iPad Pro an Fernseher anschließen - Katastrophe

15
eingestellt am 31. Mär
So, genug Clickbait. Ich habe das 2018er iPad Pro neu gekauft und wollte dies mittels USB C Adapter an den Fernseher anschließen. Leider ist die Qualität selbst mit dem HDMI-Kabel, mit dem andere Geräte problemlos 4K abspielen können, grausig. Jetzt weiß ich leider nicht, ob es an dem Adapter liegen kann (der wird so nicht mehr verkauft). Sieht wirklich aus wie 480p. Schließt ihr eurer iPad direkt mit einem USB C auf HDMI Kabel an oder mittels Adapter? Kabel, die definitiv HDMI 2.0 unterstützen und USB C haben, Kosten bei Amazon ab 16€...
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

Beste Kommentare
iPad pro kaufen, aber an 16 € für ein Kabel bei Amazon scheitern - genau mein Humor
15 Kommentare
Fernseher auswechseln, gegen irgendwas,dass Drahtlosanzeigen unterstützt.
Toasties31.03.2020 21:33

Fernseher auswechseln, gegen irgendwas,dass Drahtlosanzeigen unterstützt.


xD
Ich nutze so einen Adapter den ich normalerweise für mein MacBook nutze und ein beliebiges HDMI-Kabel, läuft alles problemlos in HD.
Apple TV oder ein anderes Gerät, was AirPlay unterstützt, das klappt noch am besten.
Oder halt der Original Lightning Adapter:
apple.com/de/…ter
CrystalLynx31.03.2020 21:44

Apple TV oder ein anderes Gerät, was AirPlay unterstützt, das klappt noch a …Apple TV oder ein anderes Gerät, was AirPlay unterstützt, das klappt noch am besten.Oder halt der Original Lightning Adapter:https://www.apple.com/de/shop/product/MD826ZM/A/lightning-digital-av-adapter



Top.
Wer weniger als 55€ für ein bisschen Kabel ausgibt kann ja auch keine Ergebnisse erwarten.
iPad pro kaufen, aber an 16 € für ein Kabel bei Amazon scheitern - genau mein Humor
CrystalLynx31.03.2020 21:44

Apple TV oder ein anderes Gerät, was AirPlay unterstützt, das klappt noch a …Apple TV oder ein anderes Gerät, was AirPlay unterstützt, das klappt noch am besten.Oder halt der Original Lightning Adapter:https://www.apple.com/de/shop/product/MD826ZM/A/lightning-digital-av-adapter



Wenn kein Original, wird das iPad maximal 480p ausgeben bzw. wenn überhaupt, DRM und H264/H265 sei dank. Apple nutzt eine Speziallösung, damit nur zertifzierte Kabel gehen. Und selbst dann muss der TV mitspielen.

Deutlich besser: der Weg über Apple TV.
.
Alt-F431.03.2020 22:36

Wenn kein Original, wird das iPad maximal 480p ausgeben bzw. wenn …Wenn kein Original, wird das iPad maximal 480p ausgeben bzw. wenn überhaupt, DRM und H264/H265 sei dank. Apple nutzt eine Speziallösung, damit nur zertifzierte Kabel gehen. Und selbst dann muss der TV mitspielen. Deutlich besser: der Weg über Apple TV..



So ein Quatsch... Ich nutze ein 20€-NoName-Adapter und die Ausgabe in HD-Auflösung funktioniert ohne Probleme.
Hab bei meinen Eltern noch einen Fernseher ohne Smart-TV stehen, und daher schon öfters das iPad via Adapter mit dem Fernseher verbunden um Netflix, Dazn, Sky Ticket usw zu schauen.
Bearbeitet von: "rokkx" 31. Mär
CrystalLynx31.03.2020 21:44

Apple TV oder ein anderes Gerät, was AirPlay unterstützt, das klappt noch a …Apple TV oder ein anderes Gerät, was AirPlay unterstützt, das klappt noch am besten.Oder halt der Original Lightning Adapter:https://www.apple.com/de/shop/product/MD826ZM/A/lightning-digital-av-adapter


Das iPad Pro hat USB-C. Da gibt es deutlich günstigere Adapter
rokkx31.03.2020 22:47

So ein Quatsch... Ich nutze ein 20€-NoName-Adapter und die Ausgabe in H …So ein Quatsch... Ich nutze ein 20€-NoName-Adapter und die Ausgabe in HD-Auflösung funktioniert ohne Probleme.Hab bei meinen Eltern noch einen Fernseher ohne Smart-TV stehen, und daher schon öfters das iPad via Adapter mit dem Fernseher verbunden um Netflix, Dazn, Sky Ticket usw zu schauen.


Auch da ist der Spezialchip verbaut, was denkst du denn?
JoeD31.03.2020 22:23

iPad pro kaufen, aber an 16 € für ein Kabel bei Amazon scheitern - genau me …iPad pro kaufen, aber an 16 € für ein Kabel bei Amazon scheitern - genau mein Humor


Man muss halt Prioritäten setzen
Alt-F401.04.2020 00:33

Auch da ist der Spezialchip verbaut, was denkst du denn?



Wir sprechen hier über USB-C Zubehör, da gibts nix AppleOnly-zertifizierte-Dingsbums-Spezialchips... da verwechselst du etwas mit Lightning.
Geht das nicht mit Apple TV ?!
Mein iPad Pro 2. Gen schließe ich mit dem Lightning auf HDMI Adapter von Apple und einem stink normalen hdmi Kabel an den TV - funktioniert reibungslos...

Wenn ich allerdings das gleiche mit meinem iPad 2018 mache, gibt es Probleme
Bearbeitet von: "Simonw99" 2. Apr
Vielen Dank für die bisherigen Rückmeldungen. Es geht ja auch nicht um die 16 EUR für das Kabel, sondern darum, dass ich mit dem schon für 60 EUR gekauften Adapter das nicht hinkriege. Daher wäre es natürlich schön, wenn es ohne weiteren Kauf klappen würde, daher die Nachfrage.
Und an die, die was zum Thema Lightning schreiben: Danke, jedoch geht es hier um USB C, denn mein iPad Pro hat keinen Lightning-Port
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler