Insekt in Paprika

50
eingestellt am 7. Jan 2014
Hi,

War heute bei unserem lieblingsladen ohne Hund einkaufen und hatte als ich zu Hause war neben verschimmelten Champignons eine weitere Erfahrung mit nicht ganz so appetitlichem essen.

Als ich die Paprika aufgeschnitten habe waren an der Innenseite überall schwarze Punkte, ich dachte das wäre auch Schimmel.
Als ich nochmal geguckt habe krabbelte ein Insekt in Richtung der Öffnung das in etwa wie eine Bremse aussah.
Habe die Paprika dann natürlich direkt wieder zugeklappt und weggeworfen, konnte also nicht wirklich lange schauen, was für ein Tier das war, das würde mich aber trotzdem interessieren.

Habt ihr ne Idee, was da Inder Paprika gewohnt haben konnte?

Viele Grüße
Max
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare

Ich geh sogar ohne Katze einkaufen aber das Inder in einer Paprika wohnen ist sogar mir neu.

James100

Interessant ist das allemal!Wie oben erwähnt dokumentieren und ein nettes … Interessant ist das allemal!Wie oben erwähnt dokumentieren und ein nettes Foto machen und vielleicht bist du dann ja der Entdecker einer neuen Art.:)



Mydealzio paprikatus
Neulich bei Lidl
16371070-pZev9.jpg
50 Kommentare

Nächste mal dokumentieren und reklamieren.

Nennt man Natur ...

Ich geh sogar ohne Katze einkaufen aber das Inder in einer Paprika wohnen ist sogar mir neu.

mrbahn007

Nennt man Natur ...


Irgendwelche Insekten und tausende Eier in einem im Supermarkt gekauften Produkt? Habe die Natur lieber woanders, danke.
willusch

Nächste mal dokumentieren und reklamieren.


Schon einmal gemacht. Habe damals Pilze reklamiert (allerdings online Beschwerde) und eine Woche später eine Email gekriegt.
"Vielen Dank für ihre Beschwerde zum Thema "CLEMENTINEN". Leider konnten wir ihre Beschwerde nicht reproduzieren.
Vielen Dank und einen schönen weiteren Einkauf bei uns."

X)

mrbahn007

Nennt man Natur ...



Die könnten ruhig mal jede Paprika aufschneiden, rein schauen und wieder zukleben.

Neulich im Edeka hab ich auch einige Packungen mit verschimmelten Champignons gesehen....schon ziemlich lecker. Also: Nie ohne Brille einkaufen gehen.

Gemüse ist eben ungesund...

Ich hatte nur mal das in der ganzen Paprika nen Spinnennetz war.

Zitat: Habt ihr ne Idee, was da Inder Paprika gewohnt haben konnte?

Antwort: Ein Tier vllt ?

na lecker

NoVoTeC

Ich geh sogar ohne Katze einkaufen aber das Inder in einer Paprika wohnen … Ich geh sogar ohne Katze einkaufen aber das Inder in einer Paprika wohnen ist sogar mir neu.



Hast es nicht kapiert, wie?

Pofalla??

Interessant ist das allemal!
Wie oben erwähnt dokumentieren und ein nettes Foto machen und vielleicht bist du dann ja der Entdecker einer neuen Art.:)

James100

Interessant ist das allemal!Wie oben erwähnt dokumentieren und ein nettes … Interessant ist das allemal!Wie oben erwähnt dokumentieren und ein nettes Foto machen und vielleicht bist du dann ja der Entdecker einer neuen Art.:)



Mydealzio paprikatus
NoVoTeC

Ich geh sogar ohne Katze einkaufen aber das Inder in einer Paprika … Ich geh sogar ohne Katze einkaufen aber das Inder in einer Paprika wohnen ist sogar mir neu.



Nein bin ich sicher zu beschränkt aber hab beide Nettos hier und das Inder etwas mit Legasthenie zu tun hat denk ich mir auch.

Das nächste mal kennzeichne ich alles mit riesengrossen Ironietags für Leute wie Dich.

Paprika mit Insekten = autocold

Es wird Zeit, dass Gemüse und Obst endlich nur noch in Vollplastikausführungen verkauft werden. Ich denke, dass auch diese Genmanipulation langfristig keine Chance auf dem Markt haben wird.

Der Mensch braucht auch in Sachen Naturprodukte endlich absolute Sicherheit in Sachen Größe, Farbe, Geschmack und Schädlingsfreiheit!

boah, wie belanglos

Selbst das Obst und Gemüse in unseren Supermärkten kommt meist aus der Natur;)! Vereinzelt schaffen es die Bauern, trotz Einsatz von Tonnen an Pestizid, mich jedes Leben in und um ihre Ware zu vernichten. Ich würde dies dokumentieren, mich schriftlich beschweren und notfalls einen Anwalt nehmen. Alternativ soll ein wachsames Auge und der Einkauf auf regionalen Märkten oder mit offenem Auge schon geholfen haben. Auf der anderen Seite-evtl. handelt sich sich gar um ein Qualitätsmerkmal und den sicheren Nachweis Bio gekauft zu haben?!

Sammelklage?

NoVoTeC

Ich geh sogar ohne Katze einkaufen aber das Inder in einer Paprika … Ich geh sogar ohne Katze einkaufen aber das Inder in einer Paprika wohnen ist sogar mir neu.



Mach es das nächte mal nicht so platt. Das würde schon reichen. Dann kapiere es bestimmt auch ich.

Ich werd mir Mühe geben. (_;)

Moin Moin,

habe gerade genau das Selbe erlebt. Hatte mir einen Paprika-Mix, bestehend aus einer roten, gelben und grünen Paprika, beim Netto Marken Discount gekauft. Gerade eben die rote Paprika aufgeschnitten und ebenfalls erst nur diese grau-braunen-schwarzen Pünktchen gesehen, bis mir dann ein geflügeltes Insekt quasi entgegen sprang und dann in aller Seelenruhe am Rand der Paprika platz nahm um dort zu verweilen. Hab auch direkt ein paar Fotos gemacht (entschuldigt die schlechte Qualität). Weis das ist Bio (Leben) aber erschreckt hab ich mich trotzdem volle Pulle und würde schon gerne wissen um was für ein Insekt es sich handelt. Selbstverständlich werde ich auch den Hersteller anschreiben, sowie den Filialleiter vom Netto mal drauf ansprechen. Wenn ich Lust und Zeit habe halte ich euch auf dem Laufenden 16368853-DpcVM.jpg16368853-2M89Q.jpg16368853-TUqb5.jpg16368853-M2bTO.jpg
Bearbeitet von: "Sleepy_Tough_Guy" 3. Feb
Ich gehe mal davon aus das du bei netto (ohne Hund) einkaufen warst.
Da kaufe ich aus Prinzip schon lange nix mehr.
X mal dort Hühnerbrustfilet gekauft welches noch lange haltbar sein sollte und zu Hause direkt aufgemacht. Sehr oft war es schon schlecht und am stinken.
Bei Gemüse das selbe. Schimmel, gammel usw.
Und wenn sowas dann 5 min nach dem kauf vor ort reklamiert habe taten die so als könne das nicht sein und wurden sogar unverschämt obwohl ich den bon auch noch als Beweis dabei hatte.
Seitdem ist dieser Discounter für mich gestorben
Bearbeitet von: "Kibar_Feyzo" 3. Feb
Also ich gehe seit über 7 Jahren beim Netto einkaufen und bin im großen und ganzen zufrieden. Allerdings ist mir auch schon aufgefallen, dass das Einhalten der Kühlkette nicht zu den Stärken des Ladens gehört, wobei ich beim Fleisch noch nie Probleme hatte, eher bei Milcherzeugnissen. Hier sollten definitiv mal Schulungen am Personal durchgeführt werden. Ähm und ja ich gehe immer ohne Hund einkaufen, wobei es bestimmt nicht verkehrt ist einen zu haben, der einem sagt in welchem Obst / Gemüse "böse" Insekten wohnen (oder Inder, haha). Hmmm, apropos... über mir wohnt auch ein Inder, vlt sollte ich den das nächste Mal mitnehmen wenn ich einkaufen gehe
Es sollte grundsätzlich viel mehr auf verdorbene Lebensmittel kontrolliert werden vom Staat. Man findet fast in jedem Markt verschimmelte Ware. Teilweise palettenweise nebeneinander. Bei Märkten mit zu wenig Personal vermehrt weil die wenigen Mitarbeiter überlastet sind. Bei Karotten egal wo gekauft stelle ich fest dass alte Karotten als neu verkauft werden. Als ob das keiner merkt...
Bearbeitet von: "Eisthomas" 3. Feb
Ganz schlimm ist es bei Avocados, habe kaum eine erwischt die entweder wirklich "reif" ist und nicht steinhart oder so weich das man schon beim Anfassen gemerkt hat das es einfach schon unter der Schale schimmelt! Bei real habe ich auch schon öfter aufgeplatzte Bananen mit Schimmel gesehen, bei unserem rewe besonders oft schimmelnde Himbeeren oder Blaubeeren. Wenn ich das als Kunde schon beim drüberschauen sofort sehe sollte das vom Personal erst recht erkannt und weggeräumt werden! Bei rewe und edeka hab ich aber immerhin die Erfahrung gemacht das man direkt nach der Beschwerde einen 5€ Gutschein zugeschickt bekommt, bei real den Umtausch vor Ort.
Avatar
GelöschterUser841015
Das ist der Preis für immer billiger!

Den Kram hätte ich zurück gebracht. Und dazu wohl noch so einen Regenbogen in den Laden gesetzt. Also so einen hier:
drmullewap3. Feb

Moin Moin,habe gerade genau das Selbe erlebt.


Iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii-gitt!
(Bitte quietschig und extrem laut lesen)

Respekt für deine Nerven, das Teil auf der Arbeitsplatte liegen zu lassen, um Fotos zu machen

drmullewap3. Feb

Wenn ich Lust und Zeit habe halte ich euch auf dem Laufenden


Bitte tu das.



BTW, tolles Schneidbrett, hab ich auch
GelöschterUser8410153. Feb

Das ist der Preis für immer billiger!


Ne ich hatte in biomarkt ketten auch schon diverse Probleme mit vergammeltem Gemüse. Dazu massive Probleme mit Schädlingen im Gemüse zb gelbe Rüben voller Würmer. Seitdem kaufe ich dort kaum mehr Gemüse.
Bearbeitet von: "Eisthomas" 3. Feb
Neulich bei Lidl
16371070-pZev9.jpg
Oha, so langsam erkenne ich ein System?!
CheckerMom3. Feb

Iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii-gitt!(Bitte quietschig und …Iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii-gitt!(Bitte quietschig und extrem laut lesen)Respekt für deine Nerven, das Teil auf der Arbeitsplatte liegen zu lassen, um Fotos zu machen Bitte tu das.BTW, tolles Schneidbrett, hab ich auch


Haha, danke aber was sollte das arme kleine Ding schon machen? War bestimmt selber fix und fertig mit den Nerven, nachdem der Riese sein Zuhause zerstört hat Du hast einen guten Geschmack was Schneidenbretter angeht
Moin Moin,

nachdem ich dem Filialleiter vom Netto Markt die hübschen Fotos gezeigt habe, hat dieser sich dazu bereit erklärt, mir neue Ware als Ersatz mitzugeben. Da ich selbstverständlich nicht die Ware vom selben Hersteller / Verpacker nehmen wollte, habe ich ihm vorgeschlagen, dass ich mir stattdessen zwei von den losen einzelnen roten Paprikas mitnehme und er hat zugestimmt. Im Anschluss habe ich den Verpacker selbst angeschrieben, ich füge hier mal den original Verlauf der Korrespondenz ein:

Sehr geehrte Damen und Herren,

leider habe ich ein Insekt und tausende von Eiern in einer Ihrer roten Paprikas (L0902) vorgefunden. Meiner Meinung nach ist es Bio (Leben) und kann vorkommen, trotzdem erwartet man als Kunde etwas anderes wenn man schon so viel Geld für ein Produkt ausgibt. Anbei finden Sie entsprechende Fotos. Bitte teilen Sie mir mit um welches Insekt es sich handelt, wie es dort hinein kam und wie Sie gedenken mich für meine Unannehmlichkeiten zu entschädigen. Des weiteren bin ich am überlegen ob ich diese Informationen samt Bilder ins Internet stelle.


Als Antwort erhielt ich folgendes:

Vielen Dank für Ihre E-Mail.

Es tut mir sehr leid, dass die Paprika, die Sie erworben haben, in der Qualitätskontrolle nicht erkannt wurde und nicht Ihre Ansprüche erfüllt.

Würden Sie mir bitte mitteilen, wo und wann Sie diese Paprika zu welchem Preis erworben haben?

Würden Sie mir bitte von der Verkaufsverpackung ein Foto senden, auf dem Etikett sind Chargen-Nummern zu sehen.

So können wir recherchieren, von welchem Erzeuger die Paprikaschote stammt und entsprechende Schritte einleiten bzw. Ihnen genauere Auskunft erteilen.

Ich danke Ihnen für Ihre Unterstützung.


Darauf hin antwortete ich wie folgt:

Sehr geehrter Herr Wendling,

natürlich entsprechen Insekten und deren Eier in meinem Essen NICHT!!! meinen Ansprüchen, Ihren etwa?

Die Verpackung besitze ich nicht mehr aber die Charge hatte ich Ihnen bereits mit letzter Email mitgeteilt, sie lautet: L0902

Es handelt sich um ein 3er Pack Paprika zu einem Kilopreis von 2,89 €.

Gekauft hatte ich diesen vor einigen Wochen im Netto Marken Discount.


Der letzte Kontakt ist nun 8 Tage her und die Firma rührt sich nicht mehr. Scheinbar ist es in Spanien ganz normal sich das Essen mit heimischen Insekten zu teilen
Bearbeitet von: "Sleepy_Tough_Guy" 26. Mär
Kann passieren bei solchen Lebensmittel...sind halt Naturprodukte Meine Milch war auch scho mehrfach schlecht, obwohl sie versiegelt und noch mindestens 2 Wochen haltbar sein sollte^^
Du beschäftigst dich seit zwei Monaten inklusive Emails und Gesprächen mit Händler und Produzent wegen eines Insekts (!) in einer Packung Paprika, die du für 2,89 € bei nem
Discounter gekauft hast? Seriously?
tommydangervor 1 h, 23 m

Du beschäftigst dich seit zwei Monaten inklusive Emails und Gesprächen mit …Du beschäftigst dich seit zwei Monaten inklusive Emails und Gesprächen mit Händler und Produzent wegen eines Insekts (!) in einer Packung Paprika, die du für 2,89 € bei nemDiscounter gekauft hast? Seriously?


Nein Mann ich hab nur erst jetzt Lust gehabt euch auf Stand zu bringen. Und den Händler / Verkäufer hab ich auch erst später angeschrieben
ibexvor 3 h, 30 m

Kann passieren bei solchen Lebensmittel...sind halt Naturprodukte Kann passieren bei solchen Lebensmittel...sind halt Naturprodukte Meine Milch war auch scho mehrfach schlecht, obwohl sie versiegelt und noch mindestens 2 Wochen haltbar sein sollte^^


Jap ich weiß, hab ich selber mehrfach erwähnt
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler