Internetbetrug Anwaltskosten

Liebe Mydealzer,

ich bin leider wohl über ebay-kleinanzeigen auf einen Betrüger hineingefallen.

Ich hatte mir dort ein großes gebrauchtes Lego Set das im Laden 200€ kostet, für 120€ inkl. versand gekauft.

Zuerst war ich auch etwas skeptisch weil er mir sagte er hätte kein paypal mit der Begründung er sei ganz neu bei ebay aber er schrieb mir, damit wir beide auf der sicheren seite wären, möchte er alles weitere am Telefon mit mir besprechen (da dachte ich ein Betrüger gibt doch nicht freiwillig seine telefonummer raus) also telefonierten wir, ich muss zugeben er war mir ganz sympatisch, er gab mir zur Sicherheit sogar seine Private- sowie Firmentelefonnummer, seine Bankverbindungen sowie seinen Namen.

Per sms hatte er mir noch bestätigt, dass das Geld angekommen sein aber er zur zeit krank im bett liegen würde, er es aber spätestens ende letzter Woche verschicken würde. Doch jetzt meldet sich keiner mehr...

Ich bin wegen paypal selber schuld, das weiss ich aber ihr wisst ja jetzt welche Daten ich von der Person habe, ob der Name richtig ist weiß ich nicht aber besteht überhaupt eine Möglichkeit ihn Anwaltlich zu belangen? und wenn ja was würde mich das so ganz grob kosten?

Vielen dank für eure Hilfe

Beliebteste Kommentare

Erstmal abwarten. Dann per Post Mahnung schreiben und in Verzug setzen. Dann nochmal postalisch per Einwurfeinschreiben mahnen. Dann Mahnbescheid beantragen (und bezahlen). Bei Widerpruch klagen, sonst Vollstreckungsbescheid beantragen. Dann pfänden lassen.

Ich würde (auch wenn ich da schon mit mein Geld verdient habe ;)) erstmal noch keinen Anwalt einschalten, das kostet Dich viel und bringt Dir erstmal nichts. Meine Meinung, keine Rechtsberatung. Hast Du eine RSV?

Wenn Du es komplett mit Anwalt durchziehst wird das um die 250€ kosten, wenn Du es selbst machst, ca 50€ für Mahnbescheid, Porto etc. Wichtig ist, dass Du die Mahnkosten bei verfrühter Einschaltung eines RA nicht an den Verkäufer weitergeben kannst, zumindest bis zur letzten Mahnung solltest Du es als in jedem Fall selbst machen. Und immer im Hinterkopf behalten - wenn der VK insolvent ist, dann bringt Dir das alles nichts...

hast du schon mal beide Nummern angerufen? Was sagen die Kollegen von der Geschäftstelefonnummer?

Wieso soll er dir noch den Geldeingang bestätigen, wenn er ein Betrüger ist? Macht doch gar keinen Sinn - vielleicht ist er noch schwerer krank geworden...?

bzgl. Paypal - würde ich als Verkäufer auch nicht akzeptieren, da hat er alles richtig gemacht.

Wolverine1988

Per sms hatte er mir noch bestätigt, dass das Geld angekommen sein aber er zur zeit krank im bett liegen würde, er es aber spätestens ende letzter Woche verschicken würde. Doch jetzt meldet sich keiner mehr...


Wir haben Dienstag..... und du redest schon von Betrug.
Wolverine1988

verschiedenen Tagen angerufen.


So viele können es ja nicht gewesen sein; klingt so aber natürlich deutlich schlimmer.

Mein Vorschlag: Füße noch ein paar Tage still halten und dann erst die Vorschläge von dem Mob mit Fakeln in der Hand annehmen
Toi toi...wird schon gut enden.

Wer betrügt denn mit 120€ Lego?????X)

64 Kommentare

So doof dir die richtigen Daten gegeben zu haben kann er ja eigentlich nicht sein.

Mach erstmal eine Anzeige bei Polizei und schaue was dabei rauskommt. Wenn du nämlich die Daten von einem unbeteiligten Dritten hast kannst kommst du erstmal nicht weiter.

Erstmal abwarten. Dann per Post Mahnung schreiben und in Verzug setzen. Dann nochmal postalisch per Einwurfeinschreiben mahnen. Dann Mahnbescheid beantragen (und bezahlen). Bei Widerpruch klagen, sonst Vollstreckungsbescheid beantragen. Dann pfänden lassen.

Ich würde (auch wenn ich da schon mit mein Geld verdient habe ;)) erstmal noch keinen Anwalt einschalten, das kostet Dich viel und bringt Dir erstmal nichts. Meine Meinung, keine Rechtsberatung. Hast Du eine RSV?

Wenn Du es komplett mit Anwalt durchziehst wird das um die 250€ kosten, wenn Du es selbst machst, ca 50€ für Mahnbescheid, Porto etc. Wichtig ist, dass Du die Mahnkosten bei verfrühter Einschaltung eines RA nicht an den Verkäufer weitergeben kannst, zumindest bis zur letzten Mahnung solltest Du es als in jedem Fall selbst machen. Und immer im Hinterkopf behalten - wenn der VK insolvent ist, dann bringt Dir das alles nichts...

karlikarlkarl

So doof dir die richtigen Daten gegeben zu haben kann er ja eigentlich nicht sein.




Gibt es, selbst schon erlebt

hast du schon mal beide Nummern angerufen? Was sagen die Kollegen von der Geschäftstelefonnummer?

Wieso soll er dir noch den Geldeingang bestätigen, wenn er ein Betrüger ist? Macht doch gar keinen Sinn - vielleicht ist er noch schwerer krank geworden...?

bzgl. Paypal - würde ich als Verkäufer auch nicht akzeptieren, da hat er alles richtig gemacht.

Hallo,

ist mir letztes Jahr auch so ergangen. Schreib ihm nochmal eine Mail und mach ihm klar, dass du Anzeige erstatten wirst und dass er mahnkosten zu zahlen hat wenn er nicht dein Geld zurücküberweist.
Ich hatte nach einigen Mailverkehr mein Geld zurück bekommen.

Kauf lieber bei mir dein Lego :-)

mydealz.de/div…e=4
wurde hier alles schon diskutiert.....einfach da einlesen, da steht, wie vorzugehen ist.

MMcFly267

hast du schon mal beide Nummern angerufen? Was sagen die Kollegen von der Geschäftstelefonnummer? Wieso soll er dir noch den Geldeingang bestätigen, wenn er ein Betrüger ist? Macht doch gar keinen Sinn - vielleicht ist er noch schwerer krank geworden...? bzgl. Paypal - würde ich als Verkäufer auch nicht akzeptieren, da hat er alles richtig gemacht.





Ja beide nummern mehrfach an verschiedenen Tagen angerufen, beide handys aus.

So richtig Sinn macht das für mich ehrlichgesagt auch nicht...

Er hatte mir gesagt er hätte magen-darm und würde von der Toilette nicht mehr runterkommen, trotzdem kann man dann noch telefonieren.

katmai

Erstmal abwarten. Dann per Post Mahnung schreiben und in Verzug setzen. Dann nochmal postalisch per Einwurfeinschreiben mahnen. Dann Mahnbescheid beantragen (und bezahlen). Bei Widerpruch klagen, sonst Vollstreckungsbescheid beantragen. Dann pfänden lassen. Ich würde (auch wenn ich da schon mit mein Geld verdient habe ;)) erstmal noch keinen Anwalt einschalten, das kostet Dich viel und bringt Dir erstmal nichts. Meine Meinung, keine Rechtsberatung. Hast Du eine RSV? Wenn Du es komplett mit Anwalt durchziehst wird das um die 250€ kosten, wenn Du es selbst machst, ca 50€ für Mahnbescheid, Porto etc. Wichtig ist, dass Du die Mahnkosten bei verfrühter Einschaltung eines RA nicht an den Verkäufer weitergeben kannst, zumindest bis zur letzten Mahnung solltest Du es als in jedem Fall selbst machen. Und immer im Hinterkopf behalten - wenn der VK insolvent ist, dann bringt Dir das alles nichts...




Klingt alles super und auch vielen Dank für deine Hilfe aber ich hab seine Adresse gar nicht, nur die Bankverbindung und die Nummern

Wenn es wirklich ein Betrüger ist, dann hat er die komplett falsche Daten gegeben bzw. alles läuft auf andere Daten als die Person selbst. Die einzige Chance ist eigentlich eine Anzeige machen und dann bei der Bank anrufen und darauf hinweisen, dass eine Anzeige gegen das Konto vorliegt und sie es doch mal auf Internetbetrug überprüfen sollen. Dann könnte das Konto recht schnell gesperrt sein und du womöglich Geld zurück bekommen.

Aber so schnell wie möglich, solche Konten halten i.d.R. 2-4 Wochen und werden in der Zeit natürlich leer geräumt.

er gab mir zur Sicherheit sogar seine Private- sowie Firmentelefonnummer



Du empfindest 2 Handynummern ernsthaft als Sicherheit? oO

Kann dir dank eBay und Callmobile wohl so gut wie jeder geben...

bartmz

Wenn es wirklich ein Betrüger ist, dann hat er die komplett falsche Daten gegeben bzw. alles läuft auf andere Daten als die Person selbst. Die einzige Chance ist eigentlich eine Anzeige machen und dann bei der Bank anrufen und darauf hinweisen, dass eine Anzeige gegen das Konto vorliegt und sie es doch mal auf Internetbetrug überprüfen sollen. Dann könnte das Konto recht schnell gesperrt sein und du womöglich Geld zurück bekommen. Aber so schnell wie möglich, solche Konten halten i.d.R. 2-4 Wochen und werden in der Zeit natürlich leer geräumt.




Ich hoffe ich darf das hier öffentlich schreiben, die BIC von der Bank ist folgende: HASTDEHHXXX
Weiß du oder jemand was das für eine Bank ist?

Wolverine1988

Ich hoffe ich darf das hier öffentlich schreiben, die BIC von der Bank ist folgende: HASTDEHHXXX Weiß du oder jemand was das für eine Bank ist?


Sicher? Dazu findet google ein Link und Bic Finder gar nichts.

Edit: Ah, das T ist ein P und damit die Sparkasse Hamburg.

1. Die Handynummern in die Facebook-Suche eingeben. Wenn die Nummer mit dem Profil verknüpft ist, was nicht selten vor kommt, hast du seinen Namen und weitere Details.
2. Falls auf den Nummern WhatsApp aktiviert ist, das Profilbild über die Google-Bildersuche recherchieren. So kommt man manchmal auch auf sein FB-Profil.
3. Den Kontoinhaber im Telefonbuch suchen, in deinem Fall wohl in Hamburg. Bzw. auch über XING, FB usw.

Wenn du Namen und Anschrift hast, dann den normalen Weg über Mahnbescheid gehen, wie bereits erwähnt wurde.

die BIC gehört zur Hamburger Sparkasse
Ich würde mich zuerst mal an ebay Kleinanzeigen wenden und den Nutzer melden. Die können dann auch die hinterlegten Daten nennen, u.U. ist eine Anzeige bei der Polizei Voraussetzung. Bei der Bank wirst du auch nicht weiter komme, die sagen Dir gar nichts (Bankgeheimnis), der Polizei schon.

Wolverine1988

Ich hoffe ich darf das hier öffentlich schreiben, die BIC von der Bank ist folgende: HASTDEHHXXX Weiß du oder jemand was das für eine Bank ist?




Super vielen Dank

Wolverine1988

Per sms hatte er mir noch bestätigt, dass das Geld angekommen sein aber er zur zeit krank im bett liegen würde, er es aber spätestens ende letzter Woche verschicken würde. Doch jetzt meldet sich keiner mehr...


Wir haben Dienstag..... und du redest schon von Betrug.
Wolverine1988

verschiedenen Tagen angerufen.


So viele können es ja nicht gewesen sein; klingt so aber natürlich deutlich schlimmer.

Mein Vorschlag: Füße noch ein paar Tage still halten und dann erst die Vorschläge von dem Mob mit Fakeln in der Hand annehmen
Toi toi...wird schon gut enden.

Wer betrügt denn mit 120€ Lego?????X)

Wolverine1988

Per sms hatte er mir noch bestätigt, dass das Geld angekommen sein aber er zur zeit krank im bett liegen würde, er es aber spätestens ende letzter Woche verschicken würde. Doch jetzt meldet sich keiner mehr...




Ich geb dir vollkommen recht, so hört sich das an als wäre ich nur ungeduldig aber er hatte mir davor bereits 2x versprochen in ein paar Tagen das Set zu verschicken, hinzukommt, seit letzten freitag antwortet er nicht auf sms und die telefone sind aus

Wolverine1988

Ich geb dir vollkommen recht, so hört sich das an als wäre ich nur ungeduldig aber er hatte mir davor bereits 2x versprochen in ein paar Tagen das Set zu verschicken, hinzukommt, seit letzten freitag antwortet er nicht auf sms und die telefone sind aus


Ich verstehe dich ja; kenne das Gefühl (leider) sehr gut. Drücke dir die Daumen!

Dave0815

Wer betrügt denn mit 120€ Lego?????X)


kann eigentlich nur ein mydealzer sein

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Suche nach günstigen S/W Laser Drucker33
    2. 2x 10 € DB eCoupon zu verschenken! [bereits weg]11
    3. MyDealz App Größe/Speicherplatz11
    4. Samsung 2für1 S7/S7 Edge Meldung1011

    Weitere Diskussionen