[Info] Hypovereinsbank(bald weitere): Kunden können sich für Paydirekt anmelden

8
eingestellt am 7. Nov 2015
paydirekt.de/
Paydirekt ist quasi das Paypal der eigenen Bank

Auszug onlinehandler-news.de

Seit Dienstag können sich die Kunden der Hypovereinsbank über ihr Onlinebanking beim Bezahldienst der deutschen Banken – Paydirekt – anmelden. Wie es heißt, sei die seit August laufende Pilotphase erfolgreich verlaufen, weswegen der Dienst nun offiziell startet. Nach heise.de sollen in den kommenden Tagen und Wochen weitere Banken nachfolgen. Das System hinter Paydirekt ist einfach: Die Zahlungen beim Online-Shopping laufen direkt über das Girokonto bei der Hausbank. Doch der Anfang ist schwer, denn bisher gibt es nur drei Händler, die Paydirekt anbieten. Aber es gibt einen Lichtblick: Der Metrokonzern, zu dem auch Media Markt und Saturn gehören, soll bereits zugesagt haben

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
8 Kommentare

Wer braucht das?

paydirekt wirbt damit, dass der Händler bis auf die BIC keine weiteren Kontodaten erhält und die Bank oder paydirekt keine Warenkorb-Daten weitergeben oder verkaufen. Der Schutz der Transaktionsdaten erfolge nach deutschen Datenschutzbestimmungen und auf deutschen Servern. Bekannt ist, dass PayPal dagegen tiefe Einblicke in das Kaufverhalten seiner rund 16 Millionen Nutzer in Deutschland nimmt, Nutzerprofile erstellt und die Daten verkauft.

Überflüssig wir ein Kropf.

Die Banken hätten lieber mal Zeit und Mühe in eine Realtime-Überweisung stecken sollen, das wäre eine Innovation gewesen.

FVieten

Die Banken hätten lieber mal Zeit und Mühe in eine Realtime-Überweisung stecken sollen, das wäre eine Innovation gewesen.



Das wollen Sie ja nicht machen, obwohl es ein leichtes wäre. Eine Realtime-Geld Abbuchung geht ja komischerweise auch von der ganzen Welt.

geht bei Sparkassen und Raiffeisenbanken nun wohl auch. wenn da mehr shops mitmachen bin ich dabei..

Dischei

geht bei Sparkassen und Raiffeisenbanken nun wohl auch. wenn da mehr shops mitmachen bin ich dabei..



Mir fehlt noch ein passender Start-Gutschein..

wie PayPal???


Das soll doch wohl eher sofortüberweisung ersetzen, so wie es die Banken vor einiger Zeit angekündigt haben.

Gute Sache für den Datenschutz! Ich kann mir allerdings vorstellen, dass die so dermaßen viel an Gebühren verlangen, dass sich das nie so recht durchsetzen wird.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text