Ipad pro 2017 White Spot Issue

14
eingestellt am 7. Mai
Grüße,
Ich mag mir ein ipad pro 2017 kaufen. Jedoch hab ich von der White spot Problematik gelesen. Ihr jemand von euch betroffen? Wie hat Apple reagiert?


Ich hab jetzt mehrfach gelesen, dass alle Ipad pro Modelle irgendwann davon betroffen sind. Jetzt stellt sich mir die Frage inwieweit Apple Ausserhalb der Garantie nachbessert?
Immerhin besteht das Problem in der ganzen Serie und tritt meist 1-2 Jahre nach Kauf auf.

Lg
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

14 Kommentare
Noch bei keinem iPad so ein Problem gehabt.
Habe iPads, seit der ersten Generation

Garantie abgelaufen, kein Anspruch auf Reparaur
Bearbeitet von: "noname951" 7. Mai
Einfach nicht kaufen wenn man Bedenken hat, bzw. mit diesem Problem evtl. nicht klarkommen kann.
Habe das Pro 12.9 2017 und keinerlei Probleme. Ist ein sehr gut verarbeitetes Tablet und zum Apple Support kann ich nur sagen, dass die sehr kulant sind - auch nach Ablauf der 1 jährigen Garantie.
Ja, habe das Problem beim 2017er iPad Pro (über dem Home-Button). Trat ca. 3 Wochen nach Garantieablauf auf.
Da das Gerät nicht bei Apple direkt erworben wurde, kam man mir leider nicht mit Kulanz entgegen und bot mir nur eine Reparatur für rund 500,- Euro an.
Der Händler, bei dem ich das iPad erworben hatte, verwies mich nur auf die Beweislastumkehr.

Laut Kommentaren bei Reddit, MacRumors und der Apple Community Seite wird das Gerät während des Garantiezeitraums anstandslos ausgetauscht. Tritt der gleiche Mangel auch beim Austauschgerät auf, aber erst nach Garantieablauf, dann wird den meisten ebenfalls nur eine kostenpflichtige Reparatur angeboten.

Allgemein lässt es sich mit dem weißen Fleck leben, es fällt nur bei hellem Hintergrund immer wieder auf.
Bei meinem 10,5" iPad Pro ist das Problem nach ca. einem dreiviertel Jahr aufgetreten, das iPad wurde dann von Apple getauscht. Man muss aber auch sagen dass das iPad Pro nen Protection Plan (kein Plus) hat

Das ausgetauschte Gerät zeigt aktuell noch keine Fehler (getauscht im Januar 2019)
Hatte auch ein pro 10,5 mit dem Problem. Innerhalb der Garantie habe ich ein refurbished bekommen und danach direkt verkauft, das es wohl ein designfehler ist und wieder auftreten wird
War vor knapp 2 Monaten im apple store jungfernstieg, hamburg.
Das Ipad wurde dort vor etwas mehr als 1 1/2 jahren gekauft.
kurz erzählt was das problem ist, dass dieses eig ziemlich bekannt ist und 1-2 mal das Wort Gewährleistung zwischendurch genutzt.
Wurde sofort kostenfrei getautscht
Hatte das Problem bei meinem iPad Pro 10.5" gehabt, es wurde 3x mal ausgetauscht, das Problem trat jedes Mal nach 2-3 Monaten erneut auf.

Nachdem das Problem bei dem dritten Austauschgerät ebenfalls aufgetreten war, konnte ich von dem Kauf zurücktreten und habe den vollen Einkaufspreis erhalten, davon habe ich mir das iPad Pro 11" direkt zum Release gekauft, damit habe ich bisher keine Probleme.

Ich würde mir ehrlich das iPad Pro 10.5"er Modell nicht holen... auch wenn einige (unter anderen auch ein paar Bekannte) kein Problem damit haben, ich würde das Risiko nicht eingehen. Dann lieber etwas drauflegen und bedenkenlos das neue Modell kaufen.
Bei meinem iPad Pro 10.5 ist jetzt nach 1 1/2 Jahren der selbe Fehler aufgetreten, ca. 3cm über dem Homebutton. Bei Apple angerufen - wurde an Vorgesetzten weitergeleitet welcher einen Austausch/ Reparatur veranlasst hat (Gewährleistung/ Kulanz), Gerät habe ich heute bei UPS abgegeben, mal sehen was bei rum kommt.
Bearbeitet von: "Kraule_Mirnsack" 6. Aug
Kraule_Mirnsack06.08.2019 14:11

Bei meinem iPad Pro 10.5 ist jetzt nach 1 1/2 Jahren der selbe Fehler …Bei meinem iPad Pro 10.5 ist jetzt nach 1 1/2 Jahren der selbe Fehler aufgetreten, ca. 3cm über dem Homebutton. Bei Apple angerufen - wurde an Vorgesetzten weitergeleitet welcher einen Austausch/ Reparatur veranlasst hat (Gewährleistung/ Kulanz), Gerät habe ich heute bei UPS abgegeben, mal sehen was bei rum kommt.


Es wird halt wieder auftreten. Es ist im Bereich der Batterie. Die wird zu heiß
Bearbeitet von: "Alastor_" 6. Aug
Alastor_06.08.2019 15:39

Es wird halt wieder auftreten. Es ist im Bereich der Batterie. Die wird zu …Es wird halt wieder auftreten. Es ist im Bereich der Batterie. Die wird zu heiß


Ja und, dann wird halt wieder ausgetauscht und nach dem 3 mal gibts dann mein Geld zurück oder ein 2018er Pro, man muss dann halt n Wörtchen mit dem Service Vorgesetzten reden, dann ist das kein Problem
Bearbeitet von: "Kraule_Mirnsack" 6. Aug
Kraule_Mirnsack06.08.2019 15:42

Ja und, dann wird halt wieder ausgetauscht und nach dem 3 mal gibts dann …Ja und, dann wird halt wieder ausgetauscht und nach dem 3 mal gibts dann mein Geld zurück oder ein 2018er Pro, man muss dann halt n Wörtchen mit dem Service Vorgesetzten reden, dann ist das kein Problem


1 Jahr Garantie
Alastor_06.08.2019 20:12

1 Jahr Garantie


Mein iPad Pro ist auch schon aus der Garantie raus, du musst eben wissen mit wem du zu sprechen hast und wie, dann klappt das
Teile dein Wissen mit uns
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen