Internet Sicherheit: avira oder norton?!

Moin zusammen und happy New Year! Ich habe gerade eine Mail von Norton erhalten . Meine Frage nun an euch: was ist bessr als Freeware avira oder Norton? Ich nutze gerade avira und kann bisher nichts negatives sagen. Wie sind eure Erfahrungen, danke.

Beliebteste Kommentare

Schmunzeln muss ich gerade über dein lächerliches Kommentar. Die Erfahrung gibt mir recht.

Falls es dich beruhigt, hab vor dem formatieren auch schon 1-2x komplette System scans gemacht und , oh Wunder. Es wurde nichts gefunden.

90% der Probleme sitzen eben doch vor dem pc. Ein Großteil von pc Problemen werden von av Programmen verursacht die übervorsichtig sind. Das sind dann die ersten de maulen,wenn irgend ein Programm nicht läuft...

22 Kommentare

Bin von Avira auf AVG umgestiegen. Hat bei Tests als Freeware besser abgeschnitten und ist gefühlt schneller.

Ich hatte sehr lange Zeit Avira, bis mal ein Virus kam. Avira hat dermaßen gegen den Virus "verloren", dass ich auch hätte kein Virenschutz nutzen können. Ich bin umgestiegen auf Avast, wobei ich früher Kaspersky sehr mochte, aber der Hersteller macht den Fehler wie alle anderen: Die Programme mit müll überfrachten.

was ist besser als Freeware


Seit wann ist Norton Freeware?

Ich bin von avira zu avast gewechselt. Diese Firewall isr meiner Meinung nach ein wenig besser, da Sie einen Sandbox-Funktion hat und auch die emails mit überprüft.
Denke aber auch mit avira kann man zufrieden sein.

Seit es öfters auf CB gibt.

was ist besser als Freeware

Ich benutze seit 6 Jahren nur Windows Schutz und hatte kein einziges Problem. Wo surft ihr rum?

Kaspersky 4 real

soul4ever

Ich benutze seit 6 Jahren nur Windows Schutz und hatte kein einziges Problem. Wo surft ihr rum?

das willst du nicht wissen

Schau mal auf Chip nach , die testen immer die aktuellen Versionen

soul4ever

Ich benutze seit 6 Jahren nur Windows Schutz und hatte kein einziges Problem. Wo surft ihr rum?


Windows-Schutz? Also gar nichts ausser Windows-Updates?Wenn dem so ist, kein Wunder...

Wenn kein Scanner vorhanden ist, der Schadcode vernünftig geschrieben wurde, merkst du erst das dein System kompromittiert ist, wenn der reale Schaden vorliegt und man sich mal gründlich auf die Suche macht.

Wenn von Security Essentials die Rede ist (die gibt es m.W. noch keine 6 Jahre), so muss auch hier gesagt werden, dass der Schutz mehr als fragwürdig ist (Siehe aktuelle Sicherheitstests).

Ja, erst kein Schutz und dann Security essentials als dies raus kam/automatisch kam.

Glaube mir, nicht auf warez Seiten herumtreiben und ein bissel Menschenverstand walten lassen und das System rennt einwandfrei. Alle 1 bis 1,5 Jahre setze ich neu auf, immer alle Updates immer neuestes osnie Probleme gehabt.

Problematischer sind dann rotz Programme wie iTunes etc, die sich kaum entfernen lassen und zig Programme im Hintergrund laufen lassen.

soul4ever

Ich benutze seit 6 Jahren nur Windows Schutz und hatte kein einziges Problem. Wo surft ihr rum?



Sehr geil. Das sind die ersten die heulen, wenn auf einmal unter ihrem Namen "eingekauft" wird...

Hat mich zum Schmunzeln gebracht :-)

EDIT: Mit "rumtreiben" hat das auch wenig zu tun, schon mal was von Drive-By-Downloads gehört? Informiere dich mal richtig bevor du so gefährliche Tipps hier los lässt.

EDIT²: Jedes Jahr das System neu aufsetzen? Hammer ;-)... Warum tust du das? Wird dein Windows auf einmal ganz ganz langsam weil so viele Prozesse gleichzeitig laufen? hrhr...

Schmunzeln muss ich gerade über dein lächerliches Kommentar. Die Erfahrung gibt mir recht.

Falls es dich beruhigt, hab vor dem formatieren auch schon 1-2x komplette System scans gemacht und , oh Wunder. Es wurde nichts gefunden.

90% der Probleme sitzen eben doch vor dem pc. Ein Großteil von pc Problemen werden von av Programmen verursacht die übervorsichtig sind. Das sind dann die ersten de maulen,wenn irgend ein Programm nicht läuft...

[Klugscheißer-Modus]
90% der Probleme sitzen eben doch vor dem pc. Ein Großteil von pc Problemen werden von av Programmen verursacht die übervorsichtig sind.
-> "Großteil" <= 10%? Wie jetzt?
[/Klugscheißer-Modus]

Ich empfehle imme Kaspersky Antivir, ist zwar nicht freeware. Aber eine Jahreslizens kostet nicht die Welt.

Leute, euch ist schon klar, das so ein Virenscanner nur etwas finden kann, dass er kennt, bzw. heuristisch analysieren kann? Es ist ohne Probleme möglich einen neuen zu schreiben der nicht erkannt wird... Es gibt keinen 100%ig Schutz, daher kann auch keiner behaupten, dass er sich sicher ist, dass bei ihm nichts fragwürdiges auf dem PC läuft. Und wenn ihr "mehr" Schutz wollt, dann steigt auf UNIX um oder setzt euch Sanboxsysteme auf.


Ich habe in meiner "Karriere" sicher schon mehr als 50 PCs zur "Rettung" hier gehabt. Alle hatten gemeinsam, dass sie entweder keinen Schutz oder Avira hatten. Gestern abend habe ich den letzten bekommen, ebenfalls Avira.

Verseuchte PCs mit Norton, Kaspersky und Co. sind mir noch nie unter gekommen. Ob Norton oder Kaspersky ist Geschmacksache, die namhaften Hersteller wechseln sich in den Tests so ziemlich ab.

Das liegt aber auch daran, dass das PCs von DAUs sind. Ich hab hier vllt vom typischen mydealz User eine zu hohe pc Affinität vorausgesetzt.

Ih bleibe dabei.wer nicht komplett ahnungslos ist, kann sich den Ärger mit av Programmen sparen.

Wie crazyjoker schreibt, auch das beste Programm bietet 100% Schutz,verursacht aber nicht selten Probleme.

Wer sich unsicher fühlt kann es ja nutzen. Steht ja jedem frei

Ähm mal back to topic? O.o

Was ist denn an 'Security Essentials' so fragwürdig?

Hol dir Avast. Ist absoult das beste und immer aktuellste!!!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Keine Payback Punkte mehr auf Goldkauf bei eBay?22
    2. Ein etwas anderer Deal...1622
    3. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1216
    4. Heizkörper - Thermostate EQ3 / equiva22

    Weitere Diskussionen