz mal überschlagen ob sich lohnt für diese zusätzliche Garantie weiterhin die Karte zu behalten...

Gut dass ich noch die Barclaycard Plus geholt habe. Die bieten auch die Zusatz-Garantie. Die Karte wird aber auf der Homepage nicht mehr beworben?!

hacky

... Was sollen z. B. die ganzen Leute mit ihrem Kindle auch groß machen, als weiter bei Amazon einzukaufen.


Calibre nutzen...!

Danke für die Info, ich habe sie noch nicht erhalten. Schade, dann muss ich mir mal wirklich Gedanken wegen einer neuen KK machen. Zum Glück gibt es ja mydealz

SevenUp

Nun müsste jeder für sich schauen, wieviel er bei Amazon gekauft hat und wann dafür der zusätzliche Garantie-Hajr abläuft. Dann kurz mal überschlagen ob sich lohnt für diese zusätzliche Garantie weiterhin die Karte zu behalten... Gut dass ich noch die Barclaycard Plus geholt habe. Die bieten auch die Zusatz-Garantie. Die Karte wird aber auf der Homepage nicht mehr beworben?!


Bald gibt es bestimmt auch für die Barclaycard Plus eine Änderung der Konditionen, da sie ja nicht mehr angeboten wird. Ich wollte sie mir auch holen, war aber spät dran.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Post NL Paketlieferung schief gelaufen45
    2. Krokojagd 201693209
    3. 10 € Bahn eCoupon22
    4. Warnung vor dem eBay-Preisversprechen66

    Weitere Diskussionen