Abgelaufen

Intel i7 Quadcore 17 Zoll Notebook ab 799€ *UPDATE3*

Admin 426
eingestellt am 24. Nov 2009

*UPDATE3*

Heute ist also der letzte Tag (nochmal 556244.jpg ). Sowohl der 75€, als auch der 50€ ADAC Gutschein wurden leider bereits gestern früh deaktiviert. Allerdings gibt es noch einen 5% Gutschein (1TLS94D4080QBQ), wodurch man fast genau soviel spart (Endpreis: 806,55€). Auch telefonisch ist die Ausbeute unterschiedlich. Während einige meinte, dass sie telefonisch (0800-101457830) nochmal Geld sparen konnten (bei größeren Austattungen, nicht bei der min. Austattung), lassen sich andere Telefonisten wohl nicht auf weitere Rabatte ein. Telefonisch lässt sich aber auch noch Draft-N (gg. Aufpreis) dazu bestellen. Das Angebot bleibt aber so oder so heiß. Die Lieferung wird inzwischen mit Ende des Jahres angegeben, aber bei einigen Usern wurde auch der 24.12. als Liefertermin angegeben und jetzt soll das Paket laut UPS bereits am Donnerstag eintreffen.

*UPDATE3 – ENDE*


Ursprünglicher Artikel vom 11.11.09:

Hagen hat in den Kommentaren
zum Vostro Angebot auf ein Notebook Angebot bei Dell aufmerksam gemacht, dass sich wirklich gewaschen hat. Es handelt sich dabei nicht nur um das günstigste Quadcore Notebook überhaupt, sondern auch noch um eins mit Intels neuem Core i7-720QM Prozessor, einem der momentan leistungsstärksten Prozessor für den mobilen Einsatz. Doch nicht nur der Prozessor kann punkten, auch die restliche – sehr komplette Ausstattung – von 4GB DDR3 Arbeitsspeicher über die 500GB Festplatte und die ATI Mobility Radeon HD 4650 Grafikkarte mit 1GB Speicher kann überzeugen. Und da als Betriebssystem auch noch Windows 7 Home Premium 64bit mitgeliefert, kann man wirklich eher von “klotzen statt kleckern” reden.


[Fehlendes Bild]



Sehen wir uns die einzelnen Komponenten doch mal im Detail an. Am besten fangen mit dem Prozessor an. Intels Core i7 720QM ist zwar der “schwächste” der neuen mobilen Intel i7 Prozessoren, ist dank “Turbo Boost” Technologie (bei Bedarf taktet die CPU von 1,6GHz auf bis zu 2,8GHz hoch) leistungstechnisch jedoch trotzdem über jeden Zweifel erhaben. Dabei zeigt er sich beim Stromverbrauch mit rund 43 Watt im Officebetrieb bzw. rund 98 Watt unter Volllast allerdings noch als relativ maßvoll. Testberichte zum Prozessor gibt es beispielsweise beim Notebookjournal oder bei Notebookcheck. Ebenfalls bei Notebookcheck findet sich auch ein Benchmark zur Mittelklassegrafikkarte ATI Mobility HD 4650. Im Benchmark liegt die Karte knapp vor der 8800M GTS von NVIDIA und knapp hinter der Konkurrenz aus dem eigenen Haus ATI Mobility Radeon HD 4670. Die restliche Ausstattung ist weniger benchmarkabhängig. Als Display findet ein 17,3” Glossy Display mit einer Auflösung von 1600×900 Pixeln sowie LED Hintergrundbeleuchtung Verwendung. Hier würde ich aber fast empfehlen, die 95€ Aufpreis in Kauf zu nehmen und das FullHD Display zu nehmen. Bei 17,3” ist dies mit Sicherheit eine vernünftige Entscheidung. Ein DVD+/-RW Laufwerk gehört genauso zum Lieferumfang wie der 9 Zellen Akku mit 85 Wh. Trotzdem ist der Studio 17 wohl eher für den stationären Einsatz gedacht, denn mit einem Gewicht von über 3,5kg kann es wirklich nicht mehr als portabel angesehen werden. Die Verarbeitung der Studio 17 Notebooks von Dell kann im Test vom Notebookjournal nicht vollends überzeugen. Zwar sind die Scharniere sehr gut angepasst, aber teilweise gibt das Gehäuse bei Druck nach und auch die Tastatur ist nicht optimal gelungen. Leider verzichtet Dell auch auf einen richtigen Verschluss beim Display. Nur der Widerstand der Scharniere hält dieses geschlossen. Zumindest der letzte Punkt sollte allerdings beim bevorzugten Einsatz als Desktopersatz nicht wirklich ins Gewicht fallen.


Zusammenfassend kann man sagen, dass es sich um ein wirklich sehr gutes Angebot für alle handelt, die ein Notebook suchen, das hauptsächlich zuhause zum Einsatz kommen soll. Die hohe Leistungsfähigkeit, gute Ausstattung und nicht zuletzt der sehr günstige Preis (die günstigsten Notebooks mit Quadcore Prozessor kosten sonst mindestens 1000€) können wirklich überzeugen. Trotz des sehr guten Preises muss man nur wenige Unzulänglichkeiten in Kauf nehmen. Und wer möchte, kann das Notebook Dell typisch auch noch preislich und ausstattungstechnisch weiter nach oben schrauben und z.B. ein BluRay Laufwerk, mehr Arbeitsspeicher oder eine größere Festplatte einbauen lassen. Möchtet ihr etwas aufrüsten, das mehr als 56€ Aufpreis kostet, dann könnt ihr auch den 75€ Dell GutscheinK3F2GDSMTLDGLP verwenden, denn dieser gilt ab 1250€ Listenpreis.


Ursprüngliches UPDATE vom 12.11.09:

*UPDATE* Um 0 Uhr wurde scheinbar noch ein weiterer Rabatt aktiviert und jetzt fallen keine Versandkosten mehr an. Der Preis ist wirklich extrem gut!


Ursprüngliches UPDATE2 vom 12.11.09:

*UPDATE2* Einige Leute haben jetzt probiert das Notebook nochmal in der Wunschaustattung per Telefon zu bestellen (kostenlose Durchwahl 0800-101457830). Mit etwas verhandeln (ja, das kann man wirklich manchmal mit den Verkäufern an der Hotline) ließen sich teilweise NOCHMAL! weitere 50€ Rabatt raushandeln (man kann am Telefon auch Draft-N reinkonfigurieren).


Technische Daten:


Intel Core i7-720QM – 4GB DDR3 Speicher – 500GB SATA Festplatte – ATI Mobility HD 4650 – Windows 7 Home Premium 64bit – Microsoft Works – DVD +/- RW Laufwerk – 2MP Webcam

Zusätzliche Info
Diverses
426 Kommentare

schönes Teil

Wow.

Für den Preis ist das ja ne richtige Maschine. Heftig.

schade, dass man die graka nicht ändern kann, sonst wärs ein super angebot

full hd würde ich nicht nehmen, kostet leistung wenn man in nativer Auflösung spielt.
BluRay habch in meinem 15er auch, ist 1a.
Was ich noch empfehlen kann, ist ne Hintergrundbeleuchtung für die Tastatur

Avatar
Anonymer Benutzer

Schade kein 15-Zöller

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016

Wie lange gilt das Angebot noch?

Wirklich schade mit der Grafikkarte, wäre die etwas schneller hätte ich definitiv zugeschlagen ^^
So ist das Teil wohl doch eher was für anspruchsvolle Office Anwendungen wie Photoshop etc.



viper: full hd würde ich nicht nehmen, kostet leistung wenn man in nativer Auflösung spielt.



Mh, und wenn ich nicht nativ einstelle sondern im game runterschraube? Hat das dann immer noch nen negativen Effekt, weils eben nicht mehr nativ ist? Oder ists dann wieder egal?

leider nur 1 jahr garantie ansonsten wärs echt krass... naja full hd und blu ray weiß ich nicht bei 17 zoll lohnt sich das für den preis auch nur bedingt... 1600 x auflösung is eignetlich auch ok für 17... und wenn man das alles erstmal hochkonfiguriert dann ists eigentlich auch kein schnäppchen mehr....

Endlich gibts hier mal wieder richtige Teile zu bestaunen und nicht nur Krimskrams Schönen Dank für die Mühe hier!

Avatar
Anonymer Benutzer


viper: 500GB Festplatte


wenn man spielt, dann eh nur mit netzkabel. von daher eigtl.. egal wieviel energie der frisst
Bearbeitet von: "" 9. Mär

schade nur, dass DELL keine besseren Farben oder Deckeldesigns anbietet. Selbst beim kleinen Inspiron 11z steht wenigstens Weiß zur Wahl :-(

Avatar
Anonymer Benutzer

Ich glaube auch, dass die Grafikkarte DDR2 Ram hat, wodurch sie auf nur ca. 5000 3dmark06 Punkte kommt. Der Prozessor ist schon geil, nur ist ein 17 Zoll Notebook nicht mehr für das tägliche transportieren geeignet. Bei dem Verbrauch dürfte zudem selbst der 9-Zellen Akku schlecht aussehen.

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016


computerbild:
wenn man spielt, dann eh nur mit netzkabel. von daher eigtl.. egal wieviel energie der frisst



Apropos spielen, gleicht sich denn die schlechte Leistung der GraKa mit den vielen Kernen aus? Oder bin ich da falsch informiert? ^^ Denn mein Kumpel braucht ein Notebook unter 1000€ welches Crysis so gut wie möglich packen könnte. Mit dem Exemplar hier kann mann´s vergessen oder?

die grafikkarte ist nach anruf beim support nachweißlich eine ddr3,
benchmarks in einem Forum ca 7000 Punkte beim 06er
achja akku Laufzeit ca 4 std. beim surfen

Was schätzt ihr wie lang der Akku durchhält? Der Desktop i7 zieht ja ziemlich Strom



computerbild:
wenn man spielt, dann eh nur mit netzkabel. von daher eigtl.. egal wieviel energie der frisst

hast du ne Strom-Flatrate ?!?

Der wird eh wieder nicht geliefert, wetten?

ist schon ausgeliefert worden, angebot gibts schon fast 2 wochen

Avatar
Anonymer Benutzer

man spielt ja nicht 24/7...Vollastverbrauch von 100W vs 50W im idle wären Mehrkosten von 1,50EUR im Monat wenn man JEDEN Tag 5 Stunden spielt...das kann man wirklich vernachlässigen.

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Hallo, ich bin derzeit auf der Suche nach einem 17" bis 500 € als Weihnachtsgeschenk für meine Eltern. Performance ist zweitranging

Hat da jemand eine Empfehlung?

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Kann mir einer sagen warum das so heißt "Schützen Sie Ihren neuen Dell" und nach Preis der Kaufpreis steigt? Gesetzliche Gewährleistung ist doch 2 Jahre. Wie soll man das verstehen?

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

und nach Garantie (Gewährleistung) der Kaufpreis steigt?

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016

Gewährleistung ist nicht gleich Garantie. Letzteres ist eine freiwillige Leistung von Dell. Zusätzliche Monate kosten dann halt extra.

Avatar
Anonymer Benutzer

Kann mir einer sagen warum das so heißt “Schützen Sie Ihren neuen Dell” und nach Garantie (Gewährleistung) der Kaufpreis steigt?

Die gesetzliche Gewährleistung ist doch 2 Jahre. Wie soll man das verstehen?

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016

Lol - 100 Watt nur der Prozzi unter Load - und das bei nem Notebook. Habt ihr alle keine Heizung zu Hause?

das angebot wird genauso laufen wie die storno von dem maus - rucksack packet, sprich das ist ein fehler

Gewährleistung hast du immer 2 jahre. aber Garantie ist was anderes. dazu stand hier auch mal ein artikel (such funktion).

1 jahr garantie heisst, du musst nicht beweisen dass du unschuldig bist wenn was passiert, ein jahr lang (normal gilt das nur 6 monate, und danach liegt beweislast bei dir).

in meiner erfahrung war dell trotz einem jahr auch nach 23 monaten noch kulant und hat alles repariert. Hat da jemand andere Erfahrungen gemacht?

vollast @prime + furmark:
geschätzte 30min

^^
idle vllt 1,5-2h ?




Frank: man spielt ja nicht 24/7…Vollastverbrauch von 100W vs 50W im idle wären Mehrkosten von 1,50EUR im Monat wenn man JEDEN Tag 5 Stunden spielt…das kann man wirklich vernachlässigen.

im moment gibt es aber lieferschwierigkeiten der 17 zöller.

Wer 2 Jahre Garantie, 1 TB Festplattenplatz und Blu-Ray Lesen anklickt, landet preislich MIT Gutschein beim günstigsten i7 auf geizhals.at. Welch Überraschung.

Avatar
Anonymer Benutzer

Mein Laptop verbraucht im Officebetrieb <16 Watt, dass nenne ich maßvoll. 48 Watt, der hält ja keine 2h nur in Word

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Hier kann man die GraKa mit anderen Vergleichen. Im 3D Mark06 demnach 6180 Punkte.

Hatte doch glatt den Link vergessen, ich geh besser mal pennen

notebookcheck.com/Mob…tml

Also bei mir werden keine Versandkosten angezeigt:

! Erhalten Sie kostenlosen Versand !

Gültig bis Mittwoch, 18. November 2009

img5.imagebanana.com/img…jpg

mfg

Avatar
Anonymer Benutzer

warum wird hier gejammer dass es kein 15" Modell gibt, doch gibt es: ab 769€

www1.euro.dell.com/de/…hs1

Bearbeitet von: "" 9. Mär


tom2: Wer 2 Jahre Garantie, 1 TB Festplattenplatz und Blu-Ray Lesen anklickt, landet preislich MIT Gutschein beim günstigsten i7 auf geizhals.at. Welch Überraschung.


Welche Überraschung? Dass Dell auch bei Vollausstattung immer noch konkurrenzfähige Preise hat?

Hallo, das Display gibt es hier aber nicht matt, oder?

Avatar
Anonymer Benutzer

> gleicht sich denn die schlechte Leistung der GraKa mit den vielen Kernen aus?

nein da bei crysis absolut die gpu bremst

>Denn mein Kumpel braucht ein Notebook unter 1000€ welches Crysis so gut wie möglich packen könnte. Mit dem Exemplar hier kann mann´s vergessen oder?

was heisst vergessen ... max detail vorallem bei crysis kann man auf jede notebock knicken und der quad nützt halt nix, aber unter 1000€ bekommt man auch keine 260m gtx

... gegenfrage was bekommst du unter 1000€ denn an deutlich dickeren grakas verbaut

Bearbeitet von: "" 9. Mär


maxhux: das angebot wird genauso laufen wie die storno von dem maus – rucksack packet, sprich das ist ein fehler



Ist es eben nicht, habe mir das Studio 17 bereits letzte Woche bestellt und auch zweimal mit dem Kundenservice telefoniert. Am Telefon hätte ich das gleiche Modell in der Grundausstattung inkl. Versand für 840€ haben können, da ich aber im Online-Shop mit dem 50€ Gutschein + 29€ Versand trotzdem noch ca. 12€ spare, hab ich mich für diese Variante entschieden.




pastafaris: Ich glaube auch, dass die Grafikkarte DDR2 Ram hat, wodurch sie auf nur ca. 5000 3dmark06 Punkte kommt.



Am Telefon sagte man mir auch, dass die Grafikkarte mit DDR3-Speicher verbaut ist, in einigen Foren konnte ich sogar etwas von GDDR3-Speicher lesen. Muss man abwarten, DDR2 halte ich jedenfalls für unwahrscheinlich.





hand: im moment gibt es aber lieferschwierigkeiten der 17 zöller.



Das hängt anscheinend mit Lieferschwierigkeiten des Display-Herstellers zusammen, ist aber noch verkraftbar, gerade bei so einem Angebot.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler