iPhone 7 plus 32Gb oder 128GB ???

20
eingestellt am 18. Sep 2017
Ich kann mich nicht entscheiden:

ich hab beides bei mediamarkt.de und amazon.de reserviert ...

iphone 7 plus 32GB gold um 599 euro???

ODER

iphone 7 plus 128GB schwarz um 799 euro???
Zusätzliche Info
Diverses
20 Kommentare
Ersteres Der Aufpreis steht in keinem Verhältnis...
JackLaMota18. Sep 2017

Ersteres Der Aufpreis steht in keinem Verhältnis...


denk ich mir eigentlich auch ... bei 799 könnte man sich auch gleich das iphone 8 plus um 909 euro holen ... und dann ist es zum iphone X auch nicht mehr weit ...
Du musst letztlich wissen wieviel Platz du brauchst. Da Apple weiterhin hinterm Mond lebt keinen microSD-Karten-Slot anbietet, werden 32GB in der Regel schnell knapp. Wenn dir das reicht, super. Wenn nicht kommst du um gesalzene 200€ Aufpreis nicht herum.
Dass es überhaupt Leute gibt die 32 GB kaufen... 128 natürlich. Wenn du aber NUR zum telefonieren und whatsappen brauchst dann 32 GB, solltest du aber auch Videos aufnehmen, viele Fotos schießen, Filme und Alben auf dein Handy haben willst zB zwecks Urlaub, dann kommst du um 128 GB nicht rum.

ps: von 32 GB hast du effektiv nur ~ 26 GB
ps2: ich hab zurzeit 30 Videos, 880 Bilder und 66 Apps = 41 GB mal so zum Vergleich (keine Filme und keine Musikalben
Bearbeitet von: "Verteilerkasten" 18. Sep 2017
Verteilerkasten18. Sep 2017

Dass es überhaupt Leute gibt die 32 GB kaufen... 128 natürlich. Wenn du a …Dass es überhaupt Leute gibt die 32 GB kaufen... 128 natürlich. Wenn du aber NUR zum telefonieren und whatsappen brauchst dann 32 GB, solltest du aber auch Videos aufnehmen, viele Fotos schießen, Filme und Alben auf dein Handy haben willst zB zwecks Urlaub, dann kommst du um 128 GB nicht rum.ps: von 32 GB hast du effektiv nur ~ 26 GBps2: ich hab zurzeit 30 Videos, 880 Bilder und 66 Apps = 41 GB mal so zum Vergleich (keine Filme und keine Musikalben


Schon mal von iCloud gehört?
Das 32er ist langsamer als das 128er. Einfach mal googeln. Und wozu kauft man sich ein "plus", wenn nicht zum Videos abspielen? Zum Knipsen, Musikhören, Whatsappen usw. reicht doch auch das normale?

Aber so sind halt die Leute, die "um" statt "für" sagen..
dschamboumping18. Sep 2017

Schon mal von iCloud gehört?


Solange es in Deutschland keine vernünftigen Preise fürs mobile Internet gibt, ist die iCloud kein wirklicher Ersatz für ausreichend Gerätespeicher.

Wobei das dem Fragesteller vermutlich egal sein kann, wenn meine Vermutung über seine Herkunft richtig ist..
Ich hab gerade bei meinem 6s geguckt. Hab 28,3 GB von den 32GB Gesamtkapazität.
davon habe ich noch 15GB frei. 632 Fotos, 4 Videos und 45 Apps.
Mir reichen die 32GB, da ich eigentlich immer darauf achte, dass das Gerät nicht zugemüllt ist.
Fotos und Videos speichere ich 1-2 mal im Jahr ab und lösche sie von dem Gerät. Musik hab ich immer nur 1-2GB in Form von Downloads bei Spotify
ansofan18. Sep 2017

Das 32er ist langsamer als das 128er. Einfach mal googeln. Und wozu kauft …Das 32er ist langsamer als das 128er. Einfach mal googeln. Und wozu kauft man sich ein "plus", wenn nicht zum Videos abspielen? Zum Knipsen, Musikhören, Whatsappen usw. reicht doch auch das normale?Aber so sind halt die Leute, die "um" statt "für" sagen..


Naja, das Plus hat die bessere Kamera (dual), zum Surfen, allgemein zum lesen ist es einfacher angenehmer auf einem größeren Display, etc.

Die Schnelligkeit vom 128er ist in der Wirklichkeit nicht merkbar.

ansofan18. Sep 2017

.Wobei das dem Fragesteller vermutlich egal sein kann, wenn meine ….Wobei das dem Fragesteller vermutlich egal sein kann, wenn meine Vermutung über seine Herkunft richtig ist..


Was hat die Herkunft mit der Entscheidung zu tun?
noname95118. Sep 2017

Naja, das Plus hat die bessere Kamera (dual), zum Surfen, allgemein zum …Naja, das Plus hat die bessere Kamera (dual), zum Surfen, allgemein zum lesen ist es einfacher angenehmer auf einem größeren Display, etc.Die Schnelligkeit vom 128er ist in der Wirklichkeit nicht merkbar.Was hat die Herkunft mit der Entscheidung zu tun?



Es ging um den Preis für Mobilfunk. Wenn du Viel Traffic für wenig Geld bekommst, was außerhalb von Deutschland möglich ist, kannst du die 32er Version nehmen und dafür Icloud Speicher mieten, auf dem du deine Fotos/Videos etc. auslagern kannst.
Bei mir liegen die Fotos in der Cloud, die Musik wird gestreamt (dank Stream On ohne Datenvolumenberechnung) und komme daher mit 32GB locker aus. Muss aber jeder selbst wissen...
... mit 128 GB zu teuer. Entweder konsequent mit der 32 GB-Ausführung arbeiten oder aber dann das iPhone 8+.
Verteilerkasten18. Sep 2017

Dass es überhaupt Leute gibt die 32 GB kaufen... 128 natürlich. Wenn du a …Dass es überhaupt Leute gibt die 32 GB kaufen... 128 natürlich. Wenn du aber NUR zum telefonieren und whatsappen brauchst dann 32 GB, solltest du aber auch Videos aufnehmen, viele Fotos schießen, Filme und Alben auf dein Handy haben willst zB zwecks Urlaub, dann kommst du um 128 GB nicht rum.ps: von 32 GB hast du effektiv nur ~ 26 GBps2: ich hab zurzeit 30 Videos, 880 Bilder und 66 Apps = 41 GB mal so zum Vergleich (keine Filme und keine Musikalben


Wobei ich mich bis heute Frage, warum ich 66 Apps installiert haben muss (skeptical).
Danke für die Tipps! Ja ich bin aus Österreich, deswegen sehr günstiger Handytarif (mit 29GB LTE pro Monat)
Du Apple Opfer
Kauf dir ein Android und ne SD-Karte mit 128GB bekommst du für 35€
sfett18. Sep 2017

Du Apple Opfer Kauf dir ein Android und ne SD-Karte mit 128GB …Du Apple Opfer Kauf dir ein Android und ne SD-Karte mit 128GB bekommst du für 35€


dafür verzichte ich auf Alkohol und Zigaretten ...
bioapfel18. Sep 2017

Danke für die Tipps! Ja ich bin aus Österreich, deswegen sehr günstiger Ha …Danke für die Tipps! Ja ich bin aus Österreich, deswegen sehr günstiger Handytarif (mit 29GB LTE pro Monat)


Dann natürlich 32GB. iCloud macht den Rest für 12€/Jahr.
bioapfel18. Sep 2017

Danke für die Tipps! Ja ich bin aus Österreich, deswegen sehr günstiger Ha …Danke für die Tipps! Ja ich bin aus Österreich, deswegen sehr günstiger Handytarif (mit 29GB LTE pro Monat)



Dann reichen 32gb locker zusammen mit iCloud und zusätzlich kann man noch Google Drive dazu nehmen für die Langzeitarchivierung.

Zur not holst du dir für die gesparten Euros ne Fritzbox und stöpselst ne Festplatte/USB Stick dran und machst per myfritz deine eigene Cloud.
Meine Fresse. Wieso liest man in beinahe jeder Apple Diskussion die Kommentare von Leuten mit einem massiven Stock im Arsch (rhetorische Frage). Aber naja, wenn derartiger Schwachsinn das eigene Selbstbewusstsein stärkt, sei's drum. Wer's brauch.
Der Aufpreis von 200€ steht in keinem Verhältnis. Selbst beim X beträgt die Differenz von 64 zu 256 ja "nur" 170€
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler