[Info] Apple, Amazon, Google und Co. entwickeln neuen Smarthome Standard

7
eingestellt am 18. Dez 2019
Hi zusammen,

hier der offizielle Pressebericht der Zigbee Alliance:
zigbeealliance.org/news_and_articles/connectedhomeip/

und hier die Projektseite
connectedhomeip.com/

Ziel ist es einen gemeinsamen Standard für Smarthome Geräte zu schaffen. Das Ganze soll auch noch Open Source werden.

Klingt doch ganz gut. Hat das Chaos eventuell mal ein Ende(lol)

Gruß
bedzi
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
24331269-pffQa.jpg
7 Kommentare
Habe erst Smartphone gelesen...Home scheint mir auch realistischer
Bearbeitet von: "Svencher" 18. Dez 2019
Noch ein neuer Standard?
24331269-pffQa.jpg
Welches Chaos?
Nummer118.12.2019 14:36

Welches Chaos?


Nächstes Mal kennzeichne ich das besser sofort als Ironie
bedzi18.12.2019 14:51

Nächstes Mal kennzeichne ich das besser sofort als Ironie


Wieso ist das ironisch?
Naja viele arbeiten ja schon auf zigbee als "Träger Protokoll" nur werden die befehlen von System zu System anders interpretiert bzw sind implementiert.
Das Problem ist glaube ich nicht die Machbarkeit, sondern der finanzielle Anreiz.
Welches Unternehmen denkt sich denn: "woah cool entwickel ich mal eine Baustein für etwas der mit allem anderen auf kompatible ist damit man meine teure bridge nicht kaufen muss, sondern die chinesische mit 1/3 des Preises...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler