iPhone Kleinanzeigen Status: noch nicht aktiviert - vertrauenswürdig?

32
eingestellt am 22. Apr
Hallo zusammen,

ich bin am überlegen mir ein iPhone über Kleinanzeigen zu kaufen. Folgende Situation:
- kann das Gerät abholen
- es ist noch original verpackt (inklusive Folie gemäß Foto)
- der IMEI Check bei Apple sagt, dass das Gerät noch nicht aktiviert wurde

Ich will nun ungern so viel Geld ausgeben und dann die Katze im Sack kaufen.
Der Verkäufer hat mir extra noch separate Fotos des Kartons mit IMEI geschickt & laut Apple Check ist das Gerät halt noch nicht aktiviert worden.
Kann mir jemand helfen und sagen, wie zuverlässig der IMEI-Check ist? Oder kann der Verkäufer das Gerät auch aus einem Laden entwendet haben (wobei das ja momentan theoretisch nicht so leicht ist) und es verkaufen, ohne dass es vllt als gestohlen gemeldet wurde und dementsprechend die IMEI-Prüfung noch möglich ist ohne irgendeine Meldung?

Ich denke im schlimmsten Fall könnte das Gerät gesperrt werden & somit nutzlos sein? Oder es handelt sich um ein Austausch-Gerät und wenn ich es aktiviere ist die Gewährleistung bereits erloschen?

LG und Danke vorab!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
goyo1122.04.2020 18:32

Kauf doch einfach bei asgoodasnew alterda sind die immer neu und am …Kauf doch einfach bei asgoodasnew alterda sind die immer neu und am günstigsten als Händler


Deswegen heißt der Laden auch asgoodasnew Alter
Kleinanzeigen und Paranoia ist immer eine schlechte Kombination. In so einem Falle am besten im Laden oder online kaufen.
Hantuchova22.04.2020 18:28

Fahre vorbei und aktiviere es vor Ort?! Eine SIM-Karte wirst du wohl …Fahre vorbei und aktiviere es vor Ort?! Eine SIM-Karte wirst du wohl haben. Wo ist dann das Problem?


AsozialerDomK22.04.2020 19:19

Vor Ort aktivieren?



Ich würde dem Käufer einen Vogel zeigen.
Erst Bares und dann kann er machen was er will.

Was soll der Verkäufer machen, wenn nach dem Aktivieren der Käufer es auf einmal doch nicht will oder einen defekten Pixel entdeckt.

Ihr kommt echt auf verrückte Ideen
Wenn es nicht aktiviert ist, ist es noch neu und nicht benutzt. Bei Apple geht die Garantie erst los, wenn man es das erste mal anschaltet. Was ist nun genau das Problem? Hab ich nicht ganz verstanden, was du nun daran komisch findest.

Lg
32 Kommentare
Wenn es nicht aktiviert ist, ist es noch neu und nicht benutzt. Bei Apple geht die Garantie erst los, wenn man es das erste mal anschaltet. Was ist nun genau das Problem? Hab ich nicht ganz verstanden, was du nun daran komisch findest.

Lg
Natürlich ist Diebstahl aus einem Laden möglich und aktuell sogar leichter als bei geöffneten Läden, da keiner feststellt ob etwas fehlt.

Zum Check bei Apple kann ich nichts beitragen. Ich würde so teure Technik niemals bei Kleinanzeigen kaufen, aber abholen gegen Barkasse ist ja schon mal sehr gut. Wenn du dann den Personalausweis sehen kannst und es wirklich seine Wohnung ist scheint es mir eigentlich sicher.
iPhones werden doppelt aktiviert soweit ich weiß.
Gibt‘s keinen richtigen Kaufnachweis
-> Hände weg!
Zumindest Meine.
Kleinanzeigen und Paranoia ist immer eine schlechte Kombination. In so einem Falle am besten im Laden oder online kaufen.
Fahre vorbei und aktiviere es vor Ort?! Eine SIM-Karte wirst du wohl haben. Wo ist dann das Problem?
Auch wenn das rein von der Beschreibung her erstmal unbedenklich klingt, wenn du bei Käufen über Kleinanzeigen Zweifel hast, lass es lieber. Ggf. könntest du ja mal erfragen, ob er auch eine Rechnung zu dem Gerät hat.
Das ist normal, aktiviert sich erst mit Internet Verbindung
Bearbeitet von: "dingdingding" 22. Apr
Kauf doch einfach bei asgoodasnew alter
da sind die immer neu und am günstigsten als Händler
goyo1122.04.2020 18:32

Kauf doch einfach bei asgoodasnew alterda sind die immer neu und am …Kauf doch einfach bei asgoodasnew alterda sind die immer neu und am günstigsten als Händler


Deswegen heißt der Laden auch asgoodasnew Alter
XadreS22.04.2020 18:43

Deswegen heißt der Laden auch asgoodasnew Alter

jaman
Vor Ort aktivieren?
goyo1122.04.2020 18:32

Kauf doch einfach bei asgoodasnew alterda sind die immer neu und am …Kauf doch einfach bei asgoodasnew alterda sind die immer neu und am günstigsten als Händler


Oh ja total seriös der Laden. Les dir mal Bewertungen durch bei Google.. ich selbst und Bekanntenkreis von 5 Handys 4x in die Scheiße gegriffen..
AsozialerDomK22.04.2020 19:20

Oh ja total seriös der Laden. Les dir mal Bewertungen durch bei Google.. …Oh ja total seriös der Laden. Les dir mal Bewertungen durch bei Google.. ich selbst und Bekanntenkreis von 5 Handys 4x in die Scheiße gegriffen..


Was da passiert? Habe nur toperfahrungen bei denen

hab die mir angeguckt und konnte nichts schlimmes finden
Bearbeitet von: "goyo11" 22. Apr
goyo1122.04.2020 19:42

Was da passiert? Habe nur toperfahrungen bei denenhab die mir angeguckt …Was da passiert? Habe nur toperfahrungen bei denenhab die mir angeguckt und konnte nichts schlimmes finden


Von Losem Homebutton+Lose Schrauben auf der Platine, zu billigem Ersatz Display, zu defekter Akku nach 2 Monaten bis hin zu aufgeblähter Akku der das Display kaputt gemacht hat. Ihre umworbene Garantie ist ebenfalls nur gültig wenn du es direkt bei denen auf der Homepage kaufst.
Hantuchova22.04.2020 18:28

Fahre vorbei und aktiviere es vor Ort?! Eine SIM-Karte wirst du wohl …Fahre vorbei und aktiviere es vor Ort?! Eine SIM-Karte wirst du wohl haben. Wo ist dann das Problem?


AsozialerDomK22.04.2020 19:19

Vor Ort aktivieren?



Ich würde dem Käufer einen Vogel zeigen.
Erst Bares und dann kann er machen was er will.

Was soll der Verkäufer machen, wenn nach dem Aktivieren der Käufer es auf einmal doch nicht will oder einen defekten Pixel entdeckt.

Ihr kommt echt auf verrückte Ideen
noname95122.04.2020 20:14

Ich würde dem Käufer einen Vogel zeigen.Erst Bares und dann kann er machen …Ich würde dem Käufer einen Vogel zeigen.Erst Bares und dann kann er machen was er will.Was soll der Verkäufer machen, wenn nach dem Aktivieren der Käufer es auf einmal doch nicht will oder einen defekten Pixel entdeckt.Ihr kommt echt auf verrückte Ideen


Natürlich bezahlen, aber vor Ort gleich aktivieren um zu schauen ob ICloud Sperre aktiviert ist.
Jeder erzählt viel, aber vom TE fehlt die entscheidende Info:

Welches iPhone und wie teuer?
Bearbeitet von: "Leon.Belmont" 22. Apr
AsozialerDomK22.04.2020 20:00

Von Losem Homebutton+Lose Schrauben auf der Platine, zu billigem Ersatz …Von Losem Homebutton+Lose Schrauben auf der Platine, zu billigem Ersatz Display, zu defekter Akku nach 2 Monaten bis hin zu aufgeblähter Akku der das Display kaputt gemacht hat. Ihre umworbene Garantie ist ebenfalls nur gültig wenn du es direkt bei denen auf der Homepage kaufst.


Ich rede ja aber von neuen Geräten.
Wenn er dir darlegen kann wo das Gerät herkommt und auch eine Rechnung dafür hat, sollte es OK sein. Hab damals bei erscheinen vom iPhone X das auch über Kleinanzeigen aus Vertragsverlängerung geholt und nie ein Problem gehabt. Läuft jetzt bei meiner Freundin
noname95122.04.2020 20:14

Ich würde dem Käufer einen Vogel zeigen.Erst Bares und dann kann er machen …Ich würde dem Käufer einen Vogel zeigen.Erst Bares und dann kann er machen was er will.Was soll der Verkäufer machen, wenn nach dem Aktivieren der Käufer es auf einmal doch nicht will oder einen defekten Pixel entdeckt.Ihr kommt echt auf verrückte Ideen


Es gibt genug Leute die auf diese Art und Weise einen Stein oder gefälschte Airpods gekauft haben.

Deshalb sollte man vor dem Öffnen vereinbaren, dass wenn alles ok ist der Käufer verpflichtet ist das Gerät zu dem verhandelten Preis zu kaufen.

Ich will sehen, wenn der Käufer das Paket aufmacht, da ist ein Stein und du ihm dann ins Gesicht sagst Pech gehabt du hast mir die Kohle schon gegeben.
Bearbeitet von: "gamer4all" 22. Apr
gamer4all22.04.2020 21:26

Es gibt genug Leute die auf diese Art und Weise einen Stein oder …Es gibt genug Leute die auf diese Art und Weise einen Stein oder gefälschte Airpods gekauft haben.Deshalb sollte man vor dem Öffnen vereinbaren, dass wenn alles ok ist der Käufer verpflichtet ist das Gerät zu dem verhandelten Preis zu kaufen.Ich will sehen, wenn der Käufer das Paket aufmacht, da ist ein Stein und du ihm dann ins Gesicht sagst Pech gehabt du hast mir die Kohle schon gegeben.


Blöd, wenn der Käufer dann doch nicht genug Geld hat oder nachverhandeln will.

Ich bleib dabei, Bares und dann die Ware.
Ich weiß was ich verkaufe, doch das Vertrauen in die anderen ist gering.
Bearbeitet von: "noname951" 22. Apr
Es ist doch normal, dass viele zwar einen Vertrag wollen/brauchen und über den Handyverkauf das Geld refinanzieren.

Der Verkäufer kann ja nicht mehr machen. Orginalrechnung sollte aber (falls Gewährleistungssachen anstehen) trotzdem dabei sein.
von solchen Käufern sollte man dann aber besser Abstand halten...
AsozialerDomK22.04.2020 20:15

Natürlich bezahlen, aber vor Ort gleich aktivieren um zu schauen ob ICloud …Natürlich bezahlen, aber vor Ort gleich aktivieren um zu schauen ob ICloud Sperre aktiviert ist.


So ist es. Wenn alles in Ordnung ist, dann hat niemand was zu befürchten.
noname95122.04.2020 21:31

Blöd, wenn der Käufer dann doch nicht genug Geld hat oder nachverhandeln w …Blöd, wenn der Käufer dann doch nicht genug Geld hat oder nachverhandeln will.Ich bleib dabei, Bares und dann die Ware.Ich weiß was ich verkaufe, doch das Vertrauen in die anderen ist gering.



Genau so sieht es aus, ich würde mich auch nicht drauf einlassen als VK. Was ein Kindergarten
gamer4all22.04.2020 21:35

von solchen Käufern sollte man dann aber besser Abstand halten...


Aktuell eher „Bei“
Moin, danke euch allen für die Beiträge! Habe mich dazu entschlossen lieber nichts zu riskieren, Verkäufer hat keine Rechnung und sagt er wüsste nicht wo das Gerät herkommt, weil es ein Geschenk war. Ist mir zu wild
Nur gegen Rechnung
KJ4423.04.2020 10:29

Moin, danke euch allen für die Beiträge! Habe mich dazu entschlossen l …Moin, danke euch allen für die Beiträge! Habe mich dazu entschlossen lieber nichts zu riskieren, Verkäufer hat keine Rechnung und sagt er wüsste nicht wo das Gerät herkommt, weil es ein Geschenk war. Ist mir zu wild



dann sowieso Betrug/geklaut
KJ4423.04.2020 10:29

Moin, danke euch allen für die Beiträge! Habe mich dazu entschlossen l …Moin, danke euch allen für die Beiträge! Habe mich dazu entschlossen lieber nichts zu riskieren, Verkäufer hat keine Rechnung und sagt er wüsste nicht wo das Gerät herkommt, weil es ein Geschenk war. Ist mir zu wild


Glaube auch das es die richtige Entscheidung von dir war das iPhone von diesem Verkäufer nicht zu kaufen. Selbst wenn es ein Geschenk war sollte der Beschenkte ja trotzdem vom Schenker einen Beleg auftreiben können um dem späteren Käufer zu beweisen, dass mit dem Gerät tatsächlich alles in Ordnung ist.
Das finde ich auf Kleinanzeigen immer das Beste...

"Bin umgezogen und hab die Rechnung nicht mehr"
"War ein Geschenk"
"Bei einem Gewinnspiel gewonnen"
"Für meine Frau bestellt aber die will es nicht, und weil Geschenk keine Rechnung"...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler