[Info] Milebox für Android gestartet - Prämie u.A Conrad 15€ GS MBW 100€

Milebox gibt es jetzt für Android.
Ich stehe dem ganzen zwar skeptisch gegenüber,
wollte aber mal darauf hinweisen.

Bei Milebox kann man sich Gutscheine durch sicheres Autofahren verdienen. Mehr infos auf milebox.de

Wieviele km man für den GS fahren muss, weiß ich nicht -
vlt. kann es hier jemand sagen.

6 Kommentare

Das Video und die Seite ist so schön nix sagend. Verstehe immer noch nicht, was diese App eigentlich macht. Nix für mich.

gruenderszene.de/all…iew

Ist also ähnlich wie die Box die die Versicherer einem aufs Auge drücken wollen würde mich nicht wundern wenn die Sparkasse der große Partner der App wird

Beißt sich irgendwie mit der Blitzer.de Plus App

Ich werde sie trotzdem mal installieren und gucken ob ich trotzdem als sicherer Fahrer gelobt werde.

also die angebotenen Gutscheine sind meiner Ansicht nach Müll...
der Conrad 15€ GS mit einem MBW von €100 ist in der Tat das beste was man abgreifen kann,
und selbst da ist der MBW noch recht hoch angesetzt...

Mal sehen wie lang man dafür fahren muss.

Ich habe die App heute Morgen ausprobiert. Hagen -> Essen über die A45 und A40. Hat insgesamt fast 2 Stunden gedauert, weil Stau war. Im Stau habe ich zwei Mal etwas stärker als üblich bremsen müssen(!) und in Essen auf einer Landstraße noch eine Vollbremsung hinlegen müssen, weil ein LKW bei Rot über die Ampel ist und dann mitten auf der Kreuzung anhalten musste. Mit teilweise etwas zu schnell fahren auf 4 km Landstraße (60 erlaubt, min 55 max 67) bin ich am Ende auf 51% sichere Kilometer gekommen. Fand ich schon sehr wenig. Am Ende gab es für 60 km 31 Bonusmeilen. 15€ Conrad mit 100€ MBW kostet 200 Bonusmeilen.
Auf der Rückfahrt Essen -> Witten habe ich dann für 34 km nur 4 Bonusmeilen bekommen, weil ich angeblich nur 12% sichere Kilometer hatte. Gut, ich bin in den Baustellen im Verkehr mitgeschwommen (was soll ich auch anderes machen?), habe mir aber auch gedacht, dass die die dortigen Geschwindigkeitsbeschränkungen eigentlich ja auch nicht kennen können.

Bei der ersten Fahrt hatte ich angeblich max. 156 km/h. Never, ever. Das kann nur da passiert sein, als das Handy bei der Vollbremsung in den Fußraum geflogen ist. Ich bremse stark, obwohl ich voraussschauend fahre, und bekomme dafür Minuspunkte. Gut, das kann auf Grund dieses speziellen Falls passieren. Aber für "normales" starkes Bremsen kann ich ja nicht bestraft werden. Auf der Rückfahrt wollte ich eigentlich einen besseren Wert haben. Wenn ich sonst bei Autos die einfach rausziehen, wenn keiner direkt hinter mir ist, kurz auf die Bremse latsche um wieder genügend Abstand zu haben, habe ich mich vorsichtig bremsend auflaufen lassen und dann den Abstand wieder größer werden lassen. Ich denke, dass die App und die Box viele Fahrer dazu verleiten werden, weil sie ja ihren Bonus wollen. Ganz vergessen, dass man ein Device zum Tracking dabei hat, wird man ja nicht. Ob das so gut ist wage ich zu bezweifeln...

Marzel

Ich habe die App heute Morgen ausprobiert. Hagen -> Essen über die A45 und A40. Hat insgesamt fast 2 Stunden gedauert, weil Stau war. Im Stau habe ich zwei Mal etwas stärker als üblich bremsen müssen(!) und in Essen auf einer Landstraße noch eine Vollbremsung hinlegen müssen, weil ein LKW bei Rot über die Ampel ist und dann mitten auf der Kreuzung anhalten musste. Mit teilweise etwas zu schnell fahren auf 4 km Landstraße (60 erlaubt, min 55 max 67) bin ich am Ende auf 51% sichere Kilometer gekommen. Fand ich schon sehr wenig. Am Ende gab es für 60 km 31 Bonusmeilen. 15€ Conrad mit 100€ MBW kostet 200 Bonusmeilen. Auf der Rückfahrt Essen -> Witten habe ich dann für 34 km nur 4 Bonusmeilen bekommen, weil ich angeblich nur 12% sichere Kilometer hatte. Gut, ich bin in den Baustellen im Verkehr mitgeschwommen (was soll ich auch anderes machen?), habe mir aber auch gedacht, dass die die dortigen Geschwindigkeitsbeschränkungen eigentlich ja auch nicht kennen können. Bei der ersten Fahrt hatte ich angeblich max. 156 km/h. Never, ever. Das kann nur da passiert sein, als das Handy bei der Vollbremsung in den Fußraum geflogen ist. Ich bremse stark, obwohl ich voraussschauend fahre, und bekomme dafür Minuspunkte. Gut, das kann auf Grund dieses speziellen Falls passieren. Aber für "normales" starkes Bremsen kann ich ja nicht bestraft werden. Auf der Rückfahrt wollte ich eigentlich einen besseren Wert haben. Wenn ich sonst bei Autos die einfach rausziehen, wenn keiner direkt hinter mir ist, kurz auf die Bremse latsche um wieder genügend Abstand zu haben, habe ich mich vorsichtig bremsend auflaufen lassen und dann den Abstand wieder größer werden lassen. Ich denke, dass die App und die Box viele Fahrer dazu verleiten werden, weil sie ja ihren Bonus wollen. Ganz vergessen, dass man ein Device zum Tracking dabei hat, wird man ja nicht. Ob das so gut ist wage ich zu bezweifeln...




Danke für den Test, wird definitiv nicht installiert.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Rückgabe von Boxershorts bei Amazon: Systembedingt nicht möglich?1016
    2. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1328
    3. Ein etwas anderer Deal...2441
    4. warehousedeal wird nicht versendet1318

    Weitere Diskussionen