ING Kunden: Anpassung unseres Preis- und Leistungsverzeichnisses für Überweisungen auf Papier und Kartenzahlungen im Ausland

6
eingestellt am 28. Jun
Heute im Postfach der ING gelesen:

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir aktualisieren unser Preis- und Leistungsverzeichnis als Teil der Geschäftsbedingungen für das Girokonto.

Was ändert sich für Sie ab dem 01.09.2020?
Bezahlen in Ländern mit anderer Währung als dem Euro. Für den Einsatz der girocard und VISA Card zum Bezahlen von Waren und Dienstleistungen in Ländern des
Europäischen Wirtschaftsraums mit anderer Währung als dem Euro berechnen wir ein Auslandseinsatzentgelt von 1,99 % auf den Kaufbetrag. Bisher waren das 1,75 %.

Das gilt auch in allen anderen Ländern mit Fremdwährung.
Auch beim Geld abheben am Automaten im Euro-Ausland ändert sich etwas:Sollte der Betreiber Entgelte berechnen, werden diese nicht mehr von uns erstattet.
Überweisungen auf Papier Überweisungen, Daueraufträge und Terminüberweisungen auf Papier sind in Zukunft bis maximal 50.000 € möglich. Beleghafte Überweisungen in Fremdwährungen nehmen wir nur noch in digitaler Form an. Nutzen Sie dafür einfach unser Internetbanking. Alle anderen Konditionen Ihrer girocard und VISA Card bleiben unverändert, genau wie die gewohnten Leistungen Ihres Girokontos.

Wichtig für Sie:
Die Änderungen werden für Sie wirksam, wenn Sie uns nicht bis zum Ablauf des 31.08.2020 Ihren Widerspruch anzeigen. Wenn Sie mit den Änderungen nicht einverstanden sind, haben Sie auch das Recht, Ihr Girokonto vor dem 01.09.2020 fristlos und kostenfrei zu kündigen.

Schönen Sonntag Euch.
Zusätzliche Info
Sonstiges
6 Kommentare
Bezgl. der Entgelte im Euro Raum am Automaten. Sehe ich die Gebühr direkt beim abheben?

Ansich ist die Anpassung aber verständlich, die ING hat 40-50 Mio. an Wirecard verloren n
Bearbeitet von: "RoteRose" 28. Jun
RoteRose28.06.2020 20:34

Bezgl. der Entgelte im Euro Raum am Automaten. Sehe ich die Gebühr direkt …Bezgl. der Entgelte im Euro Raum am Automaten. Sehe ich die Gebühr direkt beim abheben?Ansich ist die Anpassung aber verständlich, die ING hat 40-50 Mio. an Wirecard verloren n


Man sieht eigentlich nur die Gebühren der Bank die den Automaten betreibt, die der eigenen Bank kommen noch oben drauf.
Svenjoy28.06.2020 21:18

Man sieht eigentlich nur die Gebühren der Bank die den Automaten … Man sieht eigentlich nur die Gebühren der Bank die den Automaten betreibt, die der eigenen Bank kommen noch oben drauf.


Genau...Aber es gibt auch private Drittbetreiber. Da siehst du es evtl gar nicht. Andere Länder andere Sitten...
RoteRose28.06.2020 20:34

Bezgl. der Entgelte im Euro Raum am Automaten. Sehe ich die Gebühr direkt …Bezgl. der Entgelte im Euro Raum am Automaten. Sehe ich die Gebühr direkt beim abheben?Ansich ist die Anpassung aber verständlich, die ING hat 40-50 Mio. an Wirecard verloren n


Es fallen keine Gebühren an, wenn du mit der KK am Automaten Geld abhebst im Euroraum, solange am Automaten das EC-Logo klebt. Mit der EC-Karte werden die Gebühren vor dem Abheben angezeigt z.b. 5 Euro an Sparkassenautomaten.
Also damit dass die Gebühren im Euro Raum nicht mehr erstattet werden ist die Karte echt deutlich schlechter. Kennt jemand vlt Alternativen?
Yoohki29.06.2020 13:26

Also damit dass die Gebühren im Euro Raum nicht mehr erstattet werden ist …Also damit dass die Gebühren im Euro Raum nicht mehr erstattet werden ist die Karte echt deutlich schlechter. Kennt jemand vlt Alternativen?


Dkb, Santander.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler