iPhone 11 Pro Max immer noch hohe Lieferzeit. Warum?

9
eingestellt am 24. Nov 2019
Hi,

hat jemand von euch Ahnung, warum die Lieferzeit bei dem iPhone 11 Pro Max (bsp. 256GB) bei Sparhandy, Logitel, Saturn Tarifwelt usw. immer noch zw. 4-12 Wochen liegt, obwohl das Smartphone bei Apple schon lange vorrätig ist?
Angeben tun ja alle "Lieferzeit abhängig vom Hersteller".
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

9 Kommentare
Evtl will Apple das verkaufen und macht damit mehr Marge
Musso24.11.2019 12:31

Evtl will Apple das verkaufen und macht damit mehr Marge


Das war auch mein Gedanke und das für mich bis jetzt einzig logische
Musso24.11.2019 12:31

Evtl will Apple das verkaufen und macht damit mehr Marge



Denke ich auch. Wenn Apple jetzt einfach einen größeren Teil des Bestands selbst behält und nur einen kleineren Teil an die Händler ausliefert, ist eben die Lieferzeit bei den anderen sehr hoch. Im den eigenen Läden kann Apple die Geräte gemütlich zum vollen Preis verkaufen und fetten Gewinn im Weihnachtsgeschäft einfahren.

Apple kennt seine Kunden inzwischen ziemlich genau und weiß, dass viele sich das iPhone nicht einfach so leisten können. Aber statt subventioniert über den Handyvertrag bieten sie in den USA neuerdings eine kostenlose Finanzierung über die Apple Card an.
Künstliche Knappheit Selbstverständlich könnte Apple sämtliche Varianten der neuen iPhones unmittelbar liefern. Die Verkaufszahlen werden schon nicht grundlos nicht mehr veröffentlicht Selbst mit Beginn der Vorbestellung konnte man abends quasi noch jede Variante zum Release erhalten. Ein paar einzelne kamen dann eben erst die Woche drauf und nicht freitags.

Ich nehme mal an, dass Apple zum Weihnachtsgeschäft möglichst viel selbst zum Vollpreis verkaufen möchte und daher diverse Bestände zurückhält.

Allerdings sollte man auf die angegebenen Lieferzeiten auch nicht zu viel geben. Hatte bei Media Markt bisher immer AirPods relativ früh nach Release bestellt und deutlich früher erhalten als angegeben.
Habe meins von Vodafone . Die sagten erst 4 Wochen mindestens Lieferzeit und dann war es knapp 2 Wochen
Die Aussagen hier, dass Apple die Lieferungen verknappt macht für mich keinen Sinn, da bei so gut wie jedem Elektronikhändler auf idealo quasi alle Konfigurationen sofort lieferbar sind.

Ich würde eher darauf tippen, dass man erst eine gewisse Anzahl an Verträgen abgeschlossen haben möchte und anschließend alle 2-4 Wochen gebündelt bestellt. Außerdem möchte der Lieferant ja zeitnah bezahlt werden und Logitel usw. müssten dann ohne die Provisionen der Netzanbieter erhalten zu haben, erhebliche Summen vorstrecken.
Bestellt man beispielsweise bei der Telekom bekommt man das iPhone innerhalb von 2 Tagen. War jedenfalls bei meiner Vertragsverlängerung und dem 11 pro so.

Ich gehe hier auch eher davon aus, dass die diversen Anbieter absichtlich verzögern.
Bearbeitet von: "darthkeiler" 24. Nov 2019
@darthkeiler habe auch noch die Option zur vertragsverlängerung. Mein jetztiger bei der Telekom läuft im Januar aus. Was hast du für einen Preis beim 11Pro erhalten???
@R.Wood Da es bei mir ein Business L Vertrag ist, gehe ich mal vom Standard aus der auf der Telekom Seite aufgeführt wird.
Bearbeitet von: "darthkeiler" 24. Nov 2019
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler