IP Kamera mit Cloud storage

16
eingestellt am 10. Feb
Hallo, ich bin auf der Suche nach einer günstigen IP Kamera, die täglich abends mein Auto vom Fenster (Kamera steht im Haus) aus überwacht. Leider derzeit verstärkt Vandalismus bei uns....

Dabei soll direkt in eine Cloud von z.B. 19 Uhr bis 7 Uhr aufgezeichnet werden. Nach drei Tagen können die Aufnahmen wieder überschrieben werden.

Datenschutz ist nicht wichtig. Da nur mein Auto aufgezeichnet werden soll.

Danke für eure Vorschläge (gerne auch aus China)
Zusätzliche Info
DiversesElektronik
16 Kommentare
Wenn deine Karre im öffentlichen Raum parkt, darfst du keine Überwachung mit Daueraufnahme starten.
eTC10. Feb

Wenn deine Karre im öffentlichen Raum parkt, darfst du keine Überwachung m …Wenn deine Karre im öffentlichen Raum parkt, darfst du keine Überwachung mit Daueraufnahme starten.


er hat doch geschrieben von 19-7 Uhr
Wenn der Vandale im öffentlichen Raum rumeiert, darf er keine geparkten Autos beschädigen.
jabainc10. Feb

er hat doch geschrieben von 19-7 Uhr


Leg dich wieder hin
Ivoch10. Feb

https://www.verkehrsrundschau.de/nachrichten/frau-wegen-videoaufnahmen-im-verkehr-zu-geldstrafe-verurteilt-2020060.html


Und wieder einmal ist Täterschutz wichtiger als Opferschutz.
Verfasser
Sorry, mein Auto hat einen Schaden von knapp 3000€. Das des Nachbarn 2000€ und ein Reifen wurde zerstochen. Alles innerhalb von 2 Wochen. Da ist mir erstmal egal, ob ich das darf!
rolando241010. Feb

Sorry, mein Auto hat einen Schaden von knapp 3000€. Das des Nachbarn 2000€ …Sorry, mein Auto hat einen Schaden von knapp 3000€. Das des Nachbarn 2000€ und ein Reifen wurde zerstochen. Alles innerhalb von 2 Wochen. Da ist mir erstmal egal, ob ich das darf!


Die Frage ist was du mit den Aufnahmen danach anstellen willst. Als Beweismittel sind die einfach nicht verwendbar.
hansdampf33410. Feb

Die Frage ist was du mit den Aufnahmen danach anstellen willst. Als …Die Frage ist was du mit den Aufnahmen danach anstellen willst. Als Beweismittel sind die einfach nicht verwendbar.


Es reicht doch, wenn man das Gesicht erkennt, dann sagt man ihm er soll sich stellen. Ansonsten gibt es immer noch die Ikea-Methode.
16452756-dXIE7.jpg
hansdampf33410. Feb

Als Beweismittel sind die einfach nicht verwendbar.


Ja. weil die Anonymität des Täters wichtiger ist als der Schaden des Opfers.
rolando241010. Feb

Sorry, mein Auto hat einen Schaden von knapp 3000€. Das des Nachbarn 2000€ …Sorry, mein Auto hat einen Schaden von knapp 3000€. Das des Nachbarn 2000€ und ein Reifen wurde zerstochen. Alles innerhalb von 2 Wochen. Da ist mir erstmal egal, ob ich das darf!


Mit so einer Einstellung, habt ihr es nicht anders verdient..
Hg1910. Feb

Ja. weil die Anonymität des Täters wichtiger ist als der Schaden des O …Ja. weil die Anonymität des Täters wichtiger ist als der Schaden des Opfers.


Viel Spaß, in der Brave New World ohne Anonymität und Privatsphäre. Gesetze werden für rechtgeleitete Bürger gemacht und nicht für Verbrecher, wie oft zu Unrecht angenommen. Es wird die Anonymität der meisten Bürger geschützt. Der Schutz der Anonymität der Täter ist dabei nur ein unerwünschter Nebeneffekt. Ich hätte auch keine Lust in ein Little London Dorf zu gehen, wo jeder Nachbar meinen Körper die nächsten Jahre auf den Aufnahmen begaffen kann.
Nicht ein sinnvoller Kommentar hier, außer dem üblichen deutschen mimimi

Kann dir die hier empfehlen, habs selber im Betrieb.

amazon.de/upC…VNK
Verfasser
Cazzo10. Feb

Mit so einer Einstellung, habt ihr es nicht anders verdient..


Scheinbar bist du einer dieser Irren.
Dann beichte mir bitte, ob dir einer abgeht, wenn du fremdes Eigentum beschädigst.
rolando241010. Feb

Scheinbar bist du einer dieser Irren.Dann beichte mir bitte, ob dir einer …Scheinbar bist du einer dieser Irren.Dann beichte mir bitte, ob dir einer abgeht, wenn du fremdes Eigentum beschädigst.


Google mal "Rechtsstaat".
Cazzo10. Feb

Google mal "Rechtsstaat".


Toller Witz. Im Rechtsstaat macht die Politik einen unlegitimierten Austritt aus der Atomkraft und wer haftet dafür? Achja der Steuerzahler. Banken versenken Milliarden und wer haftet dafür? Der Steuerzahler. Dublin II wird ignoriert und wer darf es bezahlen? ... eben.
Hat der Steuerzahler mal ein Problem kommt die Polizei, nach 2-3 Stunden und für Schäden darf er dann selbst aufkommen. Hm warum wählen wohl so viele Leute eine vermeintliche "Alternative"?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler