Gruppen

    Ins Ausland geflogen, Kreditkarte sofort gesperrt

    Moin,

    nen Freund ist gerade in Japan, hat die advanzia Kreditkarte, habe ich ihm damals empfohlen.
    Gestern noch bei denen angerufen, das er zu der und der Zeit in Japan ist und die Karte nicht gesperrt wird.
    Jetzt konnte er schon im. Hotel nicht zahlen und musste bei advanzia anrufen, drei euro die Minute...

    Was soll das? Die Kreditkarte wird für Auslandnutzung immer angepriesen. Das ist doch wohl übertrieben, das eine Hotelbuchung schon das Sicherheits System triggert, obwohl man vorher angekündigt hat, das man im Ausland ist.

    Habt ihr die Probleme auch gehabt? Er will jetzt natürlich kündigen und sucht eine Alternative. Momentanes Limit bei advanzia ist 7500 Euro.
    Kennt ihr Alternativen?

    Beste Kommentare

    Julzvor 52 m

    Ja macht Sinn dann sag ich ihm er soll sich ne zweite besorgen und die …Ja macht Sinn dann sag ich ihm er soll sich ne zweite besorgen und die advanzia nicht kündigen. Er verdient eigentlich genug, ist geschäftlich in Japan. Wurde halt extra angerufen und nach dem bezahlen eines Bus Tickets und einer Bargeldabhebung wurde die Karte trotzdem gesperrt, das das Hotel nicht mehr bezahlt werden konnte.


    Geschäftlich in Japan, dann nur eine Kreditkarte und dann ausgerechnet die Advanzia?


    Buahahahah, der war/ist gut!
    22 Kommentare

    Ich rufe vor jeder Reise ins Ausland an sage Bescheid. Die geben das dann immer ins System und wissen wo die Karte dann eingesetzt wird. Bin allerdings bei Santander Visa

    Mit dem Limit wird er, sehr wahrscheinlich, nicht direkt bei einer anderen Bank einsteigen können (ggf. Hausbank, dann aber meist zu deutlich schlechteren Konditionen). Comdirect bzw. DKB könnte man empfehlen, aber auch hier mit Abstrichen (leider). Nach einigen Monaten (2-3) kann man dann aber, je nach Bonität, das Limit hochsetzen (wird meist immer verdoppelt, zb. du startest mit 1500€ danach wird das Limit bei Wunsch auf 3000€ angehoben usw.)

    Mit dem Limit kA. aber ich habe mit der DBK Visa Karte noch nie Probleme gehabt. Egal ob in Ost-Afrika, Indien oder sonstwo. Habe da nie vorher angerufen. Ich habe aber immer aus sicherheitsgründen 2 KK unterschiedlicher Institute dabei.

    Verfasser

    Ja macht Sinn dann sag ich ihm er soll sich ne zweite besorgen und die advanzia nicht kündigen.
    Er verdient eigentlich genug, ist geschäftlich in Japan.
    Wurde halt extra angerufen und nach dem bezahlen eines Bus Tickets und einer Bargeldabhebung wurde die Karte trotzdem gesperrt, das das Hotel nicht mehr bezahlt werden konnte.

    Vielleicht ist von Seiten advanzia ja einfach nur ein Fehler passiert und sein Auslandsaufenthalt wurde nicht richtig vermerkt.
    Sowas KANN ja auch mal passieren, sollte es aber nicht.

    Verfasser

    Ne das kann nicht sein, er hat sogar eine Mail zur Bestätigung bekommen mit angegebenen Zeitraum. Ich glaube eher die haben dort striktere Vorgehensweisen. Die Dame am Telefon meinte nämlich es kann trotzdem passieren das die Karte gesperrt wird. Es würde aber unverzüglich angerufen, was natürlich nicht passiert ist. Jetzt hat er neun Euro für das Gespräch bezahlt.

    Hatte ähnliche Probleme wo ich im Urlaub war und plötzlich Netflix aus Brasilien abgebucht wurde. Ich habe jedoch eine Mail bekommen über die Sperrung daraufhin einen Rückruf veranlasst. Ging auch rucki zucki... Hab mit dem Support gesprochen, seit dem ist das nicht mehr passiert.

    Julzvor 52 m

    Ja macht Sinn dann sag ich ihm er soll sich ne zweite besorgen und die …Ja macht Sinn dann sag ich ihm er soll sich ne zweite besorgen und die advanzia nicht kündigen. Er verdient eigentlich genug, ist geschäftlich in Japan. Wurde halt extra angerufen und nach dem bezahlen eines Bus Tickets und einer Bargeldabhebung wurde die Karte trotzdem gesperrt, das das Hotel nicht mehr bezahlt werden konnte.


    Geschäftlich in Japan, dann nur eine Kreditkarte und dann ausgerechnet die Advanzia?


    Buahahahah, der war/ist gut!

    Ich kenne das Problem. Ausgerechnet meine Firmenkreditkarte (direkte Abbuchung vom Firmenkonto) wurde stets und häufig im Ausland gesperrt. Privat hatte ich das Problem auch schon, aber da ruft man seine Bank an, macht denen die Dringlichkeit deutlich und meistens wird die automatisch gesetzte Sperre dann aufgehoben.

    Als Tipp, um Telefonkosten zu sparen: japanische SIM-Karte besorgen und über Google Hangouts telefonieren, nachdem man dort Guthaben aufgeladen hat. So ist man auch auf späteren Reisen, egal wohin, erreichbar solange man Zugang zum Internet hat.

    Im Japan bekommt man bei der Post übrigens auch Geld mit der ec-Karte (ja, die mag jetzt maestro oder v-pay heißen).

    Ich würde versuchen mir die Hotline-Kosten zurückzuholen...

    Verfasser

    Ich gebe die Tipps so weiter. Für eine VoIP Einrichtung war es zu spät er musste kurzfristig einen Kollegen ersetzen.
    Zwecks Kreditkarte sieht die Santander ganz gut aus, einziges Limit 300 euro pro Tag Bargeld.

    In Japan ist es total normal, dass europäische Kreditkarten nicht zuverlässig funktionieren. Die haben ihm die Karte garantiert nicht gesperrt.

    Mir selbst passiert: Konnte mit keiner meiner drei Karten das Hotel in Japan bezahlen. Geld vom Automaten holen war jedoch nie ein Problem.

    War auf den Malediven ohne die Adva anzurufen hat das Zahlen funktioniert.
    Hatte aber anderes Problem würde jedem empfehlen Skype aufm Smartphone zu haben und über Internet anzurufen geht easy und kostet nur 5€.
    Bearbeitet von: "samagirus" 18. Apr

    Verfasser

    38K3Dvor 3 h, 27 m

    In Japan ist es total normal, dass europäische Kreditkarten nicht …In Japan ist es total normal, dass europäische Kreditkarten nicht zuverlässig funktionieren. Die haben ihm die Karte garantiert nicht gesperrt.Mir selbst passiert: Konnte mit keiner meiner drei Karten das Hotel in Japan bezahlen. Geld vom Automaten holen war jedoch nie ein Problem.


    Mittlerweile kann man in jedem größeren Restaurant mit einer Europäischen Kreditkarte zahlen. Das ist nicht mehr so, wie noch vor einigen Jahren.

    Die Kreditkarte wurde gesperrt (fraud verdacht) und dann nach dem Anruf wieder freigegeben.

    Julzvor 1 h, 47 m

    Mittlerweile kann man in jedem größeren Restaurant mit einer Europäischen K …Mittlerweile kann man in jedem größeren Restaurant mit einer Europäischen Kreditkarte zahlen. Das ist nicht mehr so, wie noch vor einigen Jahren.Die Kreditkarte wurde gesperrt (fraud verdacht) und dann nach dem Anruf wieder freigegeben.


    Das ist doch positiv das die Firma da hinterher ist, in anderen Fällen waren schon einige froh das
    da so Sicherheitsmechanismen greifen, das kann einem mit jeder KK passieren und nach einem
    Anruf werden die in der Regel bei allen Firmen dann wieder freigeschaltet, habe die Erfahrung
    auch schon machen müssen allerdings nicht mit der Advanzia-Karte die hat bis jetzt immer
    funktioniert.

    Was sind schon ein paar Euro wenn man sie mal wirklich verliert etc. und die dann durch auffälliges
    Verhalten gesperrt wird, und der Service bei Advanzi ist Top, meine Erfahrung. Bei einigen anderen
    Problemfällen wegen Krankheit und versicherungsschutz absolut TOPTOPTOP

    Ich würde mir an seiner Stelle noch eine zweite Karte holen. Es gibt ja auch noch die N26 als Prepaid Karte. Die ist zwar längst nicht mehr so atraktiv wie früher aber als Notfallkarte mit paar Euro drauf immernoch zu gebrauchen.

    Eine der wenigen anderen kostenlosen Karte, bei der man wohl relativ einfach an ein hohes Limit kommt, sind die Karten von Barclayscard. Von heute auf morgen hohen vierstelligen Kredit wird es aber bei sehr wenigen bis keinen Banken geben.

    "Nen" Freund - Mhm, bestimmt

    Bei mir wurde bei Barclays auch sofort gesperrt, deswegen habe ich die jetzt auch nicht mehr...

    ingDiBa und DKB ohne Probleme bisher...

    joe3526vor 5 h, 3 m

    Ich würde mir an seiner Stelle noch eine zweite Karte holen. Es gibt ja …Ich würde mir an seiner Stelle noch eine zweite Karte holen. Es gibt ja auch noch die N26 als Prepaid Karte. Die ist zwar längst nicht mehr so atraktiv wie früher aber als Notfallkarte mit paar Euro drauf immernoch zu gebrauchen.



    Ist aber auch Mastercard. Wenn ich mir schon eine zweite Karte als Ersatz hole, dann von einer anderen Gesellschaft. Also Visa.

    HouseMDvor 8 h, 48 m

    Ist aber auch Mastercard. Wenn ich mir schon eine zweite Karte als Ersatz …Ist aber auch Mastercard. Wenn ich mir schon eine zweite Karte als Ersatz hole, dann von einer anderen Gesellschaft. Also Visa.



    Gibt es denn im Moment noch ne kostenlose Prepaid Visa?
    Ich hatte die N26 empfohlen, da es halt eine kostenlose Karte ist und es wohl keine Schufa abfrage gibt.

    Wenn er sich ne richtige Kreditkarte holt, wäre eine Visa als Zweitkarte sinnvoller. Falls wirklich mal die Mastercard nicht akzeptiert wird.

    Ich werf mal als zusätzliche Reservekarte die Postbank Sparcard in den Raum. Im Notfall kann man im Postamt Geld abheben.
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Empfehlung für Reisekoffer910
      2. Die Hermes Boten liefern nicht1926
      3. Kinderriegel Oktoberfest Glücksrad Gewinnspiel53104
      4. Frage zum Regelwerk bzgl eigener Projekte1618

      Weitere Diskussionen