iPhone 8 vs iPhone x -lohnt sich der Aufpreis?

17
eingestellt am 17. Nov 2017
Mir persönlich sind Punkte wie Akkulaufzeit, Optik(iPhone x sieht m.E. eindeutig besser aus), Geschwindigkeit und Benutzerfreundlichkeit wichtig.
Einige Spielereien zu haben ist natürlich auch cool.

Aber ist Eurer Meinung nach der Aufpreis gerechtfertigt.
Und ihr müsst jetzt nicht kommen mit „ist doch Geschmacksache“ oder ähnlichem. Ich möchte nur einige Meinungen hören, mehr nicht. Noch schwanke ich zwischen den beiden Modellen.
Zusätzliche Info
DiversesHandy & Smartphone
17 Kommentare
Naja wenn dir die Optik es Wert ist dann klar, sonst würde wohl das 8 Plus die bessere Wahl sein.
Meiner Meinung nach.
Falls du es noch nicht gemacht hast, solltest du auf jeden Fall Mal beide Geräte anschauen und selbst in die Hand nehmen. Ich zumindest fand das iPhone X sehr unintuitv, ist eben ein ganz anderes handling, als alle anderen iPhones. Wenn du damit klar kommst, bzw. wenn du dir alles erklären lässt ist das vielleicht etwas anderes. Meine Enttäuschung war jedenfalls groß, da man von Apple eigentlich die Benutzerfreundlichkeit und eben auch das intuitive kennt.
Ich kann @Chaotenstar hier nur zustimmen.

Des Weiteren solltest du dir bewusst machen, dass das Plus ein Gerät ist das man komfortabel nur mit zwei Händen bedienen kann.
Zum Aufpreis muss man erwähnen das man mit keinem Konsumgut so viel Zeit verbringt wie mit dem Handy. Für mich eine lohnende Investition
Wenn du der Meinung bist, dir ist die Größe des iPhone Gehäuses inkl. Display wichtig, auf die Dualcamera willst du auch nicht verzichten, dann würde sich iphone X lohnen.
Für mich ist es aber übertrieben teuer. Ich werde erst bei ca. 600€ zuschlagen.
Ich hab das X seit dem Releasetag und bin bisher von dem Gerät begeistert. Ich bin aber auch ein kleiner Technik-Nerd und muss solche Neuheiten einfach haben. Wenn ich im Vergleich dazu mein altes iP7 in die Hand nehme - das geht gar nicht mehr. Habe mich bereits so an FaceID und die neue Gestensteuerun gewöhnt.

Jetzt zum „sich lohnen“: da muss ich ganz ehrlich sagen, es ist verdammt viel Geld für ein Handy. Ein Handy mit sehr guterVerarbeitung und coolen Features. Es bleibt trotzdem viel Geld. In meinen Augen lohnt es sich nicht. Glücklich damit bin ich trotzdem, weil mir der Kaufpreis nicht wehtut.
destan4017. Nov 2017

Wenn du der Meinung bist, dir ist die Größe des iPhone Gehäuses inkl. Di …Wenn du der Meinung bist, dir ist die Größe des iPhone Gehäuses inkl. Display wichtig, auf die Dualcamera willst du auch nicht verzichten, dann würde sich iphone X lohnen.Für mich ist es aber übertrieben teuer. Ich werde erst bei ca. 600€ zuschlagen.


Wird wohl sehr lange dauern bis der Neupreis auf 600 fällt
Hatte auch zwischen beiden IPhones überlegt und mir schlussendlich das IPhone 8 Plus geholt.

Das IPhone X ist ohne Zweifel ganz schick und man hat halt diesen "will ich haben" Effekt, aber mir hat die FaceID und vor allem der fehlende Homebutton nicht gefallen. Das wird sicherlich die Zukunft werden und irgendwann gibt's kaum noch Handys mit Tasten bzw. Homebutton, aber momentan finde ich TouchID und Homebutton besser. Deshalb die Wahl zum IPhone 8 Plus.
Ich bin aber auch jemand, der Siri zb nie genutzt hat und auch nicht braucht. Neue Features sind toll, aber man sollte sich vorher überlegen, ob man sie 1. braucht und 2. überhaupt einen Vorteil davon hat.

Der Preis hatte nicht unbedingt Priorität nr. 1, aber hat meine Meinung dann auch noch mal gefestigt.

Eine Ultimative Empfehlung bzw. deine Entscheidung kann dir aber keiner abnehmen. Musst du selber wissen. Beides sind tolle Geräte.
Ich bin aktuell auch noch unschlüssig, ich habe aktuell noch das Iphone 6.
Beim 8 Plus schreckt mich die Größe ab, das spricht für das X.
Meiner Meinung nach liegt das X auch besser in der Hand.
Das 6er (ohne Hülle) fällt mir des öfteren aus der Hand, da es zu glitschig ist. Ich mag diese kleinen Runden kanten einfach nicht. Eine Hülle will ich aber auch nicht benutzen.

Ich denke aber, dass das Iphone X sehr preisstabil bleiben wird.
Also wenn man bereit ist kompromisse einzugehen, kann man das 8 (Plus) nehmen. Ansonsten muss man halt die 1.100 bzw. 1.300 EUR bezahlen...

Ich habe für mich erstmal entschieden, dass ich abwarte und hoffe, dass es in den nächsten Monaten interessante Vertragsangebote mit dem Iphone X gibt.
Nein. Würde das 8 plus kaufen
mhaensch17. Nov 2017

Nein. Würde das 8 plus kaufen



Weil?
Bearbeitet von: "za666" 17. Nov 2017
theven17. Nov 2017

Ich bin aktuell auch noch unschlüssig, ich habe aktuell noch das Iphone …Ich bin aktuell auch noch unschlüssig, ich habe aktuell noch das Iphone 6.Beim 8 Plus schreckt mich die Größe ab, das spricht für das X. Meiner Meinung nach liegt das X auch besser in der Hand.Das 6er (ohne Hülle) fällt mir des öfteren aus der Hand, da es zu glitschig ist. Ich mag diese kleinen Runden kanten einfach nicht. Eine Hülle will ich aber auch nicht benutzen.Ich denke aber, dass das Iphone X sehr preisstabil bleiben wird.Also wenn man bereit ist kompromisse einzugehen, kann man das 8 (Plus) nehmen. Ansonsten muss man halt die 1.100 bzw. 1.300 EUR bezahlen...Ich habe für mich erstmal entschieden, dass ich abwarte und hoffe, dass es in den nächsten Monaten interessante Vertragsangebote mit dem Iphone X gibt.


Der Text hätte auch von mir kommen können, auch ich habe das iPhone 6 aktuell und mein Vertrag endet in einem Monat.
Ich bin unschlüssig, weil ich keine 70 Euro für den Vertrag zahlen möchte.
Ein Vertrag mit dem iPhone 8 sieht da deutlich attraktiver aus, aber da müsste ich das iPhone dann verkaufen..
Das iPhone 8 ist das langweiligste und schlechteste Update aller Zeiten Entweder iPhone 7 (Plus) oder iPhone X.
Anfassgefühl vom X finde ich top.. deutlich handlicher und angenehmer als mein 7Plus, allerdings würde mich der fehlenden Homebutton sehr stören - ich will das Ding schon beim rausziehen aus der Hosentasche entsperren oder wenn es auf dem Tisch liegt per kurzem „Tap“ nutzbar machen, ohne es erst vor mein Gesicht halten zu müssen.
in sofern werde ich vom 7 Plus maximal zum 8 Plus umsteigen, trotz des tollen Displays/Kamera des X
bingerbub17. Nov 2017

Ich hab das X seit dem Releasetag und bin bisher von dem Gerät begeistert. …Ich hab das X seit dem Releasetag und bin bisher von dem Gerät begeistert. Ich bin aber auch ein kleiner Technik-Nerd und muss solche Neuheiten einfach haben. Wenn ich im Vergleich dazu mein altes iP7 in die Hand nehme - das geht gar nicht mehr. Habe mich bereits so an FaceID und die neue Gestensteuerun gewöhnt.Jetzt zum „sich lohnen“: da muss ich ganz ehrlich sagen, es ist verdammt viel Geld für ein Handy. Ein Handy mit sehr guterVerarbeitung und coolen Features. Es bleibt trotzdem viel Geld. In meinen Augen lohnt es sich nicht. Glücklich damit bin ich trotzdem, weil mir der Kaufpreis nicht wehtut.


Face ID ist schon VERDAMMT! geil. Also ich muss auch sagen, dass ich nicht gedacht hätte, dass es so gut wäre.
Vom iPhone 8 - Ja, lohnt sich. Vom iPhone 8+ - nein.
admin17. Nov 2017

Face ID ist schon VERDAMMT! geil. Also ich muss auch sagen, dass ich nicht …Face ID ist schon VERDAMMT! geil. Also ich muss auch sagen, dass ich nicht gedacht hätte, dass es so gut wäre.


Also für Apple Pay ist FaceID alles andere als "geil"...
Das iPhone 8 Plus ist meiner Ansicht nach leider (von der Optik her) nicht mehr Zeitgemäß:
klobig, Display im Verhältnis zum Smartphone selbst zu klein.. Und das spielt Ende 2017 bei Smartphones eine ziemlich große Rolle. Genau aus diesem Grund kam meiner Ansicht nach auch das X auf den Markt: größeres Display in kleinerem Korpus. Doch der Wegfall vom Fingerabdrucksensor und dem "angebissenen Display" ist auch nicht das Wahre. Ebenso ist das X vom System her auch eher ein iPhone 8 als ein 8 Plus (siehe Nutzung im Querformat). Wenn man das Neueste haben will macht man beim X aber trotzdem nichts verkehrt, Apple bleibt Apple und der Hype wird von der Gesellschaft aufrechterhalten

Zusammenfassend: Wer das Geld hat kauft sich sowieso das X
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler