Gruppen
    ABGELAUFEN

    Info: comdirect "erhöht" Auslandswechselgebühren

    Admin
    Update 1

    In den Kommentaren werden deutlich negativere Schwankungen beobachtet als von der Pressestelle als Beispiel angegeben.


    Wenn mich jemand nach einem Bankkonto gefragt hat, habe ich eigentlich immer gesagt – DKB oder comdirect. Die Konditionen sind einfach zu verlockend und gerade das weltweit kostenlose Bargeld abheben an jedem Automaten hat für viele immer einen besonderen Reiz gehabt. Petersburg hatte gestern Abend im Forum aber darauf hingewiesen (und es wurde teilweise auch schon in den Kommentaren angebracht), dass vor einer Weile die comdirect mehr oder minder heimlich die Wechselgebühren bei Abhebungen im Ausland erhöht hat. Ein großer Vorteil der comdirect Bank war ja immer, dass man mit der Kreditkarte weltweit an jedem Automaten kostenlos Bargeld abheben konnte. War es kein €-Land wurden lediglich die Wechselgebühren für die Fremdwährung fällig. Nutzte die comdirect früher dafür die VISA-Kurse (hier einzusehen), wird jetzt auf die eigenen Kurse gesetzt, die teilweise doch recht deutlich von den FirstData abweichen.


    Alternativen?


    Natürlich gibt es Alternativen und mir fällt da direkt die DKB ein, die eigentlich durchgängig mit fairen Konditionen überzeugt und auch vollständig und bedingungslos kostenlos ist. Auch hier könnt ihr weltweit kostenlos Bargeld abheben mit euer Kreditkarte. Momentan gibt es auch bei Abschluss noch 25.000 DKB Punkte dazu über diese Seite (lässt man sich werben, kriegt der auch nochmal 15.000 Pkte – siehe HUKD), aber leider sind die Punkte inzwischen nicht mehr ganz so interessant (Prämienübersicht). Es fallen beim Abheben von Bargeld im Ausland keine Gebühren an. Als Basis dient der tagesaktuelle Wechselkurs von VISA. Etwas ausführlicher habe ich hier zur DKB geschrieben.


    Seid ihr sonst aber zufrieden und braucht/wollt nur eine Kreditkarte, käme auch noch die BarclayCard New Visa ins Spiel. Hierfür gibt es dann sogar nochmal 40€ Cashback. Die Wechselgebühr beträgt hier 1,99% auf den von VISA vorgegebenen Wechselkurs.


    113 Kommentare

    Ich bin bei der DKB auch sehr zufrieden, auch wenn man sich erstmal umgewöhnen muss, eben nicht mit der EC, sondern der VISA Geld abzuheben. Hierbei kann für einige das bei Abschluss erstmal recht mikrige Limit von 500€ negativ auffallen. Dieses zu erhöhen, kann bei der DKB wohl in einigen Fällen recht mühsam sein. Eigene Erfahrung hab ich jedoch nicht, da ich es ausschließlich als Kreditkartenkonto nutze und hier die 500€ bisher immer ausgereicht haben.



    jann:
    Ich bin bei der DKB auch sehr zufrieden, auch wenn man sich erstmal umgewöhnen muss, eben nicht mit der EC, sondern der VISA Geld abzuheben. Hierbei kann für einige das bei Abschluss erstmal recht mikrige Limit von 500€ negativ auffallen. Dieses zu erhöhen, kann bei der DKB wohl in einigen Fällen recht mühsam sein. Eigene Erfahrung hab ich jedoch nicht, da ich es ausschließlich als Kreditkartenkonto nutze und hier die 500€ bisher immer ausgereicht haben.

    Sehr genial finde ich übrigens die tagesaktuelle Kreditkartenrechnung. So gibts am Ende des Monats keine Überraschungen, weil man bestimmte Käufe vergessen hat.
    Avatar

    GelöschterUser57388

    Da sollte MyDealz eien Stellungnahme bei der comdirect anfordern!

    Verfasser Admin



    Ryker:
    Da sollte MyDealz eien Stellungnahme bei der comdirect anfordern!




    Habe ich mal gemacht.
    Mal sehen, ob es vor dem Wochenende noch eine Antwort gibt.

    nur bei Bargeld Abhebungen im Ausland oder meinst du allg. Fremdwährungseinsatz?



    admin: €-
    sehr gut. das sind ja verbrecherische aktivitäten seitens der bank!

    Wer anstatt der lächerlichen 25.000 DKB Punkte lieber 5.000 Miles&More Meilen (umgerechnet 50.000 DKB Punkte) haben will, kann sich bei mir per PN melden. (Kurs liegt bei: 1.000 DKB Punkte = 100 Meilen)

    Werbe euch gerne bei der DKB ;-)
    Gibbt bei erfolgter Punktegutschrift auch nen 10er für euch!

    DKB geht ab 15.04.2013 von 1,3% auf 1,05% Zinsen runter!

    Danke für den Hinweis!

    Verfasser Admin

    @cbass: Dafür muss man sich auch nicht bei Dir melden
    Den Link findet man in der oben verlinkten ausführlichen Beschreibung zur DKB:
    mydealz.de/245…0e/
    dkb.de/pri…tml

    Jetzt wollte ich mich eigentlich gerade da um ein Konto bemuehen, da ich Urlaub in den USA machen werde.

    Was koennt ihr mir denn stattdessen empfehlen, um dort Geld ohne Gebuehren abzuheben? Ich werde 3 Monate dort sein, da werde ich einfach immer wieder abheben muessen.

    Waere toll, wenn jemand da eine Idee fuer mich haette!

    Bei der DKB sind es aktuell 1,75% Auslandseinsatz, wenn in Fremdwährung (bargeldlos) bezahlt wird. Beim Bargeld abheben werden die 1,75% nicht fällig, allerdings verlangen einige Banken im Ausland eine Gebühr, die man zunächst zahlen muss. Mit einer E-Mail an die DKB mit den entsprechenden Belegen (!) bekommt man die Automaten-Gebühr allerdings wieder zurück.

    Verfasser Admin

    @ppeter:
    Die oben genannte DKB oder eben die Barclaycard für alle, die noch die 40€ Cashback haben wollen.

    Gestern waren die Kurse (z.B. GBP Visa: 0,846604 GBP 0,849401 GBP Commerz:0 .84770 0.85170) der Commerzbank aber besser als die von Visa, also eigentlich keine Nachteil oder sehe ich da was falsch!?



    lucek: sehr gut. das sind ja verbrecherische aktivitäten seitens der bank!



    Was war denn da verbrecherisch?

    Hallo,

    ich bin bei der comdirect und reise im Mai in die USA. Jetzt habe ich mal die Kurse verglichen 04.04.:

    Firstdata 1,278900 USD
    Commerzbank 1,27710 USD


    Ich sehe da jetzt keinen wirklich signifikanten Nachteil für mich?



    admin:
    @ppeter:
    Die oben genannte DKB oder eben die Barclaycard für alle, die noch die 40€ Cashback haben wollen.



    Bei der Barclaycard steht aber etwas von einer Gebuehr. Ich habe leider ueberhaupt keine Ahnung davon, deswegen verstehe ich das nicht.
    "Die Wechselgebühr beträgt hier 1,99% auf den von VISA vorgegebenen Wechselkurs."

    Bei den sehr gängigen Währungen ist der Unterschied nicht erheblich. Für Pfund und US-Dollar kann man durchaus noch die Comdirect-Karte nutzen, wenn man das Vorgehen der Bank ok findet ;).

    Kann man denn bei DKB die Kreditkarte im Plus mit Guthaben führen? Sind das dann faktisch überhaupt zwei Konten oder greifen KK und EC Karte bei der DKB direkt aufs selbe Konto zu?

    Bin irritiert weil Jann von 500€ üblichem Kreditrahmen schreibt. Nun gehen wir längere Zeit ins Ausland und wollen dafür das DKB Konto nutzen, um mit der KK kostenfrei Geld abzubeben. 500€ im Monat wären aber deutlich zu wenig dafür...

    Ihr wisst aber schon, dass man bei bargeldlosem Einsatz der VISA 1.75% Gebühren des Umsatzes in Nicht-Euro Ländern zahlt... nur als kleiner Hinweis

    Das abheben in den Euroländern ist also weiterhin kostenlos?



    niedblog:
    Kann man denn bei DKB die Kreditkarte im Plus mit Guthaben führen? Sind das dann faktisch überhaupt zwei Konten oder greifen KK und EC Karte bei der DKB direkt aufs selbe Konto zu?


    Bin irritiert weil Jann von 500€ üblichem Kreditrahmen schreibt. Nun gehen wir längere Zeit ins Ausland und wollen dafür das DKB Konto nutzen, um mit der KK kostenfrei Geld abzubeben. 500€ im Monat wären aber deutlich zu wenig dafür…




    KK und EC(Giro) laufen als getrennte Konten, aber man kann mit automatismen im Onelinebanking das Geld immer vom Giro auf das KK Konto schieben lassen.

    Verfügungsrahmen ist dann immer Gutehaben auf dem Konto + Kreditrahmen
    Bei 1000 € Guthaben und dem normalen Kreditrahmen vom 500 € also 1000 + 500 = 1500 €



    niedblog:
    Kann man denn bei DKB die Kreditkarte im Plus mit Guthaben führen? Sind das dann faktisch überhaupt zwei Konten oder greifen KK und EC Karte bei der DKB direkt aufs selbe Konto zu?



    Ja, man kann direkt Geld auf die DKB-Visakarte überweisen und so seinen Verfügungsrahmen erhöhen.

    Verfasser Admin

    @cbass:
    Bei bargeldlosen Einsatz ja, aber hier gehts ja gerade ums Bargeld abheben. Bitte nicht alles wild durcheinander werfen

    @Slabothm:
    Ja.

    kurze Frage,
    habe Hauptwohnsitz in DE und Nebenwohnsitz in Österreich, könnt ich da nochmals für meine österr. Anschrift ein kostenloses Konto bei der DKB eröffnen und mich im Grunde selber werben?

    siehe: dkb.de/pri…tml

    Shitstorm!!! Auf gehts

    Habe auch ein Konto bei der comdirect Bank.
    Da wurde mir letztens 0,58€ Kontoführung 01.01.2013 bis 31.03.2013 "Versandpauschale" abgezogen.
    Was ist das denn?

    PetrP: Habe auch ein Konto bei der comdirect Bank.
    Da wurde mir letztens 0,58€ Kontoführung 01.01.2013 bis 31.03.2013 \"Versandpauschale\" abgezogen.
    Was ist das denn?

    Die Banken müssen wohl quartalsweise Kontoauszüge zukommen lassen, wenn du sie nicht selbst abrufst. Und dafür berechnen sie dir die Versandkoste

    Ich musste in Dänemark mit meiner Comdirect Visa "1.50% ENTGELT AUSLAND " bezahlen..

    Ah so. Ok.
    Danke.



    niedblog: Die Banken müssen wohl quartalsweise Kontoauszüge zukommen lassen, wenn du sie nicht selbst abrufst. Und dafür berechnen sie dir die Versandkoste




    Genau das ist bei mir auch passiert, aber jetzt kommt das beste. Ich habe bis heute noch keine Brief mit dem Kontoauszug bekommen und die ziehen mir schon das Geld ein. Werde dort gleich mal anrufen.

    ...für mich ist und bleibt seit jahren die ing-diba das nonplusultra - für €uropa.

    Meines Wissens nach verwendet Kalixa übrigens auch eigene Kurse, allerdings sind diese recht nahe an den echten Kursen. Dennoch fallen so leichte Gebühren an, jedoch weniger als die üblichen 1,5-2%.

    Geld abheben konnte ich mit der Comdirect VISA bisher ohne jegliche Gebühren, auch kein Fremdwährungseinsatz im nicht €-Ausland (sondern nur beim BEZAHLEN in nicht €-Beträgen) Gebühren wie z.b. in Thailand die 150 Baht pro Abhebung wurden nach einer kurzen Mail anstandslos innerhalb 24 Stunden überwiesen, dafür waren auch keine Belege oder ähnliches nötig. Wieso wird neben der DKB nicht die Gebührenfrei Mastercard empfohlen? Kann man mit der nicht auch kostenlos Geld abheben und hat auch beim Bezahlen keinen Fremdwährungseinsatz?

    Avatar

    Anonymer Benutzer

    Die 1,75 %, welche für einige Währungen gelten, wann werden die fällig. Bargeldlose Transaktionen oder auch beim Abheben von Geld

    Bearbeitet von: "" 5. Okt 2016

    Mal als Beispiel Thailand:

    hier kann man maximal 20.000 Baht am Automaten abheben:

    Visakurs: 533,74€
    comdirect: 543,77€

    Und ja die 150 Baht Gebühren der Thaibank (es gibt auch noch welche ohne) bekommt man erstattet.

    Wer in NICHT € Ländern Urlaub macht und keine Gebühren verschwenden will, braucht doch eigentlich nur 2 Dinge:

    - Visa von der DKB zum kostenlosen Geldabheben
    - Mastercard von gebührenfrei.com zum kostenlosen Bezahlen per Karte

    fertig. Beides kostenlos. Desweiteren empfiehlt es sich sowieso, mindestens 2 KKs dabei zu haben, falls eine verschwindet/kaputt geht.

    Mit der der gebührenfrei.com Mastercard kann man übrigens NICHT kostenlos Bargeld abheben. Es fällt zwar keine Gebühr an, dafür aber sehr hohe Zinsen, also kostet es am Ende doch was.

    Steht aber auch alles in dem entsprechenden Artikel hier auf mydealz.

    So hatte auch nachgefragt! Mal schauen was sie Antworten. Bisher war ich immer zufrieden!!! Die Mitarbeiter mehr als nett und hilfsbereit. Die Webseite und die Bedienung war auch fabelhaft . Also lasst die Telefone schmoren und den shitstorm beginnen !

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. [B] Bahn eCoupon 15 Euro ab 49 Euro MBW bis 09.12. [S] Bahnbonus Punkte22
      2. Real umtausch einer defekten Konsole1424
      3. Outlet46 jetzt mit 4,99€ Versandkosten unter einem Mindestbestellwert von 1…1719
      4. PUBG Deutsche Discord Gruppe22

      Weitere Diskussionen