Iphone bei ebay verkauft - Käufer hat plötzlich kein Geld mehr - was tun?

Habe bei ebay mein Iphone 4 verkauft. Als ich gesehen habe wer den Artikel ersteigert hat, wurde ich bereits stutzig. Der Käufer war erst seit 2 Tagen registriert und hatte auch keinerlei Bewertungen.
Heute bekam ich dann eine Mail in der er sagt, dass er momentan kein Geld hat und nicht weiß was er tun soll.
Echt nervig!!!
Soll ich auf die Bezahlung bestehen?
Welchen Sinn hat das ganze?
Das kommt mit echt komisch vor und die Story kauf ich ihm auch nicht ab.
Jemand einen Rat was ich jetzt am besten machen soll?

Beliebteste Kommentare

doneone

Zukünftig Käuferkreis einschränken.




[x] Käufer ohne Geld dürfen nicht mitbieten.

Oder wie meinste das?

Tipp:
Bei Zahlungsempfang einfach ein Tagesgeldkonto nutzen, da laufen dann Lastschriften ins leere.

52 Kommentare

Das Einfachste: ebay zurückabwickeln. Alle anderen Wege sind stressig. Zweck: eventuell Datenmissbrauch? Ich hatte ja so einen Fall von Datenmissbrauch

Fall aufmachen.
Zukünftig Käuferkreis einschränken.

aber was kann der mit meinen Daten anfangen?

beneschuetz

Das Einfachste: ebay zurückabwickeln. Alle anderen Wege sind stressig. Zweck: eventuell Datenklau?

hatte in letzter Zeit auch zwei solcher Fälle.

Öffne einen Fall und lass dir die Gebühren erstatten. Wieder einstellen und gut is.

doneone

Fall aufmachen. Zukünftig Käuferkreis einschränken.


war ja eingeschränkt... sone nasen kann man leider nicht ausschließen und wer den zuschlag bekommt kann man auch nicht aussuchen

beneschuetz

Das Einfachste: ebay zurückabwickeln. Alle anderen Wege sind stressig. Zweck: eventuell Datenklau?


Kann ich dir nicht sagen. Ich weiß von dem Fall, wo ein User mit den Daten vom anderen User ebay Accounts eröffnet hat und dann so einiges damit angestellt hat. Der Doofe ist dann der User, dessen Daten msisbraucht wurden.

Antics

hatte in letzter Zeit auch zwei solcher Fälle.Öffne einen Fall und lass dir die Gebühren erstatten. Wieder einstellen und gut is.


kann man nicht dem 2. höchsten bieter ein angebot machen?

beneschuetz

Das Einfachste: ebay zurückabwickeln. Alle anderen Wege sind stressig. Zweck: eventuell Datenklau?

dazu bräuchten die ja nur das telefonbuch aufschlagen und willkürlich namen rauspicken...

beneschuetz

Das Einfachste: ebay zurückabwickeln. Alle anderen Wege sind stressig. Zweck: eventuell Datenmissbrauch? Ich hatte ja so einen Fall von Datenmissbrauch


In welcher weise haben die deine daten missbraucht?

War es eine Auktion? Welche Zahlart bietest du an?

Sofern der Kaufvertrag zustande gekommen ist, dem Käufer nachweisbar eine Frist zur Zahlung setzen (Warenversand soll ja wohl erst nach Eingang der Zahlung stattfinden, oder?). Nach Ablauf der Frist Mahnbescheid beantragen. Bei Widerspruch des Käufers ab zum Anwalt und klagen. Du hast gute Chancen einen 30 Jahre vollstreckbaren (Gerichtsvollzieher) zu erhalten, der auch durch eine Privatinsolvenz nicht verfällt.

doneone

Zukünftig Käuferkreis einschränken.




[x] Käufer ohne Geld dürfen nicht mitbieten.

Oder wie meinste das?

beneschuetz

Das Einfachste: ebay zurückabwickeln. Alle anderen Wege sind stressig. Zweck: eventuell Datenklau?




Muss man alles erklären? Hier ein anderer Fall:

community.ebay.de/t5/…496

"Eine mir unbekannte Person benutzt meine Daten (Name, Anschrift, Bankverbindung) und hat damit anscheinend Sachen bei ebay verkauft, die er bestimmt nicht hat."

Hier noch ne ebay Story:

"Wir hatten seit Anfang Oktober 2 Nutzer, die sich neu angemeldet, am selben Tag gekauft und nicht bezahlt haben.  Nun wurde von unserem  Konto per gefälschter Lastschrift 28,99 Euro für autoscout24 durch Adyen Client Management Foundation Stichting abgebucht."

torbenp89

War es eine Auktion? Welche Zahlart bietest du an? Sofern der Kaufvertrag zustande gekommen ist, dem Käufer nachweisbar eine Frist zur Zahlung setzen (Warenversand soll ja wohl erst nach Eingang der Zahlung stattfinden, oder?). Nach Ablauf der Frist Mahnbescheid beantragen. Bei Widerspruch des Käufers ab zum Anwalt und klagen. Du hast gute Chancen einen 30 Jahre vollstreckbaren (Gerichtsvollzieher) zu erhalten, der auch durch eine Privatinsolvenz nicht verfällt.



Als zahlart habe ich überweisung und paypal angeboten. er hat überweisung gewählt. den stress mit anwalt etc. will ich mir wegen nem 100€ handy nicht antun ich frage mich nur was der jetzt mit meinen daten anfangen kann

Noch eine Story:

"Sowas ist mir vor Jahren auch schon passiert. Ein Nichtzahler bei ebay, der die Kontodaten abfisht und dann per Lastschrift bei einem Händler, wo ich nicht registriert war bestellt. Lieferung ging damals an eine Packstation und die war natürlich wieder geräumt, ehe die Polizei tätig wurde."

beneschuetz

Noch eine Story: "Sowas ist mir vor Jahren auch schon passiert. Ein Nichtzahler bei ebay, der die Kontodaten abfisht und dann per Lastschrift bei einem Händler, wo ich nicht registriert war bestellt. Lieferung ging damals an eine Packstation und die war natürlich wieder geräumt, ehe die Polizei tätig wurde."


das geld kann ich ja einfach rückbuchen lassen oder?
mal angenommen es kommt soweit...

Ich an deiner Stelle würde erst mal einiges versuchen, um zu schauen, ob dieser guter Herr dort wirklich lebt oder nicht. Falls er dort nicht wohnt, dann gute Nacht!

torbenp89

Du hast gute Chancen einen 30 Jahre vollstreckbaren (Gerichtsvollzieher) zu erhalten, der auch durch eine Privatinsolvenz nicht verfällt.



Da würde ich aber ganz schnell nochmal nachlesen

Was für eine geile Frage! Er hat keine Kohle und du fragst ob du auf die Zahlung bestehen sollst? Dein Ernst? Würde auf jeden Fall auf die Zahlung bestehen! Klag doch ein, da brauchst nicht mal Rechtschutz für, weil Verlierer zahlt ja den Spaß.

Jinglebells

Was für eine Zeile Frage! Er hat keine Kohle und du fragst ob du auf die Zahlung bestehen sollst? Dein Ernst?Würde auf jeden Fall aus die Zahlung bestehen! Klag doch ein, da brauchst nicht mal Rechtschutz für, weil Verlierer zahlt ja den Spaß.



Wovon soll er es zahlen, wenn er kein Geld hat?

Man muss hier nicht gleich einen persönlichen Rachefeldzug daraus machen. Warum sollte man eine Schuld eintreiben, die nicht von dieser einen Person abhängt? Einfach Artikel nochmal einstellen und jemand anderen kaufen lassen. Das ist der schnellste und einfachste Weg.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [oepfi] Game-Keys werden verschenkt ;)97846
    2. comtech Retoure nach !!1 1/2 Jahren!! zurück an den Kunden2630
    3. Krokojagd 2016123338
    4. [STEAM] Pixel Puzzles Ultimate - Puzzle Pack: Beach Volleyball (DLC) @Indie…33

    Weitere Diskussionen