IPad Pro 11 - Studium

10
eingestellt am 22. Dez 2019
Hallo zusammen,

Ich suche aktuell ein iPad Pro 11 und kann keinen guten Preis finden

Habt ihr hier Ideen oder Tricks, wie man als Student vielleicht noch ein wenig mehr sparen kann?

Viele dank einen schönen 4 Advent

Grüß(y)
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

10 Kommentare
Studentenrabatt gibts ja in der Regel nur bei den autorisierten Händlern, also Apple direkt, Gravis, etc.
Dort ist es aber selbst mit Studentenrabatt üblicherweise teurer als bei anderen Händlern.
Mal über unidays versucht?
Gibt nur eine Möglichkeit -> Kleinanzeigen beobachten. Sonst nichts.
Möchte dir auf keinen Fall zu Nahe treten, aber hast du dir mal das normale iPad 2019 überlegt? Fürs Studium tuts das echt komplett und mit 128 Gb bist du da wirklich lange ausgestattet
katharinchen23.12.2019 07:43

Möchte dir auf keinen Fall zu Nahe treten, aber hast du dir mal das …Möchte dir auf keinen Fall zu Nahe treten, aber hast du dir mal das normale iPad 2019 überlegt? Fürs Studium tuts das echt komplett und mit 128 Gb bist du da wirklich lange ausgestattet


Du trittst mir nicht zu nahe
Bin auch aktuell am überlegen, da es wohl auch voll ausreichen wird, für einen Bruchteil des Pro Preises ... mh

Ist echt schwer
LongDonJohn23.12.2019 07:49

Du trittst mir nicht zu nahe Bin auch aktuell am überlegen, da es wohl …Du trittst mir nicht zu nahe Bin auch aktuell am überlegen, da es wohl auch voll ausreichen wird, für einen Bruchteil des Pro Preises ... mhIst echt schwer


Muss ehrlich sagen das ich das iPad 2019 Übergangsweise in der Uni dabei hatte und es ist ein Traum. Klar ist es nicht so elegant und einige Features fehlen im Gegensatz zum Pro, aber wenn du auf einen guten Deal wartest kannst du es bestimmt für 300 Euro kaufen, dazu kommt dann noch der Stift, der zwar nicht magnetisch ist, aber mein Gott(lol)
Oder du schaust mal auf eBay kleinanzeigen, bestimmt wird es dort nach Weihnachten auch gute Deals geben, von Leuten die mit ihren Weihnachtsgeschenken nichts anfangen können.
LongDonJohn23.12.2019 07:49

Du trittst mir nicht zu nahe Bin auch aktuell am überlegen, da es wohl …Du trittst mir nicht zu nahe Bin auch aktuell am überlegen, da es wohl auch voll ausreichen wird, für einen Bruchteil des Pro Preises ... mhIst echt schwer


Ne isses eig nicht, wenn du ehrlich bist WILLST du nur ein Pro, benötigst es aber nicht.
Ich hab das normale 2018er und fürs Studium ist das perfekt, da braucht keiner n Pro wenn er nicht unbedingt das Geld über hat.
Ja, ich weiß, 120Hz ist geil, hab's alles gesehen, ist den Aufpreis aber nicht wert fürs mitschreiben.
timetohate23.12.2019 10:19

Ne isses eig nicht, wenn du ehrlich bist WILLST du nur ein Pro, benötigst …Ne isses eig nicht, wenn du ehrlich bist WILLST du nur ein Pro, benötigst es aber nicht.Ich hab das normale 2018er und fürs Studium ist das perfekt, da braucht keiner n Pro wenn er nicht unbedingt das Geld über hat.Ja, ich weiß, 120Hz ist geil, hab's alles gesehen, ist den Aufpreis aber nicht wert fürs mitschreiben.


Ich bin ebenfalls Student (im 4 Semester) und kann das so bestätigen.
Bearbeitet von: "Oğuz25" 24. Dez 2019
Ich habe mir das iPad 11 Pro auch fürs Studium geholt.
Man kann damit wirklich gut arbeiten und das Gerät ist qualitativ top.
Wenn du das IPad aber wirklich primär fürs Studium nutzen möchtest, würde ich dir, nach meiner Erfahrung, sogar raten, dich nach einem gut erhaltenen, gebrauchten /refurbishten 12,9 Zoll IPad umzusehen. Muss auch gar nicht die aktuellste Version sein, die 2017er tut es genauso gut. Am besten von einem Händler, sodass du auch im Fall der Fälle Garantie hast.

Ich habe mir nämlich genau die gleiche Frage gestellt und mich letztendlich für das 11er als Kompromiss zwischen klein und groß entschieden, vor dem Hintergrund es auch in der Freizeit besser nutzen zu können.

Im Nachhinein, nutze ich es aber tatsächlich fast ausschließlich für die Uni und dafür wäre ein 12,9 Zoll viel entspannter. Wenn du zwei Tabs (zb. Skript und App zum mitschreiben oder Internet zum googeln nebeneinander geöffnet hast, wünsche ich mir teilweise, dass das iPad etwas größer wäre. Natürlich kann man sich da behelfen, indem man zoomt oder die Fenstergrößen variiert aber da ärgere ich mich oft, nicht doch zum größeren gegriffen zu haben.

Weiterhin hat das 11er leider auch kein genormtes Seitenverhältnis, sodass beim gucken von Filmen/Videos/Serien der Bildschirm nicht voll genutzt wird, wie das beispielsweise beim 12,9er der Fall ist (4 : 3).

Am Ende des Tages musst DU wirklich in dich gehen und dir überlegen, was genau du damit machen möchtest und danach entscheiden. Wenn du es wirklich primär für die Uni nutzen willst und ab und zu vielleicht nochmal Videos oder Netflix drauf schauen möchtest, rate ich dir definitiv zu einem gut erhaltenen 12.9 Zoll, welche teilweise so um die 500€ zu haben sind.
Natürlich ist es etwas größer und schwerer aber in der Unitasche/Rucksack macht das keinen merklichen Unterschied und im Bett lässt es sich auch auf einem größeren Bildschirm besser gucken
Bearbeitet von: "Rickydingdong" 23. Dez 2019
m@campus ist nochmal etwas billiger als apple mit Studentenrabatt, die Zugangsdaten sind:
Benutzername: campus
Passwort: hallowelt
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler