Ipad Air 3. oder Ipad 2019?

9
eingestellt am 17. Aug
Hallo,
Ich studiere und brauche mein Ipad für Mitschriften usw. Da meine Freundin mein Ipad 2018 haben möchte, bin ich nun auf der Suche nach einem Nachfolger.

Interessant finde ich das Ipad 2019 und das Ipad Air 3. Mir ist besonders der Preis wichtig sprich wenn es sich zu sparen lohnt, würde ich auch gerne so wenig wie möglich ausgeben. Ich habe die Apple Back to School Aktion gesehen und überlege nun mir dort das Ipad Air für 505€ zu bestellen und die kostenlosen Airpods zu verkaufen. Was ist denn ein realistischer Erlös für die Airpods?

Wenn ich 100€ schätzen würde, wäre ich bei 405€, ist das realistisch?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
9 Kommentare
Nimm das air. Hat die bessere CPU und Bildschirm. Wirst länger Spaß dran haben.

Das iPad 2019 bekommst eher billiger als das air.
Ja, 100€ für die AirPods im Weiterverkauf ist absolut realistisch.

Die dann effektiv nur 100€ Aufpreis zum Air lohnen sich aus meiner Sicht auch absolut: schnellere CPU, 64GB statt 32GB in der Basis-Variante, laminiertes Display (dadurch dünneres Gerät und deutlich besseres Bild).
Warte noch ein paar Wochen. Anfang September wird wahrscheinlich das neue iPad vorgestellt.
Bearbeitet von: "Gruni587" 17. Aug
Gruni58717.08.2020 19:30

Warte noch ein paar Wochen. Anfang September wird wahrscheinlich das neue …Warte noch ein paar Wochen. Anfang September wird wahrscheinlich das neue iPad vorgestellt.


Das dann natürlich auch zu einem solchen Preis verkauft wird. Die Vorgängergenerationen bleiben sowieso preisstabil, einfach bestellen und gut ist.
Wie die anderen auch würde ich eher das Air nehmen, hat viele Vorteile und der Aufpreis lohnt sich auch weil es wegen dem Prozessor zukunftssicherer ist
Hast eigentlich zwei Optionen: entweder jetzt das eher unspektakuläre Air holen oder auf den Refresh warten, der am 07. September kommt (das sind ca. 3 Wochen). Das aktuelle 10,2" iPad würde ich nicht mehr kaufen, mit dem A10 wird das Ding nicht mehr allzu lange Updates erhalten.
Gibt es eigentlich noch das 10,5" iPad Pro? Das ist in jeder Hinsicht besser (außer CPU und Bluetooth) als das Air 3.
Falls es die noch gibt, dann wären die die deutlich bessere Alternative (natürlich auch abhängig vom Preis)

Aber was iPad Air 3 vs. iPad 2019 angeht würde ich auch zum Air greifen.
Ich werde wohl bis zum 07.09 auf das Ipad 2020 warten und ansonsten das Ipad Air nehmen
Bin aufgrund des dicken Displayglass von iPad 2018 auf das iPad Air 3 umgestiegen. Also aufjedenfall das iPad Air 3!
Nimm es mit irgendwelchen AirPods dann Verkauf die AirPods weiter. Habe dadurch kein Air 3 für effektiv 420€ bekommen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text