iPad Air 3.Gen vs. iPad Pro 10.5 (2017)

9
eingestellt am 13. Dez 2019
Hallo zusammen,

benötige mal bitte eure Erfahrung bzw. eure Einschätzung. Ich habe die Möglichkeit die o.g. Geräte zum gleichen Preis zu bekommen. Wer benutzt beide Geräte oder hat sie beide benutzt? Ist es ein krasser Unterschied vom A10 zum A12X? Meine Hauptnutzungsgründe sind Surfen in verschiedenen Apps und auf Websites, sowie kleine Spiele, wie Clash of Clans. Auf Reisen hier und da Filme gucken kommt auch noch dazu. Ist das Pro aus dem Jahr 2017 relativ zukunftssicher wie die anderen damals? Habe aktuell ein Air 1. Gen. und das hat ja erst seit diesem Jahr keine Softwareupdates mehr.

Danke euch!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

9 Kommentare
Habe mich vor zwei Wochen unter ähnlichen Voraussetzungen für das Air entschieden. Ein Grund war das es einfach aktueller ist in Bezug auf Updates und zum anderen wollte ich beim iPad keine störende Kamera haben.

Nutze es hauptsächlich für Streaming Dienste, Surfen und bisschen daddeln.
Da gibt es doch wirklich genug Diskussionen hier in denen du die diversen Meinungen nachlesen kannst (Suchfunktion). Das Pro hat halt vier Lautsprecher und eine hohe Bildwiederholfrequenz, beides ist sehr angenehm. Das Air ist dafür 1-2 Jahre zukunftssicherer. Prozessorgeschwindigkeit merkst du aktuell keinen Unterschied, in 3 Jahren ggf. schon. Persönliche Abwägungssache. Ich bin Team Zukunftssicherheit (Air), gefühlt findest du hier aber 70% Team Entertainment-Performance (Pro).
Bearbeitet von: "KK07" 13. Dez 2019
Hab das Pro 10.5 und würde mich wieder dafür aufgrund der besseren Bildwiederholfrequenz entscheiden.
Zukunftsicherheit ist bei allen Apple Geräten eigentlich ähnlich, dass Sie 4-5 Jahre lang entsprechende Updates bekommen.
Bearbeitet von: "MuckChef" 13. Dez 2019
Das gabs hier schon einige Male, einfach suchen..
Das iPad Air ist nur in den Situation besser: besserer Prozessor mit Neural Engine und Bluetooth 5.0 statt 4.2. Sonst ist das iPad Pro überlegener:
Es hat 1Gb mehr RAM (was auch ein entscheidender Faktor dafür sein kann wie lang es Updates bekommt)
Helleres Display.
Pro Motion (120hz).
Bessere Kamera, aber dafür ragt sie aus dem Gehäuse raus.
Der Grafikprozessor (Ich will nicht Grafikkarte sagen) ist besser.
4 statt 2 Lautsprechern; dabei ist wichtig zu erwähnen, dass die zwei beim air auf einer Seite sind. Das ist der größte negativ Punkt den ich am Air sehe, da bei Filmen der ganze Sound von einer Seite kommt.
Somit bietet das iPad Pro eine bessere Erfahrung als das Air.
Was aber Updates angeht kann ich dir keine sichere Aussage geben.
Das iPad Air hat den stärkeren Prozessor mit neural Engine (was dafür sprechen könnte, das es länger Updates erhält) aber weniger RAM (was wiederum dagegen spricht)
Habe hier beide. Größter Minuspunkt des Pro: Batterielaufzeit. 3 Tage Standby und es ist leer.
Vielen Dank für die vielen Hilfen! ich habe mir das Pro jetzt bestimmt und habe ja 14 Tage Widerrufsrecht, aber denke nicht, dass ich es ablehnen werde 😄
Vorsicht mit dem Widerrufsrecht bei iPads. Um es zu testen, musst du es bei Apple registrieren mit deiner ID. Danach nimmt es z.B. Gravis (gelesen im Netz beim MacBook) nur noch mit 30% Abschlag zurück.
Ich hab mich für das Air entschieden wegen dem weißen Fleck im Display, der bei vielen 10,5 Pro auftaucht. Und mein Air hat über Conrad 3 Jahre Garantie. Falls dort auch so ein Fleck auftauchen sollte, bin ich auf der sicheren Seite.
Oskar3113.12.2019 22:18

Vorsicht mit dem Widerrufsrecht bei iPads. Um es zu testen, musst du es …Vorsicht mit dem Widerrufsrecht bei iPads. Um es zu testen, musst du es bei Apple registrieren mit deiner ID. Danach nimmt es z.B. Gravis (gelesen im Netz beim MacBook) nur noch mit 30% Abschlag zurück. Ich hab mich für das Air entschieden wegen dem weißen Fleck im Display, der bei vielen 10,5 Pro auftaucht. Und mein Air hat über Conrad 3 Jahre Garantie. Falls dort auch so ein Fleck auftauchen sollte, bin ich auf der sicheren Seite.


Danke für die Infos. Meins bekomme ich direkt von Apple und dort gilt ja auch ein Jahr Garantie. Hab auch mit denen telefoniert, weil ich zu meinem persönlichen Angebot Fragen hatte und habe das auch alles hinterfragt
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler