eingestellt am 5. Okt 2022
Hallo,

Ich war in einem autorisierten Apple-Reparaturzentrum, um den Akku meines iPhone XS zu wechseln.
Aber sie weigerten sich, weil die Schrauben (unter dem Bildschirm) gerostet waren, was mir nie aufgefallen ist.
Hatte bitte jemand so ein Problem? Und irgendwelche Tipps, wie man die Schrauben reinigt?

Vielen Dank im Voraus!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Sag was dazu

15 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Möglicherweise liegt hinter der Verweigerung entweder der Verdacht aus massive Feuchtigkeitseinwirkung oder sie sind soweit korrodiert, dass der Schraubendreher nicht mehr griff?
    Jedenfalls würde ich die Schrauben eher tauschen als reinigen. 
    Avatar
    Autor*in
    Danke! Aber wenn die Schrauben wegen Rost nicht rauskommen, kann man auch die nicht tauschen.
  2. Avatar
    Ich würde die wegen unterlassener Hilfeleistung verklagen
  3. Avatar
    versuchs mal in ner aderen werkstatt, ob die dieselbe aussage treffen...
  4. Avatar
    Wenn das autorisierte Apple-Zentrum das nicht reparieren mag, könnte es vielleicht ein Indiz dafür sein, dass das Gerät hin ist.

    Ich würde es nochmal woanders probieren. Evtl. auch bei einer Handybude, die das Gerät evtl. erstmal nur öffnen soll. Die nicht-autorisierten sind teilweise sehr kreativ und zu verlieren hast du nichts mehr.

    Das Problem wird sein, dass du diese kleinen Schrauben nicht ausbohren kannst.

    Alternative:
    Selbstreparatur. Apple stellt dir dazu Equipment zur Verfügung (gegen Sicherheitsleistung).
    Avatar
    Ich glaube, noch gibt es das nicht in Deutschland/EU und es geht auch erst ab dem iPhone 12 los und bei der Bestellung des Sets muss man die Seriennummer eingeben, damit Apple hinterher das Bauteil im System auch freischalten kann.
  5. Avatar
    Dann geh halt zum Handy-Ali um die Ecke, lass dir die Schrauben wechseln und geh wieder zu Apple.
Avatar
Top-Händler