iPhone 6 bei Apple prüfen lassen

19
eingestellt am 16. Nov 2017
Hallo, ich habe ein IPhone 6, welches ich gerne prüfen lassen würde, da es viele Software Probleme hat. Ich befürchte nämlich, dass die Platine kaputt ist.
Das größte Problem ist, das der Akku sich innerhalb von 5 Stunden ohne Nutzung sich entlehrt hat. Daher habe ich den Akku austauschen lassen, aber eben nicht von Apple. Das Akkuproblem ist jetzt geringer aber immer noch da. Wenn mein Handy unter 5-10 Prozent Akku kommt, ruckelt es extrem und ist nicht mehr nutzbar, sodass ich immer mit einer Powerbank rum rennen muss. Dazu kommen noch viele andere Probleme z.B. funktioniert in der Spotify App der Touch gar nicht und so weiter.
Daher würde ich gerne genau wissen, was mit meinem Handy nicht stimmt.
Kann ich das Handy bei Apple prüfen lassen, obwohl ich es woanders den Akku tauschen hab lassen?
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Hallo,

nein du kannst dein iPhone nicht bei Apple abgeben. Wenn die merken da ist ein anderer Akku verbaut wird es beschlagnahmt und du bekommst ein Alcatel One Touch Easy zurück.

Natürlich kannst du es bei Apple zur Reparatur abgeben. Das ist schließlich kein Garantiefall bei dem sie dir die Kostenübernahme streichen würden.

🤦
Instinct2116. Nov 2017

Danke, ich werde es mal versuchen.Ich will es aber nur reparieren um es zu …Danke, ich werde es mal versuchen.Ich will es aber nur reparieren um es zu verkaufen, da ich mir ein neues iPhone kaufen will. Ich hoffe auf einen guten Black Friday Deal



Verkauf es defekt. Alles andere wird sich nicht lohnen
19 Kommentare
Hallo,

nein du kannst dein iPhone nicht bei Apple abgeben. Wenn die merken da ist ein anderer Akku verbaut wird es beschlagnahmt und du bekommst ein Alcatel One Touch Easy zurück.

Natürlich kannst du es bei Apple zur Reparatur abgeben. Das ist schließlich kein Garantiefall bei dem sie dir die Kostenübernahme streichen würden.

🤦
Backautomat16. Nov 2017

Hallo, nein du kannst dein iPhone nicht bei Apple abgeben. Wenn die merken …Hallo, nein du kannst dein iPhone nicht bei Apple abgeben. Wenn die merken da ist ein anderer Akku verbaut wird es beschlagnahmt und du bekommst ein Alcatel One Touch Easy zurück.Natürlich kannst du es bei Apple zur Reparatur abgeben. Das ist schließlich kein Garantiefall bei dem sie dir die Kostenübernahme streichen würden.🤦

was für Garantiefall, das Handy ist doch eh zu alt.
Ich habe gehört, dass sie es nicht überprüfen, falls sie es öffnen und den fremden Akku sehen, daher die Frage.
Danke, ich werde es mal versuchen.
Ich will es aber nur reparieren um es zu verkaufen, da ich mir ein neues iPhone kaufen will. Ich hoffe auf einen guten Black Friday Deal
Instinct2116. Nov 2017

Danke, ich werde es mal versuchen.Ich will es aber nur reparieren um es zu …Danke, ich werde es mal versuchen.Ich will es aber nur reparieren um es zu verkaufen, da ich mir ein neues iPhone kaufen will. Ich hoffe auf einen guten Black Friday Deal



Verkauf es defekt. Alles andere wird sich nicht lohnen
Da dein google Wahrscheinlich kaputt ist, war ich mal so nett und habe dir etwas rausgesucht:
support.apple.com/de-…ing

Die Reparatur würde dich 351,10€ kosten.
Denke das lohnt sich nicht.

Mach es wie okolyta gesagt hat.
Defekt verkaufen ist am sinnvollsten
noname95116. Nov 2017

Da dein google Wahrscheinlich kaputt ist, war ich mal so nett und habe dir …Da dein google Wahrscheinlich kaputt ist, war ich mal so nett und habe dir etwas rausgesucht:https://support.apple.com/de-de/iphone/repair/service/pricingDie Reparatur würde dich 351,10€ kosten.Denke das lohnt sich nicht.Mach es wie okolyta gesagt hat.


Die Preise gelten nicht, wenn das iPhone schon eine "Drittreparatur" hinter sich hat (siehe Text darunter): Apple macht es auf, sieht den fremden Akku und gibt es Dir unbesehen zurück. Defekt verlaufen ist die einzige Lösung..
the.doc16. Nov 2017

Die Preise gelten nicht, wenn das iPhone schon eine "Drittreparatur" …Die Preise gelten nicht, wenn das iPhone schon eine "Drittreparatur" hinter sich hat (siehe Text darunter): Apple macht es auf, sieht den fremden Akku und gibt es Dir unbesehen zurück. Defekt verlaufen ist die einzige Lösung..


Wo steht etwas von Drittreparaturen?

Habe auf die schnelle nur etwas von nicht autorisierten Modifikationen gelesen. Ein Akkutausch ist in meinem Verständnis keine Modifikation.
Lohnt sich nicht bei Apple reparieren zu lassen vertick des bei eBay und Kauf dir bei Amazon ein 6S gebraucht mit Versand durch Amazon musst aufpassen wenn das Prime Logo angezeigt wird kann es trotzdem vom Händler versendet werden. Dort hast 2 Jahre Gewährleistung wenn was ist zurücksenden und du hast dein Geld wiede
Eine reparatur bei einem 6 um es danach zu verkaufen lohnt sich nicht. Da bekommst du mehr wenn du es so verkaufst. Wenn tatsächlich das Logic Board defekt ist, kostet das mindestens 250€. Ist das 6 er überhaupt noch soviel wert?
Ich hatte ein ähnliches Problem mit 5S früher. Ich bin zu Apple Store gegangen, um Akku prüfen zu lassen. Akku war im guten Zustand ( das Handy war ca 25 Monate alt). Mir wurde empfohlen, einmal alles auf Werkeinstellungen zurücksetzen und neu einrichten. Das habe ich auch gemacht, seitdem gibt es keine Probleme (tägliche regelmäßige Nutzung)
Erster Schritt wäre definitiv das Gerät mal zurückzusetzen.

Ansonsten hört sich das nach dem U2 Chip an.
Wenn du Kabel oder Adapter nutzt, die nicht von Apple sind, kann dieser gerne mal durchbrennen.

Reparatur zu vernünftigen Preisen quasi unmöglich.
Bearbeitet von: "musty97" 16. Nov 2017
noname95116. Nov 2017

Wo steht etwas von Drittreparaturen?Habe auf die schnelle nur etwas von …Wo steht etwas von Drittreparaturen?Habe auf die schnelle nur etwas von nicht autorisierten Modifikationen gelesen. Ein Akkutausch ist in meinem Verständnis keine Modifikation.


Apple sieht das anders.
musty9716. Nov 2017

Erster Schritt wäre definitiv das Gerät mal zurückzusetzen.Ansonsten hört s …Erster Schritt wäre definitiv das Gerät mal zurückzusetzen.Ansonsten hört sich das nach dem U2 Chip an.Wenn du Kabel oder Adapter nutzt, die nicht von Apple sind, kann dieser gerne mal durchbrennen. Reparatur zu vernünftigen Preisen quasi unmöglich.


Das Gerät habe ich schon 2 mal zurück gesetzt.

Ich benutze das mitgelieferte Lightning Kabel sonst nichts.
Ich habe das iPhone letztes Jahr im Juli als Austauschgerät von Apple bekommen, ist also noch nicht so alt.
Ich will von Apple nur wissen was defekt ist. Eine Reparatur bei denen lohnt sich dafür eh nicht.
Wenn rauskommt, dass etwas anderes Defekt ist, kann ich es ja immer noch woanders Reparieren.
Beim Platinendefekt, kann ich es aber vergessen.
Ich bin mir nicht sicher, ob Apple Fehler mitteilt. Sagen die nicht nur „Ihr Gerät ist defekt. Aber wir haben gute Neuigkeiten für Sie: Für 350 € tauschen wir es gerne aus.“?
Bearbeitet von: "spmxa" 17. Nov 2017
Hmm, aber es kann ja nicht schaden.
Ich denke ich werde es mal versuchen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler