IPhone 5s Akkulaufzeit

Hey, ich habe bei diesem Deal zugeschlagen:
mydealz.de/355…-4/

Also ein "neuwertiges IPhone 5s" von t-mobile,

Nun habe ich gestern Abend geladen, heute um 6h vom Strom genommen und jetzt ist der Akku bereits auf 38%. Kommt mir vor wie bei meinem 3 Jahre alten 4er?!?!
(Habe es mäßig genutzt: immer mal wieder drauf schauen, wegen simkartennr Wechsel 3 mal aus und an geschaltet und 3-4x ca. 10min gezockt)

Als das Handy bei mir ankam war der Akku etwas unter 50% und die Garantie geht nich bis Februar 2015....

15 Kommentare

Tja, das nächste mal lieber Qualität kaufen.

Wie lange hast du es genutzt?

Displayhelligkeit? LTE / 3G durchgängig benutzt? WLAN & Bluetooth an? Alles Stromfresser. Und bei den aktuellen Smartphones kannst du da sowieso keine Wunder erwarten. HansHamster über mir redet wohl von einem Nokia 3310. Da brauch man sich nämlich keine Gedanken über akkuverbrauch machen.

Passt gerade wie die Faust auf's Auge X) X)

youtube.com/wat…D9s

Zu Beginn muss der Akku erst trainiert werden. 3-5 Ladezyklen (also quasi um 300-500% aufgeladen) sollten es schon sein.

Sonst was x35 sagt.

Wenn ich unterwegs bin und wechselndes/schlechtes Netz (Vodafone..) habe und dann etwas aus dem Netz lade (Emails, kurz surfen) geht der Akku extrem schnell in die Knie. Zwar bei einem iPhone5 und nicht "S", aber so viel wird sich da nicht getan haben.
Bekannter von mir mit 5C hat seinen Akku heut von 8.00-13.13Uhr leer bekommen (100%-1%). So ists halt mit den Smartphones Ladekabel sollt man bei längeren Autofahrten o.ä immer dabei haben wenn möglich.

WLAN zieht übrigens noch am wenigsten Strom und schalte ich eigentlich nie aus, Bluetooth immer aus.

Danke an Amko, x35, wanshurst, bladerunner, JNK

Ich habe das 5s größtes Manko, man kann nicht manuell auf Edge schalten, somit zieht Der Versuch immer 4G oder 3 G zu bekommen den Akku schnell leer.

Nutze es viel. Heute morgen um 6 ab vom ladegerät um 14 Uhr für 1 Stubde wieder dran und jetzt sind wir bei 35%

Spar dir auch diesen ganzen App Mist, mit Push Benachrichtigungen, so wie die MD App, sowas zieht nur Strom.

bladerunner

Ladekabel sollt man bei längeren Autofahrten o.ä immer dabei haben wenn möglich.



Oder einen Ersatzakku..................

androidtrollqczli.png

Nö, zum Wechseln müsste man das Handy ja ausschalten und neu booten.. was bei Android ja schonmal etwas dauern kann

bladerunner

Nö, zum Wechseln müsste man das Handy ja ausschalten und neu booten.. was bei Android ja schonmal etwas dauern kann


Naja, hält sich ehrlich gesagt in Grenzen.... ich habe ja extra eine CFW installiert. Warum? Weil es möglich ist [quote=bladerunner]Ladekabel sollt man bei längeren Autofahrten o.ä immer dabei haben wenn möglich.[/url]

Oder einen Ersatzakku..................

androidtrollqczli.png

also ich hab erst auf eBay n 5 Monate altes gekauft und hab heute nach 13 stunden Standby und 3,5 h benutzen noch 25 % Akku. is deutschlichst besser als bei meinem 5er.

Spiele die mit dem Internet verbunden sind ziehen 10% in 10 min. WLAN ist zwar stromsparend, allerdings nur wenn es immer verbunden ist und die Verbindungen nicht wechselt. Läuft du damit durch die Gegend dann scannt dein WLAN die Umgebung nach netzen. Das kostet auch Strom. Was aber am meisten Akku zieht sind Push Nachrichten, Facebook, und automatische emailupdate alle 10 min. Letzteres würde ich auf jeden Fall deaktivieren.

Bei mir reicht der Akku von 6-22 Uhr dicke aus o.o

Mit LTE, WLAN und teilweise als Hotspot und auch noch zocken..
Habs seit Dezember.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. ikea Küche selber aufbauen eure Erfahrungen1112
    2. Rückgabe von Boxershorts bei Amazon: Systembedingt nicht möglich?1134
    3. Welcher AV Receiver für Jamo S 626 5.0 ?23
    4. Bäckerei mit Online-Shop22

    Weitere Diskussionen