iPhone 5c Bilder retten

39
eingestellt am 1. Nov 2017
Hallo

Meine Frau hat vor einem halben Jahr ein neues iPhone SE bekommen. Das 5c hatte einen displayschaden. Den habe ich nun behoben und natürlich ihren Login auf dem neuen iPhone eingestellt. Das 5c habe ich auch aus ihrer iTunes E-Mail gelöscht. Neues Backup ist leider nicht vorhanden, da auch ein neuer Laptop hinzugekommen ist.

Ich suche mir schon ein Wolf ab: wie komme ich an die Bilder dran ?

Das Telefon sagt, iPhone gesperrt, bitte mit iTunes verbinden. Ich verbinde es mit iTunes, es wird erkannt, lt iTunes soll ich am iPhone den Zugriff bestätigen, aber es passiert nix am iPhone.

Imazing habe ich auch probiert, komme damit auch nicht weiter. Einziger Plan: iOS neu installieren lassen und hoffen, dass es dann geht, aber wer weiß das schon....

Über den dfu Modus komme ich auch nicht weiter. Ich kann nur Werkseinstellungen machen. Dann ist aber alles weg.

Habt ihr noch eine Lösung ?
Zusätzliche Info
Diverses
39 Kommentare
An den Apple Support wenden
Wird das iphone nicht als Datenträger erkannt, wenn du es am Notebook ansteckst?
Wenn du IOS installierst, wird alles gelöscht.
Knase1. Nov 2017

Wird das iphone nicht als Datenträger erkannt, wenn du es am Notebook …Wird das iphone nicht als Datenträger erkannt, wenn du es am Notebook ansteckst?



Nope, da das Gerät ja gesperrt ist. Warum es gesperrt ist, sagt er ja nicht. Deswegen unbedingt zu Apple und den Support nutzen, die können einem am besten helfen.
Verfasser
Das Display war kaputt. Und ich habe meine Frau an ein anderes iPhone angemeldet. Vermutlich deswegen ? Den pincode habe ich auch. Aber danach fragt er nicht ...
Ich werde mal den Support anschreiben. Danke soweit.
Hat du die Fotos noch auf dem iPhone? Dann ist ja alles noch gut.

Ich würde es mal mit einem anderen PC versuchen, oft klappt es dann überraschend. Das aktuelle iTunes ist ja installiert?
Verfasser
meloen3601. Nov 2017

Hat du die Fotos noch auf dem iPhone? Dann ist ja alles noch gut.Ich würde …Hat du die Fotos noch auf dem iPhone? Dann ist ja alles noch gut.Ich würde es mal mit einem anderen PC versuchen, oft klappt es dann überraschend. Das aktuelle iTunes ist ja installiert?


Ja die Fotos sind noch drauf. Ich habe kein anderen Rechner aktuell. iTunes ist aktuell und frisch aufgesetzt.

Ich finde das nur unverständlich von Apple. Nachher wollen die bestimmt noch Geld von mir zum freischalten....
Wie die anderen schon sagten, an den Apple Support mal wenden und fragen ob die helfen können.
Ansonsten würde ich empfehlen mal das Programm 3uTools zu installieren. Damit kann man verschiedenste Dateien auslesen aus dem iPhone und ist deutlich übersichtlicher als iTunes. Downloadlink
Auch iTunes deinstallieren bzw. die neueste Version installieren und vielleicht wenn möglich ein anderes Lightning Kabel nutzen.
Der Tipp ein anderes Lightning Kabel zu nutzen ist gut. Versuchs mal mit dem originalen.
Verfasser
Hunterkiller1. Nov 2017

Wie die anderen schon sagten, an den Apple Support mal wenden und fragen …Wie die anderen schon sagten, an den Apple Support mal wenden und fragen ob die helfen können.Ansonsten würde ich empfehlen mal das Programm 3uTools zu installieren. Damit kann man verschiedenste Dateien auslesen aus dem iPhone und ist deutlich übersichtlicher als iTunes. Downloadlink Auch iTunes deinstallieren bzw. die neueste Version installieren und vielleicht wenn möglich ein anderes Lightning Kabel nutzen.


Habe alles ausprobiert. Original Kabel. Update des iOS. Dies löscht nicht die Daten aber bringt nix. Service kann nicht weiter helfen.
Geht mit dem Tool vll jailbreak ? Ohne den passcode eingeben zu müssen ? Diesen kann ich anscheinend nicht eingeben. Das ist das Problem.
Jailbreak gibts schon länger nicht mehr.

Neue Idee: Soweit ich das verstanden habe liegt das alte iPhone noch rum und das neue ist auch schon da. Na dann schicke doch einfach alle Fotos per AirDrop zum neuen! Erst mal mit einem testen, wenn dann die Verbindung klappt rüber mit dem Rest
Verfasser
meloen3601. Nov 2017

Jailbreak gibts schon länger nicht mehr.Neue Idee: Soweit ich das …Jailbreak gibts schon länger nicht mehr.Neue Idee: Soweit ich das verstanden habe liegt das alte iPhone noch rum und das neue ist auch schon da. Na dann schicke doch einfach alle Fotos per AirDrop zum neuen! Erst mal mit einem testen, wenn dann die Verbindung klappt rüber mit dem Rest


Und wie soll ich das machen ? Ich kommen auf dem 5c garnicht drauf. Er sagt mir, ist gesperrt. Ich kann nichts machen. Ich soll mit iTunes verbinden. Aber es reagiert nicht.
earthlostraven1. Nov 2017

Das Display war kaputt. Und ich habe meine Frau an ein anderes iPhone …Das Display war kaputt. Und ich habe meine Frau an ein anderes iPhone angemeldet. Vermutlich deswegen ? Den pincode habe ich auch. Aber danach fragt er nicht


Wie du kommst auf das 5c nicht drauf? Ich dachte du kannst es entsperren, weil du ja den Passcode hast?

Ohne Entsperren hast du definitiv keine Chance an die Bilder zu kommen, da kann auch kein Support helfen.
Verfasser
meloen3602. Nov 2017

Wie du kommst auf das 5c nicht drauf? Ich dachte du kannst es entsperren, …Wie du kommst auf das 5c nicht drauf? Ich dachte du kannst es entsperren, weil du ja den Passcode hast?Ohne Entsperren hast du definitiv keine Chance an die Bilder zu kommen, da kann auch kein Support helfen.


Ich habe das Passcode aber das 5c will es nicht. Es reagiert ja nicht..... es steht immer nur gesperrt drauf, mit iTunes verbinden.
earthlostraven3. Nov 2017

Ich habe das Passcode aber das 5c will es nicht. Es reagiert ja nicht..... …Ich habe das Passcode aber das 5c will es nicht. Es reagiert ja nicht..... es steht immer nur gesperrt drauf, mit iTunes verbinden.


Hast du das IPhone ausersehen bei findmyphone gesperrt? Lad dir mal beim neuen IPhone Apple Support runter und melde dich mit der Apple ID an! Schau mal ob du irgendwas raus bekommst. Das es gesperrt anzeigt kann eigentlich nur 1. damit zu tun haben das du den Bildschirm gewechselt hast oder 2. damit zu tun das du das IPhone als verloren/gestohlen gemeldet hast in der IPhone Suche App.
Bearbeitet von: "DomK" 3. Nov 2017
Evtl. über icloud.com
Verfasser
yupsie3. Nov 2017

Evtl. über icloud.com


Wie genau meinst du das ? Entsperren oder die Bilder dort ?
Bilder sind nicht dort weil kein iCloud darüber aktiviert war.
earthlostraven3. Nov 2017

Wie genau meinst du das ? Entsperren oder die Bilder dort ?Bilder sind …Wie genau meinst du das ? Entsperren oder die Bilder dort ?Bilder sind nicht dort weil kein iCloud darüber aktiviert war.


Entsperren, Stichwort iCloud Sperre.

Falls das auch nicht hilft, mach doch mal ein Bild, was das iPhone anzeigt. Damit wir auch alle vom gleichen reden.
Bearbeitet von: "meloen360" 3. Nov 2017
Verfasser
15229882-91DOk.jpg


Aktuell sieht es so aus. Wie man sieht, reagiert das Telefon nicht auf iTunes.
Mit iCloud probiere ich es mal. Melde mich nochmal.
Oh oh, sieht nicht gut aus, so als ob der Code zu oft falsch eingegeben wurde. Denke, da ist über iCloud nichts zu machen.

Und laut Google Recherche ist sogar definitiv Game Over:
As soon as you get to the 60-minute wait, you're on your last life. Get it wrong one more time and you'll be locked out until you plug the iPhone into iTunes, and the data on the device will realistically be unrecoverable.
macworld.co.uk/how…44/
Verfasser
meloen3604. Nov 2017

Oh oh, sieht nicht gut aus, so als ob der Code zu oft falsch eingegeben …Oh oh, sieht nicht gut aus, so als ob der Code zu oft falsch eingegeben wurde. Denke, da ist über iCloud nichts zu machen.Und laut Google Recherche ist sogar definitiv Game Over: As soon as you get to the 60-minute wait, you're on your last life. Get it wrong one more time and you'll be locked out until you plug the iPhone into iTunes, and the data on the device will realistically be unrecoverable.https://www.macworld.co.uk/how-to/iphone/how-fix-iphone-is-disabled-connect-itunes-error-messages-3643844/



Total Schwachsinnige Funktion. Es kann doch nicht sein, dass ich trotz wissen über die Passwörter nicht dran komme. Das kann doch nicht so sein. Ich deaktiviere doch nicht aus Spaß die Funktion des komplett Löschens nach 10maliger falscheingabe wenn es mir danach komplett gesperrt wird.
Vermutlich hat mein kleiner Sohn damit gespielt und ie falscheingaben verursacht. Nichts desto trotz fühl ich mich verarscht von Apple. Ich werde vermutlich noch zu einem applestore gehen. Kann doch nicht deren ernst sein.
Deshalb ist es ja auch mehrere Male zeitlich gesperrt, bevor du erneut einen Code eingeben kannst. Zudem ist es ohne Backup jederzeit möglich deine Daten komplett zu verlieren, brauchst es nur mal stärker runter zu werfen. Gibt es ein iTunes, welches das iPhone schon "kennt", bei dem also keine Zustimmung mehr erforderlich ist? Ich vermute nicht und das war es dann leider auch mit den Bildern..

Muss aber zugeben ich wusste auch nicht, dass nach 10x schon komplett Ende ist.


earthlostraven4. Nov 2017

Ich werde vermutlich noch zu einem applestore gehen. Kann doch nicht deren …Ich werde vermutlich noch zu einem applestore gehen. Kann doch nicht deren ernst sein.


Das kannst du dir komplett sparen.
Wieso verarscht von Apple? Ganz im Gegenteil, die Sperre macht genau das, was sie machen soll. Was kann Apple dafür, dass du a) keine Backups von deinen Fotos hast (wenn sie nämlich SOOOOO wichtig wären, hättest du eines; Faustregel: Daten, die man nicht sichert, sind per se unwichtige Daten), b) eine Sperre einrichtest c) dann alle eventuell noch vorhanden Daten löschst, d) dann das Display tauschst e) und irgendjemand damit rumspielt und dadurch die Sperre auslöst.

Zusammenfassung: Du kannst für dein eigenes Verhalten Apple nicht die Schuld geben, so einfach ist das.


Die Daten sind weg, siehe: support.apple.com/de-…306
Bearbeitet von: "Alt-F4" 4. Nov 2017
Was sagt der Apple Support dazu? Eigentumsnachweise hast du ja.
Die können nichts mehr machen. Den "Schlüssel/Key" hat nicht mal Apple; ist ja auch logisch, wenn Daten vernichtet werden sollen.

Außerdem hat das mit dem Eigentumsnachweis nichts zu tun. Es geht ja nicht um Eigentum des iPhones, sondern um Daten, die nunmehr gesperrt sind. Und bei Daten gibt es keinen Eigentumsnachweis.
Verfasser
Alt-F44. Nov 2017

Die können nichts mehr machen. Den "Schlüssel/Key" hat nicht mal Apple; ist …Die können nichts mehr machen. Den "Schlüssel/Key" hat nicht mal Apple; ist ja auch logisch, wenn Daten vernichtet werden sollen.Außerdem hat das mit dem Eigentumsnachweis nichts zu tun. Es geht ja nicht um Eigentum des iPhones, sondern um Daten, die nunmehr gesperrt sind. Und bei Daten gibt es keinen Eigentumsnachweis.



Warum ich mich verarscht fühle ?
Was Apple für eine Schuld hat ?

Verlange ich von Apple dass nach 10 maliger falscheingabe die Daten unwiderruflich gelöscht werden sollen ? Im Gegenteil. Es ist in den Einstellungen explizit verneint, dass nach der 10 maligne falscheingabe alles gelöscht werden soll automatisch. Nun löscht es nicht automatisch, sondern ich mach es quasi manuell bzw muss es machen. Was ist das für ein Quatsch ? Diese Einstellung ?

Bei jedem anderen Unternehmen wird nach zig maliger falscheingabe nichts unwiederbringlich gelöscht. Man kann sein Account noch retten.

Die Backups interessieren keinen. Darum geht es nicht. Die Bilder dazwischen sind trotzdem weg. Oder machst du nach jedem Bild ein Backup ?
Verfasser
Alt-F44. Nov 2017

Die können nichts mehr machen. Den "Schlüssel/Key" hat nicht mal Apple; ist …Die können nichts mehr machen. Den "Schlüssel/Key" hat nicht mal Apple; ist ja auch logisch, wenn Daten vernichtet werden sollen.Außerdem hat das mit dem Eigentumsnachweis nichts zu tun. Es geht ja nicht um Eigentum des iPhones, sondern um Daten, die nunmehr gesperrt sind. Und bei Daten gibt es keinen Eigentumsnachweis.


15236289.jpg



Wofür mache ich diese Einstellung wenn es trotzdem gelöscht werden muss ?! Erkläre mir das mal was daran richtig ist. Stimmt. Es wird nicht automatisch gelöscht, sondern ich lösche es nun manuell und komme trotzdem nicht drauf. Tolle Sache von Apple.
Bearbeitet von: "earthlostraven" 4. Nov 2017
Nö. Das ist dein Anwenderfehler. Wenn du 10x deinen Pin falsch eingibst und dann das o.a. Szenario anwendest, dann trifft Apple keine Schuld.

BTW: Welche iOS_version ist denn drauf? Vielleicht ist dein iTunes zu alt oder dein OS zu jung.
Verfasser
Alt-F44. Nov 2017

Nö. Das ist dein Anwenderfehler. Wenn du 10x deinen Pin falsch eingibst …Nö. Das ist dein Anwenderfehler. Wenn du 10x deinen Pin falsch eingibst und dann das o.a. Szenario anwendest, dann trifft Apple keine Schuld. BTW: Welche iOS_version ist denn drauf? Vielleicht ist dein iTunes zu alt oder dein OS zu jung.


Sry aber sehe ich nicht so. Wofür gibt es dann diese Einstellung ? Auf diese Frage gab es keine Antwort von dir. Da steht explizit es wird gelöscht und die Einstellung habe ich deaktiviert. Also erwarte ich, dass es eben NICHT gelöscht, wenn ich 10x falsch eintippe.

Das ist wie die Spiele von SAW. Er bringt keinen um. Am Ende sterben aber trotzdem alle. Du entscheidest nur durch welche Hand.

Ich hatte iOS 9 drauf. Habe aber geupdated. Ja das ging noch über iTunes. Nun ist 10.3 oder so drauf. Das aktuellste was laut iTunes geht. iTunes ist frisch geladen und das aktuellste drauf.
Das Update war vermutlich der Fehler incl. den Update auf das neue iTunes.

Und ich betone es nochmals: Apple hat keinen Fehler gemacht, sondern du, als du die Daten (Fotos) nicht gesichert hast und dann eine Update und Abmelde-Neuanmelde-Feste gefeiert hast.. Die Fotos kann man sogar separat, ohne Backup sichern.....

Wenn du dich nicht mehr anmelden kannst, wirst du irgendwas falsch gemacht haben (mit deinem COde). Und ja, du könntest mit dem richtigen COde dein Phone aktivieren. Dann wären deine Daten auch nicht gelöscht; so wie der Schalter es vorsieht. Du hast aber deinen COde nicht mehr, also werden deine Daten gelöscht. Das ist IMMER so, unabhängig von dem Schalter, der DAFÜR da ist, nach 10maliger sofort Codeeingabe zu löschen.

Und letzten Endes ist es mir egal, wie DU das siehst. Hunderte Millionen iPHone-Nutzer sehen das anders und finden die Funktion gut. Fall erledigt.
Bearbeitet von: "Alt-F4" 4. Nov 2017
Verfasser
Alt-F44. Nov 2017

Das Update war vermutlich der Fehler incl. den Update auf das neue iTunes. …Das Update war vermutlich der Fehler incl. den Update auf das neue iTunes. Und ich betone es nochmals: Apple hat keinen Fehler gemacht, sondern du, als du die Daten (Fotos) nicht gesichert hast und dann eine Update und Abmelde-Neuanmelde-Feste gefeiert hast.. Die Fotos kann man sogar separat, ohne Backup sichern.....Wenn du dich nicht mehr anmelden kannst, wirst du irgendwas falsch gemacht haben (mit deinem COde). Und ja, du könntest mit dem richtigen COde dein Phone aktivieren. Dann wären deine Daten auch nicht gelöscht; so wie der Schalter es vorsieht. Du hast aber deinen COde nicht mehr, also werden deine Daten gelöscht. Das ist IMMER so, unabhängig von dem Schalter, der DAFÜR da ist, nach 10maliger sofort Codeeingabe zu löschen.Und letzten Endes ist es mir egal, wie DU das siehst. Hunderte Millionen iPHone-Nutzer sehen das anders und finden die Funktion gut. Fall erledigt.



Du verstehst es nicht. Immer noch nicht.
Ich habe auf eigene Faust nichts gemacht. Ich Schilder dir es mal nochmal zum verstehen:

Code falsch eingegeben, iPhone gesperrt. Ich solle an iTunes verbinden.

iTunes verbinden bringt nichts, da das Telefon auf iTunes nicht reagiert.

Apple Support hat gesagt, ich solle das Telefon updaten. Hat aber nichts geändert. Gleicher Fehler.

Und nochmals. Ich habe alle Passwörter und Codes. Das Telefon gibt mir nur KEINE Möglichkeit es einzugeben.

Und ich betone nochmals: ich schließe mit der Einstellung aus, dass das Telefon gelöscht wird bei zu oft falscher Eingabe und ich muss es nun doch manuell löschen. Was ist daran bitte richtig ?? Du wirst es glaube ich nicht verstehen.
Und weiteres. Ich habe mich niemals abgemeldet und angemeldet. Daran alleine sieht man, dass du nicht richtig liest. Ich habe auch iTunes nicht geupdated. Viele Fehler. Aber lass es lieber sein helfen kannst du anscheinend nicht bzw willst nicht.
earthlostraven5. Nov 2017

Du verstehst es nicht. Immer noch nicht. Ich habe auf eigene Faust nichts …Du verstehst es nicht. Immer noch nicht. Ich habe auf eigene Faust nichts gemacht. Ich Schilder dir es mal nochmal zum verstehen:Code falsch eingegeben, iPhone gesperrt. Ich solle an iTunes verbinden. iTunes verbinden bringt nichts, da das Telefon auf iTunes nicht reagiert. Apple Support hat gesagt, ich solle das Telefon updaten. Hat aber nichts geändert. Gleicher Fehler. Und nochmals. Ich habe alle Passwörter und Codes. Das Telefon gibt mir nur KEINE Möglichkeit es einzugeben. Und ich betone nochmals: ich schließe mit der Einstellung aus, dass das Telefon gelöscht wird bei zu oft falscher Eingabe und ich muss es nun doch manuell löschen. Was ist daran bitte richtig ?? Du wirst es glaube ich nicht verstehen. Und weiteres. Ich habe mich niemals abgemeldet und angemeldet. Daran alleine sieht man, dass du nicht richtig liest. Ich habe auch iTunes nicht geupdated. Viele Fehler. Aber lass es lieber sein helfen kannst du anscheinend nicht bzw willst nicht.



Auf eigene Faust nichts gemacht? Lies dir lieber nochmal genau durch, was du SELBER geschrieben hast.

Nochmal:
Du hast kein Backup, also können/konnten dir deine Daten nicht wichtig sein. Das ist der erste und schwerste Fehler. Ganz einfach.

Dazu kommt:
Code falsch eingegeben. - Damit hast du das Telefon gesperrt. Was ist daran Apples Schuld?
Wenn das Telefon auf iTunes nicht mehr reagiert, dann war es schon deaktiviert, da hilft auch kein Update mehr. Wahrscheinlicher ist eher, dass du ein Update von iTunes machen solltest.

Und auch nochmal: Der Schalter sagt nur aus, dass sofort (!) gelöscht wird, wenn 10x falsch eingegeben. Wenn du den richtigen Code nicht hast, dann sind die Daten weg, für immer.

Apple hat nichts falsch gemacht.
Bearbeitet von: "Alt-F4" 5. Nov 2017
Verfasser
Alt-F45. Nov 2017

Auf eigene Faust nichts gemacht? Lies dir lieber nochmal genau durch, was …Auf eigene Faust nichts gemacht? Lies dir lieber nochmal genau durch, was du SELBER geschrieben hast.Nochmal: Du hast kein Backup, also können/konnten dir deine Daten nicht wichtig sein. Das ist der erste und schwerste Fehler. Ganz einfach.Dazu kommt:Code falsch eingegeben. - Damit hast du das Telefon gesperrt. Was ist daran Apples Schuld?Wenn das Telefon auf iTunes nicht mehr reagiert, dann war es schon deaktiviert, da hilft auch kein Update mehr. Wahrscheinlicher ist eher, dass du ein Update von iTunes machen solltest.Und auch nochmal: Der Schalter sagt nur aus, dass sofort (!) gelöscht wird, wenn 10x falsch eingegeben. Wenn du den richtigen Code nicht hast, dann sind die Daten weg, für immer.Apple hat nichts falsch gemacht.


Jap so schaut’s aus. Immer noch nicht begriffen. Bitte schreib am besten nichts mehr , wenn du nichts beitragen kannst.
Bearbeitet von: "earthlostraven" 5. Nov 2017
Dann ist dir echt nicht zu helfen.

Deine Daten sind Stand jetzt weg. Ende der Geschichte.
Verfasser
Alt-F45. Nov 2017

Dann ist dir echt nicht zu helfen. Deine Daten sind Stand jetzt weg. Ende …Dann ist dir echt nicht zu helfen. Deine Daten sind Stand jetzt weg. Ende der Geschichte.


Alles klar. Schreibst ja immer noch.
Kannst du den Usern hier auch nicht verbieten. So ist das nun mal.

Du solltest dein Verhalten anderen Usern gegenüber, die helfen, gute Ratschläge geben und/oder einfach nur posten mal selbstkritisch hinterfragen.
Bearbeitet von: "Alt-F4" 5. Nov 2017
Verfasser
Alt-F45. Nov 2017

Kannst du den Usern hier auch nicht verbieten. So ist das nun mal. Du …Kannst du den Usern hier auch nicht verbieten. So ist das nun mal. Du solltest dein Verhalten anderen Usern gegenüber, die helfen, gute Ratschläge geben und/oder einfach nur posten mal selbstkritisch hinterfragen.


Deswegen bist du auch der einzige mit dem das hier nicht richtig läuft. Haste auch nicht bemerkt. Das scheint öfters bei dir vorzukommen.
Scheinbar verstehst du wirklich nicht..... Daher ein kostenloser und wichtiger Tipp für die Zukunft: Hinterfrage deine Verhalten anderen Usern gegenüber im Allgemeinen.

Danke!
Bearbeitet von: "Alt-F4" 6. Nov 2017
Verfasser
Alt-F46. Nov 2017

Scheinbar verstehst du wirklich nicht..... Daher ein kostenloser und …Scheinbar verstehst du wirklich nicht..... Daher ein kostenloser und wichtiger Tipp für die Zukunft: Hinterfrage deine Verhalten anderen Usern gegenüber im Allgemeinen.Danke!


Alles klar. Vielen Dank für deine kompetente Hilfe. Ich bin weiter gekommen und habe das Problem sowas von gelöst nur durch dich. Die anderen User konnten mir nicht helfen und kurioserweise bist du der einzige der hier aus der Reihe getanzt ist. Aber das Problem liegt natürlich und wie immer bei den anderen.

Bitte !
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler