iPad Pro an den Fernseher anschließen im Urlaub

19
eingestellt am 16. Jun
Hallo, ich habe mittlerweile mein MacBook gegen ein iPad Pro eingetauscht. Jetzt frage ich mich, wie ich am besten im Urlaub mein iPad so an den Fernseher im Hotel anschließe, dass ich Filme streamen kann. Zu Hause nutze ich AirPlay (über Apple TV). Früher habe ich an mein MacBook einfach ein HDMI Kabel angeschlossen.

Ich habe gesehen, dass ich auch mein iPad Pro über USB C beziehungsweise HDMI anschließen kann, jedoch wird dann nach meinem Verständnis der Bildschirm nur gespiegelt, sprich ich habe das Problem mit dem 4:3 Seitenverhältnis. Lohnt sich zum Beispiel einen Fire TV Stick und ich streame dann über WLAN?

Ich würde mich freuen, wenn mir jemand Tipps geben kann, der das gleiche Problem hat.
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

19 Kommentare
Kann funktionieren, hatte aber schon Hotels indem der Chromecast oder der FireTV nicht funktioniert hat. Dieser konnte zwar mit dem WLAN vor Ort verbunden werden, aber das spiegeln hat nicht funktioniert (vermute Mal gesperrte Ports o.ä.)
Ich habe dafür einen fire tv stick und verbinde den mit meinem Handy per Hotspot. Hängt aber von Empfang und vom Netz ab, bisher hatte ich immer Glück. Hier gerade in Spanien sogar problemlos über das hotel wlan
Warum nicht einfach den Apple TV einpacken ? So groß ist der auch nicht.
Oder einen DLNA dongle von eBay
Flariton16.06.2019 12:35

Oder einen DLNA dongle von eBay


Dann funktioniert das iPad als DLNA Server?
Nearie16.06.2019 10:47

Warum nicht einfach den Apple TV einpacken ? So groß ist der auch nicht.


Verkaufe ich die Tage, mein neuer Samsung TV hat nun AirPlay integriert. Und den 55“ pack ich nicht ein
LordLord16.06.2019 10:42

Kann funktionieren, hatte aber schon Hotels indem der Chromecast oder der …Kann funktionieren, hatte aber schon Hotels indem der Chromecast oder der FireTV nicht funktioniert hat. Dieser konnte zwar mit dem WLAN vor Ort verbunden werden, aber das spiegeln hat nicht funktioniert (vermute Mal gesperrte Ports o.ä.)


Danke für den Erfahrungsbericht
mrstefan16.06.2019 10:44

Ich habe dafür einen fire tv stick und verbinde den mit meinem Handy per …Ich habe dafür einen fire tv stick und verbinde den mit meinem Handy per Hotspot. Hängt aber von Empfang und vom Netz ab, bisher hatte ich immer Glück. Hier gerade in Spanien sogar problemlos über das hotel wlan

Danke für den Erfahrungsbericht
copyshopz16.06.2019 12:41

Dann funktioniert das iPad als DLNA Server?


Schau doch einfach mal bei eBay danach. Die streiken gerne bei Amazon Prime. Einige unterstützen noch Netflix, aber die Kombi aus AirPlay, netflix und Prime schafft nur der firetv
Flariton16.06.2019 12:50

Schau doch einfach mal bei eBay danach. Die streiken gerne bei Amazon …Schau doch einfach mal bei eBay danach. Die streiken gerne bei Amazon Prime. Einige unterstützen noch Netflix, aber die Kombi aus AirPlay, netflix und Prime schafft nur der firetv


Alles klar, danke! Mit dem kann ich ja glaub ich auch eine direkt Verbindung aufbauen
Für sowas hab ich immer und überall einen ATV 3.Gen und einen AirportExpress dabei.
Über einen HDMI-Adapter werden Videos afaik richtig ausgegeben, also nicht bloß gespiegelt. Ist bei AirPlay nicht anders.
Alf8916.06.2019 15:13

Über einen HDMI-Adapter werden Videos afaik richtig ausgegeben, also nicht …Über einen HDMI-Adapter werden Videos afaik richtig ausgegeben, also nicht bloß gespiegelt. Ist bei AirPlay nicht anders.


Bei manchen Playen klappt das bei mir nicht über AirPlay, es wird nur der Ton übertragen außer man mirrored. Welchen Player nutzt du?
Und ich frage mich schon wieder, wieso ich so einfach ein HDMI-Kabel in mein 150€ Android Tablet stecken kann um damit Netflix und Co in 1080p auf jedem Fernseher abzuspielen...
HouseMD17.06.2019 00:37

Und ich frage mich schon wieder, wieso ich so einfach ein HDMI-Kabel in …Und ich frage mich schon wieder, wieso ich so einfach ein HDMI-Kabel in mein 150€ Android Tablet stecken kann um damit Netflix und Co in 1080p auf jedem Fernseher abzuspielen...



geschlossenes System vs offenes System
HouseMD17.06.2019 00:37

Und ich frage mich schon wieder, wieso ich so einfach ein HDMI-Kabel in …Und ich frage mich schon wieder, wieso ich so einfach ein HDMI-Kabel in mein 150€ Android Tablet stecken kann um damit Netflix und Co in 1080p auf jedem Fernseher abzuspielen...


Vor- und Nachteile kann man sicher diskutieren, aber nicht mit mir
HouseMD17.06.2019 00:37

Und ich frage mich schon wieder, wieso ich so einfach ein HDMI-Kabel in …Und ich frage mich schon wieder, wieso ich so einfach ein HDMI-Kabel in mein 150€ Android Tablet stecken kann um damit Netflix und Co in 1080p auf jedem Fernseher abzuspielen...


Ich finde Kabel ja immer so etwas steinzeitmäßig(pirate)
Flariton17.06.2019 17:04

Ich finde Kabel ja immer so etwas steinzeitmäßig(pirate)



Zieh mal bitte den Stecker deines Routers und deinen Kühlschranks aus der Steckdose und melde dich dann morgen noch mal, ob dir das nicht viel eher nach Steinzeit vorkommt
HouseMD17.06.2019 18:58

Zieh mal bitte den Stecker deines Routers und deinen Kühlschranks aus der …Zieh mal bitte den Stecker deines Routers und deinen Kühlschranks aus der Steckdose und melde dich dann morgen noch mal, ob dir das nicht viel eher nach Steinzeit vorkommt


Statt Fußbodenheizung Induktionsspulen und immer Schuhe mit stahlplatten an!
Bearbeitet von: "copyshopz" 17. Jun
Sche17.06.2019 14:16

geschlossenes System vs offenes System



HouseMD17.06.2019 00:37

Und ich frage mich schon wieder, wieso ich so einfach ein HDMI-Kabel in …Und ich frage mich schon wieder, wieso ich so einfach ein HDMI-Kabel in mein 150€ Android Tablet stecken kann um damit Netflix und Co in 1080p auf jedem Fernseher abzuspielen...


Mein offenes Android Tablet spielt nichts per HDMI ab. Soviel zum Thema Android vs. Apple
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen