Interwetten Gebühren wegen Inaktivität?

Wollte nach sehr langer Zeit mal wieder einen Gutschein einlösen und jetzt kommt folgende Meldung wenn ich mich einlogge:

Lieber Interwetten-Kunde! Schön, dass sie wieder dabei sind! Nachdem Sie über ein Jahr inaktiv waren, sind auf Ihrem Benutzerkonto, gemäß unseren AGBs, Gebühren angefallen. Wir erstatten Ihnen aber zum Wiedereinstand drei Monatsgebühren zurück. Bitte kontaktieren Sie unser Service-Team unter service.de@interwetten.com!

Und in den AGB´s steht wirklich was von Gebühren:

14. Bei inaktiven Konten, d.h. Kundenkonten, bei denen für zwölf (12) aufeinander folgende Monaten weder ein Login noch ein Logout verzeichnet wurde, behält sich Interwetten das Recht vor, eine Verwaltungsgebühr in Höhe von EUR 5.- pro Monat in Rechnung zu stellen.

Für alle anderen Währungen, die gegebenenfalls von Zeit zu Zeit angeboten werden, beläuft sich die Verwaltungsgebühr auf den Betrag, der nach dem aktuellen Wechselkurs (Interbank Kurs dem vorstehend genannten Betrag in EURO entspricht. Die Verwaltungsgebühr wird dem Interwetten Konto des Spielers belastet. Die erste Gebühr für Inaktivität wird am ersten Tag nach Ablauf von zwölf Monaten Inaktivität abgezogen. Alle darauffolgenden Gebühren für Inaktivität werden monatlich abgezogen, d.h. am jeweils ersten Tag des Folgemonats, bis der Kontostand null erreicht hat. Wenn das Guthaben auf dem Interwetten Konto nach dem Abzug der Verwaltungsgebühren auf null fällt, ist Interwetten berechtigt, dieses Interwetten Konto zu schließen.

Interwetten behält sich das Recht vor, die Verwaltungsgebühren im Einklang mit den Bestimmungen der Malta Gaming Authority zu erhöhen. Wenn mindestens dreißig Monate lang keine Transaktion für das Interwetten Konto des Spielers registriert wurde, ist Interwetten berechtigt, dem Spieler das Guthaben zu überweisen oder, wenn der Spieler nicht aufgefunden werden kann bzw. wenn die nötigen Zahlungsdaten nicht verfügbar sind, den Kontostand entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften an die Malta Gaming Authority zu überweisen und das Interwetten Konto zu schließen. Interwetten ist ebenfalls berechtigt, Konten zu schließen, die aus anderen Gründen unerwünscht sind. Wenn andererseits der Spieler sein Interwetten Konto schließen möchte, ist dafür eine entsprechende Aufforderung per Email an support@interwetten.com ausreichend. Die Auflösung der Vereinbarung beeinflusst nicht die erworbenen Rechte oder Verpflichtungen der bestehenden Parteien zum Zeitpunkt der Kündigung.

Kennt einer das Problem?

8 Kommentare

was heißt problem? normal und seit jahren machen das immer mehr buchmacher so ..

Danke für den Hinweis, hab denen geschrieben, dass sie mein Konto schließen sollen

Naja 1x im Jahr einloggen würde schon reichen, wo ist das Problem?

iDeals

Naja 1x im Jahr einloggen würde schon reichen, wo ist das Problem?


das Problem ist, dass ich 5€ für KEINE Leistung zahlen soll....was sonst?

iDeals

Naja 1x im Jahr einloggen würde schon reichen, wo ist das Problem?


manchmal schadet es nicht das kleingedruckte zu Lesen

Mybet?

Ich nehme den Gutschein dann gerne

Gibt's das bei bet at home und tipico auch?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd 20163049
    2. Krokojagd66
    3. Mondpreise für Standardartikel bei Amazon Marketplace612
    4. Amazon Kreditkarte mit 70€ Startguthaben (teilweise wohl auch 75€)813

    Weitere Diskussionen