Internet wechseln um Wechsler für zukünftigen Telekom Vertrag zu sein

12
eingestellt am 10. Feb
Hallo Leute,

schwierig für mein Anliegen eine ordentliche Überschrift zu wählen. Aber ich erkläre euch mal, wobei ich eine Frage habe.

Ich habe derzeit einen Magenta Zuhause S Tarif bei der Telekom. Dieser endet am 31.07.18. Zahlen tu ich momentan 34,99 € pro Monat. Ich habe bei Vertragsabschluss keine Prämien oder sonstiges erhalten was den effektiv Preis verringern würde

Dies möchte ich nun ändern und hab daher folgendes vor:

  • Bei Telekom kündigen (schon passiert)
  • Zu einem Internetanbieter gehen mit keiner Mindestvertragslaufzeit (wohin?)
  • Zurück zur Telekom wechseln über Nicotel oder Obocom um Prämien zu erhalten

Habt Ihr ein paar Vorschläge und Abwicklungen, wie ich hier am besten vorgehe? Ich möchte halt gerne zur Telekom zurück, da ich auch vom Magenta 1 Vorteil an einem Handyvertrag profitiere (kein Young Tarif).

Hab eben mal gesehen, dass 1und1 auch Verträge ohne Mindestlaufzeit anbietet, aber dort ist die Kündigungsfrist 3 Monate und einen Router muss man wohl dabei nehmen. Wisst Ihr wie das ist, wenn man dann eine gebrandetete FritzBox nimmt und die Einmalpauschale von 50 € bezahlt, ob die dann auch in mein Eigentum übergeht? Dann wäre dies ja wiederrum günstig.

Will meine weiteren Gedanken mal noch nicht runter schreiben, weil ich auf eure Tipps gespannt bin.

Im Voraus lieben Dank für eure Ratschläge.
Zusätzliche Info
Diverses
12 Kommentare
Ganz einfach: Auf die Kundenrückgewinnung der Telekom warten und das zweite oder dritte Angebot annehmen.
fecavy10. Feb

Ganz einfach: Auf die Kundenrückgewinnung der Telekom warten und das …Ganz einfach: Auf die Kundenrückgewinnung der Telekom warten und das zweite oder dritte Angebot annehmen.



Glaube das die Telekom da nicht mithalten kann.

Über Obocom:
Ersten 6 Monate 19,95 € = Vergünstigung von 90,00 €
140,00 € Auszahlung über Obocom
120,00 € Verrechnung Telekom Regio Bonus
45,00 € Verrechnung Telekom Neuabschluss

Macht unter dem Strich 495,00 € weniger als wenn ich meinen jetztigen Vertrag zu 34,95 € laufen lassen würde.

Oder habe ich hier einen Gedankenfehler drinnen bzw. macht die Telekom bei Verlängerungspreisen Angebote in Form von 15,00 € / Monat?
Wenn ich das noch recht weiß, muss man mindestens 6 Monate raus seien
3 Monate habe ich gelesen.
easybell wäre eventuell eine Option, oder?
nocci.sl10. Feb

easybell wäre eventuell eine Option, oder?


Kostet 25 € im Monat anstelle 15 € Monat von o2 über Obocom. Und Obocom gibt noch 45,00 € Auszahlung. Oder übersehe ich was ?

Bin mal auf die Reaktionen gespannt von Personen, die den Wechsel auch aus meinem Wunschgedanken bereits vollzogen hatten, wie die es gemacht haben.
Bad_Danny10. Feb

Kostet 25 € im Monat anstelle 15 € Monat von o2 über Obocom. Und Obocom gib …Kostet 25 € im Monat anstelle 15 € Monat von o2 über Obocom. Und Obocom gibt noch 45,00 € Auszahlung. Oder übersehe ich was ?Bin mal auf die Reaktionen gespannt von Personen, die den Wechsel auch aus meinem Wunschgedanken bereits vollzogen hatten, wie die es gemacht haben.


War auch eher als Anbieter mit kurzer Kündigungsfrist gedacht. Ein Freund von mir hat so die Wartezeit bis zu seinem FTTH-Anschluss überbrückt.

Er hatte da keine großen Probleme und von daher kann ich das weitere Option guten Gewissens nennen
Bearbeitet von: "nocci.sl" 10. Feb
Zaphir10. Feb

Wenn ich das noch recht weiß, muss man mindestens 6 Monate raus seien


Das sollte noch mal hervorgehoben werden ! Der neue Vertrag muss also sechs Monate lang genutzt sein, bevor er wieder zurück wechseln kann
Blackdog10. Feb

Das sollte noch mal hervorgehoben werden ! Der neue Vertrag muss also …Das sollte noch mal hervorgehoben werden ! Der neue Vertrag muss also sechs Monate lang genutzt sein, bevor er wieder zurück wechseln kann




Sind nur 3 Monate.

"Unser Angebot gilt nur für Neuverträge und nur für Kunden, die in den letzten 3 Monaten keinen Telekom Internetzugangs-Vertrag hatten."
Die Rückholangebote der T-com sind in der Regel 20€ im ersten jahr und dann der reguläre Tarifpreis wenn man rechtzeitig kündigt. Wenn du den schritt über einen anderen Anbieter für min 3 oder mehr monate machst entfällt der m1 bonus von 10€ auf den mobil vertrag. Sind also auch 30-60€. Willst du umbedingt deine Nummer behalten? Wenn nicht kannst du ohne Wechsel nach den Kündigungstermin einen Neukundenvertrag abschließen.
Nur bei einem Neuvertrag musst du auch die Anschlussgebühr wieder bezahlen. Diese entfällt bei Wechsler.

Da können einem die 30 oder 40 Euro Magenta Eins Vorteil mal egal sein.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler