17 Kommentare

Da hast du wohl am falschen Ende gespart.

edit: Ups, das ist ja eins von Apple

#Mutegate!
Spaß beiseite...selber besitze ich kein iPhone mehr, dennoch war die Qualität immer super und es rutsch bei jedem Hersteller mal was fehlerhaftes durch, auch bei Apple. Dann wird es halt über die Garantie/Gewährleistung abgewickelt. Langsam habe ich das Gefühl alle versuchen sich auch Apple einzuschießen.

Deshalb kauft man keine Smartphones direkt wenn sie auf dem Markt erscheinen.
Das betrifft Apple wie auch andere Hersteller. Man bezahlt zum Anfang einfach deutlich mehr für fehlerhafte Ware.
Deshalb verstehe ich nicht, wieso man solche Geräte am Erscheinungstag haben muss... es ist einfach komplett dämlich.

sinxxpe

Deshalb kauft man keine Smartphones direkt wenn sie auf dem Markt erscheinen. .



Richtig, keine Smartphones, aber z.B. auch keine Autos usw. Immer wieder etwas warten und dann schon die "verbesserten" Chargen kaufen.

sinxxpe

Deshalb kauft man keine Smartphones direkt wenn sie auf dem Markt erscheinen. .



Es ist schon traurig wie immer mehr der Konsument als Tester herhalten muss.

Ist immer das Problem.. eine handvoll Leute haben irgendein "Problem" ("Bendgate", "Mutegate",...) und es wird durch die Medien aufgebauscht als wenn jedes zweite Telefon irgendeinen Defekt hätte.
Zumal Apple bzgl. Austausch/Garantieabwicklung zumindest nach meiner Erfahrung mit die angenehmste und problemloseste Firma ist.

sinxxpe

Deshalb kauft man keine Smartphones direkt wenn sie auf dem Markt erscheinen. Das betrifft Apple wie auch andere Hersteller. Man bezahlt zum Anfang einfach deutlich mehr für fehlerhafte Ware. Deshalb verstehe ich nicht, wieso man solche Geräte am Erscheinungstag haben muss... es ist einfach komplett dämlich.



Gilt auch uneingeschränkt für (PC)Games.

sinxxpe

Deshalb kauft man keine Smartphones direkt wenn sie auf dem Markt erscheinen. Das betrifft Apple wie auch andere Hersteller. Man bezahlt zum Anfang einfach deutlich mehr für fehlerhafte Ware. Deshalb verstehe ich nicht, wieso man solche Geräte am Erscheinungstag haben muss... es ist einfach komplett dämlich.


Diablo 3

bladerunner

Zumal Apple bzgl. Austausch/Garantieabwicklung zumindest nach meiner Erfahrung mit die angenehmste und problemloseste Firma ist.



Meiner Erfahrung nach auf keinen Fall wie vor ein paar Jahren noch. Vieles wird mittlerweile auf Selbstverschulden zurückgeführt bzw. Verstöße gegen die Garantiebedingungen. Mein iPad sah z.B. nach 5 Monaten wie neu aus, nur an einer Ecke hatte es eine kleine Delle, weil es mir 1x darauf gefallen ist. Nix schlimmes. 2 Monate später bemerkte ich, dass auf meiner Kameralinse ein dickes Staubkorn war. Ein völlig gängiges Problem z.B. beim iPhone 5, weswegen tausende iPhone 5 ausgetauscht wurden. Nix da bei mir. "Staub könnte durch die kleine Delle reingegkommen sein" (obwohl um das Display eine zusätzliche Dichtung ist oO ) sagte der Genius. Ja, ist klar.... "Wir bieten ihnen daher kein Ersatz oder Reparatur an, nur auf Ihre Kosten", er sprach von "Spaltmaße", obwohl da nix war und das iPad bis auf die kleine Stelle wie neu aussah. Völlige Willkür mittlerweile. Andere hingegen gehen mit ihrem iPhone, das wie 15x von der Straßenbahn überfahren aussieht, in den Apple Shop und kommen 5 Minuten später mit einem neuen Gerät raus.

bladerunner

Zumal Apple bzgl. Austausch/Garantieabwicklung zumindest nach meiner Erfahrung mit die angenehmste und problemloseste Firma ist.


Einfach telefonisch machen, dann klappt es auch. Alternativ einen ACPP abschliessen

sinxxpe

Deshalb kauft man keine Smartphones direkt wenn sie auf dem Markt erscheinen. Das betrifft Apple wie auch andere Hersteller. Man bezahlt zum Anfang einfach deutlich mehr für fehlerhafte Ware. Deshalb verstehe ich nicht, wieso man solche Geräte am Erscheinungstag haben muss... es ist einfach komplett dämlich.


Naja, ich find das nicht unbedingt vergleichbar. Denn was die Fehler angeht, lassen sich diese per Update problemlos beheben. Geräte musst du jedoch umständlich einschicken, da ist das nicht so einfach.
Preislich gibt öfters auch schon vorher Angebote, je nachdem welches Game das ist.

You are holding it wrong!

ihr betatester! xD

Natürlich kauft man sich kein Smartphone das erst gerade auf den Markt kommt, genauso wenig sollte man ein iOS-Betriebssystem nutzen, das neu ist und voll mit Bugs - es sei denn man kalkuliert den Ärger gleich mit ein. In dem Fall mit dem Button gar nicht lange warten und gegen ein Neues umtauschen.

Typisches iPhone Problem (3GS/4/4S usw.) wie ich finde, aber das es bei Neugeräten auftritt bringt mich echt zweifeln.

MrZylinder92

Typisches iPhone Problem (3GS/4/4S usw.) wie ich finde, aber das es bei Neugeräten auftritt bringt mich echt zweifeln.



Zum Zweifeln"

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Simples 10 Zoll Tablet für Songs u. Spotify33
    2. Selber Craft Beer brauen mit Minibrew57
    3. Krokojagd 201663125
    4. TV Kaufempfehlung22

    Weitere Diskussionen