eingestellt am 23. Apr 2019Bearbeitet von:"oldhoodman52862"
Ich habe heute ein Paket von Amazon aus einer Packstation abgeholt und bemerkt dass dieses viel zu leicht für den eigentlichen Inhalt gewesen ist (Hülle + Smartphone) und auch direkt gesehen: Paket war an der Unterseite einfach "aufgeschnitten" und mit neuem Paketbland wieder zugeklebt.

Also zuhause sofort an Amazon gewendet, dort wurde mir gesagt man könne nichts für mich tun, ich solle Anzeige bei der Polizei erstatten und wenn diese nichts "rausfindet" soll ich mich wieder an Amazon wenden.

Ich frage mich jetzt wirklich ob das so geht? Muss ich jetzt eventuell Monate/Jahre (keine Ahnung wie lange sowas nach Aufgabe der Anzeige wirklich dauert) warten bis ich mal mein Geld/Smartphone zurückerhalte? Das kann es doch nicht sein.

Und ja, ich habe mich extra dafür hier angemeldet da ich sonst nur stiller Mitleser gewesen bin und der ein oder andere bestimmt schon Erfahrung mit ähnlichem gemacht hat.
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
52 Kommentare
Dein Kommentar