IPhone SE - Display löst sich oben rechts ab

21
eingestellt am 30. Apr
Hey Leute,

gestern musste ich feststellen, dass sich das Display (inkl. Glas) an der oberen rechten Seite meines IPhone SE löst. Es steht circa 1 mm ab und knarzt bei Druck.

Scheint laut einigen Beschreibungen im WWW ein Problem mit dem verwendeten Kleber zu sein oder aber eine sich aufblähende Batterie (was mir Sorgen bereiten würde).

Das Handy ist 15 Monate alt, nicht heruntergefallen, würde gut gepflegt etc. AppleCare Plan habe ich nicht, Garantie bereits leider abgelaufen.

Was würdet ihr mir empfehlen? Apple einfach mal anschreiben? Display reparieren lassen? Vorzeitige Vertragsverlängerung? Einfach weiter nutzen? Neues Handy kaufen...?

Für ein konstruktives Feedback wäre ich Euch dankbar
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

21 Kommentare
Also wenn du Apple kontaktierst machst du nichts falsch.(angel)
Mehr als dir utopische Preise zu nennen machen auch die nicht
21560551-WpUo3.jpg
Hey, hab genau das gleiche Problem..
21560611-52UWZ.jpg
Gears30.04.2019 09:41

Hey, hab genau das gleiche Problem..



Oh Mist.

Egal welches Handy man vom welchen Hersteller auch immer kauft. Die Qualität scheint immer mieser zu werden. Vielleicht langfristig doch wieder ein Nokia 3210...

Hast du auch ein SE?
In deinem Fall würde ich mal bei einem Apple Store vorbeischneien. Falls das nicht klappt, dein Anliegen schriftlich verfassen und eine Kulanzanfrage stellen.

Sofern du das Gerät sogar bei Apple selbst erworben hast, wären sie ohnehin für deine Gewährleistungsansprüche zuständig. Anderenfalls eben der Händler, bei dem du das Gerät ursprünglich erworben hast.

Einfach mal probieren. Mehr als Nö sagen, dir anzubieten, das Gerät kostenpflichtig zu reparieren oder stumpf auf die Beweislastumkehr im Zuge der Gewährleistung zu verweisen, kann dir im worst case eigentlich nicht passieren.

Viel Glück
Dasselbe Problem hab ich bei meinem 2. Handy ( iPhone 5s) ist ja selbe Bauweise .
Tdas89vor 8 m

Oh Mist. Egal welches Handy man vom welchen Hersteller auch immer kauft. …Oh Mist. Egal welches Handy man vom welchen Hersteller auch immer kauft. Die Qualität scheint immer mieser zu werden. Vielleicht langfristig doch wieder ein Nokia 3210...Hast du auch ein SE?


Ja, habe auch ein SE und das 5er meiner Schwester hatte genau das Gleiche..
Hätte ich damals auch beim 5S. Wenn du es dir selber zutraust, würde ich es selber wechseln. Gibt genug Kits, die nicht so viel kosten. Bei Apple würde es leider ca. 115€ kosten, da kriegst du gebraucht eins günstiger. Also, wenn du es dir zutraust-> Selbermachen
Wie schauts denn mit Gewährleistung aus? Gekauft bei welchem Händler?
shockwaveklc30.04.2019 10:04

Hätte ich damals auch beim 5S. Wenn du es dir selber zutraust, würde ich e …Hätte ich damals auch beim 5S. Wenn du es dir selber zutraust, würde ich es selber wechseln. Gibt genug Kits, die nicht so viel kosten. Bei Apple würde es leider ca. 115€ kosten, da kriegst du gebraucht eins günstiger. Also, wenn du es dir zutraust-> Selbermachen



Ich hab damals tatsächlich öfters mal Handys repariert. Aber das war schon länger her und nie iPhones 🙈
meloen36030.04.2019 10:31

Wie schauts denn mit Gewährleistung aus? Gekauft bei welchem Händler?



Telekom Vertragshandy
Tdas89vor 59 s

Ich hab damals tatsächlich öfters mal Handys repariert. Aber das war schon …Ich hab damals tatsächlich öfters mal Handys repariert. Aber das war schon länger her und nie iPhones 🙈


Grade beim SE, gar nicht mal so schwer. Wenn du es schonmal gemacht hast, wird es dir leichter fallen. Schau dir einfach mal YouTube Videos an und entscheide für dich, ob du es dir zutraust oder nicht!(y)
Also beim 5s and upwards ist das LCD relativ einfach zu tauschen
und bei 40€ maximal für das LCD sollte sich das sogar noch lohnen.
Ab zu Apple. Es gibt zwar nur 12 Monate Garantie, aber weitere 12 Gewährleistung.

Da das Handy laut dir gut behandelt wurde und im Internet mehrere Personen dasselbe Problem teilen, einfach mal sicherheitshalber nen Screenshot machen oder ausdrucken und mit den Apple Store nehmen. Ansonsten bei der Hotline anrufen und auf das Problem hinweisen.
Beogradjaninvor 6 m

Ab zu Apple. Es gibt zwar nur 12 Monate Garantie, aber weitere 12 …Ab zu Apple. Es gibt zwar nur 12 Monate Garantie, aber weitere 12 Gewährleistung. Da das Handy laut dir gut behandelt wurde und im Internet mehrere Personen dasselbe Problem teilen, einfach mal sicherheitshalber nen Screenshot machen oder ausdrucken und mit den Apple Store nehmen. Ansonsten bei der Hotline anrufen und auf das Problem hinweisen.


Tdas89vor 27 m

Telekom Vertragshandy


Nix da mit Gewährleistung von Apple. Apple ist hier nicht der Händler, sondern Telekom. Apple ist da fein raus.
Beogradjaninvor 9 m

Ab zu Apple. Es gibt zwar nur 12 Monate Garantie, aber weitere 12 …Ab zu Apple. Es gibt zwar nur 12 Monate Garantie, aber weitere 12 Gewährleistung. Da das Handy laut dir gut behandelt wurde und im Internet mehrere Personen dasselbe Problem teilen, einfach mal sicherheitshalber nen Screenshot machen oder ausdrucken und mit den Apple Store nehmen. Ansonsten bei der Hotline anrufen und auf das Problem hinweisen.


Nur das die Gewährleistung über den Händler läuft und wenn der KB hat zieht er die Beweislastumkehr und dann hat sich das erledigt.
Wenn er aber über Apple direkt gekauft hat sollen die wohl kulanter sein, gerade was Gewährleistung angeht .
Wenn sich das Display oben rechts ablöst, halte ich nen aufgeblähten Akku für unwahrscheinlich, da dieser links sitzt.
Apple mal anschreiben und wenn die es nicht auf Kulanz machen, weiterdreht damit leben, n case holen, was evtl bissl übers Display geht, oder ganz vorsichtig nen Tropfen Sekundenkleber an die Stelle, zusammendrücken und den Rest Kleber abwischen
Das ist ein Fehler der in der kompletten 5er Serie auftritt (vermehrt beim 5s) hat mit den flexkabeln zutun, welche direkt dort nach oben führen und der wenigen Klebefläche durch einen eher geringen Platz an der Stelle (auf dem Displayrahmen um das Glas) habe schon mehrfach versucht den Rahmen zu tauschen richtig geholfen hat es aber nie. Leider ist dort durch Ohrmuschel und Hauptkamera einfach baubedingt alles sehr knapp.
Mitunter kann man es aber auch fixen, indem man das Display ausbaut und den Rahmen mit stärkeren Kleber befestigt. (Ausbau, weil man ansonsten Gefahr läuft auch das Innere zu „verkleben“)
Fitch0815vor 7 h, 39 m

Wenn sich das Display oben rechts ablöst, halte ich nen aufgeblähten Akku f …Wenn sich das Display oben rechts ablöst, halte ich nen aufgeblähten Akku für unwahrscheinlich, da dieser links sitzt.Apple mal anschreiben und wenn die es nicht auf Kulanz machen, weiterdreht damit leben, n case holen, was evtl bissl übers Display geht, oder ganz vorsichtig nen Tropfen Sekundenkleber an die Stelle, zusammendrücken und den Rest Kleber abwischen


Zwecks eventueller folgereparaturen würde ich empfehlen das Display dafür zu entfernen (sind nur 6 Schrauben und 5 Flexkabel)
Elektroschrott aus dem Hause Apple .
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen