Internet Probleme / Hilfe gesucht

21
eingestellt am 27. Dez 2019
Hallo,
folgendes Problem besteht bei mir:
Wohne bei meiner Mum im Haus(BJ 1997) und wir teilen uns den Internet Anschluss.
Sind bei Unitymedia und haben eine 250k Leitung mit Telefon gebucht. Router(Fritz!Box 6490 Cable) steht im 1. OG, ich wohne im EG. Ich habe im EG vollen Empfang mit WLAN, jedoch einen sehr schlechten Download Wert. (schwankt zwischen 5 und 20 MB/s)
Habe mir einen DLAN Adapter zuerst von Devolo besorgt, dann eine Powerline 1260E von Fritz! Jedoch bringt das auch nichts. Der Wert will nicht steigen.
Da meine Mum, das Telefon braucht, will sie nicht den Router umstellen, da das Telefon direkt am Router angeschlossen wird.
Unitymedia kann mir leider nicht weiterhelfen... vielleicht hat ja jemand von euch einen Rat für mich.

Danke
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
21 Kommentare
ist denn die downloadrate stabil bei 25-30MB/s wenn du direkt per Kabel an die Fritzbox gehst?
Würde auch mal versuchen, ein Gerät direkt per Netzwerkkabel anzuschließen. Vielleicht mit einem Notebook? Dann kannst Du ausschließen, dass ein generelles Problem an Anschluss vorliegt.

Powerline und WLAN nehmen natürlich - insbesondere mit Repeater einen guten Teil der Bandbreite weg. Es geht nichts über ein LAN-Kabel.
Genau, wie sieht das aus mit LAN? Wenn da nix anders ist, gratulation zu Kabel...! DSL > Kabel...

Wenn es anders geht, ist es empfehlenswert DSL zu wählen.
Wenn ich direkt an die Box gehe habe ich stabil 250 mb/s
wlan auf 5ghz stellen
Vorschlag 1:
Das Telefon nicht direkt an die Fritzbox anschließen sondern via DECT per Funk koppeln.

Vorschlag 2:
Die Fritzbox umstellen und für das Telefon ein Verlängerungskabel kaufen:

Vorschlag 3:
an die Fritzbox per LAN einen AccesPoint anschließen und diesen da positionieren wo die Signale gut bis in EG kommen.

Vorschlag 4:
Auf halbem Weg (oder so, dass zwischen Fritzbox und deinem EG weniger Dinge im Signalweg stehen) einen Repeater positionieren,
Habe bei meinen Schiegereltern gerade diesen hier installiert:
amazon.de/gp/…c=1
Gebrauchten 7560 kaufen auf eBay Kleinanzeigen (25-40€). Die 6490 ins EG. Die 7560 ins 1 og. Mesh einrichten. Dabei die DECT Repeater Funktion aktivieren. Telefon von Mama kann dann an die 7560 im 1 og angeschlossen werden. Fertig

So in etwa habe ich es auch gemacht allerdings auf einer Etage vom Wohnzimmer und Büro.
Immer dieser Unsinn mit Mesh. Mesh geht technisch erst ab drei WLAN APs. Alles andere ist Marketing.

Hast du schonmal ein Netz mit nur zwei Knoten gesehen? Richtig. Das ist ein Seil. Und Mesh mit zwei Geräten ist einfach nur ein dämlicher Repeater.
donjohnson27.12.2019 22:58

Vorschlag 1:Das Telefon nicht direkt an die Fritzbox anschließen sondern …Vorschlag 1:Das Telefon nicht direkt an die Fritzbox anschließen sondern via DECT per Funk koppeln.Vorschlag 2:Die Fritzbox umstellen und für das Telefon ein Verlängerungskabel kaufen:Vorschlag 3:an die Fritzbox per LAN einen AccesPoint anschließen und diesen da positionieren wo die Signale gut bis in EG kommen.Vorschlag 4:Auf halbem Weg (oder so, dass zwischen Fritzbox und deinem EG weniger Dinge im Signalweg stehen) einen Repeater positionieren,Habe bei meinen Schiegereltern gerade diesen hier installiert:https://www.amazon.de/gp/product/B00EYW1U68/ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_title?ie=UTF8&psc=1


Werde ich mal probieren ! Vielen Dank
donjohnson27.12.2019 22:58

Vorschlag 1:Das Telefon nicht direkt an die Fritzbox anschließen sondern …Vorschlag 1:Das Telefon nicht direkt an die Fritzbox anschließen sondern via DECT per Funk koppeln.Vorschlag 2:Die Fritzbox umstellen und für das Telefon ein Verlängerungskabel kaufen:Vorschlag 3:an die Fritzbox per LAN einen AccesPoint anschließen und diesen da positionieren wo die Signale gut bis in EG kommen.Vorschlag 4:Auf halbem Weg (oder so, dass zwischen Fritzbox und deinem EG weniger Dinge im Signalweg stehen) einen Repeater positionieren,Habe bei meinen Schiegereltern gerade diesen hier installiert:https://www.amazon.de/gp/product/B00EYW1U68/ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_title?ie=UTF8&psc=1



Dir ist aber schon klar, dass ein Repeater die Bandbreite halbiert?

Justlive27.12.2019 22:51

wlan auf 5ghz stellen


Bringt auch sehr viel, wenn man weit von der Box entfernt ist.
5Ghz ist gut im nahen Umfeld, je weiter, desto geringer der Datenumsatz.


äölkjhgfdsa27.12.2019 23:21

Immer dieser Unsinn mit Mesh. Mesh geht technisch erst ab drei WLAN APs. …Immer dieser Unsinn mit Mesh. Mesh geht technisch erst ab drei WLAN APs. Alles andere ist Marketing.Hast du schonmal ein Netz mit nur zwei Knoten gesehen? Richtig. Das ist ein Seil. Und Mesh mit zwei Geräten ist einfach nur ein dämlicher Repeater.



Kein Mensch mag Klugscheißer!
Unter Mesh verstehen die meisten auch die gemeinsame Kommunikation und Steuerung der einzelnen Komponenten mit dem Master Knoten

de.wikipedia.org/wik…LAN
noname95128.12.2019 06:27

Kein Mensch mag Klugscheißer!Unter Mesh verstehen die meisten auch die …Kein Mensch mag Klugscheißer!Unter Mesh verstehen die meisten auch die gemeinsame Kommunikation und Steuerung der einzelnen Komponenten mit dem Master Knotenhttps://de.wikipedia.org/wiki/Mesh-WLAN


Was soll das denn? Ist das immer deine Argumentation, wenn jemand auf Fehler hinweist?
Ich lerne auch gerne dazu und konnte mit Mesh noch nichts anfangen. Daher bin ich dankbar fur die Erklärung.
Chuck_Norris28.12.2019 07:18

Was soll das denn? Ist das immer deine Argumentation, wenn jemand auf …Was soll das denn? Ist das immer deine Argumentation, wenn jemand auf Fehler hinweist?Ich lerne auch gerne dazu und konnte mit Mesh noch nichts anfangen. Daher bin ich dankbar fur die Erklärung.


Zumindest in der Fritzbox kann man auch mit einem Repeater ein Mesh-Netzwerk aufbauen. Dass es nicht ganz der Netzwerk-Topologie im klassischen Sinne entspricht ist dann doch irrelevant und hier nicht hilfreich. Die Kritik ist also durchaus berechtigt.

@TE: Ein Mesh-Netzwerk mit den Fritz-Repeatern kann dir dein Problem durchaus auch einigermaßen lösen. Ganz die Bandbreite wie beim LAN wirst du vermutlich auch nicht erreichen.
Chuck_Norris28.12.2019 07:18

Was soll das denn? Ist das immer deine Argumentation, wenn jemand auf …Was soll das denn? Ist das immer deine Argumentation, wenn jemand auf Fehler hinweist?Ich lerne auch gerne dazu und konnte mit Mesh noch nichts anfangen. Daher bin ich dankbar fur die Erklärung.


Weil seine Begründung nicht korrekt ist.
Klick auf den Wikipedia Artikel
Zwischen Mesh und Repeater gibt es erhebliche Unterschiede
Bearbeitet von: "noname951" 28. Dez 2019
noname95128.12.2019 07:35

Weil seine Begründung nicht korrekt ist.Klick auf den Wikipedia …Weil seine Begründung nicht korrekt ist.Klick auf den Wikipedia ArtikelZwischen Mesh und Repeater gibt es erhebliche Unterschiede

Ok, ich hatte es beim Lesen auf Anhieb auch so verstanden wie erklärt wurde. Aber richtig sinnvoll erklärt, ist es erst bei Fritz selbst. Ist dann doch etwas anderes.
noname95128.12.2019 07:35

Weil seine Begründung nicht korrekt ist.Klick auf den Wikipedia …Weil seine Begründung nicht korrekt ist.Klick auf den Wikipedia ArtikelZwischen Mesh und Repeater gibt es erhebliche Unterschiede


Dann erkläre mir doch bitte, warum sämtliche Starterstets immer aus drei Meshgeräten bestehen.

amazon.de/TP-…8-4

amazon.de/TP-…8-5

amazon.de/Ten…8-6

amazon.de/WAV…-12

amazon.de/Net…-13

amazon.de/gp/…mtf

Ich lege jedem dieses YouTube Video nahe, hier ist es super erklärt:

äölkjhgfdsa28.12.2019 08:20

Dann erkläre mir doch bitte, warum sämtliche Starterstets immer aus drei M …Dann erkläre mir doch bitte, warum sämtliche Starterstets immer aus drei Meshgeräten bestehen.https://www.amazon.de/TP-Link-Deco-Dualband-WLAN-Router-WLAN-Heimnetz-Komplettlösung-Gigabit-Ports/dp/B07G4ND86P/ref=mp_s_a_1_4?keywords=mesh+set&qid=1577517458&sr=8-4https://www.amazon.de/TP-Link-M4-WLAN-Heimnetz-Komplettlösung-Abdeckung-Multi-Arbeitsmodi/dp/B07P495TQ4/ref=mp_s_a_1_5?keywords=mesh+set&qid=1577517458&sr=8-5https://www.amazon.de/Tenda-MW6-Dual-Band-Komplettlösung-Beamforming/dp/B076VPYT36/ref=mp_s_a_1_6?keywords=mesh+set&qid=1577517458&sr=8-6https://www.amazon.de/WAVLINK-Dual-Band-Reichweite-Beamforming-Schnellinstallation/dp/B07X33SKWG/ref=mp_s_a_1_12?keywords=mesh+set&qid=1577517458&sr=8-12https://www.amazon.de/Netgear-RBK23-100PES-Satellit-kompatibel-Powerline/dp/B079K4S85G/ref=mp_s_a_1_13?keywords=mesh+set&qid=1577517458&sr=8-13https://www.amazon.de/gp/slredirect/picassoRedirect.html/ref=pa_sp_phone_search_mtf_aps_sr_pg2_1?ie=UTF8&adId=A00643223NI7Y3N4K4HFA&url=/HUAWEI-Satelliten-Powerline-Kindersicherung-Reichweite/dp/B07YX54362/ref=mp_s_a_1_23_sspa?keywords=mesh+set&qid=1577517557&sr=8-23-spons&psc=1&qualifier=1577517557&id=698383805988273&widgetName=sp_phone_search_mtfIch lege jedem dieses YouTube Video nahe, hier ist es super erklärt:[Video]


Hier mit einem Router und einem AP

amazon.de/Net…8-6

amazon.de/Lin…8-7

amazon.de/TP-…-18

Es kommt drauf an, wie viel du abdecken willst,

Was bringen dir zwei APs wenn beide an jeweils den anderen Enden des Hauses sind. Diese haben dann auch nur Kontakt zum Master und nicht untereinander.

Beim Mesh System kommuniziert der AP mit dem Master, was der Repeater nicht macht.
Einfach ausgedrückt, der Repeater empfängt und sendet nur die Daten und somit halbiert er die Bandbreite.

dasheimnetzwerk.de/Lex…tml

Zitat: „Ein Mesh-WLAN Netzwerk besteht aus wenigstens 2 WLAN Geräten. Das können WLAN Access Points aber auch WLAN Repeater sein. Durch den Einsatz von mehreren WLAN Geräten, ergibt sich für ein Mesh-WLAN eine hohe Flächenabdeckung.“
Bearbeitet von: "noname951" 28. Dez 2019
Baut ihr euer "Mesh"/Netz munter mit zwei Geräten auf. Wie läuft das "Mesh" weiter, wenn der zweite AP ausfällt?

Wenn das AVM Schlangenöl funktioniert ist ja alles super. Wir können uns jetzt weiterhin links in und her schicken, aber letztendlich bleibt ja eh jeder bei seinem Standpunkt.

Ich bin hier jetzt raus.

Gruß und nen schönen Samstag.
äölkjhgfdsa28.12.2019 08:49

Baut ihr euer "Mesh"/Netz munter mit zwei Geräten auf. Wie läuft das " …Baut ihr euer "Mesh"/Netz munter mit zwei Geräten auf. Wie läuft das "Mesh" weiter, wenn der zweite AP ausfällt? Wenn das AVM Schlangenöl funktioniert ist ja alles super. Wir können uns jetzt weiterhin links in und her schicken, aber letztendlich bleibt ja eh jeder bei seinem Standpunkt.Ich bin hier jetzt raus. Gruß und nen schönen Samstag.


Dan lebe weiter mit deinem Halbwissen.
Du hast nämlich kein Argument gegeben, dass ein Mesh zwingend aus mindestens drei Geräten bestehen muss.

Was machst du wenn der Mesh Master ausfällt? Dann hast du auch kein Internet mehr. Merkst du was?
Ich unterhalte mich mit meiner Wand weiter, die ist auf Argumente einsichtiger.
Bearbeitet von: "noname951" 28. Dez 2019
Bei mummy zuhause hört sich natürlich gleich viel hipper an als bei Mutti, Internet geht trotzdem nicht.
noname95128.12.2019 06:27

Bringt auch sehr viel, wenn man weit von der Box entfernt ist.5Ghz ist gut …Bringt auch sehr viel, wenn man weit von der Box entfernt ist.5Ghz ist gut im nahen Umfeld, je weiter, desto geringer der Datenumsatz


Bringt zumindest bei mir, und da ist es Bautechnisch ähnlich, definitiv etwas wenn er vollen Empfang jetzt im 2,4er hat, hatte das selbe Problem, ca 25% Leistung mit 2,4er (volle Balken) und jetzt habe ich zwar weniger Balken teilweise nur 2 bekomme aber 60% und mehr raus. Windows ist da einfach etwas dämlich bei der Zuordnung, da muss man 5er schon erzwingen, dann bringt es definitiv in einigen Fällen etwas. Sollte mMn der erste Versuch des TE sein.
äölkjhgfdsa27.12.2019 23:21

Hast du schonmal ein Netz mit nur zwei Knoten gesehen? Richtig. Das ist …Hast du schonmal ein Netz mit nur zwei Knoten gesehen? Richtig. Das ist ein Seil.


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler