[Info] Netflix erhöht Preis für Alle

40
eingestellt am 5. Okt 2017Bearbeitet von:"LordLord"
Nachdem Netflix des öfteren mit den Preisen experimentiert hat, gelten ab heute für
Neukunden und für Kunden die ihren Account reaktivieren neue Preise:


  • UHD-Abo: 13,99 EUR (11,99 EUR)
  • Standard: 10,99 EUR (9,99 EUR)

Für Bestandskunden bleibt der Preis erstmal bestehen.

Quelle

/Update:
Bestandskunden werden hierzu auch nochmal informiert
Zusätzliche Info
Netflix AngeboteDiverses
40 Kommentare
"Update, auch Bestandskunden! Bestandskunden werden noch per E-Mail über die Preiserhöhung informiert."
Update, auch Bestandskunden! Bestandskunden werden noch per E-Mail über die Preiserhöhung informiert.
Nicht toll, aber ich werde es überleben.
dodo25. Okt 2017

Update, auch Bestandskunden! Bestandskunden werden noch per E-Mail über …Update, auch Bestandskunden! Bestandskunden werden noch per E-Mail über die Preiserhöhung informiert.



Michalala5. Okt 2017

"Update, auch Bestandskunden! Bestandskunden werden noch per E-Mail über …"Update, auch Bestandskunden! Bestandskunden werden noch per E-Mail über die Preiserhöhung informiert."


Habt ihr noch eine andere Quelle?

/edit:

Ok nun auch bei Caschy
Bearbeitet von: "LordLord" 5. Okt 2017
Geil, dann machen die 15€ Gutscheine ja gar keinen Sinn mehr.

Mal angenommen man kauft sich 2×15€ und will das Standard Abo.
Ging früher ohne Restguthaben 3 Monate.

Jetzt nur noch 2 mal und es bleiben 8€ über...
Bearbeitet von: "synemon" 5. Okt 2017
Also ab nach Übersee
Schon wieder?
Wird das Angebot wenigstens besser ?
Gucke schon zu oft Sachen, die ich nur halbwegs interessant finde.
Krummi5. Okt 2017

Also ab nach Übersee


hmm?
Also amazon prime ist dann doch die deutlich bessere Alternative.

6€ im Monat und man kriegt was Film und Video angeht rein von der Menge und Qualität das Gleiche (amazons eigenproduktionen können locker mithalten), dazu noch Musik, versand, buchkrams und so weiter.

netflix kostet doppelt so viel und bietet im Vergleich fast nichts mehr. Dazu noch neue Folgen oft nur wochenweise, da kann ich auch gleich UnterschichtenTV (Öffis und Private) gucken.

Ich hab Prime und vermisse nichts.
amazon prime "war" die bessere Alternative was Filme anging leider haben die genauso Mist gebaut mit ihren "neuen Abos" da sind nämlich viele Filme hin verschwunden.

Schade das netflix schon wieder erhöht, meiner Meinung nach etwas zuviel. werd mir überlegen ob man dann nicht besser fährt wenn man kündigt und nur dann reaktiviert wenn was neues kommt was man gerne sehen will wie bald "Stranger Things 2"
Baiovarii5. Okt 2017

amazon prime "war" die bessere Alternative was Filme anging leider haben …amazon prime "war" die bessere Alternative was Filme anging leider haben die genauso Mist gebaut mit ihren "neuen Abos" da sind nämlich viele Filme hin verschwunden.Schade das netflix schon wieder erhöht, meiner Meinung nach etwas zuviel. werd mir überlegen ob man dann nicht besser fährt wenn man kündigt und nur dann reaktiviert wenn was neues kommt was man gerne sehen will wie bald "Stranger Things 2"



Ja, so hab ich auch gedacht, aber 11€ für 8 Folgen Stranger Things isses mir nicht wert-das hat man ja an einem Samstag durch, wenn man spät mittags anfängt.

Das ist auch das Problem von Netflix. Zu viele scheuen das Dauerabo, weil zu wenig und zu langsam nachgeliefert wird.

Würden sie so billig sein wie Amazon, dann hätten viel mehr Leute ein Dauerabo.

Aber 11€ für die eine gute neue Serie alle paar Monate-da kann man auch wieder klassisch die dvd/blueay kaufen, preislich ist das mittlerweile fast angeglichen.
Bearbeitet von: "Suppentasse" 5. Okt 2017
Suppentasse5. Okt 2017

Also amazon prime ist dann doch die deutlich bessere Alternative. 6€ im M …Also amazon prime ist dann doch die deutlich bessere Alternative. 6€ im Monat und man kriegt was Film und Video angeht rein von der Menge und Qualität das Gleiche (amazons eigenproduktionen können locker mithalten), dazu noch Musik, versand, buchkrams und so weiter. netflix kostet doppelt so viel und bietet im Vergleich fast nichts mehr. Dazu noch neue Folgen oft nur wochenweise, da kann ich auch gleich UnterschichtenTV (Öffis und Private) gucken. Ich hab Prime und vermisse nichts.



Mein Amazon Prime (Student) unterstützt soweit ich das gesehen habe keine Profile? Bei Netflix geht das, vor allem auch für Kinder mit dann nur kindgerechten Inhalten.
Bearbeitet von: "za666" 5. Okt 2017
klabauter995. Okt 2017

hmm?



Brasilien, kostet mich 10,21€ UHD-Abo
Doofe Frage vielleicht, ist "Standard" dann weiterhin nur SD, oder inzwischen auch HD wenn der andere Tarif UHD ist?
gatnom5. Okt 2017

Doofe Frage vielleicht, ist "Standard" dann weiterhin nur SD, oder …Doofe Frage vielleicht, ist "Standard" dann weiterhin nur SD, oder inzwischen auch HD wenn der andere Tarif UHD ist?


Es gibt eigentlich 3 Tarife:

Basic in SD
Standard in HD
UHD in 4K
LordLord5. Okt 2017

Es gibt eigentlich 3 Tarife:Basic in SDStandard in HDUHD in 4K


Ah ok, danke!
Mit 5 Leuten geshared macht es keinen Großen Unterschied
Finde die Auswahl auf Netflix bis auf eine handvoll Serien sowieso schlecht. Naja egal, Augenklappe rüberziehen und weiter streamen.
2-3x im Jahr nen kostenlosen Testmonat reicht völlig. Das Angebot in Deutschland ist im Vergleich zur USA extrem klein und bei den Originals kommt bis auf ganz wenige Ausnahmen Durchschnittskost und Nischenserien. Selbst die marvel Serien sind bis auf daredevil ne ziemliche Enttäuschung, house of cards hat spätestens nach Staffel 2 stetig abgebaut und stranger things war aufgrund des Nostalgie Feelings zwar recht unterhaltsam, den hype darum verstehe ich aber bis heute nicht
Baiovarii5. Okt 2017

amazon prime "war" die bessere Alternative was Filme anging [...]


Mich würde dabei interessieren: geht das auch gut mit mehreren Leuten und Profilen und Geräten? Wir haben 4 Netflix User auf einem Account in drei verschiedenen Städten, jeder mit anderen Vorlieben (und IP...) usw usf - damit zahlen wir aktuell (noch) 12€ bzw. 3€ pP.
7,67€ über Mexiko uhd 4slots
Alleine schon wegen Star Trek: Discovery ist Netflix jeden Cent wert!
diesen oder naechsten monat soll es mit black mirror staffel 4 weiter gehen
netflix.com/de/…888
Suppentasse5. Okt 2017

Das ist auch das Problem von Netflix. Zu viele scheuen das Dauerabo, weil …Das ist auch das Problem von Netflix. Zu viele scheuen das Dauerabo, weil zu wenig und zu langsam nachgeliefert wird. Würden sie so billig sein wie Amazon, dann hätten viel mehr Leute ein Dauerabo. Aber 11€ für die eine gute neue Serie alle paar Monate-da kann man auch wieder klassisch die dvd/blueay kaufen, preislich ist das mittlerweile fast angeglichen.


Sehe ich auch so. Habe noch mein Studenten-Prime für 2€/Monat und möchte nun - da kein Student mehr - mir gerne einen weiteren Dienst gönnen, weiß aber absolut nicht welchen. Netflix hat einige interessante Sachen, aber nicht genug, nicht aktuell. Da muss ich dann wohl weiter im Gemischtwarenladen der Piraterie wühlen und für das Gewissen zumindest die ehrlichen Entwickler von Kodi-Distributionen etc. finanziell unterstützen.
Verglichen mit live-TV (wert tut sich das überhaupt noch an) sind Netflix und Prime ein Segen.
Teilt man sich das Abo mit 4 Leuten muss man auf ein Bier pro Woche verzichten, um das zu finanzieren.
4 verschiedene Profile angelegt, jeder guckt was er will.
Kann mich da nicht beschweren, obwohl ich über Kannada schon die Preiserhöhung bekommen habe. (Über Kannada muss ich nur alle 2 Wochen auf ein Bier verzichten :-) )
anonymous2k15. Okt 2017

7,67€ über Mexiko uhd 4slots


Wie ist das eigentlich mit einem VPN? Ist dieser gut genug um UHD auszuspielen? Wieviel kostet der VPN?

Da es kein europäischer Netflix Zugang ist, bin ich gespannt was bei der Umsetzung der EU-Richtlinie nächstes Jahr passiert.
LordLord6. Okt 2017

Wie ist das eigentlich mit einem VPN? Ist dieser gut genug um UHD …Wie ist das eigentlich mit einem VPN? Ist dieser gut genug um UHD auszuspielen? Wieviel kostet der VPN? Da es kein europäischer Netflix Zugang ist, bin ich gespannt was bei der Umsetzung der EU-Richtlinie nächstes Jahr passiert.


Du brauchst keinen VPN. Es sei denn du willst die Serien aus Mexiko sehen.
hopp3l6. Okt 2017

Du brauchst keinen VPN. Es sei denn du willst die Serien aus Mexiko sehen.



Hast du da genauere Infos zum Ablauf für mich?
Ah, gefunden: mydealz.de/dea…773
Bearbeitet von: "Flux" 6. Okt 2017
Kein vpn notwendig.nur für die Anmeldung
Flux6. Okt 2017

Hast du da genauere Infos zum Ablauf für mich?Ah, gefunden: …Hast du da genauere Infos zum Ablauf für mich?Ah, gefunden: https://www.mydealz.de/deals/netflix-premium-4k-4-streams-via-vpn-mit-mexikanscher-ip-815773


lad dir auf dein handy die app f-secure freedome (5 Tage kostenfrei) mach n VPN zu Mexico auf und geh auf die netflix seite, Konto anlegen. Achtung Kreditkarte erforderlich. freedome aus machen (ggf. deinstallieren) und ganz normal auf der deutschen netflix seite mit dem angelegten Account anmelden und streamen
ist bekannt, ob mexico auch teurer wird?
LPKeule6. Okt 2017

lad dir auf dein handy die app f-secure freedome (5 Tage kostenfrei) mach …lad dir auf dein handy die app f-secure freedome (5 Tage kostenfrei) mach n VPN zu Mexico auf und geh auf die netflix seite, Konto anlegen. Achtung Kreditkarte erforderlich. freedome aus machen (ggf. deinstallieren) und ganz normal auf der deutschen netflix seite mit dem angelegten Account anmelden und streamen



Danke - hab es aber schon gefunden
Frage ist natürlich ob Netflix Mexiko auch teurer wird.
Flux6. Okt 2017

Danke - hab es aber schon gefunden Frage ist natürlich ob Netflix …Danke - hab es aber schon gefunden Frage ist natürlich ob Netflix Mexiko auch teurer wird.


selbst wenn, wird es trotzdem günstiger bleiben als das Deutsche
Frechheit
Netflix wird immer teuerer und schlechter.
Naja meine Schmerzgrenze liegt wohl bei 5€, denn manchmal haben die auch gute Serien.
Aber die sollten aufhören jeden ... zu produzieren nur damit die es mit dem Stempel EXKLUSIV brandmarken können.
Flixnet
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 30. Aug
Zum Glück lebe ich mit meiner "Familie" in Kanada... Die marginal Preiserhöhung pro Person machen es halt nicht fetter

Es gab eine Benachrichtigung per Mail und eine beim einloggen im Netflixkonto
Bearbeitet von: "John02" 8. Okt 2017
Mexiko wurde heute auch für Bestandskunden teurer
Hat jemand noch einen ausländischen UHD Slot übrig und würde mich aufnehmen ? Wäre gern langfristig dabei und zahle umgehend via Paypal
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler