INTEL 9 Gen CPU welche kaufen und wo

41
eingestellt am 12. Jul
Hey,
will mir eine neue CPU kaufen. Bevorzuge Intel, da ich eine sehr hohe Singel-Core Performance benötige. Könnt ihr mir da helfen, welche ich kaufen soll. Kann mich nicht so richtig entscheiden. Das Mainboard wird wahrscheinlich ein Asus Z-390 F / E.

I5 9600k ~250€ (+Temp / + Preis / -6Kerne)
I7 9700k ~380€ (+- Temp / +- Preis / +8 Kerne)
(I9 9900k ?) ~500€ (-Preis / -Temp / +HypThr)

Habe gehört, dass der i5 sehr gut übertaktbar ist, jedoch habe ich angst, dass es in der Zukunft schwierig werden kann mit 6 Kernen.

I7 9700k scheint mir zwar gut, aber ohne Hyperthreading und mit weniger Cache pro Kern, könnte sich der Aufpreis zum i9 lohnen.

Ich habe eine 360mm WaKü, trotzdem will ich keine zu hohe Temperaturen haben.

Danke für die Hilfe.

(Wenn ihr wisst, wo es die Prozessoren evt. günstiger gibt, dann einfach bitte Links posten, danke)


[ICH MÖCHTE KEIN RYZEN PROZESSOR]

Heutzutage Takten alle Intel aber auch alle Amd cpus untereinander auf Single-Core gesehen fast gleich. Die Unterschiede sind also lediglich bei den Kernen, beim Cache bzw. bei Intel auch durch Hyperthreading. Da ich aber eine sehr hohe Singel-Core Performance benötige, bevorzuge ich ganz klar Intel. Ryzen mag für Andere interessant sein, aber nicht für mich.
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare



Ich bin mir sicher er trollt. Würde hier keine Zeit mehr verschwenden.
Wenn du hier keine P/L-Empfehlung willst und einfach nicht siehst, dass die 3000er Ryzen für sehr viel weniger Geld eine annähernd gleiche SCP haben, dann frag bitte in einem Intel-Forum nach der richtigen CPU für dich. Danke.
41 Kommentare
Ohne Info darüber, was du mit der CPU machen willst, kann dir sicherlich niemand einen Tipp geben, welche du nehmen sollst.
habe den 9900k. auf 4,95 laufend. hitziges ding. leistung ist zwar super, aber aktuell spricht nichts gegen warten. guck dir die kommenden benchmarks der neuen ryzen serie an und entscheide dann. single core performance ist größtenteils en par mit dem 9900k, dafür kostet der etwas weniger.
ssdq12.07.2019 11:27

habe den 9900k. auf 4,95 laufend. hitziges ding. leistung ist zwar super, …habe den 9900k. auf 4,95 laufend. hitziges ding. leistung ist zwar super, aber aktuell spricht nichts gegen warten. guck dir die kommenden benchmarks der neuen ryzen serie an und entscheide dann. single core performance ist größtenteils en par mit dem 9900k, dafür kostet der etwas weniger.


Mit welcher Spannung?
MarcoJoo12.07.2019 11:27

Ohne Info darüber, was du mit der CPU machen willst, kann dir sicherlich …Ohne Info darüber, was du mit der CPU machen willst, kann dir sicherlich niemand einen Tipp geben, welche du nehmen sollst.


Habe doch gesagt, dass ich hohe Singel-Core Performance benötige. Mehr Kerne wären eventuell in der Zukunft auch bei alltäglichen Anwendung besser. (Schneide teilweise, zocke aber auch)
Kauf dir nen neuen Ryzen. Nimm nen Edding und schreib Intel drauf und schon hast du einen Prozessor der auch eine gute Single core performance hat
Mr_Hunter12.07.2019 11:45

Kauf dir nen neuen Ryzen. Nimm nen Edding und schreib Intel drauf und …Kauf dir nen neuen Ryzen. Nimm nen Edding und schreib Intel drauf und schon hast du einen Prozessor der auch eine gute Single core performance hat


Nein, hat er nicht. Ich kaufe mit keinen Ryzen. 4,2 Ghz max gegen min 5Ghz oc. Finde es lächerlich.
Ich kann dir sagen, wo es die Prozessoren günstiger gibt: bei AMD.

Bei der aktuellen Lage wäre es schon merkwürdig, auf Intel zu setzen. Ein 3700X zum Beispiel erbringt annähernd die Gaming-Leistung eines i9-9900K, kostet aber mal eben 150€ weniger, ist deutlich effizienter und auch nicht so ein Hitzkopf wie der i9.
Ein 3600 erbringt annähernd die Gaming-Leistung eines i7-8700k - hier gilt das gleiche.
iXoDeZz12.07.2019 11:55

Ich kann dir sagen, wo es die Prozessoren günstiger gibt: bei AMD.Bei der …Ich kann dir sagen, wo es die Prozessoren günstiger gibt: bei AMD.Bei der aktuellen Lage wäre es schon merkwürdig, auf Intel zu setzen. Ein 3700X zum Beispiel erbringt annähernd die Gaming-Leistung eines i9-9900K, kostet aber mal eben 150€ weniger, ist deutlich effizienter und auch nicht so ein Hitzkopf wie der i9.Ein 3600 erbringt annähernd die Gaming-Leistung eines i7-8700k - hier gilt das gleiche.


Annäherung? Bei 4K, wo die Cpu sowieso egal ist. Bei Full-HD gibt es teilweise ü20%. Einfach auf Youtube suchen.
Ich möchte hier nicht über Amd oder Intel diskutieren, sondern darüber, welche Intel Cpu ich mir holen sollte und warum. Danke
sSnake12.07.2019 11:43

Mit welcher Spannung?


Müsste ich nachschauen. Hatte jedenfalls tempprobleme bei erhöhter Spannung und Takt. Hab den imho auf Standard zurückgesetzt.
sSnake12.07.2019 11:58

Annäherung? Bei 4K, wo die Cpu sowieso egal ist. Bei Full-HD gibt es …Annäherung? Bei 4K, wo die Cpu sowieso egal ist. Bei Full-HD gibt es teilweise ü20%. Einfach auf Youtube suchen.


Ich hab zu Genüge "auf Youtube gesucht". Zum Beispiel hier:

3600 und 8700k sind hier fast immer komplett gleichauf. Das eine ist eine 65W-CPU für 200€, das andere eine 95W-CPU für 370€. Da würde ich nicht eine Sekunde überlegen.

Gleiches gilt auch für 3700X vs. 9700k/9900k.
ssdq12.07.2019 12:02

Müsste ich nachschauen. Hatte jedenfalls tempprobleme bei erhöhter S …Müsste ich nachschauen. Hatte jedenfalls tempprobleme bei erhöhter Spannung und Takt. Hab den imho auf Standard zurückgesetzt.


Hab gelesen, dass die meisten bei 1,3v auf 5ghz schaffen, also wäre alles darunter gut
iXoDeZz12.07.2019 12:03

Ich hab zu Genüge "auf Youtube gesucht". Zum Beispiel hier: [Video] 3600 …Ich hab zu Genüge "auf Youtube gesucht". Zum Beispiel hier: [Video] 3600 und 8700k sind hier fast immer komplett gleichauf. Das eine ist eine 65W-CPU für 200€, das andere eine 95W-CPU für 370€. Da würde ich nicht eine Sekunde überlegen.Gleiches gilt auch für 3700X vs. 9700k/9900k.


Da taktet der Intel nur mit den Standard 4,3 Ghz, lächerlich. 4,6 - 4,7 ghz sind immer drinne ohne die Spannung zu erhöhen, sonst sogar noch mehr.
sSnake12.07.2019 12:03

Hab gelesen, dass die meisten bei 1,3v auf 5ghz schaffen, also wäre alles …Hab gelesen, dass die meisten bei 1,3v auf 5ghz schaffen, also wäre alles darunter gut



Machbar, ja, aber dann mit extremer abwärme und wattzahlen aufm package die keinen spaß mehr machen. deine aussage mit mindestens 5ghz als overclocking possibility sind jedenfalls auch falsch. wenn ich bei mir nen anderen kühler draufsetze (aktuell nzxt kraken 240mm) komme ich max auf 5,1. trotz mainboard mit krassen spannungswandlern und sonstigen spirenzien die man sich da einfallen lassen kann. würde es stabil laufen? für einen cinebench run vielleicht, das wars aber auch.

3dmark.com/spy…811 bspw
Wenn du hier keine P/L-Empfehlung willst und einfach nicht siehst, dass die 3000er Ryzen für sehr viel weniger Geld eine annähernd gleiche SCP haben, dann frag bitte in einem Intel-Forum nach der richtigen CPU für dich. Danke.
ssdq12.07.2019 12:18

Machbar, ja, aber dann mit extremer abwärme und wattzahlen aufm package …Machbar, ja, aber dann mit extremer abwärme und wattzahlen aufm package die keinen spaß mehr machen. deine aussage mit mindestens 5ghz als overclocking possibility sind jedenfalls auch falsch. wenn ich bei mir nen anderen kühler draufsetze (aktuell nzxt kraken 240mm) komme ich max auf 5,1. trotz mainboard mit krassen spannungswandlern und sonstigen spirenzien die man sich da einfallen lassen kann. würde es stabil laufen? für einen cinebench run vielleicht, das wars aber auch.https://www.3dmark.com/spy/7171811 bspw


Vielleicht hast du ne schlechten cpu erwischt
sSnake12.07.2019 12:19

Vielleicht hast du ne schlechten cpu erwischt


nein, leider nicht. ist wohl standard. guck dich einfach mal um. 5 kriegt man hin, darüber ist selten machbar.
Ezekiel12.07.2019 12:19

Wenn du hier keine P/L-Empfehlung willst und einfach nicht siehst, dass …Wenn du hier keine P/L-Empfehlung willst und einfach nicht siehst, dass die 3000er Ryzen für sehr viel weniger Geld eine annähernd gleiche SCP haben, dann frag bitte in einem Intel-Forum nach der richtigen CPU für dich. Danke.


Man bezahlt für Intel mehr, das ist klar. Aber der i5 9600k lässt sich auf 5ghz oc und ist dabei noch nichtmal so warm. Für 230€ deutlich besser als alle anderen amd cpus im SingleCore. Nur leider kein HypTh.
Die einzig wahre CPU für dich -> caseking.de/der…tml
Wofür brauchst du denn SC-Leistung? Ganz unabhängig von Intel vs. AMD.
Wenn Geld scheiß egal ist. Dann kauf den i9 9900 von Intel und gut ist. Preisleistung ist zwar scheiße, aber du willst ja die höchst mögliche Leistung von Intel.
milord12.07.2019 12:58

Wenn Geld scheiß egal ist. Dann kauf den i9 9900 von Intel und gut ist. …Wenn Geld scheiß egal ist. Dann kauf den i9 9900 von Intel und gut ist. Preisleistung ist zwar scheiße, aber du willst ja die höchst mögliche Leistung von Intel.


Das Problem ist nur, dass ich nicht weiß, ob ein i5 / i7 soviel schlechter sind, dass es umbedingt ein i9 sein muss :/
sSnake12.07.2019 12:59

Das Problem ist nur, dass ich nicht weiß, ob ein i5 / i7 soviel …Das Problem ist nur, dass ich nicht weiß, ob ein i5 / i7 soviel schlechter sind, dass es umbedingt ein i9 sein muss :/



Das musst du eben für dich entscheiden. Das kann dir keiner beantworten. Du wirst ja wissen was du mit der CPU anstellen willst und wozu du diese Leistung brauchst.
DealBen12.07.2019 12:54

Wofür brauchst du denn SC-Leistung? Ganz unabhängig von Intel vs. AMD.


SingelCore ist meiner Meinung nach die Zukunft. Ein i5 kostet 230€ und bietet die sc Leistung, die Amd wahrscheinlich erst in ein paar Jahren erreichen wird, daher sehe ich garnicht ein, eine Amd Cpu zu kaufen, zudem auch die Preise von amd cpus schneller sinken. Bei Intel ist es nicht so heftig, aber selbstverständlich auch da.
milord12.07.2019 13:01

Das musst du eben für dich entscheiden. Das kann dir keiner beantworten. …Das musst du eben für dich entscheiden. Das kann dir keiner beantworten. Du wirst ja wissen was du mit der CPU anstellen willst und wozu du diese Leistung brauchst.


Ansicht finde ich den i5 sehr gut, aber 6 Kerne könnten doch Zukünftig problematisch werden, oder?

Wenn ja, dann wäre der i7 die beste Wahl, außer wenn man Hyperthreading als was sehr wichtiges sieht ( und 0,5 mb mehr Cache pro Kern ) Ich möchte einfach eure Meinung dazu wissen. Welche habt z.B. ihr und warum habt ihr euch auf diese entschieden.
Ich denke, dass ich nach ~2.5 Jahren wieder aufrüsten werde, wenn der i5 bis dahin reicht, sollte es kein Problem darstellen, oder? Bottlenecken 6 Kerne ?
sSnake12.07.2019 13:01

SingelCore ist meiner Meinung nach die Zukunft. Ein i5 kostet 230€ und b …SingelCore ist meiner Meinung nach die Zukunft. Ein i5 kostet 230€ und bietet die sc Leistung, die Amd wahrscheinlich erst in ein paar Jahren erreichen wird, daher sehe ich garnicht ein, eine Amd Cpu zu kaufen, zudem auch die Preise von amd cpus schneller sinken. Bei Intel ist es nicht so heftig, aber selbstverständlich auch da.


Singlecore ist die Vergangenheit und nichts anderes. Man will immer eine Balance zwischen vielen Kernen und hohem Takt - so würden Server-CPUs mit >30 Kernen beim Zocken nichts bringen, da geringer Takt, aber bei Anwendungen schlagen sie jede Desktop-CPU.

Ansonsten hier eine kleine Zusammenfassung bzgl Ryzen 3000 aus 1540 Anwendungs Benchmarks & ~420 Gaming Benchmarks:

Anwendungen
on average the Ryzen 7 3700X is +2.2% faster than the Core i9-9900K (and $159 cheaper)
on average the Ryzen 9 3900X is +30.1% faster than the Core i9-9900K

Games
on average the Ryzen 7 3700X is -6.9% slower than the Core i9-9900K (but $159 cheaper)
on average the Ryzen 9 3900X is -5.2% slower than the Core i9-9900K


Und ja, der 9900k ist bei Spielen immer noch besser. Wenn ich jetzt jedoch die preisliche Differenz abwäge, wäre es mir die 6,9% nicht wert.

Da du jedoch hier bereits ziemlich resistent bist, Singlecore als Zukunft ansiehst, kauf einfach den 9900k. Ende.
Bearbeitet von: "DealBen" 12. Jul
Oh mein Gott, spielst du hier ein Bullshitbingo...

SingleCorePerformance ist Zukunft
Bottlenecken 6 Kerne
Ich weiß nicht, ob i5/i7/i9

Es kommt doch auf dein Anwendungsszenario an...aber da weigerst du dich ja durch die Bank, das zu nennen. Auf der einen Seite schreibst du immer von SCP, dann aber von HT oder Multicores. Das kommt doch total auf die Anwendung an und wie diese mit mehreren Kernen skaliert. Handelt es sich um einen multicore-optimierten Anwendungsfall? Wie sieht das zukünftig aus? Das sind doch die fragen, die du dir stellen solltest.

Kern der Sache: was willst du mit der CPU anfangen?
Wenn ihm die 5% Mehrleistung beim Singlecore den gewaltigen Aufpreis und eine deutlich höhere Stromrechnung wert sind, dann bleibt doch einfach bei der Ausgangsfrage 😄

Und wenn er trotz guter Argumente AMD einfach nicht riechen kann, dann ist das halt so.


@sSnake da dir ja, wie oben geschrieben, der Aufpreis allgemein egal zu sein scheint, würde ich zum i9 greifen.

Das deute ich jedenfalls aus deinen Kommentaren, wobei deine Anmerkungen hier widersprüchlich sind. Du schreibst nämlich, dass dir die reine SC-Performance wichtig ist. Also sind dir Kernanzahl und HT doch nicht so wichtig?

Bitte nochmal konkretisieren was dir wichtig ist und was du dir wünschst.
Milkalover12.07.2019 13:22

Wenn ihm die 5% Mehrleistung beim Singlecore den gewaltigen Aufpreis und …Wenn ihm die 5% Mehrleistung beim Singlecore den gewaltigen Aufpreis und eine deutlich höhere Stromrechnung wert sind, dann bleibt doch einfach bei der Ausgangsfrage 😄Und wenn er trotz guter Argumente AMD einfach nicht riechen kann, dann ist das halt so. @sSnake da dir ja, wie oben geschrieben, der Aufpreis allgemein egal zu sein scheint, würde ich zum i9 greifen.Das deute ich jedenfalls aus deinen Kommentaren, wobei deine Anmerkungen hier widersprüchlich sind. Du schreibst nämlich, dass dir die reine SC-Performance wichtig ist. Also sind dir Kernanzahl und HT doch nicht so wichtig?Bitte nochmal konkretisieren was dir wichtig ist und was du dir wünschst.


Aufpreis ist nicht egal. Nur was würdest du dir holen, wenn es nur intel gäbe



Ich bin mir sicher er trollt. Würde hier keine Zeit mehr verschwenden.
Am besten finde ich ja auch immer das sich bei den potentiellen Intel-Käufern so auf die Spiele-Performance versteift wird welche dann so richtig bei Minesweeper in 640x480 Auflösung mit einer 2080ti zum Vorschein kommt
Ezekiel12.07.2019 13:31

Ich bin mir sicher er trollt. Würde hier keine Zeit mehr verschwenden.


O k
Event.HoRyzen12.07.2019 13:31

Am besten finde ich ja auch immer das sich bei den potentiellen …Am besten finde ich ja auch immer das sich bei den potentiellen Intel-Käufern so auf die Spiele-Performance versteift wird welche dann so richtig bei Minesweeper in 640x480 Auflösung mit einer 2080ti zum Vorschein kommt


Ne, bei full-Hd mit einer 2070 macht das schon einen großen Unterschied. Denke, dass die meisten auf FullHD spielen, daher ergibt es für mich Sinn
sSnake12.07.2019 13:32

O k


Erzähl uns doch einfach, welchen Anwendungsfall du hast ...Gaming, Videobearbeitung? Softwaredevelopment?
Ezekiel12.07.2019 13:33

Erzähl uns doch einfach, welchen Anwendungsfall du hast ...Gaming, …Erzähl uns doch einfach, welchen Anwendungsfall du hast ...Gaming, Videobearbeitung? Softwaredevelopment?


Primär Gaming Sekundär Video
sSnake12.07.2019 13:32

Ne, bei full-Hd mit einer 2070 macht das schon einen großen Unterschied. …Ne, bei full-Hd mit einer 2070 macht das schon einen großen Unterschied. Denke, dass die meisten auf FullHD spielen, daher ergibt es für mich Sinn


Zeig uns mal einen Benchmark, bei dem FullHD max Details ein Intel merkbar schneller ist als ein Ryzen mit ner 2070. Ich habe ne 2070 und kann dir versichern, dass auch bei FullHD zu 99% die GPU limitiert.
Bearbeitet von: "MarcoJoo" 12. Jul
CPU A kostet 487,90€
CPU B kostet 342,90€

CPU A ist laut Computerbase bei Spielen in Full HD 4% schneller. Für 145€ Aufpreis. Ohne Namen zu nennen, würde ich rational CPU B wählen. Es handlet sich hierbei natürlich um 9900k vs. 3700x.

Bei CPU Tests muss immer die Rahmenbedingungen bedenken. Um die CPU zu testen, werden häufig geringe Auflösungen wie 1280x720 genutzt, damit die GPU nicht limitiert. Damit kann man zwar einerseits die CPU-Leistung benchen, aber in der Praxis macht das ja niemand. Die Balken suggerieren jedoch, dass man erstmal in Spielen viel mehr FPS hat. Das Gegenteil passiert bei 4k Ultra Tests. Da limitiert die GPU und es ist quasi egal ob du einen i5 2500k oder i9-9900k hast, denn die FPS variieren minimalst.
Bearbeitet von: "DealBen" 12. Jul
Also mal aus der Brille eines Softwareentwicklers:
Von einer hohen Singlecore-Performance profitieren einzig uralte Programme.
Und Spiele der "alten" bis "aktuellen" Generation, die für schwache Prozessoren optimiert werden mussten, um die nicht allzu finanzkräftigen Kunden aus der Gamerecke nicht zu vergraulen.
Moderne Programme, Spiele und vor allem zukünftige Spiele profitieren viel mehr von möglichst vielen Prozessoren als von höherer SC Performance.
Wenn Du Dein Rechner für Videoschnitt optimieren willst, kauf Dir einen Prozessor mit möglichst vielen Kernen.
Und wenn Du für aktuelle und zukünftige Spiele gerüstet sein willst, auch.
Und ob Du nun auf Intel oder AMD setzt ist nur eine Frage des Geldbeutels.

Der I9 ist richtig gut und wird noch für mindestens zwei Jahre gut genug bleiben, darunter würde ich persönlich nicht mehr gehen.
Wenn Du Dir eh jedes Jahr einen neuen Prozzi leistest ist das natürlich wayne. Dann reicht auch noch ein I7. Oder wenn Du Geld sparen willst ein Zen+.
Der Ryzen 3900X wird deutlich länger als ein I9 9900K benutzbar bleiben (da eben 12 > 8 und auch die SC Performance bei AMD ab Zen 2 nur noch wenige Prozent unter Intel liegt, nach full OC wohlgemerkt).

Kurzum: Ab Zen 2 / I7 / I9 braucht man nur noch die Anzahl Prozessoren beachten. Auch wenn SC bei AMD geringfügig schlechter ist, aber ein Prozessor mehr gleicht das mehr als aus.

Ich selbst habe übrigens noch ein I7 und warte auf den 3950X...
sSnake12.07.2019 13:34

Primär Gaming Sekundär Video



Dann tatsächlich Ryzen, wenn es auf den Preis ankommt. Der Hohe Aufpreis bei Intel ist es einfach nicht wert, wegen 1-5% Mehrleistung 100€ und mehr zu zahlen.
Wenn die CPU nur 2,5 Jahre genutzt werden soll, dann spielt das noch weniger eine Rolle.

Wenn du als Grafikkarte eine 2080TI hast, kannst du über einen i9 9900k nachdenken. Alles darunter eben Ryzen, da das Preis-/Leistungsverhältnis wesentlich besser ist.
Bearbeitet von: "milord" 12. Jul
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen