Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

Ipad oder surface

11
eingestellt am 28. Okt 2019
Ich suche für die Uni ein tab, beide haben ihre vor und Nachteile. Kann jemand mit eigener Erfahrung sagen was besser ist?

Soll hauptsächlich für Mitschriften , Grafiken und Texte mit Notizen und Markierung versehen sein
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
Wenn du weißt, dass beide ihre Vor- und Nachteile haben, würde ich diese auf deine individuelle Situation (die du nicht schilderst) anwenden und abwägen.

Mit null Infos kann dich jedoch niemand beraten.
11 Kommentare
Wenn du weißt, dass beide ihre Vor- und Nachteile haben, würde ich diese auf deine individuelle Situation (die du nicht schilderst) anwenden und abwägen.

Mit null Infos kann dich jedoch niemand beraten.
Surface ist toll, wenn du noch programmieren willst (Visual Studio oder MATLAB funktioniert bei iPad nicht so, wie auf dem Surface). Wenn nicht und du brauchst irgendwas, wo du einfach drauf schreibst - iPad passt (obwohl mit dem Microsoft PEN man auch relativ gut auf dem Surface schreiben kann). Also hängt von deinen Zielen ab. Ich benutze Surface, studiere Mathe, bin zufrieden!
Kann man so pauschal überhaupt nicht beantworten, weil die Geräte doch schon sehr unterschiedlich sind und je nach Modell auch preislich extreme Unterschiede bestehen.

Da müsstest du noch deutlich präzisieren, was genau du brauchst, was dir wichtig ist und vor allem auch welches Budget im Raum steht.
DealBen28.10.2019 17:29

Wenn du weißt, dass beide ihre Vor- und Nachteile haben, würde ich diese a …Wenn du weißt, dass beide ihre Vor- und Nachteile haben, würde ich diese auf deine individuelle Situation (die du nicht schilderst) anwenden und abwägen.Mit null Infos kann dich jedoch niemand beraten.


Kann mich hier nur anschließen. Wenn du schon Apple Devises hast bist du mit einem iPad besser dran (das unschlagbare Apple Ökosystem). Wenn du aber so ein Windows Kind wie ich es bin bist und schon seit Win 98 SE von Billy Boy gebranntmarkt dann nimm eher das Surface
Bearbeitet von: "Schewotz" 28. Okt 2019
iPad,
Thema ist jedoch nicht neu. Suche einfach mal nutzen
Ich verwende ein iPad seit 2 Jahren in der Schule und hatte davor noch ein Surface Pro (2017) für 1 Jahr und ich würde das iPad vorziehen, weil ich sehr viel mit dem Stift arbeite und das iPad sich dafür einfach besser eignet. Außerdem funktioniert das iPad einfach. Klingt doof, aber es lädt nichts, es braucht nichts, es funktioniert einfach. Wohingegen man sich bei Windows manchmal mit den Ladezeiten von Apps oder kurzen hängern herumnervt. Darüber hinaus bleibt iPadOS einfach schnell, auch über Jahre hinweg, nicht so wie bei Windows, das nach einiger Zeit seine Macken aufzeigt.

Ich verwende OneNote und habe dort meine Fächer und die Themen des Schuljahres angelegt und scanne Arbeitsblätter mit der Kamera ein. Blätter werden automatisch erkannt und zugeschnitten/angepasst, damit man darauf "herumscribbeln" kann.

Aber egal was du nimmst, ich würde auf jeden Fall ein LTE Tablet nehmen, da es extrem praktisch ist nebenher noch etwas zu googlen, wie z.B. eine Mathe Formel oder eine Deutsch-Englisch Übersetzung in DeepL.

Das war so ziemlich die Kurzfassung meines Schullebens mit einem Tablet. Kann gerne noch mehr in die Details gehen und auch Aufschriebe oder mein Organisationssystem zeigen... Wenn Du das Tablet fast nur für Aufschriebe verwenden willst und nicht etwa noch Videos bearbeitest oder damit nach der Schule arbeiten willst, würde ich Dir das iPad empfehlen. Ich hab ein iPad Pro 12,9 2018 64GB LTE
Hast du noch einen Laptop oder PC zum Schreiben und recherchieren bei Hausarbeiten oder Bachelor und Master Arbeiten?
Ich würde dir das neue IPad 10.2 empfehlen. Es ist günstiger als die anderen und dennoch super, vorallem das Display. Aber hier für gibt es Testberichte. Und zusätzlich den Apple Pencil. Wie oben schon von Hiro erwähnt, es funktioniert einfach. Ich denke jedoch, dass dir die WiFi Edition reicht, da es in der Uni ja WLAN gibt. Speicher ist deshalb auch nicht relevant, falls du alles oder zumindest das meiste in der Cloud ablegst. Also bei deinem Anwendungszweck der Mitschriften das IPad 10.2 mit Studentenrabatt.
Marteria28.10.2019 18:41

Hast du noch einen Laptop oder PC zum Schreiben und recherchieren bei …Hast du noch einen Laptop oder PC zum Schreiben und recherchieren bei Hausarbeiten oder Bachelor und Master Arbeiten?Ich würde dir das neue IPad 10.2 empfehlen. Es ist günstiger als die anderen und dennoch super, vorallem das Display. Aber hier für gibt es Testberichte. Und zusätzlich den Apple Pencil. Wie oben schon von Hiro erwähnt, es funktioniert einfach. Ich denke jedoch, dass dir die WiFi Edition reicht, da es in der Uni ja WLAN gibt. Speicher ist deshalb auch nicht relevant, falls du alles oder zumindest das meiste in der Cloud ablegst. Also bei deinem Anwendungszweck der Mitschriften das IPad 10.2 mit Studentenrabatt.


Leider ist WLAN noch nicht überall standard, also wenn ihr kein WLAN in der Uni habt, dann auf jeden Fall die 4g Version. Willkommen in Deutschland!

Aber ja, speicher sollte auch kein Problem sein. Meine „Hefte“ der zwei Jahre inkl. Abfotografierter Arbeitsbätter sind ungefähr zusammen 2,5GB groß. 64GB sollten also kein Problem sein.
Wahnsinn. Dachte WLAN wäre Standard in den Unis. Dann gebe ich dir recht mit 4g.
iPad
Surface
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen