iPad Air 1 ausreichend zum Surfen

19
eingestellt am 29. Okt 2019
Hallo zusammen,

Ich suche für mich ein IPad, das ich nur für Safari oder YouTube nutzen möchte. Meint ihr, ein IPad Air 1 oder iPad mini 1-2 in der Art würde dafür ausreichen?

Schon mal vielen Dank
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

Beste Kommentare
Das iPad Air 1. Gen und Mini 1/2 bekommen keine Updates mehr.
Ich würde nach einem iPad 2018/2019 schauen, gibt doch häufiger gute Deals dazu.
19 Kommentare
Ja.
natürlich reicht das
Das iPad Air 1. Gen und Mini 1/2 bekommen keine Updates mehr.
Ich würde nach einem iPad 2018/2019 schauen, gibt doch häufiger gute Deals dazu.
Also ich hatte das iPad mini 1, ich hatte auch das Air 1... bin momentan beim 10,5" Pro.

Das mini 1 ist meiner Meinung nach viel zu langsam.
Das Air1 bekommt halt keine Updates mehr (das mini auch nicht).
Und bedenke das das Air 2 dieses Jahr das letzte mal Updates bekommen hat.

Meiner Meinung nach lohnt sich kein gebrauchtes. Hol dir das aktuelle normale iPad.
reicht dicke.
Was interessieren Updates? Es geht um Surfen. Das kann jedes iPad.
Ja, reicht. Spiele sogar problemlos Games auf dem iPad. (8 Ball, GTA...)
Pixelfehler29.10.2019 13:53

Was interessieren Updates? Es geht um Surfen. Das kann jedes iPad.


Man schafft sich halt ein kastriertes Gerät an. Wenn man _NUR_ Safari nutzt ok. Aber jede App, die irgendwann erst nur noch nach einem Update funktioniert (das könnte auch etwas einfaches wie Youtube sein), bleibt außen vor.

Auf dem iPad 2 meiner Mutter funktioniert gefühlt gar nichts mehr
Ich hab das iPad Air. Youtube/Netflix/Magenta TV funktionieren ohne Probleme. Surfen geht auch noch voll klar.
Würde mir jetzt aber kein 6 Jahre altes Gerät mehr zulegen es sei denn du bekommst das für n Kasten Bier oder so..
Die Einstiegspreise für das iPad sind doch mitlerweile echt angemessen.. Ich hab damals 479 € für 16gb wifi bezahlt!
ich nutz mein ipad 2 (gekauft 11/2012) nachwievor. Meistens im Ausland, Kinder-Bespaßung im Auto, surfen oder für Mails.
Das es mittlerweile nicht mehr sooo flüssig ist - ja. Schließlich ist das letzte Update des iOS Jahre her. Aber für die 0815-Anwendung safari reicht es allemal aus.
Ich würde mindestens das iPad Air 2 kaufen. Kostet unwesentlich mehr, hat aber noch ios13, ist flacher und schneller.
Kauf lieber das normale iPad 2018/2019. finde das ist besser und lohnt sich mehr. Hab das iPad Air 1 zum Vergleich und mein iPad 2018 rennt da deutlich flotter, auch im Browser.
Avatar
GelöschterUser1198610
Mein Vater hat das Mini 2 - ist jetzt mittlerweile sehr langsam
Das Air 1 hat ein Kollege was etwas „schneller“ ist. Dennoch würde ich dir zu einem iPad mini 4 raten. Kostet zwar etwa mehr, hast aber länger was davon. Länger Updates und besser ausgestattet.
IPad mini 1 ist inzwischen unbrauchbar zum Surfen, IPad Air 1 grenzwertig. Beide Geräte hier für die Kids
iPad 2018, günstigste und beste Tablett
Danke für eure Meinungen! Dann muss ich mir das nochmal überlegen aber ich denke dann wird es doch auf ein "aktuelleres" Modell herauslaufen, sodass ich das immer noch aktualisieren kann. Gerade der Punkt mit den Apps und den aktuellen Updates finde ich dann doch wichtig. Danke dafür!
Mini 1 auf keinen Fall, Prozessor vom iPhone 4s und ewig langsam auf IOS 9 - viel zu alt. Wenn du für ~80€ ein mini 2 oder Air 1 bekommst sicherlich noch brauchbar, mehr würde ich dafür aber keinesfalls ausgeben, das iPad 2018 gibts im Angebot ab 250€ und ist nochmals um Welten besser
Bearbeitet von: "Kraule_Mirnsack" 29. Okt 2019
Vom iPad Air 1 kann ich nur abraten... habe meins vor etwa 3 Jahren durch das Air2 ersetzt... war da schon ziemlich am Limit. Das Air2 tuts aber noch. Werde selbst aber zum Air3 wechseln. Beim normalen iPad würde ich auf die Auflösung achten.... ich fand die Displays immer Scheisse... deshalb war ich froh als Apple endlich das Air3 rausgebracht hat
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen